www.thailaendisch.de

Motorrad in Pattaya kaufen und mit nach Bangkok nehmen -> möglich?

Diskutiere Motorrad in Pattaya kaufen und mit nach Bangkok nehmen -> möglich? im Treffpunkt Forum im Bereich Thailand Forum; Hallo, ich habe vor 1 Jahr oder länger nach Thailand zu gehen. Werd am Anfang aber nur ein Touri VISA M haben. Wohnen wollte ich in Bangkok. Da...
M

morphium

Full Member
Themenstarter
Dabei seit
05.01.2016
Beiträge
96
Reaktion erhalten
1
Hallo,

ich habe vor 1 Jahr oder länger nach Thailand zu gehen. Werd am Anfang aber nur ein Touri VISA M haben. Wohnen wollte ich in Bangkok. Da man dort bekanntlich für jeden Mist den man besitzen oder machen will die Wohnsitzbescheinigung nur mit einem 90 Tage Report bekommt, wollte ich mir alle Dinge die ich brauche in Pattaya besorgen. Denn laut meiner Info kommt man dort mit dem Touri-VISA problemlos an einen Wohnsitznachweis. Unter anderem wolllte ich mir dort ein Bankkonto sowie den Thai-FS besorgen (Führerschein Klasse A hab ich in D). Natürlich will ich mir dort dann auch ein Motorrad kaufen. Das müsste dort dann ja auch ohne Probleme machbar sein. Was ich mich jedoch frage ist, was dann passiert wenn ich mit dem Motorrad dann zurück nach Bangkok gehe. Hier in D muss man ja glaube ich nach spätestens 3 Monaten das Fahrzeug ummelden. Weiß einer wie das In Thailand bzw. dann in Bangkok ist mit der Ummeldung? Brauch ich für die Ummeldung dann wieder so einen Wohnsitznachweis den ich in Bangkok natürlich nicht so einfach bekomme? Weil das wäre dann ja ein Problem ^^

Danke vorab.
 
ediundbledi

ediundbledi

Senior Member
Dabei seit
29.01.2013
Beiträge
652
Reaktion erhalten
130
Ort
BURIRAM-Samui
Dass man eine Wohnsitzbescheinigung nur mit 90 Tage Report bekommt ist äußerst unwahrscheinlich und wiederspricht jeglicher Logik. Ich glaube du bringst hier was durcheinander.
Für ein Bankkonto habe ich noch nie eine Wohnsitzbescheinigung gebraucht, ob ein Tourivisum aureicht ist eine andere Frage.
Wenn du ein Moped / Auto neu kaufst, meldet das Geschäft das für dich in der Provinz an, in der das Gescäft ist. Ein Ummelden ist m.M. nach nicht erforderlich, wird in der Praxis jedenfalls nicht gemacht.
Ein “neues“ gebrauchtes in einer anderen Provinz als vorher anzumelden ist natürlich möglich aber nicht so einfach (hörensagen). am besten den Händler machen lassen, oder sollte man jemand mitnehmen der sich damit auskennt.
 
crazygreg44

crazygreg44

Gesperrt
Dabei seit
03.04.2009
Beiträge
15.020
Reaktion erhalten
1.424
Ort
Sued-Isaan
wenn das Motorrad, das Du kaufst, erst mal auf Dich umgeschrieben ist (Eintrag im grünen Buch und Steuer&obligatory Versicherung geklärt) brauchst Du das bei einem Umzug nicht extra "um-melden" . . diese Bestimmung gibt es nur in Doitschland.

Du musst aber einmal im Jahr auf die Zulassungsstelle am Wohnort, um die Versicherung und die Steuer zu zahlen.

Ich fahre nun seit vielen Jahren eine Petchaburi Nummer im Isaan spazieren und habe schon zig mal die Jahres-Versicherung und Jahres-KFZ-Steuer bezahlt, wollte noch nie jemand von mir dass ich das Fahrzeug in der Provinz anmelde.

Allerdings, ob Du mit einem Tourist Visa bei der Immigration eine Wohnsitzbescheinigung erhältst, ist so eine Sache, es könnte sein dass Du hier mit einem Bakschisch nachhelfen musst. So war es zumindest bei mir in Hua Hin vor vielen Jahren.

Ich halte Dein Vorhaben eh für überflüssig, weil man für 2500-3000 THB einen 125 Roller für einen ganzen Monat mieten kann . . warum willst Du Dir also - als Tourist - ein Moped kaufen ??? ( 45.000 THB aufwärts)

dass Du schreibst, "ein Jahr und länger" . . das kann kompliziert werden ! Selbst wenn Du mit dem neuen Multi Entry tourist visa die möglichen 9 Monate aufenthalt heraus schindest, ist es zweifelhaft, ob man Dich ungehindert nahtlos an dieses Visum wieder einreisen lässt. die Immigration ist angewiesen, sich hier genaustens zu vergewissern, dass man "Tourist" ist (im Hotel wohnt oder im guesthouse) und nicht einen Wohnsitz hat (Verdacht auf illegale Arbeit)
 
crazygreg44

crazygreg44

Gesperrt
Dabei seit
03.04.2009
Beiträge
15.020
Reaktion erhalten
1.424
Ort
Sued-Isaan
und was Du in Bangkok nicht bekommst, erhältst Du auch in Pattaya nicht. Warum jetzt in Pattaya der Vorteil gegenüber Bangkok liegen soll, erschliesst sich mir nicht. Du hast dir wahrscheinlich von irgendeinem "Experten" einen Floh ins Ohr setzen lassen.

Ich habe mich 1998 ein Jahr in Bangkok aufgehalten. Habe mir ein gebrauchtes Motorrad gekauft für 24.000 THB (und angemeldet auf den Namen meines thailändischen Freunds!) so umging ich den lästigen Papierkram. Dieses Moped habe ich ihm dann geschenkt als ich nach D zurück ging. Haste keinen "Freund", guckst Du eventuell in die Röhre.
 
Dieter1

Dieter1

Senior Member
Dabei seit
10.08.2004
Beiträge
39.620
Reaktion erhalten
3.628
Ort
Bangkok / Ban Krut
Dass man eine Wohnsitzbescheinigung nur mit 90 Tage Report bekommt ist äußerst unwahrscheinlich und wiederspricht jeglicher Logik. Ich glaube du bringst hier was durcheinander.
Moeglicherweise bringst Du was durcheinander.

Die Immigration kann ja nur die Adresse des Wohnsitzes bestaetigen, unter dem Du dort gemeldet bist und das ist entweder die Adresse, die Du auf der Arrival Card angegeben hast oder die Adresse, die Du bei einem 90 Tage Report angegeben hast, falls Du nach Einreise laenger als 90 Tage im Land bleibst.

Der 90 Tage Report ist ja nichts anderes als eine Adressbestaetigung Deinerseits gegenueber der Immigration.

In der Praxis sieht das in Bangkok so aus, Du gehst in die Immi, fuellst das entsprechende Formular mit Deiner Adresse aus, die Immigration gleicht mit ihren Daten ab und bescheinigt Dir den Wohnsitz. Das ist alles.
 
M

morphium

Full Member
Themenstarter
Dabei seit
05.01.2016
Beiträge
96
Reaktion erhalten
1
Ah ok. Dachte das man in Bangkok den Wohnsitznachweis erst bekommt wenn man den 90 Tage Report hat plus ein Non-Immigrant Visa. Aber ohnehin hab ich ja nur das Touristen Visum und mit dem geht's in Bangkok ja leider nicht. Das man in der Immigration in Pattaya den Wohnsitznachweis mit Touri Visum bekommt habe ich jetzt schon mehrfach gelesen und vor kurzem auch von jemandem bestätigt bekommen der erst da war. Das mit dem Motorroller mieten ginge sicher auch aber ich hab vor mir etwas schnelleres zu holen.

Und bezgl. des Visas..wieso sollte ich nach den 9 Monaten kein neues Visum in Laos oder Kambodscha bekommen mit dem ich wieder einreisen kann? Ich hab ein Kumpel in Bangkok der dort schon seit 2 Jahren lebt. Das erste Jahr nur mit Monats Visa und das zweite mit so einem Studenten Visa nachdem er sich bei einer Schule zum thailändisch lernen eingeschrieben hat.
 
C

Chak

Senior Member
Dabei seit
02.06.2010
Beiträge
19.197
Reaktion erhalten
1.383
Ort
Hamburg
Ich habe mich 1998 ein Jahr in Bangkok aufgehalten. Habe mir ein gebrauchtes Motorrad gekauft für 24.000 THB (und angemeldet auf den Namen meines thailändischen Freunds!) so umging ich den lästigen Papierkram. Dieses Moped habe ich ihm dann geschenkt als ich nach D zurück ging. Haste keinen "Freund", guckst Du eventuell in die Röhre.
Worin soll da der Vorteil liegen das auf einen Freund anzumelden?
 
M

morphium

Full Member
Themenstarter
Dabei seit
05.01.2016
Beiträge
96
Reaktion erhalten
1
Worin soll da der Vorteil liegen das auf einen Freund anzumelden?
Naja vermutlich weil der Freund dann eben kein Ausländer ist und der Dokumentenkram sich in Grenzen hält. Und dann braucht man ja auch selbst kein Non-Immigrant Visa.
 
Dieter1

Dieter1

Senior Member
Dabei seit
10.08.2004
Beiträge
39.620
Reaktion erhalten
3.628
Ort
Bangkok / Ban Krut
Ah ok. Dachte das man in Bangkok den Wohnsitznachweis erst bekommt wenn man den 90 Tage Report hat plus ein Non-Immigrant Visa.
Ob dazu in Bangkok ein Non Immi Visum Bedingung ist, kann ich Dir nicht mit Sicherheit sagen. Der 90 Tage Report ist auf jedenfall keine Bedingung.
 
M

morphium

Full Member
Themenstarter
Dabei seit
05.01.2016
Beiträge
96
Reaktion erhalten
1
Ob dazu in Bangkok ein Non Immi Visum Bedingung ist, kann ich Dir nicht mit Sicherheit sagen. Der 90 Tage Report ist auf jedenfall keine Bedingung.
Ja in Bangkok braucht man auf jeden Fall ein Non-Immigrant Visa um den Wohnsitznachweis bei der Immigration zu bekommen. Weiß ich aus sicherer Quelle von meinem Kumpel der jetzt schon fast 2 Jahre in Bangkok lebt. Er hatte zu Anfang genau das gleiche Problem als er noch nicht das Non-Immigrant ED Visa durch die Sprachschule bekommen hat. Das mit der Sprachschule wäre auch ne Möglichkeit aber ich möchte ja auch mal rumreisen und in die umliegenden Länder und das geht mit diesem Visum leider nicht so einfach laut meinem Kumpel. Man kann wohl mit einem extra Antrag ein und ausreisen (macht man das nicht ist das ED Visa weg wenn man ausreist) aber das geht wohl auch nicht so oft.
 
crazygreg44

crazygreg44

Gesperrt
Dabei seit
03.04.2009
Beiträge
15.020
Reaktion erhalten
1.424
Ort
Sued-Isaan
ED Visas werden seit letztem Jahr etwas genauer beäugt . . . wer sich davon einen Daueraufenthalt verspricht, sollte sich in diversen Foren darüber informieren, welche Erfahrungen einige "Sprachstudenten" seit der Verschärfung der Kontrollen gemacht haben. Und wie es weitergeht. Man kann im ThaiVisa - Forum einiges darüber lesen.

Will hier nicht den Teufel an die Wand malen . . . . einmal, zweimal wird das sicher gut gehen, aber sobald dann der Immigrations-Computer (geht nun alles zentral über Bangkok) irgendetwas "ungewöhnliches" glaubt zu entdecken, geht die rote Flagge hoch.

Ein Multi-Entry Tourist Visum, wenn Du gleich nach dem ersten ein zweites möchtest, müsstest Du dafür wieder zurück in das Erstausstellungsland - Deutschland - zurückfliegen, geht nur dort zu machen.
 
M

morphium

Full Member
Themenstarter
Dabei seit
05.01.2016
Beiträge
96
Reaktion erhalten
1
Ich hatte vor im Dezember mal in die Heimat zu fliegen. Wollte mir danach nicht wieder ein Visa M holen sondern ein 60 Tage Visa, das ich dann ja auch in Kambodscha oder Laos bei der thailändischen Botschaft bekommen sollte und das mir mit Verlängerung bei der Immigration dann 90 Tage Aufenthalt ermöglichen sollte. Wenn ich mich entschließe in Thailand zu bleiben dann mit einem Non-Immigrant B Visum S. Falls ich eben jobmäßig was finde was bei meinem Job sicher keine überwindbare Hürde sein sollte hoffe ich. Stellenangebote für Bangkok find ich zumindest einige in meinem Sektor. Aber ob ich das wirklich mache steht noch in den Sternen.

Und das mit der Sprachschule..danke für den Tipp. Werd mich da nochmal schlau machen aber wenn man das ernst nimmt und ordentlich macht wüsste ich nicht wieso man da Probleme kriegen sollte.
 
crazygreg44

crazygreg44

Gesperrt
Dabei seit
03.04.2009
Beiträge
15.020
Reaktion erhalten
1.424
Ort
Sued-Isaan
Dann mach Dir keine Gedanken, das geht alles.

So ein Single Entry Tourist Visa von Vientiane oder Phnom Penh kannst Du auch zweimal hintereinander holen, kein Problem.

Da wünsche ich Dir mal alles Gute - und Erfolg bei der Suche nach einen guten Job in Thailand !!
 
indy1

indy1

Senior Member
Dabei seit
26.03.2013
Beiträge
5.537
Reaktion erhalten
1.554
Ort
Oberpfalz, Winter TH
Worin soll da der Vorteil liegen das auf einen Freund anzumelden?
Naja vermutlich weil der Freund dann eben kein Ausländer ist und der Dokumentenkram sich in Grenzen hält. Und dann braucht man ja auch selbst kein Non-Immigrant Visa.
Eben, erstens weil man sich diesen absurden Papierkrams entledigen kann
Zweitens, man eventuell grundsätzlicher billiger fahren kann mit An/Verkauf eines Bikes statt mit einer
1 Jahres Miete
Nehme mal an, das ist auch die Intention vom Morphium


Ja in Bangkok braucht man auf jeden Fall ein Non-Immigrant Visa um den Wohnsitznachweis bei der Immigration zu bekommen. Weiß ich aus sicherer Quelle von meinem Kumpel der jetzt schon fast 2 Jahre in Bangkok lebt.
Theoretisch schon, aber kurzzeitig wie bei dir, kann man das auch umgehen ... also deine urspr. Anfrage wenigsten, die Ummeldung des Motorrads von Pat nach Bangkok


Ich wollt sowas selbst mal machen, sogar bei nur nem 3 Monats-Aufenthalt , hab mich erkundigt bei den Behörden, aber war einfacher, das Bike auf die Mia von einem Kumpel zuzulassen

Ließ ich dann aber auch bleiben, weil der Krauter in Bangkok mir einen super LT Miet Preis machte für ne AX1 Honda ...
... nachdem ich als Schrauber anbot, das Teil besser abzuliefern als abgeholt und noch Koffer samt K-Wing dranzuschrauben


Die Vorgehensweise hängt auch primär ab von:

WELCHES Teil in welcher Preisklasse willst du dir WOFÜR und WIEVIELE km überhaupt ziehen ???
Mach mal ne Ansage !

P.S:
Du hast schon eine Ahnung von Motorrädern und weißt auch, welchen überteuerten Schrott man unter 50.000 Baht
in TH bekommt oder wie man machmal übern Tisch gezogen wird ?

Sag nur Fake-Büchle oder Chang Superkleber in der Zy-Koppdichtung oder analoger Tacho mit nem Elektrofuzzi
um 40.000km zurückgedreht und solche Scherze :p ... selbst alles an 1nem Tag erlebt bei Besichtigungen 8-)
Das 4. Bike von nem Tommiefarang war dann endlich koscher

PPS:
Von mir liegt noch ein mobiler 4er Kompressionsprüfer in der Sukki Soi 13 bei der Joy rum
... falls du sowas gebrauchen kannst ... kann jedenfalls nicht schaden beim Gebrauchtkauf 8-)
 
M

morphium

Full Member
Themenstarter
Dabei seit
05.01.2016
Beiträge
96
Reaktion erhalten
1
Ich würde nur beim Händler kaufen. Also über die Vernunft kann man sicher streiten, aber ich hab wahrscheinlich vor mir bei Honda Big Wing ne CBR650F zu kaufen :grin: Ist zwar jetzt nicht ganz billig aber dass man mich dort über den Tisch ziehen wird denke ich nicht. Werd damit hauptsächlich in Bangkok rumfahren und bei längeren Strecken sicher auf Bus oder Mietwagen ausweichen weil das ja auf dem Teil nicht so viel Spaß macht da nicht sehr komfortabel auf längerer Strecke ^^
 
M

morphium

Full Member
Themenstarter
Dabei seit
05.01.2016
Beiträge
96
Reaktion erhalten
1
Ja weiß ich. Laut Preisliste von Honda Big Wing 300.000 Baht.
 
indy1

indy1

Senior Member
Dabei seit
26.03.2013
Beiträge
5.537
Reaktion erhalten
1.554
Ort
Oberpfalz, Winter TH
Ich würde nur beim Händler kaufen. Also über die Vernunft kann man sicher streiten, aber ich hab wahrscheinlich vor mir bei Honda Big Wing ne CBR650F zu kaufen :grin: Ist zwar jetzt nicht ganz billig aber dass man mich dort über den Tisch ziehen wird denke ich nicht. Werd damit hauptsächlich in Bangkok rumfahren und bei längeren Strecken sicher auf Bus oder Mietwagen ausweichen weil das ja auf dem Teil nicht so viel Spaß macht da nicht sehr komfortabel auf längerer Strecke ^^
"Ein Händler dort zieht dich niemals übern Tisch" :lachen: Ok, du hast Erfahrung, das seh ich schon:rolleyes:

Höhö ... also Augen auf, ähh, zu beim Gebrauchtkauf und so :)
 
M

morphium

Full Member
Themenstarter
Dabei seit
05.01.2016
Beiträge
96
Reaktion erhalten
1
"Ein Händler dort zieht dich niemals übern Tisch" :lachen: Ok, du hast Erfahrung, das seh ich schon:rolleyes:

Höhö ... also Augen auf, ähh, zu beim Gebrauchtkauf und so :)
Ich hab ja schon geschrieben wo ich kaufe. Das Teil ist neu. Ich denke da muss ich mir keine Gedanken machen.
 
Micha

Micha

Senior Member
Dabei seit
28.01.2003
Beiträge
22.279
Reaktion erhalten
2.999
Hier in D muss man ja glaube ich nach spätestens 3 Monaten das Fahrzeug ummelden. Weiß einer wie das In Thailand bzw. dann in Bangkok ist mit der Ummeldung?
nach Umzug binnen 15 Tagen.
 
Thema:

Motorrad in Pattaya kaufen und mit nach Bangkok nehmen -> möglich?

Motorrad in Pattaya kaufen und mit nach Bangkok nehmen -> möglich? - Ähnliche Themen

  • Handschuhe fürs Motorrad fahren

    Handschuhe fürs Motorrad fahren: ich suche jetzt schon monatelang nach neuen Handschuhen, hauptsächlich Schutz gegen Sonnenstrahlung Da ich goße Hände habe passen die...
  • Kinder in Thailand fahren Motorrad ohne Führerschein - auch ohne Versicherungsschutz

    Kinder in Thailand fahren Motorrad ohne Führerschein - auch ohne Versicherungsschutz: Nachdem es in letzter Zeit mehrmals zu beinahe Unfällen mit Motorbike fahrenden Kindern und unserem Auto gekommen ist, stelle ich mir ernsthaft...
  • Mautbrücken und -Straßen rund um Bangkok mit dem Motorrad möglich?

    Mautbrücken und -Straßen rund um Bangkok mit dem Motorrad möglich?: Hallo zusammen, habe meine 900er Vulcan nach Rayong verkauft. Nun möchte ich in der nächsten Woche, von Prachuap Khiri Khan aus, das Motorrad...
  • http://www.nittaya.de/treffpunkt-16/motorrad-importieren-38729/index7.html

    http://www.nittaya.de/treffpunkt-16/motorrad-importieren-38729/index7.html: sawadee khrab, gefällt mir nicht,was der Member Spencer über MICH schreibt. Bitte um Kenntnisname und Rückantwort. Danke...
  • Motorrad leihen in Pattaya

    Motorrad leihen in Pattaya: Hallo, ich bin zur Zeit in Pattaya und wuerd mir gern fuer ein oder zwei Monate ein Mortorrad leihen. Soll irgendwas leichtes und nicht so teuer...
  • Motorrad leihen in Pattaya - Ähnliche Themen

  • Handschuhe fürs Motorrad fahren

    Handschuhe fürs Motorrad fahren: ich suche jetzt schon monatelang nach neuen Handschuhen, hauptsächlich Schutz gegen Sonnenstrahlung Da ich goße Hände habe passen die...
  • Kinder in Thailand fahren Motorrad ohne Führerschein - auch ohne Versicherungsschutz

    Kinder in Thailand fahren Motorrad ohne Führerschein - auch ohne Versicherungsschutz: Nachdem es in letzter Zeit mehrmals zu beinahe Unfällen mit Motorbike fahrenden Kindern und unserem Auto gekommen ist, stelle ich mir ernsthaft...
  • Mautbrücken und -Straßen rund um Bangkok mit dem Motorrad möglich?

    Mautbrücken und -Straßen rund um Bangkok mit dem Motorrad möglich?: Hallo zusammen, habe meine 900er Vulcan nach Rayong verkauft. Nun möchte ich in der nächsten Woche, von Prachuap Khiri Khan aus, das Motorrad...
  • http://www.nittaya.de/treffpunkt-16/motorrad-importieren-38729/index7.html

    http://www.nittaya.de/treffpunkt-16/motorrad-importieren-38729/index7.html: sawadee khrab, gefällt mir nicht,was der Member Spencer über MICH schreibt. Bitte um Kenntnisname und Rückantwort. Danke...
  • Motorrad leihen in Pattaya

    Motorrad leihen in Pattaya: Hallo, ich bin zur Zeit in Pattaya und wuerd mir gern fuer ein oder zwei Monate ein Mortorrad leihen. Soll irgendwas leichtes und nicht so teuer...
  • Oben