Moto gp 2018 Buriram

Diskutiere Moto gp 2018 Buriram im Sport Forum im Bereich Diverses; Ich beabsichtige im Oktober mir den Moto Gp in Buriram anzuschauen. Nur, wo kaufe ich das Ticket? Tagestickets hier im Internet (D) angeboten...
K

kalabau

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
18.10.2014
Beiträge
229
Reaktion erhalten
12
Ich beabsichtige im Oktober mir den Moto Gp in Buriram anzuschauen.

Nur, wo kaufe ich das Ticket?

Tagestickets hier im Internet (D) angeboten, werden für ca. 55,- Euro verkauft.
Meine Holde hat mir jetzt ein Angebot für ein sog. VIP Ticket für 20.000 Bath ge-
mailt, beziehbar über seven eleven.
500 €uro, auch wenn VIP und für drei Tage ( so hab ich es verstanden) erscheint mir für
Thailand recht heftig.
Wieviel zahlt man in TH für Tagestickets?


 
H

hueher

Senior Member
Dabei seit
29.01.2014
Beiträge
7.105
Reaktion erhalten
1.248
Ort
Baan Krut / Pratchuapkirikan
Das sogar hier in TH die Tickets teuer sein werden habe ich mir schon gedacht, Chang ist eben GELDGEIL und verkauft nicht nur Bier ! Ich sehe mir das Spektakel besser im TV an, denn allein die Anreise wird mühsam werden, die Rennstrecke ist weit ausserhalb der Stadt und wenn ich mich erinnere so sind Parkplätze etwas rar. Im vergangenem Dezember hatte ich mir das Gelände in Buriram angesehen, und dachte auch an einen Besuch.
Schade, denn ich wollte eigentlich auch einmal ein MotoGP live sehen, in Österreich sind die Tickets auch astronomisch hoch, wobei mir die Lust vergeht vorher und nachher im Superstau zu stehen..............
 
Yala

Yala

Senior Member
Dabei seit
28.01.2002
Beiträge
2.729
Reaktion erhalten
34
Ort
Mittelhessen
Hammer !!!

Auf der offiziellen Seite werden Ticketpreise von 70,--€ - 135,--€ aufgerufen.

Das Rennen ist ausverkauft !!!

Krass
 
indy1

indy1

Senior Member
Dabei seit
26.03.2013
Beiträge
4.827
Reaktion erhalten
971
Ort
Oberpfalz, Winter TH
Hammer !!!

Auf der offiziellen Seite werden Ticketpreise von 70,--€ - 135,--€ aufgerufen.

Das Rennen ist ausverkauft !!!

Krass
Verglichen mit Nachbar Sepang tatsächlich reichlich heftig. Dort zahlst bis auf die Desmo 10 - 70 €


Schade, denn ich wollte eigentlich auch einmal ein MotoGP live sehen, in Österreich sind die Tickets auch astronomisch hoch, ...
:confused: Dir sind wohl die Moto GP Ticketpreise in Europa nicht so ganz geläufig. Spielberg ist mit 130€ noch human (Kinder und Jugendliche von 0€ bis 50% E), Sachsenring etwas teurer, nur Spanien ist günstiger
Wenn du astronomische Preise willst, dann fahr mit deiner Frau nach Mugello. Dort bekommst du dann höchstwahrscheinlich rote Ohren beim Abzählen der 6 Grünen für 2 Tickets :rolleyes:



Die Veranstalter der Strecken in D und Ö können auch nix für die explodierten Preise, da bleibt kein Cent hängen
Beschwer dich bei den eingefallenen Drecks-Geiern, die die europäischen Rennstrecken in den Ruin getrieben haben. Im Fall der Moto GP bei der Dorna, in der F1 bei Bernie Ekelzwerg
Euer Brausepanscher zahlt für das Millionengrab RB Ring wegen der F1 jedes Jahr sicher über 20 Mios drauf

Dagegen ist Motorrad geradezu profitabel, aaaber ...

Der Sachsenring steht vor dem finanziellen Aus, was ich sehr bedauern würde, bin da gern hingefahren, super Volksfest. Es sind ja schon einige Mio an den Vermarkter abzudrücken, die Ausrichtung kostet gesamt 11,5 Mio
Rechne das mal auf die 90.000 Zuschauer a' 130 Mücken in Spielberg um. Eine Goldgrube sieht anders aus
 
H

hueher

Senior Member
Dabei seit
29.01.2014
Beiträge
7.105
Reaktion erhalten
1.248
Ort
Baan Krut / Pratchuapkirikan
@Indy1.........Du vergißt, i bin a Rentner ! Für ein Ticket oder 2 plus Anfahrt, Schlafen und Essen am Spielbergring müßte ich gut und gerne um die € 500,- abdrücken:cry: Daher bleibt mir wenn ich in Wien bin nur das "SERVUS-TV" übrig, die bringen live superberichte ! Hier in TH gehts mit TrueTV
 
indy1

indy1

Senior Member
Dabei seit
26.03.2013
Beiträge
4.827
Reaktion erhalten
971
Ort
Oberpfalz, Winter TH
@Indy1.........Du vergißt, i bin a Rentner ! Für ein Ticket oder 2 plus Anfahrt, Schlafen und Essen am Spielbergring müßte ich gut und gerne um die € 500,- abdrücken:cry: Daher bleibt mir wenn ich in Wien bin nur das "SERVUS-TV" übrig, die bringen live superberichte ! Hier in TH gehts mit TrueTV
Na gut. Aber dann muss man als Rentner halt dementsprechende Prioritäten setzen :rolleyes:
Und 500,- ? Übernachtest du im Schlössel? Schlafen kannst du außerdem zuhause. Ein Valentino Rossi fährt die Strecke Wien - Spielberg in 54 Min. 8-)

Mal ernst. Wie wär's mit einer Verbindung GP zur Städtereise nach KL von Thailand aus?
Das ist mit Sicherheit der mit Abstand billigste Grand Prix weltweit, was Hotel- und Ticketpreise anbelangt!

Ich war ziemlich baff, als ich mal rein zufällig am Rennwochenende dort war. Das 4,5* Hotel gab's specialoffermässig sogar günstiger (67€ für 2 Personen samt gewaschenem Frühstücksbuffet, ua. Garnelen und Austern auf Eis) und das Ticket im TT für Kurve 1 fast nachgeschmissen (150 Ringgit). Für die Formel 1 wohlgemerkt. Dafür bekommst du hier höchstens eine Besenkammer für den ADAC Clio Schnauferl Cup



https://www.sepangcircuit.com/ticke...8-shell-malaysia-motorcycle-grand-prix-offici
Aha, die K1 heißt beim Moto "VR46 Tribune" und kostet 37€.
Vor Ort vorm Rennen normal weniger, allerdings scheint die Moto GP besser zu ziehen als die F1 und die K1 wie mind. 5 andere Tribünen werden bereits vorab ausverkauft zu sein. 3 sind ja jetzt schon voll, 2 fast
 
K

kalabau

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
18.10.2014
Beiträge
229
Reaktion erhalten
12
Sonntag bin ich in buriram.
Wieviel Zeit sollte ich für die Anfahrt einrechnen, um mir ab elf Uhr die Rennen anzuschauen. Immerhin wollen das 100000 Andere auch.
Anfahrt ist von Phon ( normalerweise 1 1/2 Std )
 
Micha

Micha

Senior Member
Dabei seit
28.01.2003
Beiträge
20.233
Reaktion erhalten
1.758
Sonntag bin ich in buriram.
Wieviel Zeit sollte ich für die Anfahrt einrechnen, um mir ab elf Uhr die Rennen anzuschauen. Immerhin wollen das 100000 Andere auch.
Anfahrt ist von Phon ( normalerweise 1 1/2 Std )
Würde mir vor der Fahrt die Verkehrslage in google.maps anschauen.
 
K

King

Senior Member
Dabei seit
22.09.2018
Beiträge
215
Reaktion erhalten
46
die Veranstalter müssen einige Millionen locker machen um die MotoGP auf ihren Pisten fahren zu sehen.
Dieses Geld muss von irgendwo kommen.
Thailand hat nicht so viele Plätze wie Sepang, also ist der Eintrittspreis pro Perosn dementsprechend teurer.
 
K

King

Senior Member
Dabei seit
22.09.2018
Beiträge
215
Reaktion erhalten
46
TV-Aufnahmen zeigen einige zusätzliche Tribünen, die anfangs Jahr noch nicht zu sehen waren.
Mal schauen was noch neu ist 8-)
 
indy1

indy1

Senior Member
Dabei seit
26.03.2013
Beiträge
4.827
Reaktion erhalten
971
Ort
Oberpfalz, Winter TH
TV-Aufnahmen zeigen einige zusätzliche Tribünen, die anfangs Jahr noch nicht zu sehen waren.
Mal schauen was noch neu ist 8-)
Der Buriram hatte zuvor schon ungefähr das Fassungsvermögen von Sepang, so um 100.000 rum
Erwartet wurden am Rennwochende gesamt sogar etwas mehr Zuschauer als in Sepang. Damit sind um 250% höhere Preise wohl kaum zu rechtfertigen. Liegt eher daran, dass das Colosseum zu Sepang ein Zuschussbetrieb ist


Diese Prognose erscheint mir allerdings wieder etwas landestypisch-optimistisch:
https://www.motorsport-magazin.com/motogp/news-244914-motogp-erwartet-in-thailand-300000-fans/

300.000. Junge junge, unter nem neuen Weltrekord auf Anhieb machen's die Thais nicht 8-)
Bezweifle mal stark, dass da heute beim freien Training 100.000 Zuschauer unterwegs waren
 
K

King

Senior Member
Dabei seit
22.09.2018
Beiträge
215
Reaktion erhalten
46
@Indy1, hast du es gesehen oder beziehst du dich auf Aussagen im Internet?
Ich war die letzten Jahre mehrmals im Circuit Buriram (sind nur einige Kmt), aber noch nie sah ich Plätze für so viele Personen und auch keine zusätzlichen Tribünen
 
indy1

indy1

Senior Member
Dabei seit
26.03.2013
Beiträge
4.827
Reaktion erhalten
971
Ort
Oberpfalz, Winter TH
Schon klar, ich sprach ja von "Fassungsvermögen" und es wurde vorab bereits angekündigt für den Moto GP Event zusätzliche Tribünen aufzustellen, um über 100.000 Gaskranke unterzubringen
Ist bei anderen Strecken wie hier am Sachsenring ja auch nicht anders. Und die werden dann auch voll.

Bezweifelte auch nur die Zahlen zum angekündigten neuen Zuschauer-Weltrekord von 300k und bereits zum freien Training/Qualifying am Fre und Sa über 180.000 Fans kommen würden


Und nein, bin gerade nicht in Thailand. Leider. Ansonsten könntest du mit einer Wahrscheinlichkeit von ungefähr 100% davon ausgehen, dass ich mein Zelt ausnahmsweise im Buriramisaan von Fre bis Mo aufgeschlagen hätte :)
Aber DU scheinst ja gerade direkt am Circuit vor Ort zu sein, wie ist deine Schätzung? Offizielle Zahlen müsste es von dort auch schon geben?
Und überhaupt. Statt rumzuluschen :rolleyes:, wie wär's mal mit nem amtlichen Lagebericht und'n paar Photos reinstellen, ich und andere Mopeddfans würden sich freuen drüber

Oder den TS @kalabau würde die Verkehrssituation interessieren, wie lange man denn jetzt mit der Karre die letzten Kilometer über die 2 Zubringer zu den Parkplätzen braucht, wenn am So zum ersten Mal über 100.000 gleichzeitig reinkarren. Reichen anderthalb Stunden?
Buriramcircuit scheint von der Struktur her noch halbwegs ok zu sein, meine Erfahrungen bei 14 Fahrten zu Motogp Events reichen von "ziemlich easy" bis zu "totale Katastrophe". Wo man besser beim ersten Strahl der Morgensonne losfährt, um die paar Kilometer rechtzeitig bis 11 Uhr zu schaffen ...
 
K

King

Senior Member
Dabei seit
22.09.2018
Beiträge
215
Reaktion erhalten
46
Hinweis: Habe im TV bei der Quali mindestens drei grosse neue Tribünen gesehen.

Unter anderem betreffend einer Operation bin ich seit zwei Wochen in meiner Heimat, hatte aber nie im Sinn, die Rennen vor Ort zu erleben.
Sicher ist es um einiges interessanter das Brüllen und den Geruch der Motoren sowie das Zittern der Luft beim Start live zu erleben als dem oft sinnlosen Gequatsche der TV-Kommentatoren zuzuhören, aber ich war seit zwei Jahren bei einigen Veranstaltungen dort.
Asien Le Mans sowie SP2017 inklusive.
Die ganze Prozedur bei noch viel mehr Leuten als beim SP zu erleben ist wegen meiner Behinderung eher negativ.
Bei den letzten genannten Rennen war der Lift zum Grand Stand gesperrt und die Treppen hoch "kriechen" war für mich eine Tortur.
Auch war beim SB Rennen der Grand Stand statt mit 5000 Leuten (5000 Sitzplätze) mit 9000 Personen belegt.
Kaum bewegte man seinen Hintern ein wenig waren Leute zur Stelle die absitzen wollten.
Gamz oben auf dem Grand Stamd kann die ganze Piste übersehen werden, gute Augen vorausgesetzt.
Unten ist dafür der Blick zu den Boxenstopps möglich.
Das war's mal für heute.
 
H

hueher

Senior Member
Dabei seit
29.01.2014
Beiträge
7.105
Reaktion erhalten
1.248
Ort
Baan Krut / Pratchuapkirikan
Habe heute im TV ( ServusTV )das Rennen um 9 Uhr MEZ verfolgt, das war Spannung pur der Kampf um die ersten 4 Plätze, Lorenzo war leider nicht dabei, er verfolgte das vom Spitalsbett........ Die Entscheidung war dann an der Kurve 12 in der letzten Runde, wobei Marquez und Dovizioso sich abwechselten, soetwas nenne ich ein Moto-GP mit Spannung, wogegen die Formel 1 nur noch Formel-Gääääähn ist !
Das Resultat war, 1) Marquez 2) Dovizioso 3) Vinales und der "Dotore" Rossi, Nummer 4...................
Aber Zuschauer waren sicher nicht mehr als 50 tausend, viele Plätze waren leer !
https://www.laola1.at/de/red/motors...marquez-kaempft-dovizioso-in-thailand-nieder/
 
DisainaM

DisainaM

Senior Member
Dabei seit
15.11.2000
Beiträge
35.064
Reaktion erhalten
1.682
Ort
Hannover
man ist bestimmt auf dem richtigen Weg,

aber man muss manche Dinge doch noch extrem ausbauen,

Boxenluderkultur



Der Pattaya Circuit hatte zum einen andere Hasen, die offensichtlich nicht mit umgezogen sind,
zum anderen befindet man sich bei der event Vermarktung in dem Dilemma,
dass man die Sittenwaechter nicht zu frueh aufmerksam machen moechte,

also laesst man es etwas entspannter angehen,
wobei die Zuschauer das Nachsehen haben.
 
Thema:

Moto gp 2018 Buriram

Moto gp 2018 Buriram - Ähnliche Themen

  • Jahreswechsel 2018/19 in Bangsaen

    Jahreswechsel 2018/19 in Bangsaen: Jahreswechsel 2018/19 in Bangsaen Da doch ein paar Bilder mehr haengen geblieben sind, mach ich daraus einfach mal einen Jahreswechselbericht...
  • Bali 2018

    Bali 2018: Hallo liebe Forengemeinde! Nach einer kurzen Auszeit sind wir nun wieder in Chiang Mai. Im Moment ist tolles Wetter hier, der Winter fängt dieses...
  • Weiß jemand, wo man in Bkk Moto GP anschaun kann?

    Weiß jemand, wo man in Bkk Moto GP anschaun kann?: Abgesehen von den teilweise unmöglichen Zeiten, weiß jemand zufällig wo man prinzipiell in Bangkok Moto GP schauen könnte? thx
  • choco moto

    choco moto: Weiß jemand wo man diese Dinger in Deutschland bekommt? Danke!
  • moto gp. stiefkind des motorsport??

    moto gp. stiefkind des motorsport??: also der heurige moto gp ist doch an spannung nicht zu überbieten.action pur. die deutsch haben sogar wieder einen potentiellen sieg fahrer in der...
  • moto gp. stiefkind des motorsport?? - Ähnliche Themen

  • Jahreswechsel 2018/19 in Bangsaen

    Jahreswechsel 2018/19 in Bangsaen: Jahreswechsel 2018/19 in Bangsaen Da doch ein paar Bilder mehr haengen geblieben sind, mach ich daraus einfach mal einen Jahreswechselbericht...
  • Bali 2018

    Bali 2018: Hallo liebe Forengemeinde! Nach einer kurzen Auszeit sind wir nun wieder in Chiang Mai. Im Moment ist tolles Wetter hier, der Winter fängt dieses...
  • Weiß jemand, wo man in Bkk Moto GP anschaun kann?

    Weiß jemand, wo man in Bkk Moto GP anschaun kann?: Abgesehen von den teilweise unmöglichen Zeiten, weiß jemand zufällig wo man prinzipiell in Bangkok Moto GP schauen könnte? thx
  • choco moto

    choco moto: Weiß jemand wo man diese Dinger in Deutschland bekommt? Danke!
  • moto gp. stiefkind des motorsport??

    moto gp. stiefkind des motorsport??: also der heurige moto gp ist doch an spannung nicht zu überbieten.action pur. die deutsch haben sogar wieder einen potentiellen sieg fahrer in der...
  • Oben