Moped-spaß in L.o.s.

Diskutiere Moped-spaß in L.o.s. im Treffpunkt Forum im Bereich Thailand Forum; Freue mich immer auf den knatternden Fahrspaß mit meinem Lieblingsfahrzeug. Ausgerüstet mit diesem ultra-schnellen Gefährt (satte 40 km/h hat das...
Monton

Monton

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
14.09.2002
Beiträge
439
Reaktion erhalten
0
Ort
Wiang Pa Pao

Freue mich immer auf den knatternden Fahrspaß mit meinem Lieblingsfahrzeug. Ausgerüstet mit diesem ultra-schnellen Gefährt (satte 40 km/h hat das Teil draufbekommen - bei Gefälle und Rückenwind Stärke 12 *g*), bin ich also immer fleißig dabei die Gegend um Wiang Pa Pao unsicher zu machen.

Da ich das Fahrzeug meinem Sohn weggenommen habe mußte ich natürlich
für einen adäquaten "Ersatz" sorgen:

Schwiegermama sitzt nun auch gerne hinten auf!

Nun, wie ist Euer Spaß so beim Mopedfahren in L.o.s.?

Gruß Monton
 
P

PETSCH

Gast
Spass??::: bei mir bei NULL:
habe wahrscheinlich zu viele Unfallopfer in THL[
gesehen.
Fahre nie in THL als auch in D ein
motorisiertes 2-Rad.Und als Sozius schon mal überhaupt nicht.

Ist meine Meinung zum Mopedfahren.

Trotzdem DIR und Deiner family weiter "Hals-und Beinbruch" :super:
 
dawarwas

dawarwas

Senior Member
Dabei seit
30.10.2002
Beiträge
3.385
Reaktion erhalten
0
Ort
Kölle am Ring
Hi,

auf Samui sind zwar die meisten Motorad Opfer in Thailand zu beklagen, aber ich gehoerte zum Glueck noch nicht dazu. Leider kenne ich zahlreiche Opfer persoenlich. Neulich noch der Andy, 2002 und sein Freund Conny, 2001. Beide leider sehr sehr stark verletzt. :heul: Wer ab und zu beim Fritz ist, weis wenn ich meine.
Aber ich werde mir den Spass NIE nehmen lassen.
Alleine schon weil in Samui ohne "Töffli" gar nix geht, bzw. rollt.

Fahre in 4 Wochen Samui fast immer 2000 km, mit einer Dream. Meistens aber nie schneller als 70. Obwohl die Dinger bekannterweise ja auch an die 120 laufen. :O


The World is yours! (minimum with a Honda Dream :lol: )
 
M

mrhuber

Gast
Aber ich werde mir den Spass NIE nehmen lassen.
Genau, kann ich nur bestätigen. Ich gehöre auch zu den Unvernünftigen, die beiden male auf Samui jeden Tag mit dem Bike unterwegs, in jeden Winkel. Aber man muß schon höllisch aufpassen und hoffen.

Bester Gruß
Karlheinz
 
T

Thailove

Gast
Wenn ich in LOS bin immer Motorrad. Ohne geht gar nichts.
 
Micha

Micha

Senior Member
Dabei seit
28.01.2003
Beiträge
21.220
Reaktion erhalten
2.277
Vor allem die manchmal nervenden Tuk-tuk Fahrer werden stumm sobald man ein Fahrzeug dabei hat.

Ideal ist ein Verleiher der Autos und Motorräder verleiht. So braucht man nicht beides und kann ggf. tauschen. Wenn ich aber in CNX vor einer Verabredung von einem Regenschauer überrascht werde und weder Zeit noch Lust habe mit dem Motorrad durch den Regen den Verleiher aufzusuchen, gehe ich auf die vor´m Hotel wartenden Tuk-tuk-Fahrer zu und finde immer einen, der mir nach einiger Verhandlung sein Fahrzeug für zwei bis drei Stunden überlässt.
 
Micha

Micha

Senior Member
Dabei seit
28.01.2003
Beiträge
21.220
Reaktion erhalten
2.277
Hallo dawarwas,

aus den letzten Reaktionen (Jahreswechsel) der Tuk-tuk-Fahrer, wage ich sogar zu behaupten, dass man sich in deren Kreisen (CNX) mittlerweile an den verrückten Farang erinnert, der 1992 zum ersten x so ein Ding geliehen hatte um seine Freundin beim Flughafen abzuholen.

Seit dem gönne ich mir den Spaß jedes mal.
 
Micha-Dom

Micha-Dom

Senior Member
Dabei seit
05.12.2002
Beiträge
453
Reaktion erhalten
0
Ort
SIG / Subkorn nahe M
super ... leiht sich ein Tuk Tuk aus... einfach genial. :super:

Selber bevorzuge ich die 125 Nova, hat was. So Ding ist auch für 40 kBaht zu erwerben.
Eine ideale Ergänzung für das geplante Haus.

:undweg:
 
K

KLAUS

Gast
Hi...:-)
...ich moechte darauf hinweisen, dass das Selbstfahren von gewerblich zugelassenen Fahrzeugen fuer Falangs nicht erlaubt ist und strafrechtlich verfolgt werden kann!!...:-)
Gruss
Klaus
 
Micha

Micha

Senior Member
Dabei seit
28.01.2003
Beiträge
21.220
Reaktion erhalten
2.277
Zum Thema Verbote,

In Thailand gibt es, wie in allen anderen Ländern auch, eine Unzahl von Geboten und Verboten - kenne fast alle nicht.

Nach meiner bescheidenen Erfahrung im Norden Thailands kann man vor allem im Straßenverkehr wirklich alles tun und lassen wonach einem gerade ist, bis auf eine wesentliche Einschränkung, es darf keinem Dritten irgend ein Schaden entstehen.
 
heini

heini

Senior Member
Dabei seit
22.05.2001
Beiträge
1.254
Reaktion erhalten
15
Ort
Kummerland
sicher micha.........! nur bei einen evtl. unfall sieht´s dann nicht so gut aus.
wünsche dir, das es aber nie eintrifft.
gruss heini
 
K

KLAUS

Gast
Hi,
ich denke und da kann ich nur fuer CHIANGMAI schreiben, die Ruhe im Verkehrsuebertreten ist langsam aber sicher VORBEI hier!!
Taeglich werden in der Stadt an verschiedenen Stellen Verkehrskontrollen durchgefuehrt und es geht NICHT NUR, wie bisher um den "HELM" des Mopedfahrers, sondern es geht auch zunehmend darum, Fahrzeugpapiere also auch die Fahrtberechtigung zu pruefen und ggf, hoffentlich auch zunehmend hart und ohne K-kompromiss zu ahnden!!
Jedenfalls beobachte ich fast taeglich die Kontrollen verschiedener Fahrzeuge, besonders der Pik Ups und der Mopeds,
aber auch allgemein wird stark kontrolliert derzeit, ob es eine voruebergehende "Modeerscheinung" ist, oder endlich zum Alltag gehoert, das muss die Zeit mitsichbringen...:-)
Ich persoenlich freue mich ueber diese neue Aktivitaet der Polizei, besonders, wenn sie resolut und korrekt durchgefuehrt werden!
Gute Fahrt allen
wuenscht
Klaus
 
Nokgeo

Nokgeo

Gesperrt
Dabei seit
18.01.2001
Beiträge
11.360
Reaktion erhalten
154
Servus Klaus,
genau. Und das ist der Punkt, endlich mal "Zucht und Ordnung" zu "demonstrieren"...wobei ein paar Baht sicherlich auch hängenbleiben werden und manch einer passt sich an ..gruss.
 
Otto-Nongkhai

Otto-Nongkhai

Senior Member
Dabei seit
05.11.2002
Beiträge
12.675
Reaktion erhalten
501
auf Samui sind zwar die meisten Motorad Opfer in Thailand zu beklagen,
EINSPRUCH ,dawarwas ,
in Pattaya verungluecken doch mehr Verrueckte auf dem Feuerstuhl!

Uebrigens die Verkehrskontrollen sind immer vor Festtagen sehr hoch ,da die Polizei ja auch gern feiert.

Wer 200-300 Bath ohne Quittung zahlt ,der erspart sich den Rest.

Sonst kann man im Strassenverkehr fast alles machen ,man darf nur keine Ruecksicht auf andere nehmen ,dass kann sehr gefaehrlich sein.

Otto
 
heini

heini

Senior Member
Dabei seit
22.05.2001
Beiträge
1.254
Reaktion erhalten
15
Ort
Kummerland
hallo otto,
in der regel fahre ich nur in pattaya mit dem moped....
wenn ich weiter weg will, leihe ich mir ein auto.
bisher ist es mir aber noch nicht gelungen, in pattaya, im gegensatz
zum restthailand, eine angebliche verkehrsübertretung ohne quittung zu begleichen! dort wird das fahren ohne helm mit 200 bath bestraft. versuche diese ohne quittung auf 100 bath zu mindern, verliefen grundsätzlich ergebnislos!
am gierigsten ist die polizei in bkk........ ohne quittung 500 bath :zorn:
gruss heini
 
Jinjok

Jinjok

Senior Member
Dabei seit
05.07.2001
Beiträge
5.556
Reaktion erhalten
0
Ort
Dortmund
Otto-Nongkhai schrieb:
Uebrigens die Verkehrskontrollen sind immer vor Festtagen sehr hoch ,da die Polizei ja auch gern feiert.
Quatsch und ein gutes Stück Polemik sag ich da mal. ;-) Die Polizei feiert an den Feiertagen am wenigsten. Die Feiertage das sind in Thailand die Tage um Songkran. Wie jeder weiß, erhöhen sich die Verkehrsunfalltoten seit Jahren beständig in dieser Woche und die Polizei versucht mit massiven Kontrollen während der ganzen Feiertage mit allem was eine braune Uniform tragen kann einen gewissen Kontrolldruck :untersuch: auf die gigantischen Verkehrsströme auszuüben, die sich in allen Richtungen quer durch das Königreich wälzen, um noch schlimmeres zu verhindern. Also feiern die Polizisten an den Feiertagen wohl am wenigsten. Sie könnten sicher hinterher ob ihrer Einnahmen zum Feiern aufgelegt sein, wenn da nicht wieder 600 Tote und 10.000 Verletzte wären. :heul:
Jinjok
 
M

MrLuk

Gast
Ich glaube nicht daß es Polemik ist wenn behauptet wird daß erhöhte Kontrollen vor Feiertagen stattfinden, Es gibt auch noch andere Feiertage als Songkran, Jinjok! Zudem sind die Kontrollen vor den Wochenenden weitaus häufiger und ausgedehnter. Da ist schon was dran, das beobachte ich immer wieder!

Und wer in Thailand nur auf öffentliche Verkersmittel zurückgreift sollte nicht zu eifrig mitreden, denn weder aus einem Songtau noch aus einem Tuk-tuk bekommt man viel vom Verkehr mit. Wenn man nur in den Dingern sitzt, bekommt man einfach nur die Hälfte vom Geschehen mit. Selber fahren, mit Dream oder Pickup oder Saloon, das ist was ganz anderes.

In 4 Jahren CNX und Umgebung mitfahren und selberfahren, (etliche Mae Sai Fahrten inclusive) Ich schätze einmal 30-40.000 km bin ich (und wir) nicht ein einziges Mal angehalten worden.
 
Jinjok

Jinjok

Senior Member
Dabei seit
05.07.2001
Beiträge
5.556
Reaktion erhalten
0
Ort
Dortmund
@ MrLuk
kurz & knapp:
Polemik = Polizisten kontrollieren vor den Feiertagen weil sie gerne feiern

Feiertage [Mehrz.]= am Stück gibts nur an Songkran (?)
Wochenenden = 52 pro Jahr war nicht Thema der Aussage
Jinjok
 
heini

heini

Senior Member
Dabei seit
22.05.2001
Beiträge
1.254
Reaktion erhalten
15
Ort
Kummerland
;-) immer schön alles erst hier
hier drauflegen :lol:
 
Thema:

Moped-spaß in L.o.s.

Moped-spaß in L.o.s. - Ähnliche Themen

  • was ist in BKK noch gefährlicher als Moped oder Fahrrad fahren?

    was ist in BKK noch gefährlicher als Moped oder Fahrrad fahren?: 199,-- Baht für eine- und 299,-- Baht für acht Stunden rufen sie im Rembrandt dafür auf. Exakt 20km/h hat das GPS-Navi angezeigt.
  • Klauen Laoten aus Thailand Autos und Mopeds?

    Klauen Laoten aus Thailand Autos und Mopeds?: Oh verzeiung,man nennt das ja in Asien borgen! Mir fallen in Laos viele Autos auf ,wo der Fahrer rechts sitzt wie in Thailand,trotzdem in Laos...
  • mit thailändischen Moped nach Kambodscha

    mit thailändischen Moped nach Kambodscha: ​HalloMotorradfreunde, wer aus dem Forum kann mal aktuelle Angaben machen betreffs: mit dem eigenem, auf sich selbst zugelassenem thailändischen...
  • Zulassung für ein Moped aus Deutschland

    Zulassung für ein Moped aus Deutschland: Hallo, Ein Bekannter von mir, will unbedingt ein altes Moped in Einzelteilen in mehreren Paketen nach Thailand senden ( über Export3000) und...
  • mit dem Moped von Roi-et nach Phechabun

    mit dem Moped von Roi-et nach Phechabun: Halllo, Ich will in zwei Wochen mit meiner Honda Wave 125 von Pho Chai (Roi-Et) nach Phetchabun fahren um einen Freund zu besuchen, das sind...
  • mit dem Moped von Roi-et nach Phechabun - Ähnliche Themen

  • was ist in BKK noch gefährlicher als Moped oder Fahrrad fahren?

    was ist in BKK noch gefährlicher als Moped oder Fahrrad fahren?: 199,-- Baht für eine- und 299,-- Baht für acht Stunden rufen sie im Rembrandt dafür auf. Exakt 20km/h hat das GPS-Navi angezeigt.
  • Klauen Laoten aus Thailand Autos und Mopeds?

    Klauen Laoten aus Thailand Autos und Mopeds?: Oh verzeiung,man nennt das ja in Asien borgen! Mir fallen in Laos viele Autos auf ,wo der Fahrer rechts sitzt wie in Thailand,trotzdem in Laos...
  • mit thailändischen Moped nach Kambodscha

    mit thailändischen Moped nach Kambodscha: ​HalloMotorradfreunde, wer aus dem Forum kann mal aktuelle Angaben machen betreffs: mit dem eigenem, auf sich selbst zugelassenem thailändischen...
  • Zulassung für ein Moped aus Deutschland

    Zulassung für ein Moped aus Deutschland: Hallo, Ein Bekannter von mir, will unbedingt ein altes Moped in Einzelteilen in mehreren Paketen nach Thailand senden ( über Export3000) und...
  • mit dem Moped von Roi-et nach Phechabun

    mit dem Moped von Roi-et nach Phechabun: Halllo, Ich will in zwei Wochen mit meiner Honda Wave 125 von Pho Chai (Roi-Et) nach Phetchabun fahren um einen Freund zu besuchen, das sind...
  • Oben