www.thailaendisch.de

Moped in Thailand

Diskutiere Moped in Thailand im Treffpunkt Forum im Bereich Thailand Forum; Nein, die sind in etwa gleich auf. Guenstiger ist die Wave 110. Sie ist das modernere Moped und haengt dank kuezerer Uebersetzung erstaunlich gut...
V

Volker M. aus HH.

Senior Member
Dabei seit
22.02.2007
Beiträge
6.099
Reaktion erhalten
973
...sie ist auch deutlich günstiger.
Anhang anzeigen 55850
Nein, die sind in etwa gleich auf.
Guenstiger ist die Wave 110. Sie ist das modernere Moped und haengt dank kuezerer Uebersetzung erstaunlich gut am Gas.

Ist aber alles Geschmachssache.
Ich habe durch meine Frau Zugriff auf unterschiedliche Mopeds/Roller. Am Ende ist es immer "meine" Wave.
 
V

Volker M. aus HH.

Senior Member
Dabei seit
22.02.2007
Beiträge
6.099
Reaktion erhalten
973
Als Biker wuerde ich erfahrungsgemaess zwecks praktikablem Umgang, Preis- Leistungsverhaeltnis und Unterhaltskosten immer ne Wave nehmen. Ich aktuell die 110 cc. Reicht mir fuer den alltag. Zum Rasen hab ich ja meine "sevenfifty".
Als Biker haette ich eine Honda Rickman und wuerde wahrscheinlich nicht mehr unter den Lebenden weilen.:mstickle:

Unterhaltskosten? Meinst du die 180 Baht fuer die Durchsicht alle 4.000 Km? Oke, an diesem Tag bekommt die Familie nur Reis mit Spiegelei und Maggi. Das passt schon.

Die Roller sind Schlampenbikes, evtl. auch Ladybikes, aber es soll auch Schwuchteln geben die sowas fahren. Maenner eher nicht. :kopfschuettel:
Interessante Perspektive.

PS, nur Schwachmaten fahren mitm 125er Moped mit 130 durch die Gegend.
Das stimmt. Ich kenne nicht mal ansatzweise die Hoechstgeschwindigkeit meiner Wave.


Leider glauben viele Touristen, die noch nie Moped gefahren sind Thailand waere der richtige Ort damit anzufangen. Die Click ist unkompliziert, man dreht am Gashahn und schon ist man unterwegs.
Die Ergebnisse kennen wir.
 
nika

nika

Senior Member
Dabei seit
18.10.2021
Beiträge
665
Reaktion erhalten
360
bei der wave war die Schaltung gelegentlich sehr hakelig
Das ist nur im stand so, wenn man zum Abstellen auf neutral schalten will.
Du hast ins Schwarze getroffen, bist du auch das Moped meiner Schwägerin gefahren, oder haben die alle das Problem? 😉
Die Roller sind Schlampenbikes, evtl. auch Ladybikes, aber es soll auch Schwuchteln geben die sowas fahren. Maenner eher nicht. :kopfschuettel:
Bin dann wohl eine Schwuchtel, willst du mit mir gehen? 8-)
PS, nur Schwachmaten fahren mitm 125er Moped mit 130 durch die Gegend.
Vor allem wenn die Honda laut Datenblatt keine 110 km/h läuft.
 
Zuletzt bearbeitet:
freiberger

freiberger

Senior Member
Dabei seit
20.10.2012
Beiträge
5.756
Reaktion erhalten
3.492
eine Yamaha Fino, letztere würde ich nicht uneingeschränkt empfehlen; da hat Honda die bessere Qualität.
Einspruch,euer Ehren. Unser Fino wurde im Jahr 2012 für 20 k gebraucht ersteigert. hatte so um die 5000 km drauf.Seitdem haben wir drei oder 4 mal Reifen reparieren lassen,einmal die Batterie getauscht und kürzlich mal eine Bremse wieder in Betriebsbereitschaft versetzen lassen. Ansonsten füllen wir da ab und zu Benzin rein und gut. An einen Oilwehsel kann ich mich schwach erinnern,aber bin da nicht sicher,wann das mal war.
Muss aber auch nur zum Markt oder 7/11 in 6 km Entfernung.
Aber das Ding fährt immer noch. Sieht elendiglich aus,aber fährt. Nichts über meinen Fino.
 
nika

nika

Senior Member
Dabei seit
18.10.2021
Beiträge
665
Reaktion erhalten
360
Meine Technikbegeisterung haelt sich in engsten Grenzen. Wie erklaert sich die Bremswirkung des Motors beim heranrollen an eine Ampel?
Mit der Motorbremse?
Bei einem Auto mit Automatik und auch mit CVT-Getriebe, Variomatik ist nur eine Herstellerbezeichnung, aber nicht von Honda, gibt es ja auch eine Motorbremse, wenn ich Gas wegnehme.

Bei einem automatischen Stufengetriebe, müsste man aber die Schaltwechsel spüren, bei einem stufenlosen nicht. Daher fuhren viele Amis aber auch Japaner sehr gerne mit CVT Getriebe im Auto, wegen der „sanften“, ruckellosen Beschleunigung.
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Gelöschtes Mitglied 10890

Gast
Als Biker wuerde ich erfahrungsgemaess zwecks praktikablem Umgang, Preis- Leistungsverhaeltnis und Unterhaltskosten immer ne Wave nehmen. Ich aktuell die 110 cc. Reicht mir fuer den alltag. Zum Rasen hab ich ja meine "sevenfifty".
Die Roller sind Schlampenbikes, evtl. auch Ladybikes, aber es soll auch Schwuchteln geben die sowas fahren. Maenner eher nicht. :kopfschuettel:

PS, nur Schwachmaten fahren mitm 125er Moped mit 130 durch die Gegend.
Schlampen, und evtl. auch Ladies mögen Männer auf Harleys
😉
 
Micha

Micha

Senior Member
Dabei seit
28.01.2003
Beiträge
22.823
Reaktion erhalten
3.457
Mit der Motorbremse?
Bei einem Auto mit Automatik und auch mit CVT-Getriebe, Variomatik ist nur eine Herstellerbezeichnung, aber nicht von Honda, gibt es ja auch eine Motorbremse, wenn ich Gas wegnehme.

Bei einem automatischen Stufengetriebe, müsste man aber die Schaltwechsel spüren, bei einem stufenlosen nicht. Daher fuhren viele Amis aber auch Japaner sehr gerne mit CVT Getriebe im Auto, wegen der „sanften“, ruckellosen Beschleunigung.
Mit einem guten DSG wird auch ruckfrei beschleunigt
 
S

Samuirai

Senior Member
Dabei seit
24.08.2008
Beiträge
2.407
Reaktion erhalten
1.803
Ich bin eher der konservative Biker. Meine Honda bei Picknick 1982
22792358_1849590198387879_2409199610883444775_o.jpg

CB 900 Bol'd'Or

Aktuell


59794941_2620406297972928_7595686384946380800_n.jpg

sevenfifty '95

Wave mit "Jaegerkoerbchen"
dsc02176re9.jpg


Sicherheit geht vor
cimg2422.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
V

Volker M. aus HH.

Senior Member
Dabei seit
22.02.2007
Beiträge
6.099
Reaktion erhalten
973
Meine Technikbegeisterung haelt sich in engsten Grenzen. Wie erklaert sich die Bremswirkung des Motors beim heranrollen an eine Ampel?
Die Click koppelt im Schubbetrieb recht zuegig aus und du musst immer mal wieder Gas geben um den Kraftschluss herzustellen und in den Genuss der Motorbremse zu kommen.

Die Fliehkraftkupplung der Wave bleibt bis kurz vor Leerlaufdrehzahl geschossen. Du kannst sie sogar mit eingelegtem Gang starten ohne dass sie sich bewegt.

Allerdings sollte man von einem asthmatischen 125er Motoerchen in Sachen Bremswirkung keine Wunder erwarten.
 
indy1

indy1

Senior Member
Dabei seit
26.03.2013
Beiträge
5.959
Reaktion erhalten
2.020
Ort
Oberpfalz, Winter TH
Mit goldfarbenen Felgen sollte man aber erst recht auf so Sprüche verzichten ..
He, zammreissn Bürscherl ! :)

Hatte ich nämlich auch mal ;)
Die "goldfarbenen", eher messingfarbenen Felgen haben bei Honda Tradition, die waren bei den CB's neben Silber Serie ab Werk und allemal passender als die schwarzen

Gibt's bis heute bei dem einen oder anderen Modell

Zu der CB 650F passens auch gut:

fuer-die-unbeschwerten-tage.jpg





Die alte Nighthawk:

Honda-CB-750-Nighthawk-2002-6.jpeg.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Moped in Thailand

Moped in Thailand - Ähnliche Themen

  • was ist in BKK noch gefährlicher als Moped oder Fahrrad fahren?

    was ist in BKK noch gefährlicher als Moped oder Fahrrad fahren?: 199,-- Baht für eine- und 299,-- Baht für acht Stunden rufen sie im Rembrandt dafür auf. Exakt 20km/h hat das GPS-Navi angezeigt.
  • Klauen Laoten aus Thailand Autos und Mopeds?

    Klauen Laoten aus Thailand Autos und Mopeds?: Oh verzeiung,man nennt das ja in Asien borgen! Mir fallen in Laos viele Autos auf ,wo der Fahrer rechts sitzt wie in Thailand,trotzdem in Laos...
  • mit thailändischen Moped nach Kambodscha

    mit thailändischen Moped nach Kambodscha: ​HalloMotorradfreunde, wer aus dem Forum kann mal aktuelle Angaben machen betreffs: mit dem eigenem, auf sich selbst zugelassenem thailändischen...
  • Zulassung für ein Moped aus Deutschland

    Zulassung für ein Moped aus Deutschland: Hallo, Ein Bekannter von mir, will unbedingt ein altes Moped in Einzelteilen in mehreren Paketen nach Thailand senden ( über Export3000) und...
  • mit dem Moped von Roi-et nach Phechabun

    mit dem Moped von Roi-et nach Phechabun: Halllo, Ich will in zwei Wochen mit meiner Honda Wave 125 von Pho Chai (Roi-Et) nach Phetchabun fahren um einen Freund zu besuchen, das sind...
  • mit dem Moped von Roi-et nach Phechabun - Ähnliche Themen

  • was ist in BKK noch gefährlicher als Moped oder Fahrrad fahren?

    was ist in BKK noch gefährlicher als Moped oder Fahrrad fahren?: 199,-- Baht für eine- und 299,-- Baht für acht Stunden rufen sie im Rembrandt dafür auf. Exakt 20km/h hat das GPS-Navi angezeigt.
  • Klauen Laoten aus Thailand Autos und Mopeds?

    Klauen Laoten aus Thailand Autos und Mopeds?: Oh verzeiung,man nennt das ja in Asien borgen! Mir fallen in Laos viele Autos auf ,wo der Fahrer rechts sitzt wie in Thailand,trotzdem in Laos...
  • mit thailändischen Moped nach Kambodscha

    mit thailändischen Moped nach Kambodscha: ​HalloMotorradfreunde, wer aus dem Forum kann mal aktuelle Angaben machen betreffs: mit dem eigenem, auf sich selbst zugelassenem thailändischen...
  • Zulassung für ein Moped aus Deutschland

    Zulassung für ein Moped aus Deutschland: Hallo, Ein Bekannter von mir, will unbedingt ein altes Moped in Einzelteilen in mehreren Paketen nach Thailand senden ( über Export3000) und...
  • mit dem Moped von Roi-et nach Phechabun

    mit dem Moped von Roi-et nach Phechabun: Halllo, Ich will in zwei Wochen mit meiner Honda Wave 125 von Pho Chai (Roi-Et) nach Phetchabun fahren um einen Freund zu besuchen, das sind...
  • Oben