Mit welchem Visum wurde geheiratet?

Diskutiere Mit welchem Visum wurde geheiratet? im Behörden & Papiere Forum im Bereich Thailand Forum; Mich würde einfach mal interessieren, wie die Verteilung ist. Nicht mehr und nicht weniger :cool: Ich gehe mal davon aus, das die Umfrage anonym...

Mit welchem Visum habt ihr geheiratet?

  • Mit Heiratsvisum in Deutschland

    Stimmen: 0 0,0%
  • Mit Ehefähigkeitszeignis in Thailand

    Stimmen: 0 0,0%
  • In Thailand mit anschl. Familienzusammenführung

    Stimmen: 0 0,0%
  • Keins davon oder anderes (z.B. Sprachvisum)

    Stimmen: 0 0,0%
  • Kein Visa notwendig

    Stimmen: 0 0,0%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    1
phimax

phimax

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
03.12.2002
Beiträge
14.274
Reaktion erhalten
12
Ort
vor'm Monitor
Mich würde einfach mal interessieren, wie die Verteilung ist.
Nicht mehr und nicht weniger :cool:

Ich gehe mal davon aus, das die Umfrage anonym ist, antwortet bitte wahrheitsgemäß :rolleyes:

Die Singles unter uns mögen bitte für den Weg stimmen, den sie beschreiten würden ;-D

Vielen Dank für euren Klick.

Michael
 
didl69

didl69

Senior Member
Dabei seit
06.03.2003
Beiträge
934
Reaktion erhalten
0
Ort
Koeln / BKK
Hallo Michael,

sorry, was meinst du denn mit " Heiratsvisum in Thailand" ?


und die Antwort " Keins davon, anderes oder kein Visa notwendig " haette ich nochmal aufgeteilt in :

" Keins davon, anderes " zum Beispiel wenn diejenige ein Sprachvisa Studentenvisa oder Aupairevisa hatte.

und

" Kein Visa notwendig " wenn sie zum Beispiel schon hier lebte und eine Aufenthaltsgenehmigung hatte.
 
phimax

phimax

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
03.12.2002
Beiträge
14.274
Reaktion erhalten
12
Ort
vor'm Monitor
Danke Dieter :wink:

Hab´s nochmal geändert.


Michael
 
C

CNX

Gast
phimax" schrieb:
Mich würde einfach mal interessieren, wie die Verteilung ist.
Nicht mehr und nicht weniger :cool:
Ich gehe mal davon aus, das die Umfrage anonym ist, antwortet bitte wahrheitsgemäß :rolleyes:
Die Singles unter uns mögen bitte für den Weg stimmen, den sie beschreiten würden ;-D
Vielen Dank für euren Klick.
Michael
Und mich würde einfach mal interessieren, für was Du das brauchst.

Halte nichts von "anonymen" Umfragen.

Gruss
C N X
 
lacher

lacher

Senior Member
Dabei seit
28.10.2003
Beiträge
213
Reaktion erhalten
0
Ort
Saarland
phimax" schrieb:
Und mich würde einfach mal interessieren, für was Du das brauchst.

Halte nichts von "anonymen" Umfragen.

Gruss
C N X
Hallo CNX :wink:

was stört dich an einer solchen Umfrage :???:

Ist doch nichts anrüchiges dabei, oder sehe ich das falsch.
Es zwingt dich ja keiner deine Stimme abzugeben Ich finde diese Umfrage auch interresant. :super:

Ich denke man bekommt dadurch einen Einblick wie viele von uns gehandelt haben, ohne dass jeder dies preisgeben muss.

Und warum wer, was oder warum wissen möchte soll doch jeder für sich entscheiden.

Servus
Lacher
:cool:
 
phimax

phimax

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
03.12.2002
Beiträge
14.274
Reaktion erhalten
12
Ort
vor'm Monitor
C N X,

die guten Informationen, Erfahrungsberichte und Ratschläge hier, weitergegeben an andere (internetlose) Menschen...

...und trotzdem oder gerade deswegen wird sehr oft der anscheinend einfache Weg gewählt, um dann hinterher festzustellen, das sich bspw. der ganze Papierkrieg nur zeitlich verschiebt und wohl auch nicht kleiner ist.

Hier wurden ja auch schon Vermutungen geschrieben, das die restiktive Visa-Politik der Botschaft in Bangkok u.a. auch mit der vermehrten Heirat mit Besuchervisa zusammenhängen könnte.

Diese u.ä Gedanken gingen mir halt vorhin so durch den Kopf.

Zur Anonymität:

Mich interessiert nicht, welcher User wie geheiratet hat,
mich interessiert lediglich wieviele wie geheiratet haben :cool:

Michael
 
C

CNX

Gast
@phimax, lacher

Das ist Eure Sicht der Dinge. Ist auch ok solange es um eine Handvoll Stimmen geht, die in keiner Weise representativ sind.

Genauso gut kann man diese Angaben auch ganz anders sehen und interpretieren. Es kommt immer auf den Betrachter an ;-)

Gruss
C N X
 
N

Nguu-Hau

Gast
@phimax
Schon klar. Ich weiß auch nicht was einen an einer anonymen Umfrage stören kann.
 
D

darkrider

Gast
Hallo Ihr,
ich persönlich bin noch nicht verheiratet, würde aber -nach den
Informationen im Forum zu urteilen- wohl am ehesten in D heiraten. Das scheint mir der sicherste Weg zu sein (?)
Dieses Thema wurde ja schon ausgiebig diskutiert.
Ich finde eine solche Umfrage jedenfalls interessant und hoffe, dass sich noch einige "Betroffene" hier melden und ihre Stimme abgeben.
so long
darkrider
 
lacher

lacher

Senior Member
Dabei seit
28.10.2003
Beiträge
213
Reaktion erhalten
0
Ort
Saarland
CNX" schrieb:
@phimax, lacher

Das ist Eure Sicht der Dinge. Ist auch ok solange es um eine Handvoll Stimmen geht, die in keiner Weise representativ sind.

Genauso gut kann man diese Angaben auch ganz anders sehen und interpretieren. Es kommt immer auf den Betrachter an ;-)

Gruss
C N X
@ CNX :wink:

und wenn es nicht nur eine "Handvoll" Stimmen wäre, wäre es dann nicht mehr ok :???:
Dem kann ich nicht folgen :nixweiss:
Natürlich kann jeder aus einer Auswertung einen anderen Schluss ziehen, denn wie mein Prof. schon sagte: " Traue keiner Statistik, die du nicht selber manipuliert hast"!! ;-D

Aber was ich nicht verstehe, ist warum du ein Problem mit dieser Umfrage hast :???:

Servus
Lacher :cool:
 
T

Tilak1

Gast
@,Phimax,
vielleicht ist es ja ein bischen zu früh für mich,oder es war doch ein Mekhong-Cola zuviel gestern Abend,aber was hier geschrieben wird zu Abstimmen ist doch das selbe!! Oder?? ;-)



Mit Ehefähigkeitszeugnis?
In TH ,mit anschl.Familienzusammenführung?

Hätte doch eigentlich schon mal jemanden auffallen müssen.
Naja,vielleicht irre ich mich ja auch,kann ich mir aber nicht vorstellen.

Bis dahin Andreas :super:
 
C

Chak

Gast
Tilak1" schrieb:
@,Phimax,
vielleicht ist es ja ein bischen zu früh für mich,oder es war doch ein Mekhong-Cola zuviel gestern Abend,aber was hier geschrieben wird zu Abstimmen ist doch das selbe!! Oder?? ;-)



Mit Ehefähigkeitszeugnis?
In TH ,mit anschl.Familienzusammenführung?

Hätte doch eigentlich schon mal jemanden auffallen müssen.
Naja,vielleicht irre ich mich ja auch,kann ich mir aber nicht vorstellen.

Bis dahin Andreas :super:
Das denke ich auch, oder was soll da der Unterschied sein?
Oder ist in dem ersteren Fall gemeint, in Thailand geheiratet, aber mit einem anderen Visum als Familienzusammenführung eingreist? So war es nämlich bei uns.
 
T

Tilak1

Gast
@chak,
du hast in TH geheiratet,und Sie ist dann nicht mit einem Visa zur Familienzusammenführung eigereist? Was war das denn für ein Visa?
Bis dahin Andreas
 
Sakon Nakhon

Sakon Nakhon

Senior Member
Dabei seit
25.09.2003
Beiträge
989
Reaktion erhalten
0
Ort
Hamburg
sehr interessant heute in der BILD:

bei ausländischen frauen die geheiratet werden liegen polinnen einasam an der spitze.

auf platz 2 dann thailänderinnen: ca. 2.500 im jahr.

endlich mal eine andere nation auf die wir die klischees abwälzen können... :undweg:
 
phimax

phimax

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
03.12.2002
Beiträge
14.274
Reaktion erhalten
12
Ort
vor'm Monitor
Mit Ehefähigkeitszeugnis?
In TH ,mit anschl.Familienzusammenführung?
Ich dachte, wenn man nicht beabsichtigt, die Ehe in D zu legalisieren, kann man in Thailand auch ohne Ehefähigkeitszeugnis heiraten.

Wieder was gelernt :super:

Michael
 
C

Chak

Gast
Tilak1" schrieb:
@chak,
du hast in TH geheiratet,und Sie ist dann nicht mit einem Visa zur Familienzusammenführung eigereist? Was war das denn für ein Visa?
Bis dahin Andreas
Touristenvisum, obwohl uns bewusst war, dass das nicht richtig ist, aber wir wollten nicht noch zwei Monate warten um wieder vereint zu sein.
 
T

Tilak1

Gast
@Chak,

DU BÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖSER :bravo:


Bis dahin Andreas
 
C

Chak

Gast
War eigentlich die Idee meiner Frau. Das ist meiner Meinung nach aber nicht zur Nachahmung empfohlen, da man dann von der Gunst des Beamten in der ALB angewiesen ist.
 
Bökelberger

Bökelberger

Senior Member
Dabei seit
26.10.2002
Beiträge
2.130
Reaktion erhalten
0
Das Ergebnis überrascht, hätte mit wesentlich mehr Heirats- und Schulvisa gerechnet und mit wesentlich weniger Touristenvisa.
 
moselbert

moselbert

Senior Member
Dabei seit
15.09.2003
Beiträge
2.627
Reaktion erhalten
0
Ort
Mosel / BKK-Nongkaem
mit Touristenvisum (3 Mon), das hier in Deutschland verlängert wurde, was kein Problem war, weil das Aufgebot schon bestellt, die Hochzeit aber erst nach Ablauf des ursprünglichen Visums stattfand.
 
Thema:

Mit welchem Visum wurde geheiratet?

Mit welchem Visum wurde geheiratet? - Ähnliche Themen

  • Visum zum Zwecke der Eheschließung (Heiratsvisum)

    Visum zum Zwecke der Eheschließung (Heiratsvisum): Erfreuliche Nachricht der Deutschen Botschaft Bangkok: Am 02.07.2020 wurden alle bisher geltenden Beschränkungen für Einreisen aus Thailand nach...
  • 6 Monats Tourist Visa - Multiple Entry wo zu beantragen?

    6 Monats Tourist Visa - Multiple Entry wo zu beantragen?: Ist es möglich ein solches Visum in einem Nachbarland von Thailand oder gar in Thailand selber zu beantragen? Eine geplante Reise soll 10 Monate...
  • Einreiseverbot, Visum zwecks Heirat

    Einreiseverbot, Visum zwecks Heirat: Guten Tag Zur Zeit läuft gerade die Bearbeitung eines Visums für die Heirat in Deutschland. Es steht bereits ein Termin im April für die...
  • Thai-Visum im Reisebüro bekommen?

    Thai-Visum im Reisebüro bekommen?: Wenn ich nach Russland gereist bin, habe ich mein Visum immer in einem russischen Reisebüro machen lassen. Die kennen alle Tricks und haben das...
  • Frage zu Visum für verh. mit Thai und ü50, Investment, selbständigkeit etc.

    Frage zu Visum für verh. mit Thai und ü50, Investment, selbständigkeit etc.: Hallo, bin u.a. dank Eurer Hilfe nun mit einer Thailänderin verheiratet und wir leben aktuell zusammen in D. Da ich Ü50 bin und gerne möchte das...
  • Frage zu Visum für verh. mit Thai und ü50, Investment, selbständigkeit etc. - Ähnliche Themen

  • Visum zum Zwecke der Eheschließung (Heiratsvisum)

    Visum zum Zwecke der Eheschließung (Heiratsvisum): Erfreuliche Nachricht der Deutschen Botschaft Bangkok: Am 02.07.2020 wurden alle bisher geltenden Beschränkungen für Einreisen aus Thailand nach...
  • 6 Monats Tourist Visa - Multiple Entry wo zu beantragen?

    6 Monats Tourist Visa - Multiple Entry wo zu beantragen?: Ist es möglich ein solches Visum in einem Nachbarland von Thailand oder gar in Thailand selber zu beantragen? Eine geplante Reise soll 10 Monate...
  • Einreiseverbot, Visum zwecks Heirat

    Einreiseverbot, Visum zwecks Heirat: Guten Tag Zur Zeit läuft gerade die Bearbeitung eines Visums für die Heirat in Deutschland. Es steht bereits ein Termin im April für die...
  • Thai-Visum im Reisebüro bekommen?

    Thai-Visum im Reisebüro bekommen?: Wenn ich nach Russland gereist bin, habe ich mein Visum immer in einem russischen Reisebüro machen lassen. Die kennen alle Tricks und haben das...
  • Frage zu Visum für verh. mit Thai und ü50, Investment, selbständigkeit etc.

    Frage zu Visum für verh. mit Thai und ü50, Investment, selbständigkeit etc.: Hallo, bin u.a. dank Eurer Hilfe nun mit einer Thailänderin verheiratet und wir leben aktuell zusammen in D. Da ich Ü50 bin und gerne möchte das...
  • Oben