Mit Laptop und Handy in TH in das Internet

Diskutiere Mit Laptop und Handy in TH in das Internet im Treffpunkt Forum im Bereich Thailand Forum; Hallo, das Thema wurde zwar schon einmal behandelt, dennoch blicke ich immer noch nicht durch. Bin relativ unwissend und bitte die Wissenden mir...
rolli

rolli

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
25.09.2003
Beiträge
147
Reaktion erhalten
0
Ort
Berlin / Chiang Mai
Hallo,
das Thema wurde zwar schon einmal behandelt, dennoch blicke ich immer noch nicht durch.
Bin relativ unwissend und bitte die Wissenden mir zu helfen (wie sage ich es meinem Kind).
Ich bin demnaechst mit meiner Mia im tiefsten Isaan. Weit und breit kein Internetcafe.
Ich habe einen neuen, guten Laptop, sie hat ein aelteres Handy.
Wie kann ich ohne Kabel ueber das Handy in TH ins Netz kommen?
Was brauche ich dazu an Hardware, Software in TH?
Wie sind dann die einzelnen Schritte?
Was waere sonst noch in TH zu beachten?
Dank an alle, die mir helfen.
 
Samuianer

Samuianer

Senior Member
Dabei seit
04.09.2003
Beiträge
17.303
Reaktion erhalten
3
Ort
Chaweng - Ko Samui
Wird das "aeltere Handy" von der Mia nicht ausreichen!

Brauchst ein WAP faehiges Handy mit Bluetooth Verbindung und bei einem Thai-Anbieter den notwendigen Netzzugang.

Aber dazu die Experten:


Wie das mit den Uebertragungsraten und VOR ALLEM mit dem Zugang in der Isaan-Wallachei ist, dazu kann ich leider Nichts sagen, hoert sich auf alle Faelle virtuos an!
 
maphrao

maphrao

Senior Member
Dabei seit
19.01.2006
Beiträge
6.604
Reaktion erhalten
2
Ort
Bangkok
Bluetooth ist nicht nötig, aber empfehlenswert. Es geht auch mit Infrarot oder Datenkabel, wobei Infrarot nicht empfehlenswert ist, da die Verbindung bei der kleinsten Störung unterbrochen wird. WAP ist auch nicht nötig, das ist nur ein Protokoll, um mit dem Handy (eigenständig) im Netz zu surfen. GPRS, HSCSD etc. sind die Schlagworte. Aber die meisten (oder alle? ) dieser Handys unterstützen auch WAP. Brauchen tut man es trotzdem nicht.
Wie es mit dem Empfang im Isaan ist, weiss ich nicht so genau, aber wo du telefonieren kannst, kannste auch ins Internet, es ist nur recht langsam.
 
rolli

rolli

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
25.09.2003
Beiträge
147
Reaktion erhalten
0
Ort
Berlin / Chiang Mai
Danke fuer die Antworten.
Ich kaufe mir also ein Bluetooth und bei einem Thai-Anbieter den notwendigen Netzzugang.
Was fuer ein Bluetooth, was fuer einen Netzzugang wo?
Muss das Handy eine bestimmte Sim-Karte haben?
Die Schnelligkeit waere nicht so wichtig, da ich am Tag vielleicht 5 E-Mails abholen und versende moechte.
Wie wird die Verbindung vom Laptop zum Handy hergestellt, wie geht das, was muss ich machen?
 
pef

pef

Senior Member
Dabei seit
24.09.2002
Beiträge
3.974
Reaktion erhalten
0
Ort
Bonn/Ban Nong Gok
Im Isaan gibt es noch Buschtrommeln. Internet nicht nötig! :-)
 
pef

pef

Senior Member
Dabei seit
24.09.2002
Beiträge
3.974
Reaktion erhalten
0
Ort
Bonn/Ban Nong Gok
@rolli,

gehe in BKK ins MBK, die haben alles und beraten. :super:
 
R

Rene

Gast
Eigentlich ein Tread fürs Computerboard.

Welches Handy hat denn Deine Holde? Wenn beide Geräte infrarot haben reicht das eigentlich. Handy schön nah ran und aufpassen, das nix dazwischen kommt. Das Handy wird dann vom PC als Modem erkannt. Besser natürlich ein Datenkabel. Ein Bluetooth-Handy nur zulegen wenn es unbedingt nötig ist. Deine Holde wir höchstwahrscheinlich ein neues Handy bevorzugen. ;-D


Gruß René
 
S

simon

Senior Member
Dabei seit
05.08.2004
Beiträge
781
Reaktion erhalten
0
Vielleicht ein besserer Tipp:
Kauf dir ein günstiges 56k flex Modem auf einem Computermarkt (sollte deutlich weniger als 1000 Baht kosten), installier das auf deinem Computer. Dann kannst du überall, auch im 7Eleven, Internetcards mit Stundenguthaben kaufen, sind sehr günstig, das wurde mir immer wieder angeraten von Thais als ich auf meinen Festnetzanschluss wartete, die Daten die du dann zum Einloggen brauchst wirst du wohl auf der I-net Karte finden, Anleitungen auf Englisch wie das genau geht hoffentlich auch.
Kleiner Nachteil wäre natürlich dass du dann nicht ganz so mobil wärst weil du das Modem in einer (angemeldeten, sprich mit Festnetznummer versehenen) Telephonbuchse anschliessen musst.
 
A

a_2

Gast
Grad die Telefondosen wachsen in Thailand leider nicht auf Bäumen.

Wichtig ist das das verwendete Handy GPRS unterstützt und auch als GPRS Modem verwendet werden kann.

Ersteres unterstützen eigenlich alle Handys die Klingeltöne herunterladen können.

Als GPRS Modem funktionieren allerdings nur "bessere" Telefone, sprich Handys die als Business Handys konzipiert wurden.

Wie dann das Handy mit dem Computer verbunden wird, ist eigenlich egal und von Handy zu Handy unterschiedlich und zudem auch von den Schnittstellen des Computers abhängig.

Es besteht die Möglichkeit das Handy via Datenkabel (USB oder Seriell) zu verbinden. Via Bluetooth oder Infrarot gehts natürlich auch.

Wenns nur um 1-2 Emails geht, kann man diese natürlich auch von einem emailfähigen Telefon aus versenden.

Neuere Handys können mittlerweile neben SMS und MMS auch Emails verschicken. Mit meinem Nokia E50 geht das bei GMX und Web.de einwandfrei.

Grüße aus Dubai...
 
rolli

rolli

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
25.09.2003
Beiträge
147
Reaktion erhalten
0
Ort
Berlin / Chiang Mai
Also mit dem alten Handy in einen Computerladen gehen und nach einem passenden Datenkabel fragen.
Waere das dann alles, wenn es das gibt, oder muss noch mehr bedacht werden?
Wenn das nicht geht, ein besseres Handy kaufen.
Bis jetzt reichte uns das alte, da es nur zum telefonieren benutzt wurde.
 
G

Godefroi

Gast
Ich möchte mich hier nicht als Experte aufspielen, aber nach meiner (allerdings nicht allzu grossen) Erfahrung hat DTAC im Isaan keine perfekte Netzabdeckung. 1-2-Call funktioniert da für mich besser.
 
F

ffm

Senior Member
Dabei seit
06.08.2005
Beiträge
4.844
Reaktion erhalten
1.110
Ort
Bangkok
Besorg dir in Deutschland diese Karte:



Die gab es mal von Vodafone gratis als Zugabe beim Vertragsabschluss.

In diese Karte schiebst du eine ganz normale Prepaid Sim Karte von 1-2-Call oder DTAC. Und besorg dir auf jeden Fall schon vorher uebers Web die Konfigurationsdaten der jeweiligen Anbieter. Evtl. musst du schon vorab einen Tarif waehlen. Ich nutze zur Zeit das 60-Stunden-Paket von AIS fuer 214 Baht. Da gibt es unterschiedliche Angebote, musst dich halt bei denen durchtelefonieren oder versuchen in einem Shop jemand kompetentes zu finden.

Auf dem flachen Land hat man nicht ueberall ein Netz, aber ueberall dort wo man zuverlaessig telefonieren kann funktioniert auch GPRS. Zwar oft langsam, aber du hast ja hoffentlich nicht vor Video zu saugen. Fuer email und etwas Web reicht es allemal.
 
Alek

Alek

Senior Member
Dabei seit
07.06.2006
Beiträge
1.709
Reaktion erhalten
0
ffm" schrieb:
Besorg dir in Deutschland diese Karte:
...Die gab es mal von Vodafone gratis als Zugabe beim Vertragsabschluss...
Weia! T-Mobile und Vodafone-Karten sind meistens gebranded - wie es so scön im Neudeutsch heisst- funktionieren also nur mit SIM-Karten der entsprechenden Anbieter.

Vorschlag: Zieh´ Dir bei Ebay z.B. ein Siemens ME45/S45 oder S45i (das kann dann sogar Thai SMSen :aetsch:). Ein serielles Datenkabel kommt mit allerdings haben die neueren Notebooks meist keinen Seriellen Port mehr. Alternativ gibt´s bei ebay für ein paar Euronen auch USB-Datenkabel. Hat Dein Notebook Irda brauchst Du garnix. Eine Software zum Konfigurieren des GPRS kommt ebenfals, alternativ von der Siemens-HP holen. Es geht aber auch ohne Software, wie steht im Handbuch.

In Thailand holst Du Dir dann eine 1-2-Call oder DTAC SIM-Card. Einfach ins Handy reindrücken, ankabeln und Surfen ;-D So mach ich's jedenfalls...

Grüsse :wink:
Alex
 
F

ffm

Senior Member
Dabei seit
06.08.2005
Beiträge
4.844
Reaktion erhalten
1.110
Ort
Bangkok
Alek" schrieb:
Weia! T-Mobile und Vodafone-Karten sind meistens gebranded - wie es so scön im Neudeutsch heisst- funktionieren also nur mit SIM-Karten der entsprechenden Anbieter.
Da liegst du falsch, jedenfalls was die Vodafone Karte betrifft. Die funktioniert auch in Thailand ohne Probleme.
 
Alek

Alek

Senior Member
Dabei seit
07.06.2006
Beiträge
1.709
Reaktion erhalten
0
ffm" schrieb:
Da liegst du falsch, jedenfalls was die Vodafone Karte betrifft. Die funktioniert auch in Thailand ohne Probleme.
Glück gehabt :super: Die Karten müssen nicht zwingend gebranded sein aber gerade bei den preiswerten Angeboten sind sie´s zuweilen. Unsere Karten hier im Betrieb z.B. meutern bei T-Mobile Simcards. Einfach beim (Gebrauch-)Kauf drauf achten...
 
Q

QuantumStar

Full Member
Dabei seit
15.08.2004
Beiträge
88
Reaktion erhalten
0
Ort
Frankfurt/Main
Habe einen Mac, weshalb nicht viel zu konfigurieren war (-;, und war mit Handy nokia 6630 per GPRS schon oft im Internet in Thailand. Habe auch im issan nie Probleme gehabt. Ist zwar was anderes als DSL aber immerhin kann man surfen.
Habe einfach wie beschireben eine normale 12Go Karte von AIS gekauft und mir dann in einem AIS Service Laden alles erklären und einrichten lassen. Hat 5 min gedauert und funktionierte super.

Viele Grüße
Oliver
 
T

thurien

Gast
Achim" schrieb:
Ich möchte mich hier nicht als Experte aufspielen, aber nach meiner (allerdings nicht allzu grossen) Erfahrung hat DTAC im Isaan keine perfekte Netzabdeckung
also, inzwischen steht bereits in jedem 2. Dorf im Isaan ein Kommunikations- Richtfunkmast, Erreichbarkeit ist eigentlich überall gegeben. Der besondere Kick: emails im Reisfeld lesen...

für den email- Abruf: phone muß GPRS- fähig sein (einfach mitnehmen in den nächsten Tel- Laden u. zeigen); Kabel kaufen (an einer Seite USB, an der anderen ins phone) u. Vertrag z.B. mit AIS (160 h/Monat ohne Daten-Mengenbeschränkung = thb 642) u. deren install- cd einwerfen, fertig. Alle call-by-calls funzen (glaube ich) nur bei Festnetz
 
Wittayu

Wittayu

Senior Member
Dabei seit
28.05.2002
Beiträge
717
Reaktion erhalten
1
Ort
Glashütten im Taunus
Gude!

Auf der Nokia Homepage kann man sich sogar gleich die entsprechende Konfiguration für AIS oder DTAC kostenlos aufs Handy laden lassen....

Frage: Geht GPRS in TH auch schon mit den älteren 1-2-Call SIM-Karten (von 2000) oder muss man sie ggf. umtauschen ???
Müssen GPRS bzw. der Internet-Datendienst extra dazu gebucht werden (60h für 241B) ??

Gruß, :wink:
Wittayu

nächste Woche gehts ins Warme :super:
 
G

Godefroi

Gast
thurien" schrieb:
...inzwischen steht bereits in jedem 2. Dorf im Isaan ein Kommunikations- Richtfunkmast, Erreichbarkeit ist eigentlich überall gegeben. Der besondere Kick: emails im Reisfeld lesen...
Wahrscheinlich habe ich das einzige Reisfeld erwischt, in dem noch kein Mast stand ;-)
 
Thema:

Mit Laptop und Handy in TH in das Internet

Mit Laptop und Handy in TH in das Internet - Ähnliche Themen

  • Laptop ohne Wlan

    Laptop ohne Wlan: Hallo, wenn ich die Verbindung mit Wlan mache kommt diese Meldung, es konnte keine Verbindung hergestellt werden. Vom selben Router hat Sie Wlan...
  • Deutscher Laptop überprüfen BKK.

    Deutscher Laptop überprüfen BKK.: Wer kennt jemanden, der Deutsche Laptop überprüfen und Fehler beheben kann im Raum Bangkok. Es fehlen Skype, Office und andere Sachen. Gruß eber
  • Neuen Laptop oder alte PC mit DHL nach Thailand

    Neuen Laptop oder alte PC mit DHL nach Thailand: Hallo zusammen, ich gehöre der Altersklasse 60 Plus an und werde mit meiner Mia in absehbarer Zeit dauerhaft in Thailand ansässig...
  • Ein neuer Laptop muss her

    Ein neuer Laptop muss her: Es ist wieder so weit. Mein Thinkpad hat seine vorgesehenen 3 Jahre Abschreibungszeit erreicht (mittlerweile sind es fast 4) und es steht ein...
  • Gebrauchte Laptop batterien

    Gebrauchte Laptop batterien: Hallo, weiss jemand, wo man in TH gebrauchte Laptop Batterien kaufen kann?
  • Gebrauchte Laptop batterien - Ähnliche Themen

  • Laptop ohne Wlan

    Laptop ohne Wlan: Hallo, wenn ich die Verbindung mit Wlan mache kommt diese Meldung, es konnte keine Verbindung hergestellt werden. Vom selben Router hat Sie Wlan...
  • Deutscher Laptop überprüfen BKK.

    Deutscher Laptop überprüfen BKK.: Wer kennt jemanden, der Deutsche Laptop überprüfen und Fehler beheben kann im Raum Bangkok. Es fehlen Skype, Office und andere Sachen. Gruß eber
  • Neuen Laptop oder alte PC mit DHL nach Thailand

    Neuen Laptop oder alte PC mit DHL nach Thailand: Hallo zusammen, ich gehöre der Altersklasse 60 Plus an und werde mit meiner Mia in absehbarer Zeit dauerhaft in Thailand ansässig...
  • Ein neuer Laptop muss her

    Ein neuer Laptop muss her: Es ist wieder so weit. Mein Thinkpad hat seine vorgesehenen 3 Jahre Abschreibungszeit erreicht (mittlerweile sind es fast 4) und es steht ein...
  • Gebrauchte Laptop batterien

    Gebrauchte Laptop batterien: Hallo, weiss jemand, wo man in TH gebrauchte Laptop Batterien kaufen kann?
  • Oben