www.thailaendisch.de

Miet-Auto mit Fahrer

Diskutiere Miet-Auto mit Fahrer im Treffpunkt Forum im Bereich Thailand Forum; Einen schönen guten Abend an die Gemeinde! Am 23.01. fliege ich zum ersten mal mit meiner Om nach Thailand. Nehmen noch einen Bekannten mit. Wir...
D

Detlef

Full Member
Themenstarter
Dabei seit
21.01.2004
Beiträge
92
Reaktion erhalten
0
Ort
Nakhon Ratchasima
Einen schönen guten Abend an die Gemeinde!

Am 23.01. fliege ich zum ersten mal mit meiner Om nach Thailand. Nehmen noch einen Bekannten mit. Wir kombinieren unseren 14-tägigen Aufenthalt in Jomtien mit 3 Tage BKK und einen 3-tägigen Abstecher in die Provinz Buriram (Prakhonchai), wo ich die Eltern und die Tochter meiner Lebensgefährtin kennen lernen werde.

Frage an die Erfahrenen: Wie komme ich am schnellsten, bequemsten und sichersten nach Buriram? (Om hat diesbezüglich keine rechte Meinung/Erfahrung)

Habe mir mal mehrere Alternativen vorgestellt:

Mit dem Bus/Taxi nach BKK, weiter nach Buriram, dann mit dem Taxi nach Prakhonchai. (Zeitaufwendig, unbequem?)

Mit dem Bus/Taxi nach BKK, weiter mit dem Zug nach Buriram usw.(noch zeitaufwendiger?)

Mit dem Bus/Taxi nach BKK Airport, weiter mit dem Flieger nach Buriram usw.(hat was für sich und gar nicht sooo teuer?)

Om fordert aus ihrem Dorf einen bekannten Fahrer an, so wie sie es früher immer für den Transfer BKK-Airport - Prakhonchai getan hat.
(ist mir sehr suspekt! Keine ausreichende Versicherung etc.?)

Mit einem Mini-Bus inkl. Fahrer von einem seriösen Tourveranstalter in Jomtien/Pattaya. An- und Abreise wird mit einigen Abstechern an interessante Punkte kombiniert. Diese Alternative wird von mir favorisiert.(Wunschdenken oder machbare Alternative?)

Wer kann mir in dieser Angelegenheit mit ein paar Tips weiterhelfen?

Freundliche Grüße

Detlef
 
PengoX

PengoX

Senior Member
Dabei seit
17.02.2003
Beiträge
1.990
Reaktion erhalten
0
Ort
Unterschleißheim
Hallo

Wenn Du ein klein wenig abenteuerfreudig bist, dann miete Dir eine Auto und fahre selbst. Wenn Du nur bei tageslicht fährst ist es nicht so wild. Ausserdem kannst Du dann stop machen wo immer Du willst und bist auch dort in Buriram motorisiert.

Am besten vorher die Route festlegen (die um Bangkok herum führen sollte ;) und los fahren.

PengoX
 
C

Chak

Gast
Das erste mal in Thailand und selber fahren, vielleicht direkt nach dem langen Flug? Ich halte von diesem Rat nicht so viel.

Ich favorisiere: Fliege nach Buriram und lass dich vom Flughafen abholen.
 
pef

pef

Senior Member
Dabei seit
24.09.2002
Beiträge
3.974
Reaktion erhalten
0
Ort
Bonn/Ban Nong Gok
@Detlev

der Flug BKK Buri Ram erfolgt durch die Thai nur um 19.50 Uhr täglich.
Ich weiss nicht zu welcher Zeit ihr in BKK ankommt, und den Flug bekommt.
Ich würde mit dem Taxi zu Busbahnhof fahren und einen Aircon-Bus nach Buri Ram nehmen und mich dort vom Busbahnhof privat abholen lassen. Oder ihr lasst jemand aus dem Dorf kommen, der euch am Flughafen in BKK abholt. Mache ich auch immer, muss nach Korat. Die Fahrt dorthin ist tagsüber sehr schön (landschaftlich)und mit obligatorischem Essen in ca. 5 Std. zu bewältigen.Dem Fahrer würde ich 2.500 Baht geben, was ich für angemessen halte.
 
tira

tira

Senior Member
Dabei seit
16.08.2002
Beiträge
17.257
Reaktion erhalten
19
hallo detlef,

zunächst mal willkommen hier im nittaya board..... :wink:

würde auch nicht selbst mit dem auto das ganze angehen. reist du mit dem bus, ist es auch von pattaya aus von vorteil über bkk/morchit nach buriram zu reisen. je nachdem hält der bus den du dort wählst in der nähe des heimatortes und du benötigst gar kein taxi. es ist mit sicherheit die kostengünstigste lösung, die ich ausprobieren würde.
sowas bildet auch für künftige unternehmungen oder willst du immer mit privat chaufeur durch thailand reisen.... :???:
vorort haben bekannte ein auto, das sich kurzfistig für shopping/aussflüge etc. anmieten lässt.

gruss :cool:
 
U

UweFFM

Senior Member
Dabei seit
06.08.2003
Beiträge
2.041
Reaktion erhalten
52
Ort
Frankfurt
Hi Detlef,
grab dich doch mal durch www.pungparamee.de Seite 6
Der Zug ist z.B. sicher und bequem. Er hält direkt am Flughafen (Don Muang)und fährt in ca. 6 Stunden nach Buriram. Ich bin auch mit Bus und Taxi gefahren, würde jedoch bei Möglichkeit immer den Zug vorziehen, die rasen ziemlich, die Thais, Taxis haben oft hinten keine Gurte, Fahrer ist übermüdet (meiner hatte sich mal zwischendurch ein Red Bull und ne neue Glückskette geholt :nixweiss: ), Fahrzeuge sind manchmal schrottreif und schaukeln so schön bei defekten Stoßdämpfern.
Zum Bahnhof Don Muang kannst du vom Flughafen aus laufen, einfach Richtung Flughafenhotel, ist ne Überführung)
Der Domesticairport für nationale Flüge ist auch zu Fuß erreichbar ca. 1km von deiner Ankunft aus.
Viel Spaß Uwe
 
U

UweFFM

Senior Member
Dabei seit
06.08.2003
Beiträge
2.041
Reaktion erhalten
52
Ort
Frankfurt
@Detlef
Zusatz:
Ich ging davon aus, dass die Familie zuerst dran ist, oder willst du die in Buriram mit dem Spruch: "We come from Pattaya" begrüßen? :lol: Ab Korat fahren Busse direkt nach Pattaya/Jomthien, in Buriram war ich noch nicht.
BKK würde ich ans Ende legen, da kann man so schön einkaufen und ich schleppe den Krempel ungern durch den ganzen Urlaub.
So, vergiß nicht in Jomthien mal abends den Bahtbus zu nehmen nach Südpattaya und dort thailändische Kultur in der Fußgängerstraße am Strand zu erleben :super: . Gruß Uwe
 
C

Chak

Gast
UweFFM, wieso zu Fuß zum Domestic Terminal? Ich fand den Shuttle-Bus immer viel bequemer, vor allem mit viel Gepäck.
 
pef

pef

Senior Member
Dabei seit
24.09.2002
Beiträge
3.974
Reaktion erhalten
0
Ort
Bonn/Ban Nong Gok
@UweFFM,

auch Nord-Pattaya ist schön, z.B. die Susi-Bar :cool:
 
tira

tira

Senior Member
Dabei seit
16.08.2002
Beiträge
17.257
Reaktion erhalten
19
woody" schrieb:
pef" schrieb:
auch Nord-Pattaya ist schön, z.B. die Susi-Bar :cool:
Was gibt´s denn an dieser Bar, von der hier dauernd die Rede ist, Besonderes?
hallo woody,

weiss ich auch nicht genau, doch scheint sie in diversen internet foren eine starke lobby zu haben.......... ;-D ;-D ;-D

gruss :cool:
 
J

Jakraphong

Gast
woody" schrieb:
pef" schrieb:
auch Nord-Pattaya ist schön, z.B. die Susi-Bar :cool:
Was gibt´s denn an dieser Bar, von der hier dauernd die Rede ist, Besonderes?
Na Saubere Gläser, saubere Toiletten, kühles Bier, nette Bedienungen humane Preise und vor allen Dingen ein nettes Publikum mit viel Erfahrungen und Lebensweisheiten, so in etwa wie der gestörte aus Vienna! Alles in allem ein Muss für Fänger, eh Anfänger. ;-D
 
W

woody

Gast
Jakraphong" schrieb:
....
Na Saubere Gläser, saubere Toiletten, kühles Bier, nette Bedienungen humane Preise und vor allen Dingen ein nettes Publikum mit viel Erfahrungen und Lebensweisheiten, so in etwa wie der gestörte aus Vienna! Alles in allem ein Muss für Fänger, eh Anfänger. ;-D
Also dachte ich´s mir doch, nicht´s Besonderes, die Gestörten mit viel Erfahrung laufen dir in Pattaya an jeder Ecke über die Füsse.
 
P

PETSCH

Gast
Na,dann will ich nochmal auf das Thema
DomesticAirport zurückkommen:
Man kann schon vom int.zum dom. laufen
in der schönen air-con-Röhre.
Wagen hats überall und es fährt auch ein
Elektrocar mit lustigem driver, der meist
an der Kantine vor der Röhre im int.Bereich
steht.Das mit dem shuttle-bus ist mir für
die kurze Strecke dann wieder zu lang.
good walk, good drive :super:
 
J

Jakraphong

Gast
Ich bin da gerne gelaufen, kann man ein bischen heimlich rauchen und wenns sein muss ein paar Schlückchen nehmen, wegen der Weiterflugangst. ;-D

Jakko
 
Bökelberger

Bökelberger

Senior Member
Dabei seit
26.10.2002
Beiträge
2.130
Reaktion erhalten
0
@Jak
mach' die Bar jetzt nicht so schlecht.
Zugegeben, auf Toilette darfste dort nicht laufen...
Gibt da aber den wohl grössten Mekhong-Coke für kleines Geld...
und nette Leute sind da bisweilen mehr anzutreffen als du denkst ! :cool:
 
J

Jakraphong

Gast
Klaus, du darfst nicht immer alles für bare Münze nehmen, was ich so erzähle. Obwohl ich von mir behaupte normal zu sein kann schon mal ein bisschen Griespudding dabei sein. Ich hatte schon vor längerer Zeit, die Gelegenheit einen Großteil der Leute aus der Susibar persönlich kennenzulernen und ich muss sagen es waren einige, wenn nicht die meisten, die die Nase mitten im Gesicht hatten.

Habe da null Probleme damit, muss dabei manchmal nur an Frank69 denken, der einer der nettesten Wiener überhaupt ist, die ich kennengelernt habe.
Manchmal fehlt mit auch Paul, er wäre ein angenehmer Nittayaner geworden. Man kann nicht alles haben.

Es hat aufgehört zu schneien in Wien!

Gruß Jakraphong
 
Bökelberger

Bökelberger

Senior Member
Dabei seit
26.10.2002
Beiträge
2.130
Reaktion erhalten
0
Jo Jak, obwohl ich den Frank69 und auch den Paul noch nicht persönlich kennen gelernt habe, sind das auch für mein Empfinden zwei richtig angenehme Zeitgenossen!!
Dem Paul sein Nichtmitwirken hier im Nittaya, rührt wohl auch an nur einer nicht akzeptierten Freemailaddy.
Schade, dumm gelaufen, er hätte durchaus gut hier gepasst...
 
H

Herbert

Gast
Es freut mich, dass der alte Herr so seine Probleme mit mir oder seinem Alter hat. Ansonsten kann ich mir diese staendige primitive Anmache nicht erklaeren. Das ich ein seltener Gast in der Susi Bar bin ist auch allgem. bekannt, und das mir diese Lokalitaet nicht unbedingt gefaellt.

Aber ab und zu treffe ich dort so manchen Reisenden - und von diesem Forum sind ja auch einige oefters dort.

Jakraphong" schrieb:
Habe da null Probleme damit, muss dabei manchmal nur an Frank69 denken, der einer der nettesten Wiener überhaupt ist, die ich kennengelernt habe.Gruß Jakraphong
tja nur ein Pech, dass der Franz kein Wiener ist. Und ich gratuliere Dir zu Deiner excellenten Menschenkenntnis.......

Herbert
 
D

Detlef

Full Member
Themenstarter
Dabei seit
21.01.2004
Beiträge
92
Reaktion erhalten
0
Ort
Nakhon Ratchasima
Hallo Leute,
hätte nicht gedacht, dass sich so viele Gemeindemitglieder meinem Anliegen annehmen! Zunächst einmal vielen Dank dafür an Alle! Ich mach das mal so pauschal, weil, mit der Zuordnung der ganzen Namen komme ich so schnell nicht zurecht.

Unser Reiseverlauf ist durch den Reiseveranstalter festgelegt. Erst kommen 3 Nächte BKK, danach 10 in Jomtien. Dazwischen schieben wir halt 3 - 4 Tage Aufenthalt im Armenhaus von THL. Habe die Reise spontan und pauschal gebucht, weil ich noch so viel Resturlaub hatte. Ansonsten ist THL eigentlich nicht mein bevorzugtes Urlaubsziel. Ist mir zu weit weg und das Klima ist für mich auch nicht so prickelnd. Ich hab es mehr mit Süd-Andalusien, wo ich auch schon meinen Altersruhesitz ausbaue. Im übrigen habe ich mit Pattaya (ob Nord oder Süd) und seinen Errungenschaften nichts am Hut. Alkohol spielt auch keine Rolle in meinem Leben. Wir landen letztendlich in Jomtien, weil es so ziemlich das preisgünstigste Angebot im Katalog war. Für das erste mal THL finde ich es angemessen. Mal sehen, vieleicht kann ich ja dem ursprünglichen THL etwas abgewinnen.

Das ich `ne thail. Lebensgefahr(tin) habe, ist der pure Zufall. Ist ein Scheidungsopfer, welches ich in meiner unmittelbaren Umgebung kennengelernt habe. Habe nie explizid nach einer Asiatin gesucht. Om ist aber der größte Glücksfall, der mir passieren konnte.

Nun zu meinem originären Thema: Wir werden wohl die Reise nach Buriram von BKK mit dem Bus antreten. Scheint mir das Vernünftigste zu sein. Man sieht was und kostet wohl auch nicht die Welt. Hab uns auch schon das Vongthong Hotel in Buriram vorgemerkt. Von dort aus ist es auch nicht mehr so weit nach Prakhonchai. Hoffentlich ist es nicht so schwül. Hohe Luftfeuchte macht mich fertig.

Jetzt hoffe ich nur, dass das erste Treffen mit der Familie locker abläuft. Hab ja diesbezüglich schon schaurige Erlebnisberichte in den verschiedensten Foren lesen können. Von kühler Abweisung über Alkoholexzesse bis zu handfesten Prügeleien unter den weibl. Geschwistern. Bin deshalb ein wenig verunsichert. Meine Stimmung schwankt so zwischen "Augen auf und Brieftasche zu" bis "hier muss man doch helfen". Warscheinlich treffe ich mich mit meinen Gefühlen irgendwo in der Mitte.

Nochmals vielen Dank an alle, die geantwortet haben!

Gruß Detlef

(P.S.: Finde diese Einrichtung (Forum) sehr gut. Ich habe mit Spannung auf die Antworten gewartet und mich sehr über die eingegangenen Beiträge gefreut!)
 
Thema:

Miet-Auto mit Fahrer

Miet-Auto mit Fahrer - Ähnliche Themen

  • Auto mit (female) Driver mieten?

    Auto mit (female) Driver mieten?: Hallo, Kann man sich irgendwo in Bkk ein Auto mit (sexy) Fahrerin mieten? Danke
  • auto mieten in bkk

    auto mieten in bkk: Hallo Leute Wo kann man einen Mini-Van mit Fahrer in Bkk günstig mieten? Bin für alle tips dankbar.8-) gruß
  • Auto von Privat mieten

    Auto von Privat mieten: Hallo Gemeinde !! Ich habe vor ein Auto von Privat zu mieten ! Unsere Freundin ist bereit uns ihr Auto zur Verfügung zu stellen, was sehr nett...
  • Auto mieten in Pattaya

    Auto mieten in Pattaya: wir wollten nächste Woche ein Auto anmieten, leider habe ich keinen Internationalen Führerschein, nur die alte, graue Pappe, bekomme ich überhaupt...
  • Auto mieten Pichit.....

    Auto mieten Pichit.....: Kennt jemand eine Autovermietung in der Umgebung von Pichit, Phitsanoulok, Nakhon Sawan, Chainat ???
  • Auto mieten Pichit..... - Ähnliche Themen

  • Auto mit (female) Driver mieten?

    Auto mit (female) Driver mieten?: Hallo, Kann man sich irgendwo in Bkk ein Auto mit (sexy) Fahrerin mieten? Danke
  • auto mieten in bkk

    auto mieten in bkk: Hallo Leute Wo kann man einen Mini-Van mit Fahrer in Bkk günstig mieten? Bin für alle tips dankbar.8-) gruß
  • Auto von Privat mieten

    Auto von Privat mieten: Hallo Gemeinde !! Ich habe vor ein Auto von Privat zu mieten ! Unsere Freundin ist bereit uns ihr Auto zur Verfügung zu stellen, was sehr nett...
  • Auto mieten in Pattaya

    Auto mieten in Pattaya: wir wollten nächste Woche ein Auto anmieten, leider habe ich keinen Internationalen Führerschein, nur die alte, graue Pappe, bekomme ich überhaupt...
  • Auto mieten Pichit.....

    Auto mieten Pichit.....: Kennt jemand eine Autovermietung in der Umgebung von Pichit, Phitsanoulok, Nakhon Sawan, Chainat ???
  • Oben