MH17 - in der Ukraine abgestürzt.....

Diskutiere MH17 - in der Ukraine abgestürzt..... im Treffpunkt Forum im Bereich Thailand Forum; Und weil die Russen das nicht gemacht haben, kommen dir die Ermittlungsergebnisse seltsam vor? Ich finde es überhaupt nicht seltsam, dass sie den...
C

Chak

Senior Member
Dabei seit
02.06.2010
Beiträge
19.046
Reaktion erhalten
1.319
Ort
Hamburg
Mein "seltsam" bezog sich auf meinen vorhergehenden Absatz.
Was ist darin missverstaendlich?

Fuer mich gilt: jeder der ein wenig denken kann, sollte wissen, dass ein zeitnahes Zugeben immer(!) besser ist, als Vertuschen.
Vor allem wenn die Wahrscheinlichkeit, dass eine gewissenhafte Aufklaerung zu einem Ergebnis fuehrt.
...
Und weil die Russen das nicht gemacht haben, kommen dir die Ermittlungsergebnisse seltsam vor?

Ich finde es überhaupt nicht seltsam, dass sie den versehentlichen Abschuss einer Passagiermaschine nicht zugeben. Wie man hier ja auch sieht glauben ihnen das ja selbst im Westen erstaunlich viele.
 
Yogi

Yogi

Senior Member
Dabei seit
05.01.2007
Beiträge
34.123
Reaktion erhalten
5.471
Ort
Essen/ Nong Prue
Nochmals:
Das Flugzeug kam von Westen. Und wer konnte aus der Richtung Feinde erwarten?
Die Ukrainer keinesfalls.
Ohne jetzt den Drücker des Abschussknopfes benennen zu können, aber seinerzeit wurde geschrieben, dass ca. zur selben Zeit ein Flugzeug mit hohen russischen Funktionären und Militärs von Westen kommend, dieses Gebiet überfliegen sollte.
 
crazygreg44

crazygreg44

Gesperrt
Dabei seit
03.04.2009
Beiträge
15.083
Reaktion erhalten
1.446
Ort
Sued-Isaan
Ohne jetzt den Drücker des Abschussknopfes benennen zu können, aber seinerzeit wurde geschrieben, dass ca. zur selben Zeit ein Flugzeug mit hohen russischen Funktionären und Militärs von Westen kommend, dieses Gebiet überfliegen sollte.
. .das wird der mutmassliche Grund dafür gewesen sein, dass offenbar ein Russe eine offensichtlich russische Rakete versehentlich auf eine mutmasslich vernichtende Bahn geschickt hat


äääächt jetzt . . . . . ich hätte Journalist werden sollen, das mit dem Vertuschen und Täuschen beherrsche ich
 
C

Chak

Senior Member
Dabei seit
02.06.2010
Beiträge
19.046
Reaktion erhalten
1.319
Ort
Hamburg
Ohne jetzt den Drücker des Abschussknopfes benennen zu können, aber seinerzeit wurde geschrieben, dass ca. zur selben Zeit ein Flugzeug mit hohen russischen Funktionären und Militärs von Westen kommend, dieses Gebiet überfliegen sollte.
Von wem wurde das geschrieben?
 
Dieter1

Dieter1

Senior Member
Dabei seit
10.08.2004
Beiträge
37.293
Reaktion erhalten
2.775
Ort
Bangkok / Ban Krut
Die allerersten Nachrichten sagten, dass genau die jetzt letztlich ueberfuehrte russische Luftabwehreinheit sich unmittelbar nach dem Abschuss mit selbigem bruestete, nach bekannt werden der Umstaende aber sehr schnell zurueck ruderte.
 
KKC

KKC

Senior Member
Dabei seit
11.12.2006
Beiträge
12.672
Reaktion erhalten
2.062
Ort
Fürstenfeldbruck/Khon Kaen
Schon erstaunlich welche 'Schlagzahlen' D1 und Chak vorlegen wenn es gegen die 'Russen' geht.

Nach Dopingvorwürfen vom ARD Experten Seppelt kommt zeitlich optimal die Enthüllung; MH17: die Russen waren es.

Hat natürlich nix damit zu tun das in drei Wochen die Fußball-WM in Russland stattfindet.

Was kommt denn als nächstes, mal abwarten (Sklavenarbeit beim Bau der Stadien)??
 
strike

strike

Moderator
Dabei seit
08.12.2007
Beiträge
30.934
Reaktion erhalten
4.833
Ort
Superior
Und weil die Russen das nicht gemacht haben, kommen dir die Ermittlungsergebnisse seltsam vor? ...
Lies es einfach noch mal.
Es macht naemlich muede, wenn eigentlich (mE) klare Bezuege mehrfach erlaeutert werden muessen.
 
C

Chak

Senior Member
Dabei seit
02.06.2010
Beiträge
19.046
Reaktion erhalten
1.319
Ort
Hamburg
Schon erstaunlich welche 'Schlagzahlen' D1 und Chak vorlegen wenn es gegen die 'Russen' geht.

Nach Dopingvorwürfen vom ARD Experten Seppelt kommt zeitlich optimal die Enthüllung; MH17: die Russen waren es.

Hat natürlich nix damit zu tun das in drei Wochen die Fußball-WM in Russland stattfindet.

Was kommt denn als nächstes, mal abwarten (Sklavenarbeit beim Bau der Stadien)??
Ich fand es eher erstaunlich, dass dieses Thema hier so kontrovers diskutiert wurde, aber die eindeutigen vorläufigen Ermittlungsergebnisse dann keiner Erwähnung wert waren. Das liegt nicht vielleicht daran, dass die so überhaupt nicht ins Konzept gepasst haben?

Dass ich diese Schlagzeile hier in das passende Thema eingestellt habe lag einfach daran, dass das eine aktuelle Meldung war.
 
C

Chak

Senior Member
Dabei seit
02.06.2010
Beiträge
19.046
Reaktion erhalten
1.319
Ort
Hamburg
Logo.
Aber keine Merkelmedien, sondern 'Westfernsehen' ;)

... wird immer wahrscheinlicher ...

Aendert allerdings nichts daran, dass die Vermutung von @zaparot im Post#1045 (" ... Was wirklich geschehen ist, erfährt vielleicht die nächste oder übernächste Generation, wir eher nicht. ... ") nicht von der Hand zu weisen ist.

Was fuer mich - voellig egal, wer nun der tatsaechliche Taeter war - unbeantwortet bleibt: welchen Vorteil hat man sich vom Abschuss einer Zivilmaschine versprochen?

Und: wenn es ein Versehen war (auch voellig egal, wer nun der tatsaechliche Taeter war), duerfte doch klar sein, dass irgendwann die Vorgaenge aufgeklaert sind.

Schon seltsam.
Du magst es für mühsam halten, Strike, wenn daraufhin Nachfragen kommen. Dann hättest du vielleicht etwas deutlicher werden sollen.

Erst suggerierst du, in der Schweizer Presse stünde etwas anderes als in den "Merkelmedien" (Lügenpresse sagt man nicht mehr?), obwohl da nichts anderes steht.

Dann erwägst du, das sei dennoch nicht die Wahrheit. Schließlich fragst du nach dem Nutzen. Das ganze fast du dann als seltsam zusammen.

Dabei ist die Frage doch ganz einfach zu beantworten: Man hat sich gar nichts davon versprochen, weil es gar nicht geplant war eine Zivilmaschine abzuschießen. Ja, "man" (also die Russen) hätte sich denken können, dass es rauskommt. Aber man hat ja alles getan, um das zu erschweren und leugnet das weiterhin.
 
strike

strike

Moderator
Dabei seit
08.12.2007
Beiträge
30.934
Reaktion erhalten
4.833
Ort
Superior
Also: "Luegenpresse" wirst Du von mir noch nie gehoert haben.
Glauben tue ich den Merkelmedien allerdings unbesehen allenfalls die Lottozahlen oder die Sportergebnisse.

Die Schweizer Medien hingegen scheinen mir deutlich distanzierter und damit weit weg von der oberlehrerhaften (und fuer mich oft ideologisch gepraegten) Art der Meinungsvermittlung der hiesigen Medien. Deswegen die explizite Erwaehnung.

Und ja: natuerlich gehe ich von einem Versehen aus. Aber: das haette man ja sofort zugegeben koennen, da es eh rauskommt. Das war meine Sicht.

Aber Aufatmen ist angezeigt: ich werde zum Thema MH17 ohnehin nichts mehr schreiben. Ich ziehe ich mich wieder zurueck und beschraenke mich bei politischen Themen auf Mitlesen und allenfalls sporadische Kommentierungen.

Umso mehr Zeit verbleibt in dem selbstgenehmigten Time Slot fuer Musik und Sport ;)
 
Thema:

MH17 - in der Ukraine abgestürzt.....

MH17 - in der Ukraine abgestürzt..... - Ähnliche Themen

  • Ukraine Air

    Ukraine Air: Hallo erst einmal wir haben in Thailand den Flug nach Deutschland und zurück gebucht.beim Einchecken sollten wir nur das elektronische Ticket...
  • Konsequenzen aus dem MH17 Abschuss

    Konsequenzen aus dem MH17 Abschuss: Wer auch immer den Trigger am Steuerknüppel oder die Taste zum Launch der Rakete betätigt hat bzw den Befehl gegeben hat, es muß Konsequenzen in...
  • Ukraine - Ereignisse, Analysen

    Ukraine - Ereignisse, Analysen: Der Präsidentenjet wurde am arabischen Golf, Fujaira gesehen, sollte das schon der "Sieg" der Opposition von Klitschko sein ???? Mich wundert nur...
  • Tippspiel Europameisterschaft 2012 in Polen und der Ukraine

    Tippspiel Europameisterschaft 2012 in Polen und der Ukraine: Liebe Fussballfans und Tippgemeinschaft. Hier der Link zum Tippspiel. Ihr könnt euch mit den Zugangsdaten des Bundesligaspiels einloggen...
  • Thailand kauft über hundert ukrainische Schützenpanzer

    Thailand kauft über hundert ukrainische Schützenpanzer: Thailändische Armee gibt für diesen Deal dreistelligen Millionenbetrag aus: Thailand kauft über hundert ukrainische Schützenpanzer / Nachrichten...
  • Thailand kauft über hundert ukrainische Schützenpanzer - Ähnliche Themen

  • Ukraine Air

    Ukraine Air: Hallo erst einmal wir haben in Thailand den Flug nach Deutschland und zurück gebucht.beim Einchecken sollten wir nur das elektronische Ticket...
  • Konsequenzen aus dem MH17 Abschuss

    Konsequenzen aus dem MH17 Abschuss: Wer auch immer den Trigger am Steuerknüppel oder die Taste zum Launch der Rakete betätigt hat bzw den Befehl gegeben hat, es muß Konsequenzen in...
  • Ukraine - Ereignisse, Analysen

    Ukraine - Ereignisse, Analysen: Der Präsidentenjet wurde am arabischen Golf, Fujaira gesehen, sollte das schon der "Sieg" der Opposition von Klitschko sein ???? Mich wundert nur...
  • Tippspiel Europameisterschaft 2012 in Polen und der Ukraine

    Tippspiel Europameisterschaft 2012 in Polen und der Ukraine: Liebe Fussballfans und Tippgemeinschaft. Hier der Link zum Tippspiel. Ihr könnt euch mit den Zugangsdaten des Bundesligaspiels einloggen...
  • Thailand kauft über hundert ukrainische Schützenpanzer

    Thailand kauft über hundert ukrainische Schützenpanzer: Thailändische Armee gibt für diesen Deal dreistelligen Millionenbetrag aus: Thailand kauft über hundert ukrainische Schützenpanzer / Nachrichten...
  • Oben