Meistgesuchter Waffenhändler in Thailand verhaftet

Diskutiere Meistgesuchter Waffenhändler in Thailand verhaftet im Thailand News Forum im Bereich Thailand Forum; woma :wink: Thema noch nicht gefunden, falls doppelt bitte meinen Beitrag löschen
W

woma

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
20.01.2004
Beiträge
3.242
Reaktion erhalten
3
Einer der meistgesuchten illegalen Waffenhändler der Welt, der Russe Viktor Bout, ist nach jahrelanger Fahndung heute in Thailand gefasst worden. Die Verhaftung des Ex-Majors der Sowjetarmee erfolgte aufgrund eines Haftbefehls der US-Behörden. Die US-Botschaft gratulierte denn auch der thailändischen Polizei. Vor einer Auslieferung wollen die thailändischen Behörden ihre Ermittlungen gegen Bouts noch fortsetzen.

«Händler des Todes» festgenommen
woma :wink: Thema noch nicht gefunden, falls doppelt bitte meinen Beitrag löschen
 
DisainaM

DisainaM

Senior Member
Dabei seit
15.11.2000
Beiträge
35.760
Reaktion erhalten
1.773
Ort
Hannover
wenn ich mich an die news auf tgn richtig erinnere,
hatte er ausgesagt, lediglich als angestellter KGB Agent die Weisungen seines Arbeitgebers befolgt zu haben. :gruebel:

(frei nach dem Motto, wer würde es wagen, James Bond wegen Mord anzuklagen, schliesslich ist seine Lizenz zum Töten doch das Hauptmerkmal seines Jobs)
 
S

shadu

Senior Member
Dabei seit
06.05.2006
Beiträge
166
Reaktion erhalten
2
Ort
Hallein
der typ ist mir sympatisch, der hat was auf die beine gestellt. irgendwie wie damals howard marks....
 
F

ffm

Senior Member
Dabei seit
06.08.2005
Beiträge
4.844
Reaktion erhalten
1.112
Ort
Bangkok
shadu" schrieb:
der typ ist mir sympatisch, der hat was auf die beine gestellt. irgendwie wie damals howard marks....
Howard Marks hat sein Business wenigstens aus eigener Kraft auf die Beine gestellt und dabei mit Ware gehandelt die die Menschen glücklich macht. Der Typ den sie gestern verhaftet haben hat wie die anderen heute reichen Russen sich einfach nur das ehemalige Volksvermögen unter den Nagel gerissen. Davon abgesehen: Im Gegensatz zu Drogenhändlern halte ich Waffenhändler für wirkliche Verbrecher.
 
P

Peter Feit

Senior Member
Dabei seit
02.01.2007
Beiträge
247
Reaktion erhalten
0
[quote="ffm",p="569916 Im Gegensatz zu Drogenhändlern halte ich Waffenhändler für wirkliche Verbrecher.[/quote]

das möchte ich nicht unwidersprochen so stehen lassen...
Rein theoretisch kann so ne Waffe auch mal längere Zeit ungenutzt in der Ecke stehen, bei Drogen passiert das wegen dem hohen Suchtpotential eher weniger. Egal beides bringt ne Menge Unglück und Unheil in die Welt.

PF
 
maphrao

maphrao

Senior Member
Dabei seit
19.01.2006
Beiträge
6.604
Reaktion erhalten
2
Ort
Bangkok
Peter Feit" schrieb:
Egal beides bringt ne Menge Unglück und Unheil in die Welt.
Waffen bringen aber immer Unheil, während man den Drogen auch viel künstlerisch wertvolles zu verdanken hat :aetsch:
 
F

ffm

Senior Member
Dabei seit
06.08.2005
Beiträge
4.844
Reaktion erhalten
1.112
Ort
Bangkok
Peter Feit" schrieb:
das möchte ich nicht unwidersprochen so stehen lassen...
Rein theoretisch kann so ne Waffe auch mal längere Zeit ungenutzt in der Ecke stehen, bei Drogen passiert das wegen dem hohen Suchtpotential eher weniger. Egal beides bringt ne Menge Unglück und Unheil in die Welt.
Auch wenn das viele anders sehen mögen: Jeder ist letztlich selbst für seinen Drogenkonsum verantwortlich. Drogen bringen keine Menschen um, sondern Menschen bringen sich selbst mit Drogen um. Meine Meinung ist dass jeder das Recht haben sollte mit seinem Leben anzufangen was er will und es zu beenden wann er will. Der Konsum von Drogen und die Beendigung des eigenen Lebens ist kein Verbrechen.

Bei Waffen sieht es anders aus. Die richtet man in aller Regel nicht gegen sich selbst, sondern gegen andere. Meine Meinung ist dass jeder das Recht haben sollte mit seinem Leben anzufangen was er will und es zu beenden wann er will. Die Verwendung von Waffen zur Beendigung des Lebens eines anderen Menschen (wen man dafür keinen sehr guten Grund hat) ist ein Verbrechen.
 
Roah

Roah

Senior Member
Dabei seit
14.06.2006
Beiträge
844
Reaktion erhalten
0
Ort
Wien
ffm" schrieb:
Peter Feit" schrieb:
das möchte ich nicht unwidersprochen so stehen lassen...
Rein theoretisch kann so ne Waffe auch mal längere Zeit ungenutzt in der Ecke stehen, bei Drogen passiert das wegen dem hohen Suchtpotential eher weniger. Egal beides bringt ne Menge Unglück und Unheil in die Welt.

Bei Waffen sieht es anders aus. Die richtet man in aller Regel nicht gegen sich selbst, sondern gegen andere. Meine Meinung ist dass jeder das Recht haben sollte mit seinem Leben anzufangen was er will und es zu beenden wann er will. Die Verwendung von Waffen zur Beendigung des Lebens eines anderen Menschen (wen man dafür keinen sehr guten Grund hat) ist ein Verbrechen.
Na den guten Grund findet man dann schon - kein Problem
 
S

Sioux

Gast
Sowohl Drogen als auch Waffen wird es geben solange es Menschen gibt.
Es ist auch ein Unterschied ob jemand aus freiem Willen sein Leben anders gestaltet als es vielleicht andere gerne haetten. Sobald aber andere ins Spiel dabei kommen ist aus mit lustig.

Und bei harten Drogen- oder Waffenhaendlern gibt es immer
Leid-tragende. Solche Leute sind die unterste Schicht einer Gesellschaft und deren Tun ist mit nichts zu rechtfertigen.

Schon gar nicht mit der Selbstbestimmung des Menschen. Das sind zwei Paar voellig unterschiedliche Stiefel.
Den Fall hier kann ich nicht beurteilen. KGB-Agent, moeglich dass da ganz was anderes dahintersteckt. Will mir hier kein Urteil ueber den Mann erlauben. Weder im positiven noch negativen Sinn. Schon gar nciht anhand von CIA-Beweisen.

Sioux
 
S

schauschun

Senior Member
Dabei seit
16.04.2003
Beiträge
483
Reaktion erhalten
0
Ort
ruhrpott/pty
Sioux" schrieb:
Und bei harten Drogen- oder Waffenhaendlern gibt es immer
Leid-tragende... Solche Leute sind die unterste Schicht einer Gesellschaft ...
na ja, und genau das ist falsch.
drogen K A N N jeder nehmen (btw: auch kaffee, zigaretten, alkohol sind drogen :gruebel: ) braucht es aber nicht. der kontakt zu drogen ist also (zunaechst/am anfang) immer freiwillig.

durch waffen werden andere bedroht oder getoetet !
:wai:
 
K

Kali

Gast
Sioux" schrieb:
[...] KGB-Agent, moeglich dass da ganz was anderes dahintersteckt. [...]
Na ja, ein Mann (42 ?), der bereits vor ca. 10 Jahren ein höherer Offizier war, wird seine Connections haben. Im Übrigen hat der KGB nie aufgehört zu existieren ( FSB - früher KGB ). Der real existierende Sozialismus (Kommunismus) hat Geschäfte mit dem kapitalistischen Ausland nie abgelehnt, diese allerdings auch nicht publik gemacht.

Irgendwoher mussten ja die Devisen kommen.

Ein ganz simples Beispiel war die Herstellung von Faltwohnwagen in der ehemaligen DDR. Kein DDR-Bürger hat sie je kaufen können - in Holland laufen sie vermutlich heute noch en Masse.

Kann mir nicht vorstellen, dass er die Massen an Waffen aus Beständen der ehemaligen Armee der Sowjetunion ohne staatliche Hilfe, bzw. die dessen Vasallen, hätte ansammeln und verkaufen können.

Der Mann weiß vermutlich auch noch zuviel, vielleicht wäre es für ihn lebensrettend, in die USA ausgeliefert zu werden :cool:

Oder warum hat Russland einen Auslieferungsantrag gestellt :nixweiss:
 
Claude

Claude

Senior Member
Dabei seit
24.08.2003
Beiträge
2.292
Reaktion erhalten
57
Ort
hier und da
Es gibt legale und illegale Waffenhändler. Dieser ist ein "Illegaler", da er seine Waffen ungeklärter Herkunft auf dem Schmwarzmarkt an Kriminelle verkauft hat. Er diente als Vorbild für "Lord of War", wer den Film gesehen hat, kann von so einer Person nur angewidert sein. Einer seiner Kunden Charles Taylor aus Liberia ist einer der schlimmsten Schlächter in der Geschichte.
 
Thema:

Meistgesuchter Waffenhändler in Thailand verhaftet

Meistgesuchter Waffenhändler in Thailand verhaftet - Ähnliche Themen

  • Wird es eine Impfpflicht mal geben um nach Thailand wieder einreisen zu können?

    Wird es eine Impfpflicht mal geben um nach Thailand wieder einreisen zu können?: So wie man ja hört wird es ja wahrscheinlich bis mitte nächsten Jahres dauern bis Touristen wieder ohne 14 Tägige Quarantäne wieder nach Thailand...
  • Meine Reise bis zur Reise nach Thailand 2020

    Meine Reise bis zur Reise nach Thailand 2020: Erstmal SERVUS ihr Lieben, ich will euch mal etwas anderes erzählen ... Dieser Bericht soll nicht von der Reise selbst handeln sondern von der...
  • Haben Thailänder einen völlig anderen Musikgeschmack als der Rest der Welt?

    Haben Thailänder einen völlig anderen Musikgeschmack als der Rest der Welt?: Ich hatte dem Sohn meiner thailändischen Frau, der von Beruf LKW-Fahrer (Trucker) ist, einen Link von einem Top-Hit mit 12 Millionen Likes aus...
  • Meistgesuchter Terrorist Südostasiens getoetet

    Meistgesuchter Terrorist Südostasiens getoetet: weiter Spiegel online
  • Meistgesuchte Begriffe bei Google (auch Thai)

    Meistgesuchte Begriffe bei Google (auch Thai): Hier die meistgesuchten Begriffe bei Google 2008 nach Laendern sortiert. Google Thai ist leider in Thai geschrieben :gruebel: Falls jemand mit...
  • Meistgesuchte Begriffe bei Google (auch Thai) - Ähnliche Themen

  • Wird es eine Impfpflicht mal geben um nach Thailand wieder einreisen zu können?

    Wird es eine Impfpflicht mal geben um nach Thailand wieder einreisen zu können?: So wie man ja hört wird es ja wahrscheinlich bis mitte nächsten Jahres dauern bis Touristen wieder ohne 14 Tägige Quarantäne wieder nach Thailand...
  • Meine Reise bis zur Reise nach Thailand 2020

    Meine Reise bis zur Reise nach Thailand 2020: Erstmal SERVUS ihr Lieben, ich will euch mal etwas anderes erzählen ... Dieser Bericht soll nicht von der Reise selbst handeln sondern von der...
  • Haben Thailänder einen völlig anderen Musikgeschmack als der Rest der Welt?

    Haben Thailänder einen völlig anderen Musikgeschmack als der Rest der Welt?: Ich hatte dem Sohn meiner thailändischen Frau, der von Beruf LKW-Fahrer (Trucker) ist, einen Link von einem Top-Hit mit 12 Millionen Likes aus...
  • Meistgesuchter Terrorist Südostasiens getoetet

    Meistgesuchter Terrorist Südostasiens getoetet: weiter Spiegel online
  • Meistgesuchte Begriffe bei Google (auch Thai)

    Meistgesuchte Begriffe bei Google (auch Thai): Hier die meistgesuchten Begriffe bei Google 2008 nach Laendern sortiert. Google Thai ist leider in Thai geschrieben :gruebel: Falls jemand mit...
  • Oben