Meine Story mit meiner Thaifreundin

Diskutiere Meine Story mit meiner Thaifreundin im Ehe & Familie Forum im Bereich Thailand Forum; Hi, Ich befürchte fast das wird ein längerer Beitrag aber möchte euch mal meine Story erzählen und eure Meinungen hören. Ich war im Februar für...
K

Kokson

Junior Member
Themenstarter
Dabei seit
21.09.2017
Beiträge
30
Reaktion erhalten
3
Ort
Dauborn
Hi,

Ich befürchte fast das wird ein längerer Beitrag aber möchte euch mal meine Story erzählen und eure Meinungen hören.

Ich war im Februar für 10Tage in Pattaya. Den Flug und das halbe Hotel habe ich von dem Vater eines Kumpels gezahlt bekommen der alle 6Wochen für 10Tage nach Pattaya fliegt. Natürlich war mein Kumpel samt Freundin auch dabei.

Am ersten Abend waren wir in der I-Bar und der Vater hat ein Mädel angesprochen (ich bin für den ersten Kontakt viel zu Schùchtern schon immer) nach dem Motto: I have a Boyfriend for you, young strong Man. Naja ich habe Sie mitgenommen. Im Hotel angekommen ging bei mir nicht sonderlich viel (Entzug vom Cannabis).
Aber Spaß hatten wir trotzdem.
Am 2Abend hat Sie den Vater wiedergesehen, sich umgeschaut und als Sie mich gesehen hat, hat Sie angefangen zu schreien ist 5Meter durch den Club gerannt und mir in dir Arme gesprungen. Naja habe ich Sie wieder mitgenommen (zumal ich noch was zu beweisen hatte zwecks Vorabend).
Am 3Abend habe ich eine Abfuhr erteilt und bin alleine ins Hotel.
Am 4Abend mit einer kleinen die der Vater Mittags bei Schuhekaufen klargemacht hatte.
Aber am 5Tage musste ich meiner Nuung schreiben und ab da habe ich die meiste Restliche Zeit mit ihr verbracht.

Wir haben Stundenlagen auf meinem Balkon gessesen und geredet. Ich habe mehr in ihr gesehen als ein Bargirl, Spielzeug oder was auch immer.

Am letzten Tag waren wir 6Stunden vorm Abflug bei Tattoowierer, seitdem hat sie meinen Namen in Altdeutsch knapp über der Leiste und ich Nuung in Thai auf der Brust. (eigentlich heisst Sie Runya aber alle nennen Sie 1).

In DE haben wir jeden Tag telefoniert und geschrieben (WhattApp).

Ich bin schon extrem verliebt seit dem 3gemeinsamen Abend.
Ich habe Sie dann auch jeden Monat mit 2-300€ Unterstützt. Sie sagte mir im Urlaub she can take care of herself, was allerdings bedeutet dass sie naja Anschafft. Als Freund will ich natürlich der einzige Mann sein.

Allerdings hat sie noch öfters mal dort gearbeitet (neue Farangs als FB Freunde).

Vor 2Monaten ist Sie dann in den Isaan zu ihrer Mum zurück.

Als ich Ende letzten Monats wieder nach Pattaya kam und gemeinsame Fotos in FB hochgeladen habe, hat ihr EX kommentiert mit haha jetzt muss ich kein Geld mehr nach TH schicken. Wir hatten darauf eine sehr Ausführliche Unterhaltung im FB Messanger.

Der Urlaub war für 3Wochen. Nach 4Tagen sind wir mit dem Leihwagen in den Isaan gefahren nach Kumphawapi (horror tour, 18Stunden hin 15zurùck).

Dort war ein 4Tage Aufenthalt geplant aus dem am Ende 6wurden weil es mir da echt gut gefallen hat. Ihr EX hat nach 1Tag reisauss genommen als er damals dort war und der andere wurde von der Familie nicht gemocht weil er sich nur bedienen lies.
Ich wurde vom EX ausdrücklich gewart dahin zu gehen was ich nicht nachvollziehen kann da ich eine echt schöne Zeit dort hatte.

Auch wenn ausser ihr keiner Englisch kann haben wir und mit Händen und Füssen und dank ihrer Übersetzung Unterhalten können und am Ende war das Verhältniss zu ihrer Mam fast wie das mit meiner. Wir haben einige Ausflüge unternommen auch zu ihrem richtigen Dad den sie 10Jahre nicht gesehen hatte (verdammt war dass emotional, am Ende flossen bei allen Tränen).

Der Abschied als es wieder nach Pattaya ging war sehr traurig und die Umarmungen verdammt innig. Ihre Mum hat mir zum Abschied noch 2Isaan Kissen geschenkt weil mir die so gut gefallen haben.

In Kumpawahpi hatten wir einen großen Streit weil Sie betrunken und Eifersüchtig war dass ich mit meiner Besten Freundin schreibe (meine BF hat mich seit meinem ersten Urlaub auf meiner Beziehungsreise begleitet, mich aufgebaut und meine Probleme und Sorgen mit mir geteilt)
Darauf hin habe ich ihr eine Szene wegen ihrem EX gemacht, am Ende haben wir gegenseitig unsere Handys gecheckt und ich konnte alle Nachrichten und kontakte mit EX und soweiter mir anschauen. Hatte das Ding bestimmt 1,5 Stunden. Am Ende haben wir darüber geredet und uns wieder vertragen.

In Pattaya hatten wir auch eine schöne Zeit mit ihren Bekannten die ich teils schon von meinem ersten Urlaub schon kannte.

Auch wenn wir uns manchmal gegenseitig geärgert haben und mal kurz wütend waren.

Auch habe ich lange nachgebohrt weil ich wissen wollte wie Sie in Pattaya gelandet ist und zu dem Job kam. Am Ende hat Sie mir ihre Geschichte erzählt.

Einen Großen Streit hatten wir in Pattaya weil wir in einer Bar waren mit jemandem Pool spielen der uns dann auf Drinks eingeladen hat aber am Ende nicht bezahlt hat. Ich hatte meine Drinks bezahlt und nurnoch 40Baht in der Tasche (der Rest lag in Euros im Hotelsafe) um am Ende hat der eine nicht bezahlt und ich sollte 140Baht bezahlen. Da ich dass nicht konnte kam die Polizei. Zum Glück war der Vater meines Kumpels auch wieder in Pattaya und kam dann vorbei und hat die 140Baht bezahlt.

Meine Freundin hat sich mehrmals Entschuldigt aber er meinte nur Sie wüsste das vorher und Entschuldigen bringt auch nix. Daraufhin ist Sie raus eine Rauchen und als ich 15Min. später rauskam war Sie weg. Also lief ich total fertig durch Pattaya zum 7/11 wo der Mietroller war aber auch der war weg(Schlüssel hatte Sie). Im Hotel angekommen stand der Roller draussen und Sie wartete im Zimmer mit gepackten Sachen wohlwissend dass es Streit gibt. An diesem Abend hätte ich Sie fast rausgeschmissen aber ich konnte es nicht zumal es ja auch nicht ihre Schuld war mit den 2Bier. Aber der Streit war heavy. Am nächsten Tag haben wir uns nochmal hingesetzt und darüber geredet. Alles wieder gut.

Inzwischen bin ich seit 1Woche wieder in DE und wenn wir Telefonieren kommt immer ihre Mutter, begrüsst mich und fragt ob ich schon gegessen habe(typisch Mütter :) ).

Heute hat Sie zusammen mit ihrer Mum hart gearbeitet, zum ersten mal wieder eine normale Arbeit. Zwar nur für 2Tage aber Sie möchte Sich einen normalen Job suchen. Ihre Mum und Stiefdad arbeiten beide in der Zuckerfabrik von Kumphawapi.

Ich könnte noch viel mehr schreiben über Erfahrungen, Erlebnisse und Zwischenfälle aber ich denkt dass fasst es recht gut zusammen.

Allerdings weiss ich immernochnicht was ich davon halten soll...

Ich befürchte dass ich mich irgendwo zum Liebeskasper gemacht haben könnte,
allerdings schreiben und Telefonieren wir jeden Tag, teilweise Stundenlang, auch hat Sie mit mir immer anders geschrieben wie mit ihrem EX, wir reden über Gott und die Welt, eine gemeinsame Zukunft, Kinder (Verhütet haben wir diesen Urlaub nicht) Heiraten usw.
Manchmal Überrascht sie mich echt Positiv mit dem was sie so sagt, ist ein echt smartes Girl. Auch wenn Sie Probleme hat ruft Sie mich an oder wenn Sie traurig ist und ich höre ihr einfach zu. Mehr kann ich in DE leider nicht machen :(. Ich denke warum ihre Mum mich so mag ist dass sie sehen konnte dass ich ihre Tochter liebe und gut behandel. Also liebevoll und mit Respekt...

Ich bin nicht Reich und seit 5Wochen Arbeitslos dass weiss meine Freundin auch und dass hat sie glaube ich auch Verstanden. Manchmal sagt sie so Sätze, ich weiss du hast kaum Geld ist okey.

Und nun seit ihr dran. Wie denkt ihr darüber?

Hoffe ich habt dass alles soweit verstanden sorry dass der Beitrag so lang wurde

P.S.: ist meine erste feste Freundin
(auch wenn ich mal verlobt war aber nicht zusammen, behinderte Story)
 
berti

berti

Senior Member
Dabei seit
29.07.2010
Beiträge
5.757
Reaktion erhalten
912
Ort
Joho (Khorat)
Ich bin nicht Reich und seit 5Wochen Arbeitslos...Und nun seit ihr dran. Wie denkt ihr darüber? Hoffe ich habt dass alles soweit verstanden
viel geschrieben, aber: wen interessiert es? darf ich Dich auf meine Signatur verweisen
 
S

siamthai1

Senior Member
Dabei seit
02.02.2011
Beiträge
5.877
Reaktion erhalten
404
immer die gleiche laier ! ist schon so alt wie ich nach thailand fahre,und noch älter ! man kanns bald nicht mehr hören. es ist eine nicht zu ende gehende story.
 
alder

alder

Senior Member
Dabei seit
29.12.2010
Beiträge
10.522
Reaktion erhalten
5.150
Ohne Pics können wir leider nicht helfen.......:)
 
P

papa

Senior Member
Dabei seit
25.06.2012
Beiträge
1.166
Reaktion erhalten
269
Kokson, deine Geschichte ist in der Tat nicht außergewöhnlich, und dass das Mädel dir in die Arme springt, ist nur ein Teil ihrer Arbeit - die Barmädels sind dazu da, die Gäste zu unterhalten, also ziehen sie halt eine Unterhaltungsshow ab - und da gehört so manche Übertreibung dazu.

That said, weder die Tatsache, dass deine Bekannte in einer Bar gearbeitet hat, noch die Tatsache, dass du kein Thailänder bist, lassen Prognosen über die Zukunft zu - sie machen bestenfalls mögliche Tendenzen wahrscheinlicher.

Ich kenne privat ehemalige Barmädels, die sehr attraktiv sind und trotzdem seit 10 oder 15 Jahren mit Farangs zusammen sind, die weder reich noch besonders gutaussehend sind. Aber die Frauen sind treu, kümmern sich um Haus und Hof, arbeiten, und sind gute Lebenspartnerinnen. Hätte ich früher auch nicht gedacht, ist aber so. Und es gibt auch ganz andere Geschichten, egal ob Thailänder oder Ausländer, und egal ob die Frau mal in einer Bar gearbeitet hat oder nicht.

Die Kernpunkte einer Beziehung sind, dass beide sie wollen, sich jeden Tag auf's Neue darum bemühen, einander Fehler (und die Vergangenheit) nachsehen (bzw. die letztere akzeptieren wie sie eben war), sich anständig und mit Respekt behandeln, und dass man halt auch irgendwie zusammenpassen muss, bzw. sich dort, wo man nicht zusammenpasst, die notwendige Freiheit lässt.

Ein wichtiger Aspekt ist allerdings auch, dass für einen Europäer eine Beziehung mit einer Thailänderin nicht nur organisatorisch anstrengend ist (letztendlich gilt es jede Menge Papierkram zu bewältigen, hin- und herzufliegen, und auch kulturelle Unterschiede zu verarbeiten), so eine Fernbeziehung kostet auch richtig Geld. Das geht bei den Flügen und Aufenthaltskosten los, geht weiter über eben Kosten für Verwaltungssachen (Behörden, Dokumente, Übersetzungen usw.).

Auch wenn deine Bekannte sagt, es ist ok wenn du kein Geld hast, wenn dir an der Beziehung was liegt, musst du über kurz oder lang gut verdienen, sonst kannst du dir die Beziehung schlicht und einfach finanziell nicht leisten.

Tu also das, was du von deiner Seite aus tun kannst, und lass aber immer den Verstand eingeschaltet. Wenn die Beziehung erkennbar nicht funktioniert (zu viele Probleme, zu viele Ungereimtheiten usw.), sollte man auch loslassen können.

Und was meine Vorredner angeht ... wie war das damals nochmal, als ihr das erste Mal nach Thailand kamt? ;-)
 
S

siamthai1

Senior Member
Dabei seit
02.02.2011
Beiträge
5.877
Reaktion erhalten
404
dann lese mal richtig was bei 4 geschrieben steht! es war nie anders ! und deshalb schrieb ich ja auch, immer die gleiche laier.
 
berti

berti

Senior Member
Dabei seit
29.07.2010
Beiträge
5.757
Reaktion erhalten
912
Ort
Joho (Khorat)
Und was meine Vorredner angeht ... wie war das damals nochmal, als ihr das erste Mal nach Thailand kamt?
ich hatte damals in AUS gewohnt u. war auf 8 Mon. nach Th. versetzt worden, ich wollte ums Verrecken nicht hierher!!

Gruß aus Joho (ja ja, inzwischen schon lange meine Heimat, aber meine Historie fand statt ohne das ganze pubertierende Herumgeiere fast mittelloser kaukasischer Jünglinge)
 
F

Franky53

Senior Member
Dabei seit
07.11.2010
Beiträge
17.546
Reaktion erhalten
2.068
Ort
nicht mehr hier
sunnyboy

sunnyboy

Senior Member
Dabei seit
10.09.2001
Beiträge
6.011
Reaktion erhalten
154
Gucke gerade einen Spielfilm und sehe nebenbei mal hier vorbei und was sehe ich :gruebel: letzte Woche Freitag der Student, und heute das :help: nach dem 3 Satz wurde die Geschichte es mir schon langweilig :hilfe:

Gruß Sunnyboy
 
ROI-ET

ROI-ET

Senior Member
Dabei seit
14.04.2010
Beiträge
1.069
Reaktion erhalten
197
Ort
Thurnau / Pho Chai
das stimmt, aber du mußt zugeben, die Story ist auch nicht schlecht :p
 
sunnyboy

sunnyboy

Senior Member
Dabei seit
10.09.2001
Beiträge
6.011
Reaktion erhalten
154
Aber nebenbei sei angemerkt - war im Mai dieses Jahres mal 6 Tage in Patty unterwegs. War ein paar Jahre nicht mehr da. War erschreckt wie sich die Stadt verändert hat, die Gegend oben am Kreisel und Big C habe ich überhaupt nicht mehr wiedererkannt.

Für mich hat Patty irgendwie seine Gemütlichkeit verloren. Was mir weiterhin auffiel, die Bars scheinen abgenommen zu haben. Es waren weniger Bedienungen in den Läden zu Gange. Die Läden waren alle weitgehend leer. Auch die Ladies haben scheinen sich verändert zu haben, wesentlich un euphorischer als früher.

Mich haben die mit der Kneifzange angefasst, scheinen irgendwie zu riechen wenn man nicht zum ersten Mal im Lande ist. Am ersten Abend haben mich aber ein paar Ladies nach einem kleinen Plausch noch mit auf eine Runde um die Häuser mitgenommen. Zu dem Zeitpunkt war mein Bargeld Vorrat schon erschöpft, war kein Thema die Damen waren finanziell gut bestückt.

Die Low Season tat der Branche keinen Abbruch, weil ein Teil des Geschäfts mittlerweile über das Netz zu laufen scheint.
Bei Raten von 1.500 B aufwärts scheint es der Damenwelt (so lange noch optisch interessant) ganz gut zu gehen.

Was mir bei dem Gespräch der nächtlichen Runde auffiel. Man sprach nicht mehr über die Boyfriends sondern nur noch über alltägliches. Die Ladies wirkten auf mich im Gegensatz zu früher wesentlich abgebrühter und sachlicher.

Vielleicht irre ich mich auch bezüglich meines Eindruckes, weil einfach schon zu lange in Thailand unterwegs. Früher kam mir das auf alle Fälle wesentlich lustiger vor. Muss dazu aber auch sagen, dass ich den 4 Tagen nur eine Bar kennengelernt habe, spielten dort eine prima Live Music und war nicht weit vom Hotel weg :gruebel: .

Die letzten 2 Tage in Patty gehörten dann der Familie, die wollten ja schließlich den Farang in Patty nicht zu lange allein lassen oder Madame witterte Ungemach, wenn der Holde zu lange allein unterwegs ist :gruebel: . Es könnte ja Geld in ihrer Haushaltskasse fehlen :lachen: .

Gruß Sunnyboy
(ein thailändischer Ehemann ist immer besser als ein Farang, bloß der Farang hat mehr Kohle - hörte ich einst mal :gruebel:)
 
crazygreg44

crazygreg44

Gesperrt
Dabei seit
03.04.2009
Beiträge
15.083
Reaktion erhalten
1.447
Ort
Sued-Isaan
die Laier klingt ausgeleiert und der Herr Maier staigt auf die Laiter. Die Loite faiern ihre Faier, alle froien sich weil es endlich waiter geht :D
 
J

J-M-F

Senior Member
Dabei seit
10.04.2005
Beiträge
4.137
Reaktion erhalten
115
och wie vermisse ich den Stalker seine Geschichten, die hatten irgendwie etwas.

Hey Stalker - kannste nicht mal ne Neu aufreissen zwecks neuer Folgen ... :riesigfreu:
 
S

Student89

Junior Member
Dabei seit
15.09.2017
Beiträge
40
Reaktion erhalten
12
Wow du hast dir ihren Namen Tattoowieren lassen? Das ist heftig. Sowas würde ich niemals tun, egal wie lange ich mit einer Frau zusammen wäre-
 
Thema:

Meine Story mit meiner Thaifreundin

Meine Story mit meiner Thaifreundin - Ähnliche Themen

  • Schöne Story die wohl öfters vorkommt in dem Land.

    Schöne Story die wohl öfters vorkommt in dem Land.: Ich habe oft mit meiner thailändischen Freundin gesprochen auch über Ihre Freunde und da hat sich im letzen Monat was richtig interessantes...
  • Meine Story

    Meine Story: Hallo Leute, nachdem ich mich hier vor einigen Wochen angemeldet habe und ausser der Vorstellung noch keine Beiträge geschrieben habe, möchte ich...
  • Die Story meiner Auswanderung ist jetzt gesperrt.

    Die Story meiner Auswanderung ist jetzt gesperrt.: Hallo Freunde, es ist für mich ein schönes und neues Erlebnis die altbekannten Qualitäten deutschen Beamtentums in einem Internet-Forum zu...
  • Die Story meiner Auswanderung: Zensiert und rausgenommen.

    Die Story meiner Auswanderung: Zensiert und rausgenommen.: Hallo Freunde, ich habe im letzten Jahr durchgezogen, wovon soviele von euch hier immer wieder reden: Deutschland endgültig verlassen und in...
  • Gecko Love Story

    Gecko Love Story: aber seeehr traurig
  • Gecko Love Story - Ähnliche Themen

  • Schöne Story die wohl öfters vorkommt in dem Land.

    Schöne Story die wohl öfters vorkommt in dem Land.: Ich habe oft mit meiner thailändischen Freundin gesprochen auch über Ihre Freunde und da hat sich im letzen Monat was richtig interessantes...
  • Meine Story

    Meine Story: Hallo Leute, nachdem ich mich hier vor einigen Wochen angemeldet habe und ausser der Vorstellung noch keine Beiträge geschrieben habe, möchte ich...
  • Die Story meiner Auswanderung ist jetzt gesperrt.

    Die Story meiner Auswanderung ist jetzt gesperrt.: Hallo Freunde, es ist für mich ein schönes und neues Erlebnis die altbekannten Qualitäten deutschen Beamtentums in einem Internet-Forum zu...
  • Die Story meiner Auswanderung: Zensiert und rausgenommen.

    Die Story meiner Auswanderung: Zensiert und rausgenommen.: Hallo Freunde, ich habe im letzten Jahr durchgezogen, wovon soviele von euch hier immer wieder reden: Deutschland endgültig verlassen und in...
  • Gecko Love Story

    Gecko Love Story: aber seeehr traurig
  • Oben