www.thailaendisch.de

Mein Leben in Thailand

Diskutiere Mein Leben in Thailand im Literarisches Forum im Bereich Thailand Forum; Dein Fehler wenn Du mich fűr blöd hältst, dafűr kann ich nichts. Ich wähle meine Worte gut. Ich bilde in meiner Kampfkunst seit Jahren Schűler...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
rolf2

rolf2

Senior Member
Dabei seit
04.09.2006
Beiträge
30.236
Reaktion erhalten
8.924
Ort
Im Norden
Dein Fehler wenn Du mich fűr blöd hältst, dafűr kann ich nichts. Ich wähle meine Worte gut. Ich bilde in meiner Kampfkunst seit Jahren Schűler aus, ich kenne die einschlägigen Paragraphen und weiß was ich wann und wo wie tue.

Was soll ich das mit Leuten diskutieren wie Dir, der Du Gewalt ablehnst.

Es gibt Gewalt das ist Fakt, egal ob Du das nun gut oder schlecht findest. Ich lehne z.b. freche Archlöcher ab, hilft aber nicht immer sie möglichst zu ignorieren.
 
Dieter1

Dieter1

Senior Member
Dabei seit
10.08.2004
Beiträge
39.825
Reaktion erhalten
3.722
Ort
Bangkok / Ban Krut
Man darf mich anrempeln, wenn man sich dann entschuldigt. Passiert das mit Absicht und ohne Entschuldigung garniert mit nem blōden Spruch dann kann es haarig werden wenn ich grad in der Stimmung bin. Da habe ich vor vielen Jahren schon drűber nachgedacht und bleibe dabei.
Spaetpubertaere Kindereien. Wenn du mal an den falschen Typen geraetst, setzt du deinen Weg mit einer gebrochenen Nase fort :) .
 
rolf2

rolf2

Senior Member
Dabei seit
04.09.2006
Beiträge
30.236
Reaktion erhalten
8.924
Ort
Im Norden
Hab ich irgendwo geschrieben das ich mich jederzeit mit jedem und allen zusammen anlege, hab ich geschrieben das ich mich für unbesiegbar halte?

Steht von mir irgendwo zu lesen das ich mich ständig prűgeln will oder muss?
Nichts von alledem hab ich geschrieben. Manche Leute können einfach nicht lesen.
 
rolf2

rolf2

Senior Member
Dabei seit
04.09.2006
Beiträge
30.236
Reaktion erhalten
8.924
Ort
Im Norden
In diesem Sinne

Frauen verhauen bringt Selbstvertraun :wink2:
 
G

Gelöschtes Mitglied 13790

Gast
Ja meine lieben liebenden .....
vergesst doch bitte den roten Faden nicht !

20210625_231538.jpg

@ MEIN LEBEN In Thailand 🇹🇭

@ habt euch lieb 🍺 🥨 :D
 
T

Tom60

Senior Member
Dabei seit
10.05.2021
Beiträge
1.495
Reaktion erhalten
334
................. ich kenne die einschlägigen Paragraphen und weiß was ich wann und wo wie tue.
Was für ein Paragraph sollte das sein der dir gestattet, wegen einem getrunkenen Bier jemand so zu prügeln, das er rausgetragen werden muss? :confused:
 
U

U-411

Senior Member
Dabei seit
27.12.2018
Beiträge
2.727
Reaktion erhalten
719
Was für Internetgroßmaulaffe!
 
HeinrichSaal

HeinrichSaal

Senior Member
Dabei seit
23.09.2019
Beiträge
4.177
Reaktion erhalten
715
Ort
Bangkok
Äusserst schnell und trotzdem genaustens kontrolliert
Schoen anzusehen. Die Theorie. Doch die Praxis auf der Strasse ist weitaus weniger scheen. UFC gibt einen ersten Einblick hiervon, aber im Vergleich zur Strasse ist das auch eher noch Konfirmandenunterricht, weil es Rules gibt. Die Rules auf der Strasse sind weitaus simpler. Siegen oder besiegt werden, wobei das physische Siegen hier von aesserster Signifikanz ist, was bei "Kampfkunst" nicht der Fall ist.

Da soll sich im Dojo eher selbst psychisch besiegt werden. Die Strasse ist jedoch kein Dojo, so dass die heroische Mystik hier schnell zu einem Ende kommt. Die Eleganz der choreographierten Technik ist hier auch eher hinderlich und kann schnell zum Baerendienst werden und zu einer voellig neuen Erkenntnis fuehren. Statt dem respektvollen Verneigen gibt es einen sucker punch. Ansatzlos. Unelegant.
 
Yung

Yung

Senior Member
Dabei seit
10.11.2017
Beiträge
2.040
Reaktion erhalten
802
Ort
RLP / THAI
Nochmals Gewalt ist kein Mittel der Wahl. Da bin ich halt ein Feigling ---
Lieber die Füße in der Hand als ein Messer im Bauch ---> siehe Würzburg Deutschlands aktuellsterer Fall.
Keiner der Mutigen ist dem Messerstecher zu nahe gekommen, hat ihm wie rolf2 berichtet eins auf die Schnauze gehauen. Erst ein Schuß der Polizei konnte ihn stoppen.
Erzähl weiter von deinem Elfenbeinturm . 8-)
Vielleicht steht dann auf deinem Grabstein: Er war mutig ...
1624679839222.png

Lieber ein lebender Feiglich als mutig tot zu sein. :grin:
Zivilcourage kannst du auf andere Weise beweisen -> mit überlegten Handlungen.
1624679931027.png

Übrigens - durch Gefahren des täglichen Lebens kommen zigtausend mal mehr Menschen zuschaden als durch Schlägereien.
Also diskutieren wir weiter und beleuchten die Gewalt mit ihren Facetten und der individuellen Einstellung Einzelner bis zum St. Nimmerleinstag - Null Problemo - meine Einstellung kennst du ja hierzu. Noch offen, die Entstehung der Gewalt, Gewalt in Diktatur und Demokratie, wieso brauchen wir Gewalt und wozu. Das psychologische Momentum der Angst vor der Gewalt und ihre Auswirkungen. Alles Themen zu denen hier noch nichts gesagt wurde. Ring frei!!
 
Yung

Yung

Senior Member
Dabei seit
10.11.2017
Beiträge
2.040
Reaktion erhalten
802
Ort
RLP / THAI
Doch weiter mit der schönen Andamansee

1624681891279.jpeg
 
G

germanuhr

Full Member
Dabei seit
10.02.2008
Beiträge
83
Reaktion erhalten
22
Hab ich irgendwo geschrieben das ich mich jederzeit mit jedem und allen zusammen anlege, hab ich geschrieben das ich mich für unbesiegbar halte?
Deine Kommentare qualifizieren dies nicht nur als "Vermutung" - Du denkst m.E. so und bei dem Brit. Soldaten
handelste Du genau so.

Steht von mir irgendwo zu lesen das ich mich ständig prűgeln will oder muss?
Nichts von alledem hab ich geschrieben. Manche Leute können einfach nicht lesen.
Nein, nicht anderer Leute Problem beim Lesen ist es - es ist Deine Art der Argumentation und Rechtfertigung
derselben.
 
rolf2

rolf2

Senior Member
Dabei seit
04.09.2006
Beiträge
30.236
Reaktion erhalten
8.924
Ort
Im Norden
Was für ein Paragraph sollte das sein der dir gestattet, wegen einem getrunkenen Bier jemand so zu prügeln, das er rausgetragen werden muss? :confused:
Ich habe schon viele Dinge in meinem Leben gemacht die der Gesetzgeber nicht möchte und mir verbietet.
Wenn ich also die Gesetze kenne, so bedeutet das nicht zwangsläufig das ich diese Gesetze akzeptiere und befolge. Bei mir musst Du richtig lesen.

Zum weiteren Verständnis, in unserer Stadt waren űber viele Jahre mehrere tausend engl. Soldaten stationiert. Die waren jung, ungebildet, meist besoffen und höchst aggressiv. Die hatten ihre Reviere und Bezirke und Schlägereien waren an der Tagesordnung. Jedenfalls gab es in meiner Kneipe niemanden der auf Seiten des Engländers gewesen wäre.
 
Zuletzt bearbeitet:
G

germanuhr

Full Member
Dabei seit
10.02.2008
Beiträge
83
Reaktion erhalten
22
Ja meine lieben liebenden .....
vergesst doch bitte den roten Faden nicht !

Anhang anzeigen 50309
@ MEIN LEBEN In Thailand 🇹🇭

@ habt euch lieb 🍺 🥨 :D
Nyoman, bist Du in Thailand zu Hause?
Ab Dienstag sind meine Frau und ich wieder für wenige Tage (Tapettenwechsel) in der Gegend um PranBuri und HuaHin. Dein Kühlschrankfoto hat es mir angetan - ein realer Anblick könnte dies noch steigern - und zuguterletzt
mit Stichproben, ob alles noch genießbar ist, würde ich Dich auf Lebenszeit einen Freund nennen.
 
G

germanuhr

Full Member
Dabei seit
10.02.2008
Beiträge
83
Reaktion erhalten
22
Ich habe schon viele Dinge in meinem Leben gemacht die der Gesetzgeber nicht möchte und mir verbietet.
Wenn ich also die Gesetze sage kenne, so bedeutet das nicht zwangsläufig das ich diese Gesetze akzeptiere und befolge. Bei mir musst Du richtig lesen.
Ja geht's noch?
Gedenkt man bei der Forenadministration, dass dies noch OK ist?
Wo bleibt da die "Moderation"?
 
rolf2

rolf2

Senior Member
Dabei seit
04.09.2006
Beiträge
30.236
Reaktion erhalten
8.924
Ort
Im Norden
Ach du shice, was bist Du denn für ein Depp. Es ist Dir also entgangen das Gesetze immer nur den Zeitgeist und die Gesellschaft abbilden? Du glaubst jedem shice muss man sich fűgen?
Ich wusste z. B. vor kurzem nicht das das halten von 4-5Hűhnern anmeldepflichtig ist und eine Nichtanmeldung eine Ordnungswidrigkeit darstellt. Nun weiß ich das, und drauf geschissen.
 
HeinrichSaal

HeinrichSaal

Senior Member
Dabei seit
23.09.2019
Beiträge
4.177
Reaktion erhalten
715
Ort
Bangkok
Erzähl weiter von deinem Elfenbeinturm . 8-)
Vielleicht steht dann auf deinem Grabstein: Er war mutig ...
Brain AND Brawn ist die Loesung. Jemand mit Verstand weiss das. Weil dies Joker im Aermel fuer jegliche Situation bedeutet. Was, wann und wie zur Anwendung kommt, entscheidet wiederum der Verstand.

Mich ueberrascht immer wieder, wieviele Menschen noch nicht einmal in der Lage sind eine Faust wirkungsvoll zu ballen, geschweige diese im ERFORDERLICHEN Fall wirkungsvoll einzusetzen.

Ein Feigling ist ein potentielles Opfer. Und nun, tatatata... Weglaufen ist keine Feigheit.

Dies laesst mich mal wieder eine alte Anekdote an den Mann und die Frau bringen. Starring Hideo Ochi:

Hideo Ochi – Wikipedia

"Herr Ochi, was tuen Sie, wenn sie angegriffen werden?"
"Ich laufe weg."
"Aber was ist, wenn der Aggressor schneller laufen kann als Sie?"
"Dann hat er Pech gehabt."
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Mein Leben in Thailand

Mein Leben in Thailand - Ähnliche Themen

  • Mein Leben in Thailand.....Part 2

    Mein Leben in Thailand.....Part 2: Oder: Back to Thailand again! Prolog: Corona-bedingt sind wir im letzten Jahr ja erst im August wieder zurück nach Deutschland geflogen...
  • Leben in Thailand bei geschlossenen Grenzen?

    Leben in Thailand bei geschlossenen Grenzen?: Zugegeben, mein Wissensstand kann veraltet sein, aber demnach gibt es viele Ausländer, die dauerhaft in Thailand leben, und zwar als Tourist. Alle...
  • Seit einem Jahr Leben in Chiang Mai 🙂

    Seit einem Jahr Leben in Chiang Mai 🙂: Hallo, ich bin seit bisschen über einem Jahr in Chiang Mai, direkt vor Corona eingereist und sehr glücklich 🙂 Ich habe auch einen kleinen YouTube...
  • Ich liebe es hier in Thailand zu Leben

    Ich liebe es hier in Thailand zu Leben: Guten Abend zusammen, nach über 2 Jahren die ich nun hier in Thailand in der Provinz Suphanburi lebe kann ich mir nicht vorstellen jemals nach...
  • Leben in Thailand

    Leben in Thailand: Hallo Forum. Wie ist es möglich dauerhaft in Thailand zu leben? Die Frage bezieht sich auf Visa und Aufenthaltsgenehmigung. Ich bin seit 5 Jahren...
  • Leben in Thailand - Ähnliche Themen

  • Mein Leben in Thailand.....Part 2

    Mein Leben in Thailand.....Part 2: Oder: Back to Thailand again! Prolog: Corona-bedingt sind wir im letzten Jahr ja erst im August wieder zurück nach Deutschland geflogen...
  • Leben in Thailand bei geschlossenen Grenzen?

    Leben in Thailand bei geschlossenen Grenzen?: Zugegeben, mein Wissensstand kann veraltet sein, aber demnach gibt es viele Ausländer, die dauerhaft in Thailand leben, und zwar als Tourist. Alle...
  • Seit einem Jahr Leben in Chiang Mai 🙂

    Seit einem Jahr Leben in Chiang Mai 🙂: Hallo, ich bin seit bisschen über einem Jahr in Chiang Mai, direkt vor Corona eingereist und sehr glücklich 🙂 Ich habe auch einen kleinen YouTube...
  • Ich liebe es hier in Thailand zu Leben

    Ich liebe es hier in Thailand zu Leben: Guten Abend zusammen, nach über 2 Jahren die ich nun hier in Thailand in der Provinz Suphanburi lebe kann ich mir nicht vorstellen jemals nach...
  • Leben in Thailand

    Leben in Thailand: Hallo Forum. Wie ist es möglich dauerhaft in Thailand zu leben? Die Frage bezieht sich auf Visa und Aufenthaltsgenehmigung. Ich bin seit 5 Jahren...
  • Oben