Mein Leben in Thailand

Diskutiere Mein Leben in Thailand im Literarisches Forum im Bereich Thailand Forum; Und hier wie es vor round about 15 Jahren ausgesehen hatte....
schwabenmanni

schwabenmanni

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
14.10.2005
Beiträge
1.879
Reaktion erhalten
2.011
Und hier wie es vor round about 15 Jahren ausgesehen hatte....


NewHut Rest.jpg
 
E

ErnstPGM

Senior Member
Dabei seit
06.02.2021
Beiträge
502
Reaktion erhalten
310
Allerdings würde ich niemals auf die Idee kommen mich im Isaan niederzulassen.
Auf Dauer würde ich mich in Thailand aus mancherlei Gründen zwar auch nicht "niederlassen", aber wenn ich mit Thaifrau in Thailand auf Dauer leben wollte, dann würde ich mich tatsächlich genau dort niederlassen, wo ich mich jetzt schon jedes Jahr 3 Monate aufhalte, nämlich in einer hoch gelegenen Gegend im Isan Nähe Khao Yai Nationalpark.
Mir gefällt das Klima wegen der geringeren Luftfeuchtigkeit dort besser als in Meeresnähe. Bin zwar Warmduscher, aber schwitze nicht so gern. Wenn ich im November von BKK in Richtung Korat fahre, dann habe ich es dort gleich um ca. 5 Grad kühler. Super angenehm wird des Klima für mich , wenn die Thais in Korat schon frieren und sich frühmorgens am Holzfeuer aufwärmen. Ich sitze dann draußen auf der Terrasse und genieße die "deutsche" Frühlingstemperatur.. :grin:
 
schwabenmanni

schwabenmanni

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
14.10.2005
Beiträge
1.879
Reaktion erhalten
2.011
Und weiter geht es mit Chumphon und dem südlichen Bereich des Hat Thung Wua Laen....


[Bild: 20180302-102935-1.jpg]


[Bild: 20180302-102436-1.jpg]


Rustikale Bungalows mit Sea-View und praktisch direkt am Beach....


[Bild: 20180302-103607-1.jpg]


[Bild: 20180302-103622-1.jpg]
 
x-pat

x-pat

Senior Member
Dabei seit
06.11.2003
Beiträge
7.757
Reaktion erhalten
3.802
Ort
Chiang Mai
Sehr schöne Impressionen aus Chumphon. Das ist wirklich eine tolle Gegend. Ich fahre seit mehr als 20 Jahren mindestenes einmal im Jahr an die Golfküste von Trat bis Surat... Sandstrände ohne Ende und viele fast menschenleer.

eben, Traumstrände ohne Ende. Die Küste Thailands ist so lange wie jene Schwedens. Nur halt tropisch. Wieso man als europ. Zuzügler in Thailand am Acker oder im Mundharmonika-Dorf haust, ist unbegreiflich.
Naja, Strand ist gewissermaßen auch nur "Acker aus Sand". Die weitaus meisten davon in Thailand sind ebenso abseits von urbaner Infrastruktur und Kulturleben wie Nakhon Nowhere. :D

Cheers, X-pat
 
Yung

Yung

Senior Member
Dabei seit
10.11.2017
Beiträge
1.623
Reaktion erhalten
627
Ort
RLP / BW / THAI
Weiter gehts mit Phi Phi der Partyinsel mit fun bis zum Abwinken. Ein kleiner Einblick bevor es zu den atemberaubenden Rundfahrten geht.
1619973015838.jpeg

1619973049060.jpeg

1619973099018.jpeg

1619973129591.jpeg
 
schwabenmanni

schwabenmanni

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
14.10.2005
Beiträge
1.879
Reaktion erhalten
2.011
Tja, und vor allem diese großen und komfortabel ausgestatteten Chalets direkt am Beach und mit Sea-view wären eine echte Überlegung für einen Langzeit-Aufenthalt wert....


[Bild: 20180302-103405-1.jpg]


[Bild: 20180302-103420-1.jpg]


[Bild: 20180302-103507-1.jpg]
 
Yung

Yung

Senior Member
Dabei seit
10.11.2017
Beiträge
1.623
Reaktion erhalten
627
Ort
RLP / BW / THAI
Der erste Ausflug von Phi Phi aus. Inselrundfahrt und Schnorcheln in einer der schönsten Tauchgebieten der Welt, wie mir Mitfahrer sagen, die mehr Ahnung haben als ich. Hab mir hierzu extra eine entsprechende Kamera zugelegt. Kommentieren werde ich die Bilder hier nicht, einfach wirken lassen.
1620106477159.jpeg

1620106535600.jpeg

1620107059021.jpeg

1620107110974.jpeg

1620107362370.jpeg
 
S

sombath

Senior Member
Dabei seit
03.03.2009
Beiträge
6.548
Reaktion erhalten
4.144
Von den dörflichen Standorten aus lassen sich dank preisgünstiger TH-Verkehrsmittel bei Bedarf aber jederzeit auch schöne Strände erreichen, wenn das Wetter dort zu einem ..vorübergehenden.. Aufenthalt einlädt.

So ein "Kontrastprogramm" wird dank der dadurch gebotenen Abwechslung für viele Zuzügler wahrscheinlich noch interessanter sein, als dauerhaft an einem schönen und teuren Strand-Standort zu wohnen und dann als willkommene Abwechslung Ausflüge ins dörfliche Hinterland zunternehmen zu müssen.. :nixweiss:

Alternativ bietet sich finanzstarken Zuzüglern natürlich auch ein mobiles Dauerurlaubs-Leben an den schönsten Stränden und sonstigen attraktiven Punkten des Landes an , wie wir das ja schon anhand der Beispiele von Robert Geissen und Schwabenmanni beobachten können.. :wink2:

Dazu mal die Meinung eines Laien .
Es ist klar , nie könnte ich auf Dauer im Isaan leben , da reichen schon max. 2 Wochen .
Aber viele Ehefrauen haben da mal ihre Fam. u. das ist nun mal Heimat !!
Ob die Ehemänner , die auf Dauer mit ihren Frauen im Isaan leben glücklich sind , muß bezweifelt werden ,
glaube , dass sie sich das einfach selbst einreden .
Aber finanziell hat der Isaan nun einmal Vorteile .
Aber das mit den schönen Stränden und der tollen Landschaft , ist nach meiner Meinung auch nicht das
Gelbe vom Ei .
Beispiel ,
lebe nun seit ca. 35 Jahre im Allgäu , habe mir hier ein tolles , großes Haus gebaut , mit etwas Blick auf die Berge .
War für mich ein Glücksgriff , da arbeiten wo Andere Urlaub machen .
Außerdem jedes Jahr ca. 3 Monate auf Geschäftsreise , meist in Asien , also Alles prima .
Bekomme ich Besuch von weiter nördlich , wird hier alles bewundert , Haus und Landschaft , alles super .
Jetzt als Rentner , keine Geschäftsreisen mehr . nur noch " Urlaub " , ist alles alltäglich geworden .
Haus und Garten inzwischen viel zu groß , die Landschaft , die man täglich sieht , ist schön , aber auch alltäglich .
Wenn ich jeden Tag Hummer u. Steak esse , hängt mir das auch zum Halse raus .
Mir geht es auf jeden Fall so , man isst u. sieht satt .
So gesehen kann ich Farangs verstehen , die eine glückliche Frau wollen , die in der Nähe der Fam. leben will ,
aber dann dort nicht festgenagelt sind .
Wenn die finanziellen Mittel reichen , kann man im Sommer nach Europa , im Winter wochenweise in Th.
ans Meer und auch einige Zeit im Isaan verbringen .
Ich persönlich würde das besser finden , als täglich am Strand zu sitzen und aufs Meer zu schauen .
 
Ferdinand

Ferdinand

Senior Member
Dabei seit
06.04.2016
Beiträge
6.763
Reaktion erhalten
975
Ort
Hausen
Es ist klar , nie könnte ich auf Dauer im Isaan leben , da reichen schon max. 2 Wochen .
Aber viele Ehefrauen haben da mal ihre Fam. u. das ist nun mal Heimat !!
Ob die Ehemänner , die auf Dauer mit ihren Frauen im Isaan leben glücklich sind , muß bezweifelt werden ,
glaube , dass sie sich das einfach selbst einreden .
Welche Sachen fehlen euch im Isan? Der Strand? Ja das kann ich nachvollziehen - aber manche haben dann einen Pool als Ersatz und machen eben öfters an der Küste Urlaub. Was sonst?
Dass die Famile dort lebt, sehe ich als Vorteil. Man hat dort eine vertraute Umgebung, trifft sich häufiger mit anderen Menschen, ist quasi "unter sich" im Gegensatz zu einem Urlaubsort an der Küste. Aber nicht jeder ist ein Familienmensch.
Wir sind zwar nie länger als 2 Monate am Stück in Thailand, besuchen die Küste, Bangkok und den Isan, aber der Aufenthalt im Isan ist uns am liebsten. Das trifft auf mich, die Kinder und natürlich auf meine Frau zu. Daueraufenthalt könnte ich mir gegenwärtig im Isan nicht vorstellen, aber auch nicht wo anders in Thailand. Sollte es uns irgendwann mal länger nach Thailand verschlagen, würde ich vermutlich den Isan als Basis wählen und nicht einen Ort an der Küste. Dahin würde ich nur gelegentlich für 10-14 Tage fahren. Auch auf der Reis-Farm kann man entspannen ;-)

1620114646842.png
 
Zuletzt bearbeitet:
rolf2

rolf2

Senior Member
Dabei seit
04.09.2006
Beiträge
28.987
Reaktion erhalten
7.972
Ort
Im Norden
Die Menschen ticken verschieden, der eine mag die Berge, der andere das Meer, wieder andere das Dorf, die Kleinstadt oder Großstadt.
Die benötigte Infrastruktur ist ebenfalls unterschiedlich in unterschiedlichen Lebensphasen,Kindergärten, Schule, Universität, Flughafen, Hafen, Eisenbahn, Krankenhaus, Versorgung im Alter.
Es gibt soviele Kriterien für oder gegen einen bestimmten Wohnsitz das es irgendwie immer auf einen Kompromiss hinauslaufen wird ausserdem ändern sich im Lauf des Lebens die Prioritäten und zwar bei allen Familienmitgliedern.
Wir arbeiten zur Zeit auf einem teuren Grundstück mit einer Hűbschen Villa drauf auf 1000qm in einem der teuersten Vierteln von Bremen. Das Grundstück ist allerdings umstellt von riesigen Anwesen mit sehr großen Prachtbauten der Becks Dynastie mit Milliardenvermögen, also. .... Alles relativ gut oder schlecht, glűcklich ist derjenige welcher gelernt hat mit sich und der Welt zufrieden zu sein, egal wo.
 
Spencer

Spencer

Senior Member
Dabei seit
09.03.2015
Beiträge
14.480
Reaktion erhalten
6.139
Ort
Nähe Marburg / Lahn
Ich betrachte unsere Isaan-Behausung als Basislager für TH-Erkundungen und Trips in die umliegenden Nachbarländer. Mein Traum wäre natürlich auch eine Hütte in Meernähe aber meine Frau ist nun mal eine Udonthanesin und .................. versprochen ist versprochen.
 
schwabenmanni

schwabenmanni

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
14.10.2005
Beiträge
1.879
Reaktion erhalten
2.011
Und von mir geht es jetzt weiter mit Bildern und Infos von unseren Tagen in Chumphon und Umgebung.

Round about 500 Meter entfernt von unserem dortigen temporären Basislager, dem Nana Beach Resort, ist mit dem Pirates Terraces eine vor allem bei Backpackern gern besuchte location.

Dort soll es die beste Pizza weit und breit geben - was wir allerdings nicht getestet hatten....


[Bild: 20180302-104026-1.jpg]


[Bild: 20180302-104046-1.jpg]


Der Strand vor dem Pirates Terraces....


[Bild: 20180302-104139-1.jpg]


[Bild: 20180302-103834-1.jpg]


[Bild: 20180302-103758-1.jpg]
 
berti

berti

Senior Member
Dabei seit
29.07.2010
Beiträge
5.883
Reaktion erhalten
955
Ort
Joho (Khorat)
Wir arbeiten zur Zeit auf einem teuren Grundstück mit einer Hűbschen Villa drauf auf 1000qm
wenn der GRUND 1000QM hat (oder ist das Haus mit 1000qm gemeint?) ist das aber sehr klein, da müßte ich mich erheblich einschränken
 
Yung

Yung

Senior Member
Dabei seit
10.11.2017
Beiträge
1.623
Reaktion erhalten
627
Ort
RLP / BW / THAI
Jetzt als Rentner , keine Geschäftsreisen mehr . nur noch " Urlaub " , ist alles alltäglich geworden .
Zum Rest des threads #1. 008 stimme ich zu. Ist denkungsgleich mit meiner Lebenserfahrung. Doch was nur noch " Urlaub " anbelangt habe ich eine andere philosophische Auffassung.
Damals vor fast zehn Jahren dachte ich genau so. Hat sich jedoch nach ca. 10 Wochen gewandelt. Oder meintest du immer Freizeit.

Urlaub ist für mich die nicht alltägliche, zeitlich begrenzte, totale Entspannung frei jeglicher Zwänge. Gekennzeichnet vom Schlendrian ( Nachlässigkeit, Nichtstun,Trägheit, lockere Einstellung, alle fünfe gerade sein Lassen, sich bedienen lassen). Nur Spaß, Fun und Freude ist angesagt und nur das wird gemacht. Letzendlich die Seele für einen bestimmten Zeitraum baumeln lassen und seinen Akku wieder aufladen. Diese Hypes in ständig welchselnden Landschaften gibt es als Rentner so nicht mehr. Doch auch ich fahre noch in Urlaub. Z.B. Städtereisen für 4-7 Tage oder aber über Winter zu meiner Frau um von Süd-Nord Urlaub zu machen. Da ist es dann wieder dieses unbeschreiblichliche Glücksgefühl, die scheinbare Freiheit alles tun und lassen zu dürfen.
Am meisten vermisse ich als Rentner den Urlaub!
Ich denke du verstehst mich - ist wie mit dem Hummer und Steak.
 
Zuletzt bearbeitet:
rolf2

rolf2

Senior Member
Dabei seit
04.09.2006
Beiträge
28.987
Reaktion erhalten
7.972
Ort
Im Norden
wenn der GRUND 1000QM hat (oder ist das Haus mit 1000qm gemeint?) ist das aber sehr klein, da müßte ich mich erheblich einschränken
das ist dann zu begreifen wenn man mal versucht hat ein 1000qm Grundstück
in bester Lage in BKK zu kaufen und den Preis mit einem Grundstück in Ban Nok vergleicht. :giggle:
 
Yung

Yung

Senior Member
Dabei seit
10.11.2017
Beiträge
1.623
Reaktion erhalten
627
Ort
RLP / BW / THAI
Weiter mit Unterwasserwelten vor Phi Phi und um Phi Phi herum.
Vorweg. Nicht immer gelingen scharfe Fotos, da das scheinbar klare Wasser die Fotos doch erheblich eintrüben. Zudem sind die Genossen Pla unheimlich flink und die Scharfstellung kommt oft nicht nach. Ca. 80-90 % aller Unterwasserfotos unscharf und nicht zu retten. Sind klein schön? anzusehen aber .... hier ein Fall für den Abfalleimer

1620137203573.jpeg


1620137246319.jpeg


Doch seid euch gewiß, so wie @schwabenmanni versuche auch ich euch beste Urlaubsfotos aus Thailand zu präsentieren.

Hier eine besonders seltene Spezie unter Wasser. Nur tagsüber zu sehen :teuflisch:
Leider auch nicht in voller Schönheit.



1620137586413.jpeg
 
schwabenmanni

schwabenmanni

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
14.10.2005
Beiträge
1.879
Reaktion erhalten
2.011
Rund um Chumphon gibt es natürlich - wie überall in Thailand - nicht nur Strände, sondern im "Hinterland" auch anderes Sehenswertes zu entdecken:

So z. B bei einem kurzen Fotostopp auf der nur etwa 2 KM von unserer Unterkunft entfernten Saphli Bridge....

....Blick auf ein kleines Fischerdorf an der Mündung des dortigen Flusses ins Meer....


[Bild: 20180301-114558-1.jpg]


[Bild: 20180301-114433-1.jpg]


[Bild: 20180301-114451-1.jpg]


Ländliche Idylle und Wasserspass im Fluß....


[Bild: 20180301-114216-1.jpg]


[Bild: 20180301-114352-1.jpg]


[Bild: 20180301-114230.jpg]
 
Zuletzt bearbeitet:
Yung

Yung

Senior Member
Dabei seit
10.11.2017
Beiträge
1.623
Reaktion erhalten
627
Ort
RLP / BW / THAI
Ob es im Fluß, am Dorf an der Mündung auch Fische außer auf dem Teller im Restarant gibt?

1620150641307.jpeg



:teuflisch: :teuflisch: :teuflisch:
 
Thema:

Mein Leben in Thailand

Mein Leben in Thailand - Ähnliche Themen

  • Seit einem Jahr Leben in Chiang Mai 🙂

    Seit einem Jahr Leben in Chiang Mai 🙂: Hallo, ich bin seit bisschen über einem Jahr in Chiang Mai, direkt vor Corona eingereist und sehr glücklich 🙂 Ich habe auch einen kleinen YouTube...
  • Ich liebe es hier in Thailand zu Leben

    Ich liebe es hier in Thailand zu Leben: Guten Abend zusammen, nach über 2 Jahren die ich nun hier in Thailand in der Provinz Suphanburi lebe kann ich mir nicht vorstellen jemals nach...
  • Leben in Thailand

    Leben in Thailand: Hallo Forum. Wie ist es möglich dauerhaft in Thailand zu leben? Die Frage bezieht sich auf Visa und Aufenthaltsgenehmigung. Ich bin seit 5 Jahren...
  • Menschen,die in Thailand leben und was über Youtube mitteilen möchten.

    Menschen,die in Thailand leben und was über Youtube mitteilen möchten.: mein neues Leben 24, mag der ein oder andere hier ja schon gesehen haben. Hab mir das angeschaut.. da erzählt Meister Hellmut über Schwarze aus...
  • Im Fall der Fälle: Vorsorgevollmacht rettet Leben und Geld!

    Im Fall der Fälle: Vorsorgevollmacht rettet Leben und Geld!: Liebe Forumsmitglieder, ich lese selbst nun schon länger still im Forum mit und habe mich nun entschloßen ein wichtiges Thema anzusprechen...
  • Im Fall der Fälle: Vorsorgevollmacht rettet Leben und Geld! - Ähnliche Themen

  • Seit einem Jahr Leben in Chiang Mai 🙂

    Seit einem Jahr Leben in Chiang Mai 🙂: Hallo, ich bin seit bisschen über einem Jahr in Chiang Mai, direkt vor Corona eingereist und sehr glücklich 🙂 Ich habe auch einen kleinen YouTube...
  • Ich liebe es hier in Thailand zu Leben

    Ich liebe es hier in Thailand zu Leben: Guten Abend zusammen, nach über 2 Jahren die ich nun hier in Thailand in der Provinz Suphanburi lebe kann ich mir nicht vorstellen jemals nach...
  • Leben in Thailand

    Leben in Thailand: Hallo Forum. Wie ist es möglich dauerhaft in Thailand zu leben? Die Frage bezieht sich auf Visa und Aufenthaltsgenehmigung. Ich bin seit 5 Jahren...
  • Menschen,die in Thailand leben und was über Youtube mitteilen möchten.

    Menschen,die in Thailand leben und was über Youtube mitteilen möchten.: mein neues Leben 24, mag der ein oder andere hier ja schon gesehen haben. Hab mir das angeschaut.. da erzählt Meister Hellmut über Schwarze aus...
  • Im Fall der Fälle: Vorsorgevollmacht rettet Leben und Geld!

    Im Fall der Fälle: Vorsorgevollmacht rettet Leben und Geld!: Liebe Forumsmitglieder, ich lese selbst nun schon länger still im Forum mit und habe mich nun entschloßen ein wichtiges Thema anzusprechen...
  • Oben