www.thailaendisch.de

Mein Leben in Thailand.....Part 3

Diskutiere Mein Leben in Thailand.....Part 3 im Literarisches Forum im Bereich Thailand Forum; Ich wollt grad fragen : Ja,gabs denn heute nichts zu essen? Aber das letzte Foto hat dich gerettet
freiberger

freiberger

Senior Member
Dabei seit
20.10.2012
Beiträge
6.686
Reaktion erhalten
4.407
Ich wollt grad fragen : Ja,gabs denn heute nichts zu essen?
Aber das letzte Foto hat dich gerettet
 
schwabenmanni

schwabenmanni

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
14.10.2005
Beiträge
2.890
Reaktion erhalten
3.997
Ich kann mir aber nicht vorstellen, dass das wirtschaftlich Sinn macht.
Nunja, der große Reibach lässt sich damit sicherlich nicht machen. Aber es reicht für das tägliche Auskommen auf dem Lande.

Und wenn bei so einem "Gemeinschaftsprojekt" dann alle zusammenhelfen, dann hat das vom Zusammengehörigkeitsgefühl auch was.

Beim gemeinsamen Verpacken zum Transport zur Verkaufsstelle....


[Bild: Reisernte7.jpg]


[Bild: Reisernte8.jpg]


Auf dem Pick-up beim Abtransport der Reissäcke....


[Bild: Reisernte9.jpg]


.....es scheint Spass gemacht zu haben!
 
Yogi

Yogi

Administrator
Dabei seit
05.01.2007
Beiträge
40.701
Reaktion erhalten
9.683
Ort
Essen/ Nong Prue
Manni wird für die Maloche sicherlich mit einem Extrabier belohnt werden. :einergehtnochrein:
 
Loso

Loso

Senior Member
Dabei seit
14.07.2002
Beiträge
9.867
Reaktion erhalten
2.080
Nunja, der große Reibach lässt sich damit sicherlich nicht machen. Aber es reicht für das tägliche Auskommen auf dem Lande.
Ja, das ist mir klar. Ich meinte aber speziell das eigene "Spelzen"/Schälen oder wie das heisst mit dieser kleinen grünen Mühle. Endprodukt sieht aber echt sauber und frisch aus. Noch nie gesehen.
 
Thairauch

Thairauch

Senior Member
Dabei seit
31.07.2018
Beiträge
794
Reaktion erhalten
765
Ort
Mae Phim
Hat schon irgendwie was, das selber Angebaute bis zum Endprodukt zu verarbeiten. Ich kann mir aber nicht vorstellen, dass das wirtschaftlich Sinn macht. Kann man da von der Reismühle nicht von der eigenen Anlieferung einen Sack zurücknehmen?
Da habe ich vor 15 Jahren auch schon mal mitgemacht.Nur 2 Stunden 🤪 .
Die Reisgarben wurden aber selber gedroschen,genau auf so einer blauen Gitterfolie.
In 2 Bambusstangen die am Ende mit einem kurzem Strick verbunden sind werden die
Reisbündel eingeklemmt und auf den Boden geschlagen...den ganzen Tag lang
bei glühender Hitze.
Aber nur für den Eigenbedarf von Familie und Verwandtschaft.
Sie bekamen aber ihren Reis von der Schälmühle zurück mussten aber dort
alles selbst machen.
Dieser Reis war sehr lecker.
depositphotos_150902666-stock-photo-farmers-traditional-rice-threshing.jpg


Das Foto ist aus dem Internet ,aber genauso sah es damals aus.

VG Thairauch
 
berti

berti

Senior Member
Dabei seit
29.07.2010
Beiträge
7.006
Reaktion erhalten
1.601
Ort
Outer Space
Die Reisgarben wurden aber selber gedroschen,genau auf so einer blauen Gitterfolie.
In 2 Bambusstangen die am Ende mit einem kurzem Strick verbunden sind werden die
Reisbündel eingeklemmt und auf den Boden geschlagenAnhang anzeigen 61292
das macht man auch heute noch, vor allem für kleine Mengen Klebreis. z.B. geht der Standardreis von 25 rai an die Mühle, aber Klebereis steht auf nur 1 weiteren rai - dafür geht der Mähdrescher nicht ins Feld u. hat dann Mischungen im Getriebe / für den nächsten Kunden...das will keiner

Übrigens: 1 rai = ca. 400kg Korn dresche ich Dir mit'm Flegel aber so schnell, da siehst' mich garnicht...
 
schwabenmanni

schwabenmanni

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
14.10.2005
Beiträge
2.890
Reaktion erhalten
3.997
schwabenmanni

schwabenmanni

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
14.10.2005
Beiträge
2.890
Reaktion erhalten
3.997
Und auch das ist "Alltag auf dem Lande":

Nat beim frühmorgendlichen Tamboon am Straßenrand vor dem Haus der Eltern....

FB_IMG_1663546049899.jpg


FB_IMG_1663546066349.jpg
 
schwabenmanni

schwabenmanni

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
14.10.2005
Beiträge
2.890
Reaktion erhalten
3.997
Part 3.2: On the road again!

Nach der Zeit "zu Hause auf dem Lande" ging es dann wieder zurück zu unserem round about 600 KM entfernten "Erstwohnsitz" am Meer in Jomtien.

Und nach dem Motto "Der Weg ist das Ziel" wie immer mit mehreren Zwischenstationen.

Erster größerer Aufenthalt war im round about 200 KM entfernten Nakhon Sawan.

Zuvor allerdings ein kurzer Zwischenstopp zum Futtern an einer Tanke irgendwo am Highway 117....


[Bild: FB-IMG-1660472796187.jpg]


[Bild: FB-IMG-1660472802602.jpg]


[Bild: FB-IMG-1660472807169.jpg]


[Bild: FB-IMG-1660472821493.jpg]


[Bild: FB-IMG-1660472825787.jpg]


[Bild: FB-IMG-1660472832465.jpg]


[Bild: FB-IMG-1660472839155.jpg]


[Bild: FB-IMG-1660472848942.jpg]
 
schwabenmanni

schwabenmanni

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
14.10.2005
Beiträge
2.890
Reaktion erhalten
3.997
Und das gab es dann dort als kleine Wegzehrung....


[Bild: FB-IMG-1660472853539.jpg]


[Bild: FB-IMG-1660472859489.jpg]


[Bild: FB-IMG-1660472864409.jpg]


[Bild: FB-IMG-1660472868916.jpg]


[Bild: FB-IMG-1660472874972.jpg]

Einfach, aber lecker....und ausserdem sehr günstig!
 
schwabenmanni

schwabenmanni

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
14.10.2005
Beiträge
2.890
Reaktion erhalten
3.997
In Nakhon Sawan waren wir dann im direkt im Zentrum gelegenen 42C The Chick....


[Bild: IMG-20220815-WA0000.jpg]


[Bild: IMG-20220815-WA0001.jpg]


[Bild: IMG-20220815-WA0002.jpg]


[Bild: IMG-20220815-WA0003.jpg]


Blick von unserem Zimmer auf die City....


[Bild: IMG-20220815-WA0004.jpg]
 
schwabenmanni

schwabenmanni

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
14.10.2005
Beiträge
2.890
Reaktion erhalten
3.997
Unser Zimmer....


[Bild: IMG-20220815-WA0005.jpg]


[Bild: IMG-20220815-WA0006.jpg]


[Bild: IMG-20220815-WA0007.jpg]


[Bild: FB-IMG-1660570556291.jpg]
 
schwabenmanni

schwabenmanni

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
14.10.2005
Beiträge
2.890
Reaktion erhalten
3.997
Zum Futtern waren wir dann im nur ein paar Hundert Meter von unserem Hotel entfernt und direkt auf der anderen Seite des Ping River gelegenen Kung Pao 2 Restaurants....


[Bild: FB-IMG-1660575372146.jpg]


[Bild: FB-IMG-1660575389692.jpg]


Wirklich schöner Blick auf den Fluss und die Spiegelungen im Wasser von den Lampen auf der Brücke....


[Bild: FB-IMG-1660575414121.jpg]
 
schwabenmanni

schwabenmanni

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
14.10.2005
Beiträge
2.890
Reaktion erhalten
3.997
Und das hatten wir uns dort dann gegönnt....


[Bild: FB-IMG-1660575462544.jpg]


[Bild: FB-IMG-1660575480735.jpg]


[Bild: FB-IMG-1660575499213.jpg]


[Bild: FB-IMG-1660575518164.jpg]


[Bild: FB-IMG-1660575526990.jpg]
 
freiberger

freiberger

Senior Member
Dabei seit
20.10.2012
Beiträge
6.686
Reaktion erhalten
4.407
Das war aber sicher nur der erste Gang,oder? Hattet ihr keine Zeit?
Da kommen doch noch paar Bilderserien....
 
schwabenmanni

schwabenmanni

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
14.10.2005
Beiträge
2.890
Reaktion erhalten
3.997
Leider muss ich dich da enttäuschen!

Da wir ja schon zur Mittagszeit "exzessiv geschlemmt" hatten (wie bei # 152 nachgeschaut werden kann), haben wir uns am Abend "kasteit".....

....und nur "auf die Schnelle" einen "kleinen Imbiss" zu uns genommen!
 
freiberger

freiberger

Senior Member
Dabei seit
20.10.2012
Beiträge
6.686
Reaktion erhalten
4.407
ach das war nur ein Imbiss? na da möchte ich doch gern mal zu einer von dir organisierten Fressorgie eingeladen werden.Ich werde 3 Tage vorher aufhören zu essen damit ich das voll ausnutzen kann.
Wann ist die nächste?
 
schwabenmanni

schwabenmanni

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
14.10.2005
Beiträge
2.890
Reaktion erhalten
3.997
Am nächsten Tag dann auf dem Weg zum "Wahrzeichen" von Nakhon Sawan, dem auf einem Hügel erbauten Wat Khiriwong....


[Bild: 20220105-155154.jpg]


[Bild: 20220105-155324.jpg]


[Bild: 20220105-155402.jpg]
 
Thema:

Mein Leben in Thailand.....Part 3

Mein Leben in Thailand.....Part 3 - Ähnliche Themen

  • Meine Thai-Freundin und ich bald 3 Jahre

    Meine Thai-Freundin und ich bald 3 Jahre: Hallo, ich hoffe, ich werde hier nicht zerfleischt, wie von manchen Menschen bei Facebook. Ich bin im Februar 2023 mit meiner Freundin 3 Jahre...
  • Mein Leben in Thailand als Astronomieprofessor

    Mein Leben in Thailand als Astronomieprofessor: Um meinem eintönigem Leben,bestehend ausEssen,Schlafen,Essen (Beweisfotos gibts auch noch) eine interessante Wende zu geben,habe ich mir vor der...
  • Leben und Arbeiten im Isaan

    Leben und Arbeiten im Isaan: Hallo, ich bin am Überlegen ob ich im Isaan auf dem Grundstück meiner Freundin ein Caffè bauen soll, um dort zusammen mit meiner Freundin zu Leben...
  • Kommentare zu: Mein Leben in Thailand .... Part 2

    Kommentare zu: Mein Leben in Thailand .... Part 2: Konsumorientierter Nörgelkopp - ich würde ihm gar nichts servieren und ihn zur Arbeit auf die Plantage schicken
  • Mein Leben in Thailand.....Part 2

    Mein Leben in Thailand.....Part 2: Oder: Back to Thailand again! Prolog: Corona-bedingt sind wir im letzten Jahr ja erst im August wieder zurück nach Deutschland geflogen...
  • Mein Leben in Thailand.....Part 2 - Ähnliche Themen

  • Meine Thai-Freundin und ich bald 3 Jahre

    Meine Thai-Freundin und ich bald 3 Jahre: Hallo, ich hoffe, ich werde hier nicht zerfleischt, wie von manchen Menschen bei Facebook. Ich bin im Februar 2023 mit meiner Freundin 3 Jahre...
  • Mein Leben in Thailand als Astronomieprofessor

    Mein Leben in Thailand als Astronomieprofessor: Um meinem eintönigem Leben,bestehend ausEssen,Schlafen,Essen (Beweisfotos gibts auch noch) eine interessante Wende zu geben,habe ich mir vor der...
  • Leben und Arbeiten im Isaan

    Leben und Arbeiten im Isaan: Hallo, ich bin am Überlegen ob ich im Isaan auf dem Grundstück meiner Freundin ein Caffè bauen soll, um dort zusammen mit meiner Freundin zu Leben...
  • Kommentare zu: Mein Leben in Thailand .... Part 2

    Kommentare zu: Mein Leben in Thailand .... Part 2: Konsumorientierter Nörgelkopp - ich würde ihm gar nichts servieren und ihn zur Arbeit auf die Plantage schicken
  • Mein Leben in Thailand.....Part 2

    Mein Leben in Thailand.....Part 2: Oder: Back to Thailand again! Prolog: Corona-bedingt sind wir im letzten Jahr ja erst im August wieder zurück nach Deutschland geflogen...
  • Oben