www.thailaendisch.de

Mein Leben in Thailand.....Part 2

Diskutiere Mein Leben in Thailand.....Part 2 im Literarisches Forum im Bereich Thailand Forum; Beim Servieren der Suppe muss es aber eine Turbulenze gegeben haben.
schwabenmanni

schwabenmanni

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
14.10.2005
Beiträge
2.623
Reaktion erhalten
3.545
War wohl ein kleines (Tomaten-)Luftloch!
 
schwabenmanni

schwabenmanni

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
14.10.2005
Beiträge
2.623
Reaktion erhalten
3.545
Landung in Bangkok war dann pünktlich um 15.00 Uhr.

Nach dem Erreichen der Park-Position ging dann alles sehr zügig.

Business-Class-Passagiere konnten als erste aussteigen und wurden mit einem eigenen Bus zur Ankunftshalle gefahren.

Und auch bei der Thailand-Pass-Controlle und der anderen Dokumente waren wir wieder die ersten.

Und auch hier ging wieder - dank guter Vorbereitung - alles sehr schnell.

Danach weiter zur Pass-Kontrolle. Und da fast alle Schalter geöffnet waren, auch dort keine Wartezeit.

Und auch hier ging - da mit allen Unterlagen vorbereitet - alles sehr schnell:

Kontrolle meines O/A Re-entry-Visa und der KV-Bescheinigungen und schon war der Jahresstempel im Pass!

Etwas längere Wartezeiten dann am Gepäckband, bis meine Koffer dann kamen.

Danach zum "Nothing to declare"-Ausgang...und ohne weitere Kontrolle raus in die Ankunftshalle.

Dort dann einem der wartenden "Offiziellen" den Namen meines "Test & Go"-Hotels genannt. Und nachdem der dann laut "Green Park Pattaya" gerufen hatte, kam schon einer vor und brachte mich in die Wartehalle.

Dort nochmals Kontrolle aller Dokumente und der Hotelbestätigung....

....und dann war dann doch nochmals Warten angesagt:

Und zwar auf 2 andere, die ebenfalls mit der TK-Maschine gekommen waren und mit denen ich dann mit einem Mini-Bus zum Green Park in Naklua gefahren werden sollte.
 
M

MUC

Gast
....und dann war dann doch nochmals Warten angesagt:

Und zwar auf 2 andere, die ebenfalls mit der TK-Maschine gekommen waren und mit denen ich dann mit einem Mini-Bus zum Green Park in Naklua gefahren werden sollte.
Wußtest Du von dem "Sammeltransport"? Ich hätte das nicht akzeptiert. Gab es da nicht neulich den Fall einer Quarantänezwangseinweisung, da der Mitfahrer positiv getestet wurde...
 
schwabenmanni

schwabenmanni

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
14.10.2005
Beiträge
2.623
Reaktion erhalten
3.545
Nein, dass ein "Sammeltransport" stattfinden würde, war vorher nicht mitgeteilt worden.
 
schwabenmanni

schwabenmanni

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
14.10.2005
Beiträge
2.623
Reaktion erhalten
3.545
Ankunft im Green Park war dann kurz vor 18.00 Uhr.

Und dort im Foyer neben der Rezeption dann sofort zur PCR-Test....

[Bild: 20211206-180039.jpg]

[Bild: 20211206-180102.jpg]

Die Teststation am nächsten Morgen....

[Bild: 20211207-083802.jpg]
 
freiberger

freiberger

Senior Member
Dabei seit
20.10.2012
Beiträge
5.761
Reaktion erhalten
3.496
War das ein PCR-Test oder nur das Stäbchen in die Nase?
 
schwabenmanni

schwabenmanni

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
14.10.2005
Beiträge
2.623
Reaktion erhalten
3.545
Das war ein richtiger PCR-Test, genauso wie in D vor dem Abflug.

Stäbchen in die Nase und in den Mund und danach Versand ins kooperierende Vibharam Laemchabang Hospital.

Und das Resultat wird dann innerhalb der nächsten 9 - 12 Stunden elektronisch an das Green Park übersandt.

Und diese schieben das Zertifikat dann unter der Türe rein ins Zimmer.
 
schwabenmanni

schwabenmanni

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
14.10.2005
Beiträge
2.623
Reaktion erhalten
3.545
Nach dem PCR-Test dann Auswahl aus 3 Essen zum Dinner....

....wobei ich mich für den Burger entschieden hatte....

[Bild: 20211206-180226.jpg]

Ausserdem auch eine Singha-Promotion - Pay 2 Get 3....

...bei der ich natürlich zugeschlagen hatte!

Danach ab ins Zimmer....

....und 10 Minuten später waren der Burger und die Singhas auch schon da....

[Bild: 20211206-181454.jpg]

[Bild: 20211206-181923.jpg]

....Pommes waren heiß, Burger warm und Singha kalt.

Perfekt!
 
schwabenmanni

schwabenmanni

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
14.10.2005
Beiträge
2.623
Reaktion erhalten
3.545
Das Zimmer: groß, gut ausgestattet und mit einem großen Balkon mit Garden- and Pool-View....

[Bild: 20211206-191743.jpg]

[Bild: 20211206-191707.jpg]

[Bild: 20211206-191648.jpg]

Der Balkon mit Garden- and Pool-View am nächsten Morgen....

[Bild: 20211207-082510.jpg]

[Bild: 20211207-082535.jpg]
 
schwabenmanni

schwabenmanni

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
14.10.2005
Beiträge
2.623
Reaktion erhalten
3.545
Um 3.00 Uhr bin ich dann aufgewacht....

....und das Ergebnis war schon da: UNDETECTED !

....wie angekündigt unter der Türe ins Zimmer rein geschoben....

[Bild: 20211207-030436.jpg]

Bis auf den "Sammeltransport" schneller und guter Service!
 
schwabenmanni

schwabenmanni

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
14.10.2005
Beiträge
2.623
Reaktion erhalten
3.545
Am nächsten Morgen war dann auch das ganz normale Frühstücks-Buffet des Green Park im Package-Preis inbegriffen.

Blick in den Frühstücksraum....

[Bild: 20211207-084937.jpg]

[Bild: 20211207-084843.jpg]

[Bild: 20211207-084922.jpg]

[Bild: 20211207-084930.jpg]
 
Helli

Helli

Senior Member
Dabei seit
23.02.2013
Beiträge
15.216
Reaktion erhalten
4.961
Ort
RLP/Isaan
Und auch insgesamt ist das Green Park - auch für einen längeren Aufenthalt - mit seiner großen Poollandschaft eine gute Adresse:

Zwar relativ einfach, aber absolut ruhig, schön begrünt und gepflegt mit freundlichem Personal...
Das kenne ich von früher (Anfang der 2000er Jahre), das ist aber komplett umgekrempelt worden!
 
schwabenmanni

schwabenmanni

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
14.10.2005
Beiträge
2.623
Reaktion erhalten
3.545
Wußtest Du von dem "Sammeltransport"? Ich hätte das nicht akzeptiert.
Der Transport nach Pattaya erfolgte ja in einem vom Green Park organisierten Mini-Bus, wobei dann in jeder Reihe 1 Person saß.

Wirklich nicht optimal!

Aber das ist (vielleicht) auch der Unterschied zwischen Pattaya und Bangkok:

Als Nat vor 3 Wochen ihr Test & Go in einem Hotel in Bangkok gemacht hatte, ist sie alleine im einem Taxi zu ihrem Hotel gefahren worden!
 
schwabenmanni

schwabenmanni

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
14.10.2005
Beiträge
2.623
Reaktion erhalten
3.545
And now - Final Part:

"Mein / unser Leben in Thailand" is starting again....!!!


Nach dem späten Frühstücken und dem Check Out im Green Park wurde ich dann von Nat, die ja schon seit 3 Tagen in unserem Condo in Jomtien war und "Quartier gemacht hatte", dann abgeholt.

Zuerst noch eine neue Thai-Sim-Card und ein paar Flaschen Prosecco gekauft und dann raus nach Jomtien zu unserem Condo im VT 2A.

Nach dem Einchecken am frühen Abend dann zum Italiener gleich bei uns um die Ecke, ins La Bocca....


[Bild: La-Boccaneu.jpg]


[Bild: La-Boccaneu1.jpg]


[Bild: La-Boccaneu2.jpg]


[Bild: La-Boccaneu3.jpg]


[Bild: La-Boccaneu4.jpg]


[Bild: La-Boccaneu5.jpg]


[Bild: La-Boccaneu6.jpg]


Alles - wie früher auch - sehr lecker und gepflegt....

....das La Bocca ist in Jomtien unser "Lieblings-Italiener" und wahrscheinlich auch der beste dort!
 
schwabenmanni

schwabenmanni

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
14.10.2005
Beiträge
2.623
Reaktion erhalten
3.545
Unser "Erstwohnsitz" für unser Überwintern 2021/22 ist - wie schon in den Vorjahren - das VT 2A und dort ein 2-Zimmer-Condo im 17. Stockwerk.

Und zwar auf der "kühleren" Pattaya-Seite mit einem herrlichen Blick auf den Dongtan Beach, den Waterpark Tower und im Hintergrund auf Koh Larn....


[Bild: View-Balcony1.jpg]


[Bild: View-Balcony.jpg]
 
schwabenmanni

schwabenmanni

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
14.10.2005
Beiträge
2.623
Reaktion erhalten
3.545
Und so sieht es drinnen aus:

Ein schön und komplett eingerichtetes 2-Zimmer-Condo.

Und insbesondere der Wohn- und Essbereich ist super ausgestattet mit einem schönen Kitchen-Corner mit 4 Schott-Keramikfeldern, einer gut arbeitenden Abzugshaube, einem Backofen, Mikrowelle, großem Kühlschrank und Spülmaschine.

Dazu noch ein großes Schlafzimmer und ein Badezimmer mit einem großen Siemens-Waschvollautomaten.

Und das auf insgesamt 86 Quadratmetern.

Perfekt ausgestattet für meine herzallerliebste "schwäbische Hausfrau" und Chef-Köchin Nat...


[Bild: VTRoom.jpg]


[Bild: VTRoom1.jpg]


[Bild: VTRoom2.jpg]


[Bild: VTRoom3.jpg]


[Bild: VTRoom4.jpg]
 
Senner

Senner

Senior Member
Dabei seit
09.09.2018
Beiträge
134
Reaktion erhalten
55
Ort
Niemandsland/koh samui
Und so sieht es drinnen aus:
Ein schön und komplett eingerichtetes 2-Zimmer-Condo.
Und insbesondere der Wohn- und Essbereich ist super ausgestattet mit einem schönen Kitchen-Corner mit 4 Schott-Keramikfeldern, einer gut arbeitenden Abzugshaube, einem Backofen, Mikrowelle, großem Kühlschrank und Spülmaschine.
Dazu noch ein großes Schlafzimmer und ein Badezimmer mit einem großen Siemens-Waschvollautomaten.
Und das auf insgesamt 86 Quadratmetern.
Perfekt ausgestattet für meine herzallerliebste "schwäbische Hausfrau" und Chef-Köchin Nat...
Mein Gott....., bevor man unter der Brücke schläft.... :)
 
schwabenmanni

schwabenmanni

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
14.10.2005
Beiträge
2.623
Reaktion erhalten
3.545
Die Pool-Landschaft unseres View Talay 2A....


[Bild: 20211211-100304.jpg]


Und hier beide Swimming-Pools, der des View Talay 2A und und der des dahinter liegenden 2B auf einen Blick....


[Bild: 20211211-100338.jpg]


Zusammen mit dem dahinter liegenden Zwillingsgebäude des View Talay 2B....


[Bild: 20211211-100358.jpg]


....alles aufgenommen von unserem 17. Stockwerk aus.

Und - wie man sehen kann - beide Pool-Anlagen aktuell so gut wie menschenleer!
 
Thema:

Mein Leben in Thailand.....Part 2

Mein Leben in Thailand.....Part 2 - Ähnliche Themen

  • Leben und Arbeiten im Isaan

    Leben und Arbeiten im Isaan: Hallo, ich bin am Überlegen ob ich im Isaan auf dem Grundstück meiner Freundin ein Caffè bauen soll, um dort zusammen mit meiner Freundin zu Leben...
  • Kommentare zu: Mein Leben in Thailand .... Part 2

    Kommentare zu: Mein Leben in Thailand .... Part 2: Konsumorientierter Nörgelkopp - ich würde ihm gar nichts servieren und ihn zur Arbeit auf die Plantage schicken
  • Leben in Thailand bei geschlossenen Grenzen?

    Leben in Thailand bei geschlossenen Grenzen?: Zugegeben, mein Wissensstand kann veraltet sein, aber demnach gibt es viele Ausländer, die dauerhaft in Thailand leben, und zwar als Tourist. Alle...
  • Seit einem Jahr Leben in Chiang Mai 🙂

    Seit einem Jahr Leben in Chiang Mai 🙂: Hallo, ich bin seit bisschen über einem Jahr in Chiang Mai, direkt vor Corona eingereist und sehr glücklich 🙂 Ich habe auch einen kleinen YouTube...
  • Mein Leben in Thailand

    Mein Leben in Thailand: Prolog: Nachdem die Jahreswende 2015/16 und das erste Halbjahr 2016 gesundheitlich unter einem denkbar ungünstigen Stern gestanden waren, ich...
  • Mein Leben in Thailand - Ähnliche Themen

  • Leben und Arbeiten im Isaan

    Leben und Arbeiten im Isaan: Hallo, ich bin am Überlegen ob ich im Isaan auf dem Grundstück meiner Freundin ein Caffè bauen soll, um dort zusammen mit meiner Freundin zu Leben...
  • Kommentare zu: Mein Leben in Thailand .... Part 2

    Kommentare zu: Mein Leben in Thailand .... Part 2: Konsumorientierter Nörgelkopp - ich würde ihm gar nichts servieren und ihn zur Arbeit auf die Plantage schicken
  • Leben in Thailand bei geschlossenen Grenzen?

    Leben in Thailand bei geschlossenen Grenzen?: Zugegeben, mein Wissensstand kann veraltet sein, aber demnach gibt es viele Ausländer, die dauerhaft in Thailand leben, und zwar als Tourist. Alle...
  • Seit einem Jahr Leben in Chiang Mai 🙂

    Seit einem Jahr Leben in Chiang Mai 🙂: Hallo, ich bin seit bisschen über einem Jahr in Chiang Mai, direkt vor Corona eingereist und sehr glücklich 🙂 Ich habe auch einen kleinen YouTube...
  • Mein Leben in Thailand

    Mein Leben in Thailand: Prolog: Nachdem die Jahreswende 2015/16 und das erste Halbjahr 2016 gesundheitlich unter einem denkbar ungünstigen Stern gestanden waren, ich...
  • Oben