www.thailaendisch.de

mehr Schein als sein...?

Diskutiere mehr Schein als sein...? im Ehe & Familie Forum im Bereich Thailand Forum; Hallo zusammen! Ich bin nun seit etwa einem Jahr verheiratet und kenne hier die örtliche Thai-Szene (nicht Millieu! ;-) ) einigermassen gut. Was...
A

Antonio_Swiss

Gast
Hallo zusammen!

Ich bin nun seit etwa einem Jahr verheiratet und kenne hier die örtliche Thai-Szene (nicht Millieu! ;-) ) einigermassen gut. Was mir je länger auffällt ist, dass jede Mia versucht (bei Gesprächsrunden) sich viel besser darzustellen als sie jedoch ist. Da wird angegeben und geprahlt wie in Grimms Märchen. Da wird sogar gelogen dass sich die Balken biegen, ohne das sie rot werden. Die eine Mia von nem Kumpel behauptete allen ernstes, dass ihr Mann am Fliessband dreimal soviel verdient wie ich als Gemeindeangestellter... bei diesen Zahlen sollte ich mir echt nen Branchenwechsel überlegen!

Ich frage mich nur, warum sich Thaifrauen so verhalten? :nixweiss: Hängt das mit dem möglichen "Gesichtsverlust" zusammen? Oder möchte jede Mia einfach nur besser da stehen als die Anderen?

Mich würde zudem noch interessieren, ob das bei euch auch so ist...

ein herzliches Grüezi aus der Schweiz
Antonio
 
K

Kali

Gast
Antonio_Swiss" schrieb:
... bei diesen Zahlen sollte ich mir echt nen Branchenwechsel überlegen!
Oder aber in Eurem Rathaus ein Fliessband aufstellen ;-D

Doch es stimmt, was Du sagst, ist bei uns auch so - nicht im Milieu ;-D - sie übertreiben schon mal ein wenig, aber nur eine klitzekleinwenig :cool:
 
conny

conny

Senior Member
Dabei seit
27.07.2002
Beiträge
896
Reaktion erhalten
0
Ort
Raum Köln/Bonn
Hallo Antonio ,

gut beobachtet :super:

Ja - habe ich auch schon festgestellt. Warum das so ist :nixweiss:

Das Erste, was ich meiner Frau erklärt habe, sind umfassende Infos über die finanziellen Verhältnisse der Deutschen. So konnte sie sich sehr schnell ein Bild davon machen, ob die Prahlereien von anderen Thais ehrlich sind oder nicht.

Anderseits verstehe ich das natürlich schon, dass sich niemand gerne dazu bekennt, dass er/sie nach Europa gekommen ist (wo ja jeder klotzig Geld verdient, sonst würden die Farangs ja nicht im Urlaub soooo damit rumschmeissen) und nun nicht den erhofften Reichtum vorfindet.

Ausserdem wird in Thailand vor Ort ja auch mal mehr/mal weniger geprahlt - unabhängig davon, ob mit Farang zusammen oder nicht.

Gruß
Conny
 
redfum

redfum

Senior Member
Dabei seit
13.05.2004
Beiträge
112
Reaktion erhalten
0
Ort
Laberweinting
conny" schrieb:
Ja - habe ich auch schon festgestellt. Warum das so ist :nixweiss:
Dem kann ich nur zustimmen. Im Endeffekt lügen die sich doch in die eigene Tasche.

Ich glaube das hat mit der Erziehung zu tun, oder doch vielleicht mit dem NEID, das es der Anderen besser gehen könnte als ihr selbst.

Habe im Bekanntenkreis auch so einen Fall, da hat eine Thai mit dem Wagen von ihrem Ehemann angegeben, einem Audi A8. Nur das der Wagen auf Pump gekauft war und der Brief auf der Bank lag sagt keine.
Nach außen alles Schein und Angabe, zuhause wird dann das Billigbier vom Aldi getrunken :super:
 
C

Chak2

Gast
redfum" schrieb:
Dem kann ich nur zustimmen. Im Endeffekt lügen die sich doch in die eigene Tasche.

Ich glaube das hat mit der Erziehung zu tun, oder doch vielleicht mit dem NEID, das es der Anderen besser gehen könnte als ihr selbst.
Es gibt da in Thailand etwas, das nennt man Gesichtsverlust. Ich denke, über dieses für einen Mitteleuropäer etwas fremde, in Thailand aber sehr wichtige Konzept kannst du hier im Forum etwas lesen, versuche es doch mal mit der Suche-Funktion.
zuhause wird dann das Billigbier vom Aldi getrunken :super:
Ich bin ja auch sparsam bis geizig, aber irgendwo gibt es auch Grenzen. :fertig:
 
tira

tira

Senior Member
Dabei seit
16.08.2002
Beiträge
17.257
Reaktion erhalten
19
und ich sage mal, das ist nicht unbedingt thai spezifisch.

bei uns ein sprichwort sagt wer angibt hat mehr vom leben und es gibt bei uns genügend,
die diesen spruch befolgen. was bei den thai mädels ausgeprägter ist, ist das behängen mit thai gold.
davon hat die meinige noch nicht so viel (1-2bath)........... ;-D

gruss :cool:
 
redfum

redfum

Senior Member
Dabei seit
13.05.2004
Beiträge
112
Reaktion erhalten
0
Ort
Laberweinting
Es gibt da in Thailand etwas, das nennt man Gesichtsverlust
Ich dachte immer, das Gesicht verliert man nur, wenn man bei einer Lüge erwischt wird oder etwas darstellen will, was man garnicht ist.

Eigentlich müsste jede Thai, die in Deutschland lebt, wissen, dass wir für unser Geld hart arbeiten und das in "good old Germany" alles etwas teurer ist.
 
C

Chak2

Gast
redfum" schrieb:
Es gibt da in Thailand etwas, das nennt man Gesichtsverlust
Ich dachte immer, das Gesicht verliert man nur, wenn man bei einer Lüge erwischt wird oder etwas darstellen will, was man garnicht ist.
Ja, aber es gibt eben auch das Gegenteil, für das wir dann keinen ausdruck direkt haben, also etwa "Gesichtsgewinn".

Außerdem vermeidet man mit solchen Übertreibungen den drohenden Gesichtsverlust.
 
DisainaM

DisainaM

Senior Member
Dabei seit
15.11.2000
Beiträge
37.270
Reaktion erhalten
1.937
Ort
Hannover
Dieses Ritual dient zur Positionierung in der Rangordnung.

Wer in der Rangordnung am höchsten steht,

kann von den Anderen Respekt erwarten.

Dies zahlt sich auch in barer Münze aus.

Wer von allen an höchster Stelle steht,

kann von den Unteren die Ableistung von Gemeinschaftsaufgaben erwarten.

Auch kann sie bestimmen, daß Geldsammlungen für einen Gemeinschaftszweck vorgenommen werden, oder wann, welcher Mönch gebeten wird, die Gemeinschaft zu besuchen.
 
W

woody

Gast
DisainaM" schrieb:
......Wer von allen an höchster Stelle steht......kann von den Unteren die Ableistung von Gemeinschaftsaufgaben erwarten.

Auch kann sie bestimmen, daß Geldsammlungen für einen Gemeinschaftszweck vorgenommen werden, oder wann, welcher Mönch gebeten wird, die Gemeinschaft zu besuchen.
Aber auch das gemeintschaftliche Essen bezahlen, aber dabei hapert es dann meistens ;-D
 
DisainaM

DisainaM

Senior Member
Dabei seit
15.11.2000
Beiträge
37.270
Reaktion erhalten
1.937
Ort
Hannover
woody" schrieb:
Aber auch das gemeintschaftliche Essen bezahlen, aber dabei hapert es dann meistens ;-D
Kommt drauf an, wie hart vorgegangen wird.

Lustig ist es, wenn dann eine Frau einen ganzen Sach voll von Kinderkleidung aus Thailand mitgebracht hat,

und die anderen müssen kaufen, trotz der überteuerten Preise. ;-D
 
T

Tel

Gast
DisainaM" schrieb:
Dieses Ritual dient zur Positionierung in der Rangordnung.

Wer in der Rangordnung am höchsten steht,

kann von den Anderen Respekt erwarten.

Dies zahlt sich auch in barer Münze aus.

Wer von allen an höchster Stelle steht,

kann von den Unteren die Ableistung von Gemeinschaftsaufgaben erwarten.

Auch kann sie bestimmen, daß Geldsammlungen für einen Gemeinschaftszweck vorgenommen werden, oder wann, welcher Mönch gebeten wird, die Gemeinschaft zu besuchen.
Naja, ob das auch als Argument in Bezug auf die hier ansässigen Thais herhalten kann ist doch fraglich... Für mich ist das eher typischer Sozialneid, mit möglichem Gesichtsverlust hat das weniger zu tun. Erinnert mich immer ein bißchen an Kinder auf dem Schulhof, die sich auch gegenseitig vorhalten wieviel Taschengeld sie bekommen und was für tolle Markenklamotten/Handy's/was auch immer sie sich leisten können.
Entscheidend ist, dass Madam sich auch darüber bewusst ist - sonst wird's über kurz oder lang kritisch... :cool:
 
A

Antonio_Swiss

Gast
es liegt wohl auch daran, dass die meisten in LOS lebenden Thais glauben, dass JEDER Farang ein Millionär ist und im Geld schwimmt. Als meine Kleine in die Schweiz kam, hat sie schnell geschnallt, dass das Leben hier in der Schweiz "etwas" teuerer ist und dass die Leute hier hart arbeiten müssen.

Leider hat meine Kleine es noch nicht geschafft, ihre Verwandten in LOS darüber aufzuklären... Mein Angebot, ihr beim "Aufklärungsunterricht" der Verwandten zu helfen hat sie wehement abgelehnt... :lol:

Naja, jedenfalls landen die Bettelbriefe und die Briefe von Heiratswilligen ungelesen in den Papierkorb (nen Blick auf die Bilder der Heiratswilligen werfe ich aber schon ;-) )
 
bigchang

bigchang

Senior Member
Dabei seit
28.06.2004
Beiträge
2.821
Reaktion erhalten
5
Ort
guernsey
habe ich hier in guernsey auch schon viel festgestellt,wo ich aber sagen muss,das die wo am wenigsten haben am meisten pralen und auch am eifersuechtigsten auf die sind wo sich was geschaffen haben
aber die filtern sich dann auch ganz schnell raus und stehen manchmal ein bisschen im abseits
meine frau prahlt auch schon mal ein bisschen aber nur gegenueber denen wo sie weiss,das die dann auch richtig schoen eifersuechtig werden,schon gemein,aber jedem so seine freude
bei unseren freunden prahlt keiner,da ist egal was jeder hat haupsache wir sind gluecklich und gesund und die freundschaft zaehlt :wink:
 
L

Lille

Senior Member
Dabei seit
22.04.2004
Beiträge
3.477
Reaktion erhalten
21
das selbe gibt es doch auch hier und in anderen ländern, das ist nicht thaispezifisch.
und um auf die kinder auf dem schulhof zurück zu kommen.
du mein papi ist eun von
na und mein papi ist ein von und zu
da sagt ein drittes kind bäh das ist doch gar nix mein papi ist auf und davon ;-)


:cool: mfg lille :cool:
 
phimax

phimax

Senior Member
Dabei seit
03.12.2002
Beiträge
14.187
Reaktion erhalten
12
Ort
vor'm Monitor
Ist ein beliebtes Spiel bei den Damen, besonders ausserhalb des Milieus.
Innerhalb spielen sie´s auch, imo aber nicht so exzessiv, weil sie i.d.R. für ihr Einkommen eingenverantwortlich aufkommen und wissen/abschätzen was die jeweils andere so verdient/verdienen kann.

redfum" schrieb:
Eigentlich müsste jede Thai, die in Deutschland lebt, wissen, dass wir für unser Geld hart arbeiten...
Eigentlich...
Bleibt die Frage, wie sich ihr Phua anfangs in Thailand verkauft hat.

Habe auch manchmal den Eindruck -(Nach-)Denken bereitet ja bekanntlicher Kopfschmerzen-
das manche/wenige der einfachheithalber TB=Eur setzen... :teuflisch:
 
conny

conny

Senior Member
Dabei seit
27.07.2002
Beiträge
896
Reaktion erhalten
0
Ort
Raum Köln/Bonn
das manche/wenige der einfachheithalber TB=Eur setzen
Stimmt ! Habe schon von einigen Thai´s, die noch nie in Europa waren, diese Denkensweise gehört. Das hängt aber - wie schon erwähnt - weniger mit "einfachheithalber" zusammen, sondern mit dem Verhalten einiger Touristen. Und solche Geschichten werden dann - mit einigen weiteren Übertreibungen versehen - weitergetragen.

Meint ihr denn wirklich, euch würde in Thailand jemand glauben, dass hier in Deutschland oder überhaupt in Europa Leute in der City hocken und um Geld betteln. Niemals.

Farangs haben Kohle - Alle ! Ein Klischee, dass man sich nicht verstören möchte und was von vielen Thais in Europa auch gerne in die Heimat transportiert wird.

Gruß
Conny
 
A

Antonio_Swiss

Gast
phimax" schrieb:
Ist ein beliebtes Spiel bei den Damen, besonders ausserhalb des Milieus.
Innerhalb spielen sie´s auch, imo aber nicht so exzessiv, weil sie i.d.R. für ihr Einkommen eingenverantwortlich aufkommen und wissen/abschätzen was die jeweils andere so verdient/verdienen kann.

redfum" schrieb:
Eigentlich müsste jede Thai, die in Deutschland lebt, wissen, dass wir für unser Geld hart arbeiten...
Eigentlich...
Bleibt die Frage, wie sich ihr Phua anfangs in Thailand verkauft hat.
naja... das Wort "verkauft" hat so nen Beigeschmack in Bezug auf Thailand. Aber ich verstehe was Du meinst... ;-)

In Thailand habe ich die Erfahrung gemacht, dass die Thais gerne die Beträge "aufrunden"... dabei spielt es ihnen eigentlich keine Rolle um welche Währung es sich handelt... :fertig:
 
J

Johann43

Gast
@ conny,

Farangs haben Kohle - Alle ! Ein Klischee, dass man sich nicht verstören möchte und was von vielen Thais in Europa auch gerne in die Heimat transportiert wird.
es gibt aber ebenso viele Farang, die das hierher transportieren. In D nix zu darstellen und in LOS den Großen spielen. Erlebe ich hier andauernd. Schaue Dich doch mal um hier, entlang der Küste und nicht nur in Patty, aber auch im Inland ist so. Fällt aber nicht so auf. Die Meinungen der Thai ist nicht nur aus dem Gerede der Frauen hier entstanden, da haben die Farangs ein ganz gehörige Portion mitgemischt. Wenn es sich einer leisten kann, ok, ist das seiene Sache. Aber viele können es sich nicht leisten. Wir als Europäer erkennen das, Thai tuen sich damit aber sehr schwer.

Gruss aus dem Isaan

Johann :wink:

Sollte vielleicht Jemand auf meine Geschichte zurückkommen wollen. Ich konnte mir das damals leisten.
 
A

Antonio_Swiss

Gast
Johann43" schrieb:
(...) Wenn es sich einer leisten kann, ok, ist das seiene Sache. Aber viele können es sich nicht leisten. Wir als Europäer erkennen das, Thai tuen sich damit aber sehr schwer.

Gruss aus dem Isaan

Johann :wink:
Stimmt schon! Aber wenn Du einem Thai sagst, Du musst hart für Dein Geld arbeiten und hast Ende Monat nicht mehr viel vom Gehalt übrig, dann lachen sie Dich aus und sagen bloss "Sanuk dee kui len gab farang"... :fertig:
 
Thema:

mehr Schein als sein...?

mehr Schein als sein...? - Ähnliche Themen

  • Überweisen mit Azimo funktioniert nicht mehr

    Überweisen mit Azimo funktioniert nicht mehr: ich wollte heite 50000bath nach thailand überweisen. dazu muss man nun das geld bei der eigenen bank erst freigeben. habe ich getan, der schrott...
  • Mehr schöne Frauen

    Mehr schöne Frauen: Da der Thread "Schoene Frauen" nicht mehr auffindbar ist, starte ich einen neuen mit Einer, die mir gefällt: MAI DUONG KIEU - Schauspielerin &...
  • Radio, Funktechnik und mehr

    Radio, Funktechnik und mehr: Ab September mach ich wieder Radio, das ist alles so bescheuert im Moment, Spazierenfahren macht auch keinen Spass mehr. Hunde spazierengehen ist...
  • kopieren und einfügen funktioniert nicht mehr

    kopieren und einfügen funktioniert nicht mehr: Seit geraumer Zeit funktioniert im Firefox und im google maps die kopierfunktion nicht mehr. Was ist da los? weder auf Webseiten noch in Google...
  • Autosteuer für mehr als 3 Jahre nicht gezahlt.

    Autosteuer für mehr als 3 Jahre nicht gezahlt.: Hi...weiß jemand was für ein Aufwand / Kosten entsteht wenn man ein Auto kauft für das der Vorbesitzer mehr als 3 Jahre die Steuer nicht bezahlt...
  • Autosteuer für mehr als 3 Jahre nicht gezahlt. - Ähnliche Themen

  • Überweisen mit Azimo funktioniert nicht mehr

    Überweisen mit Azimo funktioniert nicht mehr: ich wollte heite 50000bath nach thailand überweisen. dazu muss man nun das geld bei der eigenen bank erst freigeben. habe ich getan, der schrott...
  • Mehr schöne Frauen

    Mehr schöne Frauen: Da der Thread "Schoene Frauen" nicht mehr auffindbar ist, starte ich einen neuen mit Einer, die mir gefällt: MAI DUONG KIEU - Schauspielerin &...
  • Radio, Funktechnik und mehr

    Radio, Funktechnik und mehr: Ab September mach ich wieder Radio, das ist alles so bescheuert im Moment, Spazierenfahren macht auch keinen Spass mehr. Hunde spazierengehen ist...
  • kopieren und einfügen funktioniert nicht mehr

    kopieren und einfügen funktioniert nicht mehr: Seit geraumer Zeit funktioniert im Firefox und im google maps die kopierfunktion nicht mehr. Was ist da los? weder auf Webseiten noch in Google...
  • Autosteuer für mehr als 3 Jahre nicht gezahlt.

    Autosteuer für mehr als 3 Jahre nicht gezahlt.: Hi...weiß jemand was für ein Aufwand / Kosten entsteht wenn man ein Auto kauft für das der Vorbesitzer mehr als 3 Jahre die Steuer nicht bezahlt...
  • Oben