Masche der Abzocke in Suvannaphum - Thais nehmen Thais aus.

Diskutiere Masche der Abzocke in Suvannaphum - Thais nehmen Thais aus. im Treffpunkt Forum im Bereich Thailand Forum; Habe grade ein paar Sachen im www. auf Thai gesucht, als mir folgender "Erlebnisbericht" aufgefallen ist: PANTIP.COM : E5427212 *** Es geht im...
lucky2103

lucky2103

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
30.09.2008
Beiträge
11.412
Reaktion erhalten
1.327
Ort
Heidelberg, Phayao
Habe grade ein paar Sachen im www. auf Thai gesucht, als mir folgender "Erlebnisbericht" aufgefallen ist:

PANTIP.COM : E5427212 ***

Es geht im wesentlichen darum, dass eine 5-köpfige thail. Touristengruppe spät abends aus Hongkong in bkk am Flughafen ankam.

Als 3 von ihnen bei einem Duty Free- Shop vorbeikamen, wollten sie noch ein paar Flaschen eines Schnapses, der nicht im Land verkauft wird, mitnehmen.

Wohlwissend, dass pro Person nur 1 Fl. eingeführt werden darf, bestellten sie 3 Flaschen. Die Verkäuferin im Laden fragte noch, wieviele Flaschen sie denn haben wollten.
Auf die Rückfrage, ob es denn beim Zoll keine Probleme geben würde, wurde mit "Mai Pen Rai" geantwortet.
Also kauften die 3 insgesamt 6 Flaschen.

An der GRÜNEN Zollstelle angekommen, behelligte sie plötzlich eine Person (es war nicht klar, ob sie Angestellte des FLughafens oder des Zoll war) und machte deutlich, dass mit 2 Flaschen pro Person eine Strafe von bis zu 3000 THB anfallen würde....sie sollten 3 Flaschen lieber an Ort und Stelle zurücklassen.

Das ganze artete in ein richtiges Wortgefecht aus, aber die Zöllner, die nur einige Meter entfernt standen, kümmerten sich nicht drum.

Am Ende kam die Touristengruppe davon, indem jeder der 5 Mitglieder 1 Flasche übernahm und ausserdem einen weiteren Thai, der im Flugzeug in der Nähe saß, baten, 1 Flasche durch den Zoll zu tragen.

Nach Recherche stellte ein Mitglied der Reisegruppe fest, dass es vereinzelt Fälle gibt, bei denen Zöllner Passagieren verbilligten Schnaps angeboten haben....


TiT.....5555
 
ฉลาม

ฉลาม

Senior Member
Dabei seit
12.12.2010
Beiträge
414
Reaktion erhalten
9
Thailand as it is! Amazing Thailand!:rolleyes:
 
Enrico

Enrico

Senior Member
Dabei seit
12.10.2008
Beiträge
889
Reaktion erhalten
56
....sie sollten 3 Flaschen lieber an Ort und Stelle zurücklassen...

...oder eben verteilen. Ich denke eher das war die Aussage der beratenden Person. Und diese Personen gibt es nicht wenige am Airport. Warum? Sie haben die Aufgabe an den eh überlasteten Airport für reibungslosen Ablauf zu sorgen. Klar, bei uns hier undenkbar, aber im Ausland nicht unüblich...
 
N

NEOT_3.0

Gast
Hört, hört, da spricht der erfahrene Weltenbummler. Stimmt, da stehen ja über all so "Zollberater" rum, die einem Tipps geben, wie man die Sachen durch den Zoll bringt. Also nur im Ausland, in Deutschland ist das natürlich eher unüblich.
 
berti

berti

Senior Member
Dabei seit
29.07.2010
Beiträge
5.434
Reaktion erhalten
783
Ort
Joho
ich denke, die Erscheinung "Thais nehmen Thais aus" ist doch zwangsläufig zu erwarten, wenn man die Gauss'sche Verteilungskurve an die thailänd. Bevölkerung legt (diese schlichte Aussage trifft übrigens auf jedes andere Land genauso zu):

warum erstaunt Dich das u. ist einen Frätt wert?
 
Samuianer

Samuianer

Senior Member
Dabei seit
04.09.2003
Beiträge
17.303
Reaktion erhalten
3
Ort
Chaweng - Ko Samui
diese "Duty_Free-Shops" der Kings-Group haben keinen guten Namen, insbesondere was Anzeigen von Touristen anbetrifft, die angeblich as gestohlen haben sollen, da gibt es in anderen Foren wahre Horrorgeschichten!
 
berti

berti

Senior Member
Dabei seit
29.07.2010
Beiträge
5.434
Reaktion erhalten
783
Ort
Joho
ich denke, die Erscheinung "Thais nehmen Thais aus" ist doch zwangsläufig zu erwarten, wenn man die Gauss'sche Verteilungskurve an die thailänd. Bevölkerung legt (diese schlichte Aussage trifft übrigens auf jedes andere Land genauso zu):

warum erstaunt Dich das u. ist einen Frätt wert?
 
N

NEOT_3.0

Gast
diese "Duty_Free-Shops" der Kings-Group haben keinen guten Namen, insbesondere was Anzeigen von Touristen anbetrifft, die angeblich as gestohlen haben sollen, da gibt es in anderen Foren wahre Horrorgeschichten!
Kann man den Horrorgeschichten Glauben schenken?

Entweder, ich habe etwas ohne Bonn in der Tasche und man sieht auf der Kamera, wie ich das einstecke oder eben nicht.

Und welches Interesse sollten die DF-Shops an schlechter Publicity haben?
 
Taunusianer

Taunusianer

Senior Member
Dabei seit
01.01.2007
Beiträge
1.825
Reaktion erhalten
88
Ort
Bad Homburg
Habe grade ein paar Sachen im www. auf Thai gesucht, als mir folgender "Erlebnisbericht" aufgefallen ist:

Nach Recherche stellte ein Mitglied der Reisegruppe fest, dass es vereinzelt Fälle gibt, bei denen Zöllner Passagieren verbilligten Schnaps angeboten haben....
.....

TiT.....5555
So ganz verstehe ich jetzt aber nicht, wo das eine Abzocke sein soll. Es gibt Einfuhrvorschriften, und wenn man die einhält, hat man wohl auch nichts zu befürchten. Wenn man sich natürlich was anderes aufschwätzen lässt, ist man wohl eher selber dran schuld.

VG
Taunusianer
 
lucky2103

lucky2103

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
30.09.2008
Beiträge
11.412
Reaktion erhalten
1.327
Ort
Heidelberg, Phayao
Nee, die Masche mit den Diebstählen im DF Shop ist subtiler - die bekannten Fälle von "Shoplifting" waren keine, bei denen Sachen in die Tasche wanderten.

Vielmehr sind vor den Läden, die alle keine Türen haben, mit Bodenfliesen Linien gekachelt, welche den Ausgang markieren.
Direkt dahinter sind die Ständer mit den Waren.
In den bekannten Fällen war es so, dass Touristen Ware aus dem Display genommen haben und unbewusst diese gekachelte Linie überschritten haben, so dass sie theoretisch den Laden verlassen haben - und die Falle schnappte zu.
Die Anzeige wegen Diebstahl war perfekt.

Da die Touristen meistens auf ihren Flug warten mussten, waren sie verständlicherweise in Zugzwang.
Einige wurden an Ort und Stelle verhaftet und erst gegen Zahlung einer hohen Summe wieder freigelassen - einige haben da 4000,- € gezahlt.

Welches Interesse habe die Shops ?
Da Fluggäste fast allesamt Laufkunden sind, ist schlechte Publicity kein Problem, denn jeden Tag kommen Tausende unwissende Neutouris in bkk an - da gehen die Stimmen der abgezockten und betrogenen Touris einfach unter.
 
alder

alder

Senior Member
Dabei seit
29.12.2010
Beiträge
9.911
Reaktion erhalten
4.564
Jo, die DF-Shops in BKK scheinen ein Problem mit der Auswahl des Personals zu haben.

Mir wurde dort die Kreditkarte kopiert, der Rohling bei einer Razzia entdeckt, und die Karte zugemacht.

Da es der einzige Einsatz meiner Karte war, konnte ich mich auch genau erinnern. Es war ein bildhübsches Mädel, dass ganz allein in dem Laden war.
Anscheinend hat sie vor meinen Augen eine Kopie gemacht denn die Karte war nie weiter von mir entfernt als 30cm. Und dabei hat sie mir süss ins Gesicht gelächelt, weshalb ich ihr auch für den Ärger nicht böse bin. Seufz.:redface2:
 
M

mike11

Senior Member
Dabei seit
04.12.2007
Beiträge
904
Reaktion erhalten
5
Anscheinend hat sie vor meinen Augen eine Kopie gemacht denn die Karte war nie weiter von mir entfernt als 30cm. :redface2:
30 cm?
Sei froh, dass Du nicht wegen "Sex in der Öffentlichkeit" in den Knast gekommen bist!
Ich seh schon die Bildzeitung, Deutscher hatte Sex im Duty Free Shop:D
 
lucky2103

lucky2103

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
30.09.2008
Beiträge
11.412
Reaktion erhalten
1.327
Ort
Heidelberg, Phayao
So ganz verstehe ich jetzt aber nicht, wo das eine Abzocke sein soll. Es gibt Einfuhrvorschriften, und wenn man die einhält, hat man wohl auch nichts zu befürchten. Wenn man sich natürlich was anderes aufschwätzen lässt, ist man wohl eher selber dran schuld.

VG
Taunusianer
Im Prinzip hast Du ja Recht. Jeder soll sich an die Zollvorschriften halten, dann gibt es keine Probleme...ABER

Wenn der Duty Free- Shop und der Zoll und unbekannte Dritte das ganze orchestrieren und ein System draus basteln, dann kann von Abzocke gesprochen werden.
 
M

MiPuSa

Senior Member
Dabei seit
20.07.2009
Beiträge
270
Reaktion erhalten
10
Ort
Schwieberdingen
So ganz verstehe ich die Geschichte ja nicht. Die Leute sind von Hongkong nach Bangkok geflogen und haben dann im Duty-Free Suvarnabhumi eingekauft? Ist das in Thailand anderst als bei uns? Kann man bei der Ankunft in Suvarnabhumi noch in den Duty-Free? Das wäre mir neu und auf deutschen/europäischen/westlichen Airports auch gar nicht möglich. Auch in BKK muß beim Einkauf im Duty-Free die Bordkarte vorgezeigt werden. Ansonsten voll Zustimmung dem vorher geschriebenen. Zollvorschriften beachten und Max.-Mengen einhalten. Dann kann nicht passieren.
 
benni

benni

Senior Member
Dabei seit
06.06.2010
Beiträge
18.270
Reaktion erhalten
3.742
Ort
Beach/Thailand
Das ging am Don Muang und geht am Suvarnabhumi. In Kloten ist das auch möglich, wie auch in Schwechat, denke ich
 
Yogi

Yogi

Senior Member
Dabei seit
05.01.2007
Beiträge
34.154
Reaktion erhalten
5.488
Ort
Essen/ Nong Prue
Im Prinzip hast Du ja Recht. Jeder soll sich an die Zollvorschriften halten, dann gibt es keine Probleme...ABER

Wenn der Duty Free- Shop und der Zoll und unbekannte Dritte das ganze orchestrieren und ein System draus basteln, dann kann von Abzocke gesprochen werden.
Der Mitarbeiter hätte jetzt auch sagen können. nimm 10 oder 50 Flaschen mit, kein Problem.
Die Verantwortung liegt immer beim Käufer.
 
ฉลาม

ฉลาม

Senior Member
Dabei seit
12.12.2010
Beiträge
414
Reaktion erhalten
9
Jo, die DF-Shops in BKK scheinen ein Problem mit der Auswahl des Personals zu haben.

Mir wurde dort die Kreditkarte kopiert, der Rohling bei einer Razzia entdeckt, und die Karte zugemacht.

Da es der einzige Einsatz meiner Karte war, konnte ich mich auch genau erinnern. Es war ein bildhübsches Mädel, dass ganz allein in dem Laden war.
Anscheinend hat sie vor meinen Augen eine Kopie gemacht denn die Karte war nie weiter von mir entfernt als 30cm. Und dabei hat sie mir süss ins Gesicht gelächelt, weshalb ich ihr auch für den Ärger nicht böse bin. Seufz.:redface2:
Wenn auf einmal ein paar tausend Euro auf dem Konto fehlen kommt der Verstand viel
leicht wieder in den normalen Modus. :wink2:
Typisches Thailand-Syndrom: Sie war doch so nett und so weiter.............
 
alder

alder

Senior Member
Dabei seit
29.12.2010
Beiträge
9.911
Reaktion erhalten
4.564
ฉลาม;914153 schrieb:
Wenn auf einmal ein paar tausend Euro auf dem Konto fehlen kommt der Verstand viel
leicht wieder in den normalen Modus. :wink2:
Typisches Thailand-Syndrom: Sie war doch so nett und so weiter.............
Ja, danke. Hoffe mein Verstand kommt wieder und auch hoffentlich dein Sinn für Humor.

Hattest du schon mal Sinn für Humor?
 
mylaw

mylaw

Gesperrt
Dabei seit
01.09.2011
Beiträge
1.116
Reaktion erhalten
7
Ort
Austria
Kann mir mal einer erklären wozu ich zb. eine Videocamera im Duty Free shop Zollfrei um 700 Eu kaufen soll wenn ich das gleiche Modell zuhause im Geschäft inkl. Zoll, Steuern und Garantie um 500 Eu bekomme? Wozu soll das gut sein?http://www.nittaya.de/images/smilies/confused.png Warum tut jemand sowas? Was sind das für Leute? Schwachsinnige? Halb/Volldeppen? ?
 
lucky2103

lucky2103

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
30.09.2008
Beiträge
11.412
Reaktion erhalten
1.327
Ort
Heidelberg, Phayao
Bei Videokameras mag das stimmen, aber in Falle der Thais hier im Thread war das Produkt ein Johnnie Walker Limited Edition, den es draussen, also in bkk, gar nicht zu kaufen gibt.

Insofern machte der Einkauf im DF-Shop Sinn.
 
Thema:

Masche der Abzocke in Suvannaphum - Thais nehmen Thais aus.

Masche der Abzocke in Suvannaphum - Thais nehmen Thais aus. - Ähnliche Themen

  • Frauen und deren Masche

    Frauen und deren Masche: Hallo, ich bin recht neu hier und habe zu dem Thema was gesucht aber nicht gefunden. zum mir ich bin seit 17 Jahren mit einer Thai zusammen und...
  • Alte Masche

    Alte Masche: Warum fallen immer wieder Leute auf diese jahrzehnte alte Masche rein? Hat sich das denn immer noch nicht rum gesprochen? Die kranke Oma Der...
  • Neue/alte Masche?

    Neue/alte Masche?: Habe heute unaufgefordert email bekommen,lest selbst... :ohoh: Tja, wer verschenkt pro Tag 50 x 300 Euros = 15.000 x XTage :nixweiss...
  • Neue Masche

    Neue Masche: Servus, ich wollte nur mal warnen, dass zur Zeit wieder einmal (gabs früher auch schon) in München undter den Thais wieder eine ziemlich gemeine...
  • Fiese Masche am Geldautomat nimmt überhand

    Fiese Masche am Geldautomat nimmt überhand: E C-Kartennutzer aufgepasst: Neuerdings häufen sich Betrugsfälle, bei denen die Täter ausgespähte Daten benutzen, ohne die Karte stehlen zu...
  • Fiese Masche am Geldautomat nimmt überhand - Ähnliche Themen

  • Frauen und deren Masche

    Frauen und deren Masche: Hallo, ich bin recht neu hier und habe zu dem Thema was gesucht aber nicht gefunden. zum mir ich bin seit 17 Jahren mit einer Thai zusammen und...
  • Alte Masche

    Alte Masche: Warum fallen immer wieder Leute auf diese jahrzehnte alte Masche rein? Hat sich das denn immer noch nicht rum gesprochen? Die kranke Oma Der...
  • Neue/alte Masche?

    Neue/alte Masche?: Habe heute unaufgefordert email bekommen,lest selbst... :ohoh: Tja, wer verschenkt pro Tag 50 x 300 Euros = 15.000 x XTage :nixweiss...
  • Neue Masche

    Neue Masche: Servus, ich wollte nur mal warnen, dass zur Zeit wieder einmal (gabs früher auch schon) in München undter den Thais wieder eine ziemlich gemeine...
  • Fiese Masche am Geldautomat nimmt überhand

    Fiese Masche am Geldautomat nimmt überhand: E C-Kartennutzer aufgepasst: Neuerdings häufen sich Betrugsfälle, bei denen die Täter ausgespähte Daten benutzen, ohne die Karte stehlen zu...
  • Oben