Marktlücke in Bangkok?

Diskutiere Marktlücke in Bangkok? im Treffpunkt Forum im Bereich Thailand Forum; @alle, nachdem ich hier im Forum zu allen möglichen Themen meinen Senf dazu gegeben habe ;-) , wird es langsam Zeit, die Stadt der Engel zu...
H

Harry55

Gast
@alle,
nachdem ich hier im Forum zu allen möglichen Themen meinen Senf dazu gegeben habe ;-) , wird es langsam Zeit, die Stadt der Engel zu besuchen!
Bei der Reiseplanung habe ich eine vermeintliche Marktlücke entdeckt.
Für Alleinreisende, die das erste Mal dahin kommen, wäre es hilfreich, am Flughafen von einer ortskundigen Reiseleiterin abgeholt zu werden, welche in zwei, drei Tagen alle Sehendwürdigkeiten zeigt. Ich weiß, Profis, die schon xmal da waren, haben das nicht nötig, daher wurde das im Forum auch noch nicht diskutiert.
Weil jeder gleich in die eine Richtung denkt ;-) noch ein paar Worte zur Qualifikation der Reiseleiterin:
- sie sollte in BKK oder Umgebung geboren sein bzw. schon eine Weile da wohnen
- meine Preisvorstellungen liegen bei etwa 2 bis 3000 BHT pro Tag (wohlgemerkt pro Tag!)- lasse mich gern korrigieren
- fließend Englisch; Deutsch wäre hilfreich, aber nicht Bedingung
- die Erweiterung auf einen 24-h-Fulltime-Job wäre Verhandlungssache;
wenn die Reiseleiterin sich von den anderen Service-Dienstleisterinnen abheben will, lehnt sie es ab - dann geht jeder nach dem Abendessen in sein eigenes Heia-Bett :lol:
Ein 20Jähriges Mädchen aus dem Isaan, der beim Blick vom Bayoke Sky Tower schwindlig wird, wäre eher nicht geeignet.
Ich kenn euch inzwischen ein bisschen und weiß, ihr macht euch einen Jux draus, aber damit muss ich leben! :cool:
Falls es diese Art Begleitservice schon gibt, bitte ich um Adressen (Email-Kontakt usw.), falls nicht, bitte ich um eure Meinung!
Gruß, Harry55
 
Olli

Olli

Senior Member
Dabei seit
09.01.2004
Beiträge
2.899
Reaktion erhalten
1
Ort
Isernhagen
Verstehe ich richtig?

War das mal von Dir?

In ein paar Wochen wird Suwan S. aus Buriram hier einschweben, voller Hoffnungen und Erwartungen, die ich nicht enttäuschen möchte. Nun ist das so eine Sache mit Partnervermittlungen; ich habe fast drei Monate gebraucht, um eine halbwegs seriös arbeitende PV zu finden. Welche Erfahrungen gibt es bei euch mit Partnervermittlungen? Das wird am Flughafen so eine Art blind-date, der zum Erfolg verdammt ist, denn die junde Frau kommt ja mit befristetem Heiratsvisum
Oder willste dich selbstständig machen?
Habe nicht alles verfolgt :nixweiss: Ist Sie schon da? oder kommt Sie nicht mehr :???:
Gruß Olli
 
tira

tira

Senior Member
Dabei seit
16.08.2002
Beiträge
17.260
Reaktion erhalten
18
hallo harry,

ist das dann auch so ne art patnervermittlung......... ;-)

bei fulltime-job, was glaubst du wie schnell dir die mädels weggeheiratet werden.......... :knuddel:

gruss :cool:
 
Peter-Horst

Peter-Horst

Senior Member
Dabei seit
29.06.2002
Beiträge
2.314
Reaktion erhalten
0
Ort
Rhein-Neckar-Kreis
Hallo Harry,

google doch mal mit : escort service thailand bkk

Es gibt alles man muß es nur finden.


gruß Peter
 
U

UweFFM

Senior Member
Dabei seit
06.08.2003
Beiträge
2.041
Reaktion erhalten
52
Ort
Frankfurt
Ach Harry,
erst willst du gar nicht nach LOS und jetzt hast du schon ne Geschäftsidee :bravo: .
Da legst du dich aber mit der TAT an, die würden das gern übernehmen.
Bei denen sollte es auch Reiseführer ab ca. 1000,- Baht geben, die schleppen dich dann schon zum richtigen Juwelier. ;-)
Zu der weiblichen Idee, es gibt da einen Patty Taxiservice, da holen dich der Fahrer und gleich zwei Girls als nette Begleitung ab.
2-3 KBaht? Da ist die gemeinsame Nacht aber schon inclusive?! Gruß Uwe :lol:
 
phimax

phimax

Senior Member
Dabei seit
03.12.2002
Beiträge
14.274
Reaktion erhalten
12
Ort
vor'm Monitor
Was mir in BKK immer fehlte, war eine zentral gelegene und gesicherte Gepäckaufbewahrung;
so ´ne Art Schließfächer halt.
Eine Duschmöglichkeit würde das ganze abrunden.

Oder gibt´s schon?

Michael
 
W

woody

Gast
Gepäckaufbewahrung gibt es am Don Muang Airport und am Hua Lampong Bahnhof. Schliessfächer für Wertsachen Mitdauer ab 1 Monat im Charn Issara Tower I, Rama 4.
 
W

woody

Gast
Harry,

wenn man die Hosen nicht mit der Beisszange anzieht, ist jeder der es bis BKK schafft, auch in der Lage mehere Tage mit Hilfe eines Reiseführers die Stadt zu erkunden. Für die Nacht und den sonstigen Service sind die Blödsten in der Lage etwas zu finden, ich habe jedenfalls noch keinen kennengerlernt, der es nicht geschafft hätte.
Man kann sich auch über das ´Nachtleben = Bars, Massagesalons etc.´ ausgiebig im web informieren.

Wenn dir das nicht reicht, dann frag doch mal bei Otto nach, ob er dich 3-4 Tage am Händchen führt.
 
H

Harry55

Gast
@Olli, :bravo: sehr aufmerksam! Ich hätte auf euren Rat hören sollen, selbst hinfliegen und alles vor Ort klären. Mir ist die schlampige Arbeitsweise der Partnerverm. nicht mehr so ganz geheuer.
Suwan ist natürlich nicht abgeschrieben, bleibt ein Thema.
@UweFFM, habe ich nie behauptet, dass ich dort nicht hin will - dann wäre ich nicht hier im Forum, sondern würde wieder auf Büffeljagd in Amerika gehen (zuletzt 09/2003; während der Arbeit kommen einem manchmal sonderbare Ideen. ;-)
@Woody, mit solchen u. ä. Kommentaren habe ich gerechnet im Häkelforum, war aber durchaus ernst gemeint von mir.
Ich habe gerade den alternativen Reiseführer von Elicsan & Co. "Die Bangkok -Pattaya Connection" gelesen, würde mich zur Not allein zurecht finden. Mir ging es mehr um eine Begleitung und Dolmetscherin, die z. B. mit Taxifahrern und Bootsführern verhandelt.
Seit wann ist Otto eine Frau?? :???: :lol:
Dank @alle, die Links angegeben haben! Klar kann man Suchmaschinen einsetzen, aber Nittaya ist sympathischer. - Vielleicht meldet sich noch ein Expat, der selbst einen Begleitservice betreibt?
Gruß, Harry55
 
phimax

phimax

Senior Member
Dabei seit
03.12.2002
Beiträge
14.274
Reaktion erhalten
12
Ort
vor'm Monitor
woody,

Airport und Bahnhof sind bekannt, finde ich aber unpraktisch.
Weißt du, wie groß sind die Fächer im Charn Issara Tower I sind?

Hintergedanke ist, wenn ich mit großem Gepäck in BKK ankomme, das ich es zwischenparken kann (ohne auf Freunde angewiesen zu sein), um dann mit kleinem Gepäck meine Touren zu machen.
Irgendwie kommt man immer mal wieder in BKK vorbei, zumindest wenn man gern Bus fährt ;-)

Auch diverse Einkäufe würde ich bis zu Abflug dort lagern...

Michael
 
MenM

MenM

Senior Member
Dabei seit
30.07.2001
Beiträge
2.624
Reaktion erhalten
0
Ort
good old europe
@ Phimax

Die gleiche frage hat mich auch in 1995 beschaeftigt.
Ich habe was ich nicht brauch nicht mitgenommen nach Thailand.
Was ich brauchte aber nicht immer mitschleppen wollte/koennte in einen schliesfach am Don Muang BKK abgelegt, wenn ich recht erinnere warens damals 20 Baht/tag.
Was ich weiter angestellt habe, z.b. ein zimmer gemietet in CNX und da mein gepaeck gelassen bei kuerzeren trips (3 bis 5 tage) in Chiang Rai z.b. Mann kann ja auch im hotel aushandeln sein gepaeck in bewahrung zu geben und gleichzeitig der angemietete safe behalten.

alles ne frage der organisation vor ort

MFG :wink:
 
M

mrhuber

Gast
@Harry55,

ist Suwan nun angekommen oder nicht? Erzähl doch mal, wie das weiterging oder -geht.
Ansonsten würde ich @woodys Beitrag nochmal lesen an Deiner Stelle, fände es jedenfalls lästig, wenn mich eine Reisebegleiterin die ganze Zeit irgendwohin mitschleppt. Viel amüsamter und spannender ist doch die eigene Erkundung, da kannst Du sicher sein, dass immer genau das passiert, was Du gar nicht vorhattest.
Pläne muss ich zu Hause machen, aber BKK ist das richtige Pflaster für spontane Entscheidungen.

:wink:
Karlheinz
 
M

MrLuk

Gast
@Harry55,

Was woody und mrhuber (jeder auf seine Art) ausdrücken wollen, ist daß man, das erste Mal am Strand angekommen, sich nicht sofort einen Sack mit Sand vollschaufeln sollte, den man dann über den ganzen Strand schleppt...

Das andere Problem bei einem Escortservice, obschon die Idee auch seinen Reiz hat (wenn man es sich leisten kann), ist daß irgendeine Dame dort stehen wird, von der du auch nicht im Geringsten weißt ob die Chemie auch stimmen wird. Und wenn das dann unglücklich ausfällt, dann bist du erst recht blöd dran wenn du sie entlassen mußt, oder es langsam oder sicher peinlich wird ...und du dann irgendwann unvorbereitet auf dich alleine angewiesen sein wirst. Naja, bleibt immer noch "umtauschen"...

Ein bischen Mut zum Abenteuer mußt du schon zusammenkramen, denke ich, sonst scheiterst du vielleicht dummerweise an der nächsten Hürde...es lohnt sich bestimmt.
 
W

woody

Gast
Harry55" schrieb:
.... Mir ging es mehr um eine Begleitung und Dolmetscherin, die z. B. mit Taxifahrern und Bootsführern verhandelt......Seit wann ist Otto eine Frau...
Harry, nochmal ganz langsam, man braucht in BKK zum Sightseeing, Taxifahren, Expressbootfahren etc. keine Reiseführerin, ein aktueller Reisführer
in Buchform ist allemal besser. In Bkk gibt es nichts mit Taxifahrern zu verhandeln, man nennt sein Ziel und achtet darauf, dass er die Uhr einschaltet, das ist alles. Wenn der Taxifahrer mit dir eine Stadtrundfahrt zu deinem Ziel macht, ist auch gut, so billig kommst du nie mehr zu einer Stadtrundfahrt :lol: . Ein Escort wird grundsätzlich mit dir ´taxifahren´ auch um die Ecke zur nächsten Restaurant. Viele Ziele kann man auch mit dem Skytrain oder den Bussen erreichen, ein Stadtplan in dem die Busstrecken eingezeichnet sind, hilft dir in den richtigen Bus einzusteigen. Im Bus oder Expressboot zahlt man den Preis, der auf dem Ticket steht.
Wenn Du auf eine Reisebegleiterin nicht verzichten möchtest, ist auch kein Problem, weibliche 'Guides' findest du in den coffeshops der preiswerten ´Geschäftshotels´ an der Suk im Überfluss. Die sind alle in der Lage dich zu einer Tempeltour zu führen, Wenns auf den Bayoke Tower geht übernimmst du dann halt die Führung.
Ich kann es nicht glauben, dass du als erfahrener Amerikareisender und Büffeljäger solche Manschetten vor einer one-man Thailandtour hast.
Glaub´ mir, es ist machbar und nicht schwieriger als z.B. in NY oder Istanbul, ich habe meine Reisen immer allein angetreten und es nie bereut. Nicht jeder fällt voll auf die Schnauze, wie es so oft in den Foren beschrieben wird.
 
W

woody

Gast
phimax" schrieb:
...Hintergedanke ist, wenn ich mit großem Gepäck in BKK ankomme, das ich es zwischenparken kann (ohne auf Freunde angewiesen zu sein), um dann mit kleinem Gepäck meine Touren zu machen.....Auch diverse Einkäufe würde ich bis zu Abflug dort lagern...
Dafür sind die Schliessfächer(Safes) im Charn Issara nicht geeignet, sie sind ausscliesslich für Wertsachen vorgesehen.
Dein Anliegen verstehe ich, aber mir ist keine andere Lösung bekannt, als das Gepäck in einem Hotel oder bei Bekannten unterzustellen.
 
H

Harry55

Gast
@Woody,
ich habe dich schon verstanden. Es macht halt mehr Spass in einer Gruppe; wenn die Kumpels aber keine Zeit, wenig Geld haben oder sich lieber Maya-Tempel in Mexico angucken, bin ich eben auf die Idee des Escort Service gekommen, dachte, das gibt es nur für betuchte Geschäftsleute.
Gruß, Harry55
 
Ampudjini

Ampudjini

Senior Member
Dabei seit
04.04.2002
Beiträge
2.482
Reaktion erhalten
0
Ort
mittendrin
Harry55" schrieb:
@alle,
am Flughafen von einer ortskundigen Reiseleiterin abgeholt zu werden, welche in zwei, drei Tagen alle Sehendwürdigkeiten zeigt.
- sie sollte in BKK oder Umgebung geboren sein bzw. schon eine Weile da wohnen
- meine Preisvorstellungen liegen bei etwa 2 bis 3000 BHT pro Tag (wohlgemerkt pro Tag!)- lasse mich gern korrigieren
- fließend Englisch; Deutsch wäre hilfreich, aber nicht Bedingung
- die Erweiterung auf einen 24-h-Fulltime-Job wäre Verhandlungssache;
Ich biete mich gerne an. Zu den 3000 Baht pro Tag kommen aber noch die Flugkosten von FRA (wahlweise auch MUC) nach BKK. Von mir aus auch nen Flieger früher als du, damit die Bedingung "abholen" vom Flughafen erfüllt werden kann.

- weder da geboren noch wohnhaft, aber ich kenn mich genug aus für ne Sightseeingtour (und nen Reisefühere in Buchform kann ich ja in meinem Rucksack verstecken)
- wir können gern Deutsch reden, wenn du magst auch thia oder englisch
- gegen nen 24-h- Fullstimejob hab ich was. Ist auch nicht verhandelbar.

Okay, ab April hab ich Zeit. Wann gehts los??

[hr:f9d0b596f5]
@ Phimax
Hej, das wäre auch meine Geschäftsidee gewesen. Werde es meiner Tante mal ausrichten, vielleicht hat sie Interesse. Ort der Aufbewahrung wäre zentral gelegen, zwischen Hua Lampong und MahBoonKrong, 24 Stunden Bewachung, Riskio von Überfällen/Plünderungen gering, das Geschäft ist als Wohnhaus getarnt.
Das einzige Problem: wo parkt die Tante dann das Auto??
:rolleyes:
 
P

PETSCH

Gast
@Ampudjini :bravo: :rofl:

........na siehste @Harry55: das ist doch schon mal ein Anfang :super:

im "nitty" werden sie geholfen :cool:
 
H

Harry55

Gast
@Ampudjini,
ich hatte noch unterschlagen, dass zwei warme Mahlzeiten pro Tag auch noch spendiert werden und bei guter "Führung" ein Gläschen Wein oder ein anderes Getränk deiner Wahl. :lol:
Leider würde aber ein Farang Woman mir die anderen Mädels verscheuchen. ;-)
Schade, zu wenig Bewerbungen! :heul:
Gruß, Harry55
 
Thema:

Marktlücke in Bangkok?

Marktlücke in Bangkok? - Ähnliche Themen

  • Uni Urkunde aus Deutschland in Bangkok Botschaft beglaubigen lassen ?

    Uni Urkunde aus Deutschland in Bangkok Botschaft beglaubigen lassen ?: hello fertig studiert in Deutscland seit 9 jahre . jetzt beantrage job als lehrer in Thailand. behoerde fuer teacher license braucht...
  • Bangkok - Pattaya

    Bangkok - Pattaya: ich muß dringend Brot holen in der Backfabrik in Jomtien kann man da problemlos von bangkok aus hinfahren oder sind da Kontrollen
  • Rocking Bangkok

    Rocking Bangkok: Gerade in den Commercials gesehen. Ankündigung für eine Woche um 17 Uhr? ,,Rocking Bangkock,,. Gibt's da noch mehr Infos, oder kann ich weiter...
  • Marktlücke: Moerser gründen Firma für Maßkondome

    Marktlücke: Moerser gründen Firma für Maßkondome: jetzt gibt es keine Ausreden mehr (passte nicht .... war zu klein ... war zu groß ....) Kondome, welche in 55 verschiedenen Größen erhältlich...
  • Medizin - Tourismus in Thailand = Marktlücke ?

    Medizin - Tourismus in Thailand = Marktlücke ?: Quelle: Gourmet-Report Thailand - Tourismus als Kombination aus Strand, Klinik und Kultur Das südostasiatische Königreich Thailand...
  • Medizin - Tourismus in Thailand = Marktlücke ? - Ähnliche Themen

  • Uni Urkunde aus Deutschland in Bangkok Botschaft beglaubigen lassen ?

    Uni Urkunde aus Deutschland in Bangkok Botschaft beglaubigen lassen ?: hello fertig studiert in Deutscland seit 9 jahre . jetzt beantrage job als lehrer in Thailand. behoerde fuer teacher license braucht...
  • Bangkok - Pattaya

    Bangkok - Pattaya: ich muß dringend Brot holen in der Backfabrik in Jomtien kann man da problemlos von bangkok aus hinfahren oder sind da Kontrollen
  • Rocking Bangkok

    Rocking Bangkok: Gerade in den Commercials gesehen. Ankündigung für eine Woche um 17 Uhr? ,,Rocking Bangkock,,. Gibt's da noch mehr Infos, oder kann ich weiter...
  • Marktlücke: Moerser gründen Firma für Maßkondome

    Marktlücke: Moerser gründen Firma für Maßkondome: jetzt gibt es keine Ausreden mehr (passte nicht .... war zu klein ... war zu groß ....) Kondome, welche in 55 verschiedenen Größen erhältlich...
  • Medizin - Tourismus in Thailand = Marktlücke ?

    Medizin - Tourismus in Thailand = Marktlücke ?: Quelle: Gourmet-Report Thailand - Tourismus als Kombination aus Strand, Klinik und Kultur Das südostasiatische Königreich Thailand...
  • Oben