Malaysia:

Diskutiere Malaysia: im Treffpunkt Forum im Bereich Thailand Forum; Malaysia: Öffentliche Auspeitschungen bei Sexualdelikten geplant Um der zunehmenden Zahl von Sexualverbrechen wie Vergewaltigung und...
N

Niko

Gast
Malaysia: Öffentliche Auspeitschungen bei Sexualdelikten geplant
Um der zunehmenden Zahl von Sexualverbrechen wie Vergewaltigung und inzestuösen Beziehungen ein Ende zu bereiten, denkt die Regierung des überwiegend muslimisch orientierten Malaysia daran, öffentliche Auspeitschungen einzuführen.


Der Premierminister Mahathir Mohamad sagte kürzlich, er könne nicht verstehen, wie diese Verbrechen unter Muslims zustande kämen. Anlass war der Fall eines jungen Mädchens, dass von Vater, Großvater und Bruder über Jahre vergewaltigt wurde.
Wie die „New Sunday Times“ berichtete, waren 71,2 Prozent der Opfer von Sexualverbrechen in Malaysia Kinder. Das neue Gesetz soll nach Informationen der gleichen Zeitung mit höchster Eile eingeführt werden.
Quelle: europe.cnn.com
 
O

odysseus

Senior Member
Dabei seit
18.09.2001
Beiträge
2.275
Reaktion erhalten
0
Ort
Rosenheim
Servus Niko.
Wenn es auch manche Perverslinge Wirklich verdient hätten , wenn nicht mehr. Aber dieser Schritt ist ein Schritt in die Falsche Richtung. Es Währe wieder ein Schritt in Richtung Steinzeit . Die Islamischen Gesellschaften haben oft ein andere Rechts auf Fassung wie die Westlich Orientierten Ziviliationen . Bei den Moslems herrscht der Koran, und daraus oft die Scharia. Führten sie die Peitsche wieder ein ,was ist der Nächste Schritt? Es kann schnell in solchen Stadten zum Fundamentalistischen Islam ausarten . OK, Malaysia ist ein Moderner Islamischer Stadt, aber was nicht ist kann noch werden. Und diese Tendenzen währen gewiss nicht gut für ihren Buddhistischen Nachbarn . Den es gibt auch viele Moslems in Thailand .
 
X

xenusion

Gast
...war alles schon mal da:
*************************
Wie ging man im Mittelalter mit der speziell weiblichen Anklage der Vergewaltigung um?

Die Strafzumessung war in den mittelalterlichen Ländern Europas sehr unterschiedlich. In Frankreich und England wurde sie mit Blendung, Kastrierung oder sogar Hinrichtung geahndet. Diese drakonischen Strafen wurden aber oft nicht angewendet, vor allem in bäuerlichen Kreisen; stattdessen wurden Geldstrafen verhängt. Die Gesetze Kaiser Friedrichs II . in Sizilien sahen generell vor, daß Vergewaltigung, auch einer Dirne, mit der Todesstrafe zu belegen sei.

Anders in Deutschland: dort begnügte man sich mit der Auspeitschung des Täters. In Ausnahmefällen war es der vergewaltigten Frau erlaubt, an der Austeilung der Schläge teilzunehmen. Eine pikante Form der Großzügigkeit von Gerichten war die Zusicherung von Straffreiheit, falls Täter und Opfer anschließend heirateten. Gesetzgeber und Richter machten einem Vergewaltigungsopfer die Klage nicht leicht. Bemerkenswert ist, daß Vergewaltigungsklagen abgewiesen wurden, wenn die Frau nach der Tat schwanger wurde. Dies ist nur zu verstehen vor dem Hintergrund der heute abwegig anmutenden Vorstellungen des Mittelalters von der weiblichen Physiologie und Geschlechtlichkeit...siehe hier.

*************************

Wäre interessant zu wissen, wer die Leute waren, die bei solchen öffentlichen Strafen den Marktplatz füllten und für Volksfeststimmung sorgten - Sadisten? Sind die jetzt vielleicht wiedergeboren als jene Autofahrer, die bei Autobahnunfällen die Zufahrtstrassen verstopfen und die Rettunugskräfte behindern? Oder ganz und gar als Bild-Reporter?

Xenu


Letzte Änderung: xenusion am 24.04.02, 21:54
 
Thema:

Malaysia:

Malaysia: - Ähnliche Themen

  • Mein Kurztrip von Huahin nach Kualalumpur

    Mein Kurztrip von Huahin nach Kualalumpur: Diesmal eine andere Variante der 90 Tage Gesichtskontrolle, mit Airasia von Huahin nach Kualalumpur ! Die Tickets sind 6 Wochen vorher gekauft...
  • Malaysia Hotel

    Malaysia Hotel: War Ende der 80er des öfteren nächtens bis zum Morgengrauen im Coffeeshop des Malaysia Hotels. Der Artikel erinnert ein wenig an diese Zeiten A...
  • Formel 1 in Sepang (Malaysia)

    Formel 1 in Sepang (Malaysia): Am Freitag vormittag geht es von Don Muang nach Kuala Lumpur, um das dort letzte F1 Rennen zu besuchen. Hotel ist gebucht. Ich möchte dann am...
  • Singapore nach malaysia (johor)

    Singapore nach malaysia (johor): War gerade in singapore. dann ein paar tage raus aus der Stadt nach Malaysia (johor) von dort nebenbei gehen alle Ueberlandbuse nach ganz Malaysia...
  • Kreuzfahrt Visum für Thailänder in Vietnam,Kambodscha,Singapur,Malaysia nötig ?

    Kreuzfahrt Visum für Thailänder in Vietnam,Kambodscha,Singapur,Malaysia nötig ?: Hallo :-) Ich plane mit meiner Thailändischen Freundin eine Kreuzfahrt von Bangkok aus nach Vietnam, Kambodscha, Singapur und Malaysia. Benötigt...
  • Kreuzfahrt Visum für Thailänder in Vietnam,Kambodscha,Singapur,Malaysia nötig ? - Ähnliche Themen

  • Mein Kurztrip von Huahin nach Kualalumpur

    Mein Kurztrip von Huahin nach Kualalumpur: Diesmal eine andere Variante der 90 Tage Gesichtskontrolle, mit Airasia von Huahin nach Kualalumpur ! Die Tickets sind 6 Wochen vorher gekauft...
  • Malaysia Hotel

    Malaysia Hotel: War Ende der 80er des öfteren nächtens bis zum Morgengrauen im Coffeeshop des Malaysia Hotels. Der Artikel erinnert ein wenig an diese Zeiten A...
  • Formel 1 in Sepang (Malaysia)

    Formel 1 in Sepang (Malaysia): Am Freitag vormittag geht es von Don Muang nach Kuala Lumpur, um das dort letzte F1 Rennen zu besuchen. Hotel ist gebucht. Ich möchte dann am...
  • Singapore nach malaysia (johor)

    Singapore nach malaysia (johor): War gerade in singapore. dann ein paar tage raus aus der Stadt nach Malaysia (johor) von dort nebenbei gehen alle Ueberlandbuse nach ganz Malaysia...
  • Kreuzfahrt Visum für Thailänder in Vietnam,Kambodscha,Singapur,Malaysia nötig ?

    Kreuzfahrt Visum für Thailänder in Vietnam,Kambodscha,Singapur,Malaysia nötig ?: Hallo :-) Ich plane mit meiner Thailändischen Freundin eine Kreuzfahrt von Bangkok aus nach Vietnam, Kambodscha, Singapur und Malaysia. Benötigt...
  • Oben