Mal ne Frage an die, die in Thailand leben

Diskutiere Mal ne Frage an die, die in Thailand leben im Sonstiges Forum im Bereich Diverses; Ichhabe mir jetzt schonlange ueberlegt ob ich's posten soll oder nicht. Da es mich aber wirklich brennend interessiert, frage ich jetzt einfach...
tomtom24

tomtom24

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
09.03.2006
Beiträge
4.421
Reaktion erhalten
30
Ort
online
Ichhabe mir jetzt schonlange ueberlegt ob ich's posten soll oder nicht. Da es mich aber wirklich brennend interessiert, frage ich jetzt einfach mal:

Ich bin jetzt seit Juni letzten Jahres komplett weg aus Deutschland. D.h., ich hoer kein deutsches Radio, seh kein deutsches Fernsehen; sprich die "Nebenbei-Berieselung" fehlt.

Und somit habe ich jetzt total das Gefuehl dafuer verloren, was z.B. in der Musik ein totaler Gassenhauer ist und was bspw. nur kurz in den Charts ist. Das selbe gilt fuer Kinofilme, Fernsehserien usw.

Wenn ich jetzt z.B die aktuellen Charts hoere, denke ich mir bei manchen Songs wie konnte das nur in die Hitparade kommen (und ein Telefonat nach D hat dann gezeigt, dass es der absolute Renner war) und andere wieder, die ich richtig gut finde/fand ne Kurzzeiterscheinung waren.

Wem geht es aehnlich oder wie seht Ihr das?

Gruss Tom
 
M

mipooh

Senior Member
Dabei seit
01.06.2005
Beiträge
6.149
Reaktion erhalten
3
Ich krieg sowas gar nicht mit, da ich eigentlich so gut wie keine Kontakte nach D habe.
Ging mir aber schon immer so bei den Kino- und Moviehits. Hab nie verstanden, was Leute daran finden.

Die Distanz zur eigenen Kultur wächst, zwangsläufig, weil die von permanenter Berieselung abhängt. Ich hatte zB dann eine Phase, wo ich ständig über mich und meine durch die Kultur geprägten Vorstellungen lachen musste. Ist nicht verkehrt...
Das komische daran sind nicht die Dinge an sich, sondern die Ernsthaftigkeit mit der man von deren Wichtigkeit überzeugt ist. Tatsächlich ist das alles völlig unwichtig, denn für einen krausen Kopf kriegt man nirgendwo ein Butterbrot.

Viel Spaß bei der Entdeckung weiterer individueller Dinge.
 
M

Met Prik

Gast
mipooh" schrieb:
Ich krieg sowas gar nicht mit, da ich eigentlich so gut wie keine Kontakte nach D habe.
Sieht bei mir genau so aus und was in D ablaeuft interessiert mich auch nicht weiter. Charts und Kinohits habe ich selbst zu meiner Zeit in D nicht verfolgt.

Das Einzige was ich ueber das Internet gucke ist die Lindenstrasse :cool: Ja ja, ihr duerft ruhig :lachen:
 
M

Monta

Gast
@tomtom,

ist mir ähnlich so gegangen, und wie @mipooh beschreibt, muß es nicht das schlechteste sein.
Mit der Zeit (Jahre) hatte ich auch mehr und mehr das Interesse an deutscher Politik verloren, obwohl ich weiterhin Informationen darüber bekam. Das war für mich nur noch Affentheater. Meine Interessen, auch politisch, wandten sich da immer mehr Thailand zu.
 
tomtom24

tomtom24

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
09.03.2006
Beiträge
4.421
Reaktion erhalten
30
Ort
online
Monta" schrieb:
@tomtom,

ist mir ähnlich so gegangen, und wie @mipooh beschreibt, muß es nicht das schlechteste sein.
Mit der Zeit (Jahre) hatte ich auch mehr und mehr das Interesse an deutscher Politik verloren, obwohl ich weiterhin Informationen darüber bekam. Das war für mich nur noch Affentheater. Meine Interessen, auch politisch, wandten sich da immer mehr Thailand zu.
Das ist interessant. Fuer mich kann ich im Moment nur festellen, dass ich grosses Interesse an der Weltpolitik habe, zwar das Geschehen in Deutschland mitbekomme, allerdings mittlerweile voellig wertefrei bin.

Und das Interessante an Deiner Aussage fuer mich: Die Politik in Thailand interessiert mich (noch) nicht. Abgesehen von den fuer mich relavanten Gesetzesaenderungen natuerlich. Da bin ich dann echt mal gespannt...

@Met Prik

Das "auch nicht in D verfolgt haben" ist nicht der Punkt, da man ja im Prinzip auch unbewusst durch die Medien permanent berieselt wurde. Ich meinte da mehr, wie man das jetzt sieht, wenn man bspw. mal nach D zurueckfliegt (nach 2 Jahren Thailand und dann mal zurueck koennte ich mir gut vorstellen, dass es dann auffaellige Veraenderungen gibt)

Gruss Tom
 
M

Met Prik

Gast
tomtom24" schrieb:
Ich meinte da mehr, wie man das jetzt sieht, wenn man bspw. mal nach D zurueckfliegt (nach 2 Jahren Thailand und dann mal zurueck koennte ich mir gut vorstellen, dass es dann auffaellige Veraenderungen gibt)
Na ja, wenn dann wuerde ich eh nur fuer max. 3 Wochen nach D fliegen. Ob ich die Veraenderungen dann direkt mitbekommen wuerde, bin ich mir jetzt gar nicht so sicher. Naeheres kann ich natuerlich erst sagen, wenn ich dann mal nach D geflogen bin.
 
tomtom24

tomtom24

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
09.03.2006
Beiträge
4.421
Reaktion erhalten
30
Ort
online
Met Prik" schrieb:
Naeheres kann ich natuerlich erst sagen, wenn ich dann mal nach D geflogen bin.
Das ist natuerlich ein Argument ;-D
 
resci

resci

Senior Member
Dabei seit
20.01.2004
Beiträge
6.968
Reaktion erhalten
416
Ort
Malhier-Maldort
Met Prik" schrieb:
Sieht bei mir genau so aus und was in D ablaeuft interessiert mich auch nicht weiter.
ist ja sowieso alles eine Dauerwiederholung, ob Musik oder Film oder Computerprogramme etc. Nur die Namen werden getauscht. Kann ich mir und will ich mir auch nicht merken. Ist auch nicht wichtig. Zwei Wochen später kommen sowieso wieder neue. Was zählt sind die wichtigen Dinge und sieht man aus der Distanz wesentlich besser. Distanz ist so ne Art Filter.

resci
 
M

mipooh

Senior Member
Dabei seit
01.06.2005
Beiträge
6.149
Reaktion erhalten
3
Ich war ja in der ersten Zeit drei Mal in D. Das erste Mal hab ich gar nichts mitgekriegt, weil da hab ich nur meine Kinder abgeholt um in Ungarn Urlaub zu machen.

Das zweite Mal, zur Scheidung, war schon etwas ätzender. Alles war so teuer geworden (Euro), die Leute wirkten so unzufrieden. Ich blieb ja nicht lange und hab mich (im Mietwagen) auf meine Angelegenheiten konzentriert.

Beim dritten Mal fand ich es so ätzend, dass ich für viel Geld umgebucht habe und vorzeitig nach Hause geflogen bin. Am Flughafen BKK hab ich dann tief durchgeatmet.
Was so ätzend war? Ich hatte zu all dem keinen Bezug mehr und konnte auch im Ansatz keinen mehr finden. War schon fast merkwürdig, dass da alle dieselbe Sprache sprachen, die ich ja besser verstehe als die in meiner Wahlheimat. Nur gab es keine Inhalte, die mich irgendwie positiv berührt hätten.

Ist natürlich völlig subjektiv und individuell.
 
tomtom24

tomtom24

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
09.03.2006
Beiträge
4.421
Reaktion erhalten
30
Ort
online
mipooh" schrieb:
Ich war ja in der ersten Zeit drei Mal in D. Das erste Mal hab ich gar nichts mitgekriegt, weil da hab ich nur meine Kinder abgeholt um in Ungarn Urlaub zu machen.

Das zweite Mal, zur Scheidung, war schon etwas ätzender. Alles war so teuer geworden (Euro), die Leute wirkten so unzufrieden. Ich blieb ja nicht lange und hab mich (im Mietwagen) auf meine Angelegenheiten konzentriert.

Beim dritten Mal fand ich es so ätzend, dass ich für viel Geld umgebucht habe und vorzeitig nach Hause geflogen bin. Am Flughafen BKK hab ich dann tief durchgeatmet.
Was so ätzend war? Ich hatte zu all dem keinen Bezug mehr und konnte auch im Ansatz keinen mehr finden. War schon fast merkwürdig, dass da alle dieselbe Sprache sprachen, die ich ja besser verstehe als die in meiner Wahlheimat. Nur gab es keine Inhalte, die mich irgendwie positiv berührt hätten.

Ist natürlich völlig subjektiv und individuell.
Aber absolut interessant....
 
x-pat

x-pat

Senior Member
Dabei seit
06.11.2003
Beiträge
7.717
Reaktion erhalten
3.700
Ort
Chiang Mai
In den ersten fünf oder sechs Jahren in Thailand habe ich den Bezug zu Deutschland auch weitgehend verloren, weil ich einfach mit der neuen Kultur zu beschäftigt war. Das hat sich aber inzwischen eingependelt. Jetzt ist Thailand für mich Normalität und Deutschland ebenfalls. Ich kann problemlos zwischen den beiden Kulturen hin- und herschalten und fühle mich in beiden wohl.

Einer der großen Vorteile in Thailand ist das Leben in der Expat Community in der ein gewisses kosmopolitisches Durcheinander herrscht. Es ist immer wieder interessant die verschiedenen Perspektiven von Engländern, Franzosen, Italienern, und Amerikanern zu hören. Eine echte Bereicherung, wie ich finde. Am "deutschen Stammtisch" würde ich mich eher langweilen.

Was die Charts angeht - die haben mich als Jazz Fan ohnehin nie besonders interessiert. Ich vermisse jedoch ein wenig die Gelegenheit gute Jazz und Klassik Konzerte zu hören; die sind hier in Chiang Mai eine echte Rarität. Was die aktuellen Kinohits angeht - die kommen auch auf DVD nach Chiang Mai. :lol:

Cheers, X-Pat
 
Otto-Nongkhai

Otto-Nongkhai

Senior Member
Dabei seit
05.11.2002
Beiträge
12.675
Reaktion erhalten
501
Ja,Tom,geht mir auch so.Man ist weg aus der dt,Kulur und das was die Dt.Welle so bietet.Hoestens mal die Nachrichten sind zu geniessen.Bekomme aber immer wieder einen Chock,wenn ich hoere,wer so Bekanntes/Beruehmtes unterdessen das Zeitliche gesegnet hat.
 
Thema:

Mal ne Frage an die, die in Thailand leben

Mal ne Frage an die, die in Thailand leben - Ähnliche Themen

  • Mal eine Frage

    Mal eine Frage: Ich möchte evtl. im Juli ein paar Tage in Khao Lak verbringen. Klar, ist voll in der Regenzeit, aber wie kann das aussehen? Sind dort dann alle...
  • Mal ne Frage

    Mal ne Frage: Warum erscheint man hier eigentlich noch als "online", nachdem man sich bereits vor 15 Minuten abgemeldet hat? Eine neue Masche um traffic zu...
  • Erstes Mal nach Thailand - einige Fragen

    Erstes Mal nach Thailand - einige Fragen: Moin! Meine Frau (28) und ich (35) würden im Mai gerne nach Thailand. Am liebsten würden wir auch jede Menge vom Land sehen wollen. An...
  • frage Streaming live tv -deutsch- welche seite, hier war mal ein link im forum

    frage Streaming live tv -deutsch- welche seite, hier war mal ein link im forum: hi ich benutze savvetv.de seit 8 jahren, will das auch nicht aendern. habe einen neuen smart tv und wuerde da gerne eine live streaming seite...
  • Hallo an alle und ich habe gleich mal eine Frage

    Hallo an alle und ich habe gleich mal eine Frage: Hallo an alle, ich bin zwar erst neu in dem Forum aber ich habe gleich mal eine Frage. Und zwar habe ich gehört das Es eine Erlebnisreise, gibt...
  • Hallo an alle und ich habe gleich mal eine Frage - Ähnliche Themen

  • Mal eine Frage

    Mal eine Frage: Ich möchte evtl. im Juli ein paar Tage in Khao Lak verbringen. Klar, ist voll in der Regenzeit, aber wie kann das aussehen? Sind dort dann alle...
  • Mal ne Frage

    Mal ne Frage: Warum erscheint man hier eigentlich noch als "online", nachdem man sich bereits vor 15 Minuten abgemeldet hat? Eine neue Masche um traffic zu...
  • Erstes Mal nach Thailand - einige Fragen

    Erstes Mal nach Thailand - einige Fragen: Moin! Meine Frau (28) und ich (35) würden im Mai gerne nach Thailand. Am liebsten würden wir auch jede Menge vom Land sehen wollen. An...
  • frage Streaming live tv -deutsch- welche seite, hier war mal ein link im forum

    frage Streaming live tv -deutsch- welche seite, hier war mal ein link im forum: hi ich benutze savvetv.de seit 8 jahren, will das auch nicht aendern. habe einen neuen smart tv und wuerde da gerne eine live streaming seite...
  • Hallo an alle und ich habe gleich mal eine Frage

    Hallo an alle und ich habe gleich mal eine Frage: Hallo an alle, ich bin zwar erst neu in dem Forum aber ich habe gleich mal eine Frage. Und zwar habe ich gehört das Es eine Erlebnisreise, gibt...
  • Oben