www.thailaendisch.de

lustige begebenheiten,mal was zum schmunzeln

Diskutiere lustige begebenheiten,mal was zum schmunzeln im Treffpunkt Forum im Bereich Thailand Forum; hier moechte ich mal eine lustige begebenheit posten,vielleicht habt ihr ja aehnliche erlebnisse oder andere lustige sachen aus eurem umfeld in...
bigchang

bigchang

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
28.06.2004
Beiträge
2.821
Reaktion erhalten
5
Ort
guernsey
hier moechte ich mal eine lustige begebenheit posten,vielleicht habt ihr ja aehnliche erlebnisse oder andere lustige sachen aus eurem umfeld in los,die hier rein passen wuerden

als wir anfang dec.dieses jahres unseren rueckflug antreten wollten fragte die mutter meiner frau um welche zeit wir von bkk abfliegen als meine frau antwortete um 23.15 uhr,schaute sie ganz entsetzt und fragte ob der pilot denn was sehen koennte?meine frau beruhigte sie und bekam dann aber noch eingeschaerft,das wir ja aufpassen sollen,das die fenster und tueren richtig zu sind.

wir haben spaeter herzlichst gelacht

gruesse matt,der hofft,das hier noch andere lustige begebenheiten erscheinen,vielleicht auch sachen die mit der verstaendigung zu tun haben :wink:
 
bigchang

bigchang

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
28.06.2004
Beiträge
2.821
Reaktion erhalten
5
Ort
guernsey
hier nochmal was

als wir im sept.03 bei meinen eltern in dtschl.waren dachten wir nach ein paar tagen,was deren graupapagei auf einmal fuer seltsame worte spricht,nach ein paar tagen habe ich dann mitbekommen,das meine frau thai mit ihr geredet hat,das hat sie wahnsinnig schnell gelernt und nachgeplappert.
ich wuenschte,bei mir wuerde das so schnell gehen

gruesse matt :wink:
 
M

MartinFFM

Gast
Hat jetzt zwar nix mit Thai zu tun.

Eine Tante von mir bekam vor einigen Jahren ein schnurloses Telefon. Daraufhin hat sie alle Leute angerufen und mitgeteilt, daß sie ab sofort nur noch anrufen würde, denn es koste ja nichts, weil das Telefon ja nicht mehr mit der Telekom-Steckdose verbunden wäre.
 
R

ray

Gast
Servus,

ein Bekannter von mir isst sehr gerne Käse. Je mehr der stinkt desto lieber. Er ist mit einer Thailänderin verheiratet und Thailänderinnen empfinden zwar ihre stinkenden Fischpasten als köstlich, haben jedoch vor Stinkekäse keinerlei Respekt , wie ihr sicher wißt.

Dieser Bekannte war sehr stolz auf seine Thaigattin, da er dachte, diese sei ganz scharf auf Stinkekäse. Er dachte dies, da der Romandur immer schon einen Tag nach Einkauf verschwunden war.

Es hat einige Zeit gedauert, bis er draufgekommen ist, dass seine Thaigattin den Käse jedesmal weggeschmissen hat, weil sie dachte, wenn etwas so stinkt, muß es kaputt sein.

Gruß, Ray
 
Chang Nam

Chang Nam

Senior Member
Dabei seit
19.11.2004
Beiträge
264
Reaktion erhalten
0
Ort
Wörth/Rhein
Hallo.

Meine Frau war während ihres ersten Aufenthaltes in Deutschland täglich mit meiner Mutter beim Einkaufen. Bei uns in der Pfalz lautet der 'Guten-Morgen-Gruss', je nach Ortschaft, MOIJE. Meine Kleine fragte mich nach einigen Tagen warum meine Mutter so furchtbar mit ihren Bekannten reden würde. Sie sagen immer 'Moi yoe'! Wie kann man sowas sagen, was geht die anderen Leute die Schambehaarung deiner Mutter an? :lol:
Ich konnte sie dann doch schnell beruhigen und in einige andere nette Besonderheiten unseres Dialektes einweihen.
Wo hii (wohin) war auch einer ihrer Favoriten...

Gruss Axel
 
C

Chak2

Gast
Bigchang, warum hast du deiner Schwiegermutter nicht gesagt, dass Flugzeuge sehr leistungsstarke Scheinwerfer haben? Damit hättest du ja noch nicht einmal lügen müssen.
 
M

Mulat

Gast
Vor nicht allzu langer Zeit saß ich in LOS auf dem stillen Örtchen, als ich eine deutsche Stimme durch die Trennwand hörte: "Hi, wie gehts?" Normalerweise bin ich ja nicht der Typ, der auf Konversation im Herrenklo steht, aber trotzdem antwortete ich: "Schon okay, danke." Und die Stimme sagte: "Was machst du gerade?" Was für eine Frage? An diesem Ort? Ich dachte es wäre vielleicht unpassend in die Details zu gehen, und meinte: "Na ja. Das Übliche halt!" Als die Stimme plötzlich fragte: "Kann ich für ne Weile rüberkommen?" Völlig irritiert flüsterte ich: "Warum denn rüberkommen?" Schien ein Perverser zu sein weil die Stimme antwortete: "Ich könnte es dir so richtig besorgen!" Mich packte die Panik, ich sparte mir das Papier, zog schnellstens meine Hose hoch, stotterte ich hätte noch einen dringenden Termin und stürzte nach draußen. Kurz vor der Tür hörte ich dann noch, wie der Typ sagte: "Hör zu! Ich ruf später zurück, irgend ein Idoit quatscht mir ständig dazwischen..."
 
bigchang

bigchang

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
28.06.2004
Beiträge
2.821
Reaktion erhalten
5
Ort
guernsey
hi chak,konnte ich nicht antworten,da meine frau mir das erst spaeter erzaehlt hat,ich spreche doch nur ein paar brocken thai,bis jetzt,und lao schon gar nicht.
scheint ja interesse zu bestehen,an dem thema,dann lasst mal noch ein paar mehr kommen

gruesse matt :wink:
 
J.O.

J.O.

Senior Member
Dabei seit
04.11.2004
Beiträge
1.189
Reaktion erhalten
360
Ort
Udon Thani
Schwiegermuetter....

Schwiegermutter 2:

Als wir noch auf Phuket wohnten, kamen meine Schwiegereltern in spe zu Besuch. Soweit weg aus dem Isan waren sie noch nie. Wir hatten eine (europaeische) Sitztoilette und als meine Schwiegermutter in spe das stille Oertchen besuchte gab es einen lauten Knall und grosses Gejammer. War sie doch tatsaechlich auf das Klo geklettert und als der Plastiksitz abriss ist sie runtergefallen.

Schwiegermutter 1:

Einmal wollte meine vormalige Schwiegermutter dabei sein wenn ich Drachenfliegen ging. Der Drachen (als ca. 5 m langes Buendel auf dem Dachtraeger) und meine Schwiegermutter auf dem Ruecksitz. So sind wir zusammen nach Suedtirol gefahren. Auf dem Rueckweg hielt uns der oesterreichische Grenzer auf dem Brenner an und fragte was denn das fuer ein langes Packet auf dem Dach waere? (Es ist schon sehr lange her!) Ich sagte, das waere mein Drachen. Da meinte er nur ganz kuehl, das sei ja auch mal eine Idee, er muesste seine Schwiegermutter immer im Auto chauffieren. Ich konnte vor lauter lachen kaum antworten, aber als meine Schwiegermutter so zwischen B-Saeule und Kopfstuetze so langsam nach vorne kam und anfing zu schimpfen, brachte ich nur raus "ich auch". Der Grenzer war etwas geschockt und sagte nur noch "bitte fahren sie weiter. Bitte, bitte". Bis runter nach Innsbruck lachte ich noch Traenen. Aber meine damalige Schwiegermutter wollte nie mehr zum Drachenfliegen mitfahren. Zur Ehrenrettung meiner damaligen Schwiegermutter muss ich sagen, dass sie alles andere als ein Drachen war. Im Gegensatz zu ihrer Tochter uebrigens....
 
Dieter1

Dieter1

Senior Member
Dabei seit
10.08.2004
Beiträge
39.677
Reaktion erhalten
3.647
Ort
Bangkok / Ban Krut
Hi J.O.,

der war gut! Meine Schwiegermutter (ich nenn sie einfach mal so obwohl ich nicht verheiratet bin) ist gerade aufgewacht von meiner Lacherei.

Gruss Dieter
 
bigchang

bigchang

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
28.06.2004
Beiträge
2.821
Reaktion erhalten
5
Ort
guernsey
im januar 03 hatte ich drei unfaelle an einem tag,obwohl mich die buddha-amulette ja davor schuetzen sollten
zuerst habe ich mir an einem laternenpfahl in kumpawapi den arm aufgeschnitten,dann auf der heimfahrt habe ich einen hund ueberfahren und dann als ich die treppe im haus meiner frau herunterkam um duschen zu gehen,brach eine der stufen durch,das hat ein geraeusch wie ein schuss gemacht,natuerlich waren sofort alle versammelt und haben gelacht.
als ich dann beim abendessen die geschichte erzaehlte,stand die mutter erstmal auf,kam mit gluecksbaendchen wieder und hat mir erstmal das unglueck aus dem koerper gepustet und dann das beste:hat meine frau erstmal einen anraunzer bekommen,weil sie sich nicht genug um mich gekuemmert und aufgepasst hat,ist doch nicht schlecht die schwiegermama,oder

gruesse matt :wink:
 
E.Phinarak

E.Phinarak

Senior Member
Dabei seit
24.03.2003
Beiträge
1.516
Reaktion erhalten
0
Ort
Maha Sarakham / NDS
Mein erster Besuch im Isaan 2000. Schwiegermama hatte natürlich schon so einiges vorbereitet. Meiner Frau lief auf jeden Fall schon das Wasser im Mund zusammen. Mama zeigte auf eine Schale mit etwas Undefinierbarem und sagte etwas auf Lao.
Eigentlich hatte ich überhaupt keinen Hunger ;-D . Und so sagte ich, von der Anreise noch ein wenig gestresst: nee nee, laß mal. Da lagen noch so ein paar Hühnchenflügel und khao-niao. Das wäre schon eher was. Ein Seitenblick auf meine Frau zeigte mir, das sie still vor sich hingrinste. Und schon setzte Mama mir eine große Schale mit der, für mich doch sehr fremdartigen Speise, vor. Meine Nase bekam sofort Panik. Ich sagte zu Pui: wieso gibt sie mir das jetzt, das wollte ich aber nicht, du kennst mich doch. Sie hielt kurz Rücksprache mit ihrer Mutter, und schon fing die ganze Gesellschaft an zu lachen. Der Grund war ganz einfach: mein nee nee hat Mama als nä nä verstanden, und das heißt soviel wie: aber selbstverständlich. Die nächsten Tage fiel dieses nä nä noch öfter, und zwar von beiden Seiten. Immer wenn Schwager mich fragte, ob ich denn ein Bier wolle, sagte ich nä nä. Das verunsicherte ihn nun gehörig.

Autounfall: Vor 4 Jahren hatte ich meinen Fiat zu Schrott gefahren. Als meine Frau und ich den Wagen ausräumten und ich den Buddha vom Spiegel nahm, sagte ich beiläufig: na, du hast mir aber auch nicht geholfen. Und schon knallte eine Hand auf meinen Rücken: nicht sprechen schlecht, nicht gut.
Ich: Ist doch wahr, mein schönes Auto ist kaputt. Ich dachte, wenn ich den Buddha im Auto habe, passiert sowas nicht.
Sie: Bist du krank? Hast du Schmerzen? Was von Body weg ?
Ich: Nö
Sie: na also
 
Sakon Nakhon

Sakon Nakhon

Senior Member
Dabei seit
25.09.2003
Beiträge
989
Reaktion erhalten
0
Ort
Hamburg
Schnüff...

und wieder einmal muss ich feststellen, dass unter meinem Nick zu unrecht "Senior Member" steht, denn ich reise auch schon 2000 nach LOS/Isaan, lache viel mit meinen Schwiegereltern und den Nachbarn und habe trotzdem keine lustige Geschichte auf Lager...

Vielleicht eine, ansatzweise geprägt von der verschiedenen Denkart unserer Völker:

Nach meiner Hochzeit, 2002 in BKK hat Schwiegermuttern (natürlich von meinem Geld) eine Grundstück für das junge Ehepaar gekauft (war gottlob ein Schnäppchen) und als ich 2003 wieder kam, war das Häuschen darauf schon sehr weit fortgeschritten. (real Thaistyle - nur das Klo ist europäisch).

Die ganzen Materialien für Seitenwände, etc. schleppten die Jungs über eine windschiefe, provisorisch zusammengezimmerte Holzleiter.
Da kommt doch dieser neunmalkluge Farang und sagt: Auf dem Plan ist doch 'ne ordentliche Treppe eingezeichnet. Wie wär's, wenn ihr die jetzt zimmert und dann oben weitermacht?
Diese Aussage wiederholte ich drei Tage lang und wurde dann etwas pampiger. Meine Frau immer den Zeigefinger vor dem Mund.
Ich ins Auto und schmollend abgehauen. Siehe da, als ich zurück kam hämmerten drei Nachbarn wie besessen an der geplanten Treppe und am nächsten Tag waren die artistischen Einlagen vergessen. Alles ging schwupp-diwupp...

Und heute jonglieren sie sicher bei jedem Hausbau wieder alles über eine provisorische Leiter...

:kopfhau: :kopfhau: :kopfhau: :kopfhau: :kopfhau:

Frohe Ostern...
 
Thema:

lustige begebenheiten,mal was zum schmunzeln

lustige begebenheiten,mal was zum schmunzeln - Ähnliche Themen

  • Mehr oder weniger lustige Pilotendurchsagen

    Mehr oder weniger lustige Pilotendurchsagen: Anflug auf Mumbai in Indien vor ein paar Jahren. Nach kurzem Sinkflug machte der Pilot eine scharfe Rechtskurve und wir stiegen wieder auf. Dann...
  • Nette ,lustige Ereignisse im Flieger nach/von LOS

    Nette ,lustige Ereignisse im Flieger nach/von LOS: Die Stewardessen haben oft Haare auf den Zaehnen. Bei einem Flug sind wir gerade gelandet.Das Flugzeug ist noch am rollen ,aber ein Passagier...
  • Lustiges Thai-Deutsch raten

    Lustiges Thai-Deutsch raten: Hallo zusammen, ich finde es immer wieder recht bezaubernd, wie meine Frau deutsche Wörter verwendet, oder erfindet. Hier ein paar Beispiele, wer...
  • besondere vid`s, nachdenklich bis lustig

    besondere vid`s, nachdenklich bis lustig: https://www.youtube.com/watch?v=Y8J7Ug_0N6A
  • Lustige Begebenheiten in Thailand

    Lustige Begebenheiten in Thailand: Es gibt sicher viele Themen die auf Nittaya so diskutiert werden. Ich finde das ja prima. Wo aber bleiben die lustigen Geschichten. Man sollte die...
  • Lustige Begebenheiten in Thailand - Ähnliche Themen

  • Mehr oder weniger lustige Pilotendurchsagen

    Mehr oder weniger lustige Pilotendurchsagen: Anflug auf Mumbai in Indien vor ein paar Jahren. Nach kurzem Sinkflug machte der Pilot eine scharfe Rechtskurve und wir stiegen wieder auf. Dann...
  • Nette ,lustige Ereignisse im Flieger nach/von LOS

    Nette ,lustige Ereignisse im Flieger nach/von LOS: Die Stewardessen haben oft Haare auf den Zaehnen. Bei einem Flug sind wir gerade gelandet.Das Flugzeug ist noch am rollen ,aber ein Passagier...
  • Lustiges Thai-Deutsch raten

    Lustiges Thai-Deutsch raten: Hallo zusammen, ich finde es immer wieder recht bezaubernd, wie meine Frau deutsche Wörter verwendet, oder erfindet. Hier ein paar Beispiele, wer...
  • besondere vid`s, nachdenklich bis lustig

    besondere vid`s, nachdenklich bis lustig: https://www.youtube.com/watch?v=Y8J7Ug_0N6A
  • Lustige Begebenheiten in Thailand

    Lustige Begebenheiten in Thailand: Es gibt sicher viele Themen die auf Nittaya so diskutiert werden. Ich finde das ja prima. Wo aber bleiben die lustigen Geschichten. Man sollte die...
  • Oben