Löhne und Arbeit in Thailand

Diskutiere Löhne und Arbeit in Thailand im Treffpunkt Forum im Bereich Thailand Forum; Tja, bei den Löhnen schwillt mir der Kamm ! In den letzten Jahren Monatslöhne von 25tsd bis 10tsd. mit teil- und zeitweise 24 Std. Arbeitszeit...
T

Thai-Robert

Gast
Tja,
bei den Löhnen schwillt mir der Kamm !
In den letzten Jahren Monatslöhne von 25tsd bis 10tsd. mit teil- und zeitweise 24 Std. Arbeitszeit.
Immer Büro in Pattaya ....keine Chance für Arbeit in oder in der Nähe vom Wohnort Sattahip :rolleyes:

Und jetzt ...Diplom für Steuerfach oder so ähnlich :nixweiss:
(Sie darf die komplette Steuer machen ....nur für die letzte Unterschrift
muß sie (28) nochmal 2 Jahre studieren.

In den letzten zwei Monaten Arbeitslos und bezieht Arbeitslosengeld in Thailand.
Gehaltsangebote liegen bei 7-8 tsd Bath pro Monat

Das reicht ja nicht zum tanken bei tägl. ca. 100 km (hin u. zurück)

Für was hat sie dann ihr leben lang studiert ?

6tsd. Bath bekommt ´ne Kassiererin und Putzfrau im Lotus (Pattaya).
 
Silom

Silom

Senior Member
Dabei seit
05.02.2008
Beiträge
4.776
Reaktion erhalten
0
Ort
EDPH/SVK
Ehrlich gesagt falscher Beruf.
 
tira

tira

Senior Member
Dabei seit
16.08.2002
Beiträge
17.260
Reaktion erhalten
18
Silom" schrieb:
Ehrlich gesagt falscher Beruf.
moin,

.... und/oder frau ohne connections, die zu einem farang zählen wohl net :unbeteiligt:

:wai:
 
tomtom24

tomtom24

Senior Member
Dabei seit
09.03.2006
Beiträge
4.421
Reaktion erhalten
30
Ort
online
Cousin meiner Frau auch: ist Ingenieur bei AAA. hat sich jetzt ein Auto gekauft, aber muss sehr viel arbeiten, um diesen Standard halten zu koennen. Man sieht ihn auch auf Familienfeiern immer nur sehr kurz.
 
kcwknarf

kcwknarf

Senior Member
Dabei seit
27.06.2005
Beiträge
10.249
Reaktion erhalten
67
Ort
Bangkok
Thai-Robert" schrieb:
Für was hat sie dann ihr leben lang studiert ?
Das ist kein spezifisches Thailandproblem, sondern ein weltweites Phänomen. Für diejenigen, die bereits studiert haben ist der Drops gelutscht. Alle anderen, die das noch vorhaben, sollten daraus ihre Schlüsse zienen.
 
Silom

Silom

Senior Member
Dabei seit
05.02.2008
Beiträge
4.776
Reaktion erhalten
0
Ort
EDPH/SVK
kcwknarf" schrieb:
Thai-Robert" schrieb:
Für was hat sie dann ihr leben lang studiert ?
Das ist kein spezifisches Thailandproblem, sondern ein weltweites Phänomen. Für diejenigen, die bereits studiert haben ist der Drops gelutscht. Alle anderen, die das noch vorhaben, sollten daraus ihre Schlüsse zienen.
Knarf´sche Logik hat uns wieder :lol:
 
M

mai-bpen-rai

Full Member
Dabei seit
07.11.2005
Beiträge
74
Reaktion erhalten
0
Ort
Köln/Bonn
Tja, vielleicht muss man an der richtigen Stelle bei der richtigen Person mal eine gut gefuellte Pralinenschachtel vergessen. Andererseits waere es den meisten Postern hier wohl auch nicht recht, wenn ihre Lebenshaltungskosten aufgrund angemessener Loehne und Gehaelter teurer wuerde.

Hat eben alles zwei Seiten.
 
tira

tira

Senior Member
Dabei seit
16.08.2002
Beiträge
17.260
Reaktion erhalten
18
kcwknarf" schrieb:
..... Für diejenigen, die bereits studiert haben ist der Drops gelutscht.....
moin,

... sind wohl saure :heul:

:wai:
 
wasa

wasa

Gesperrt
Dabei seit
13.07.2002
Beiträge
7.876
Reaktion erhalten
433
Ort
Bangkok
Und jetzt ...Diplom für Steuerfach oder so ähnlich

Check bitte vielleicht nur der uebliche BA Abschluss nach dem Besuch einer Uni.
Damit tummeln sich viele in Los,also ein Anfaenger und da gibt es nicht mehr in der Tuete.
Buero Verweilzeit sagt nicht viel aus ueber geleistete Arbeit,da in Asien keiner frueher geht als der Chef.

mfg
 
kcwknarf

kcwknarf

Senior Member
Dabei seit
27.06.2005
Beiträge
10.249
Reaktion erhalten
67
Ort
Bangkok
Silom" schrieb:
kcwknarf" schrieb:
Thai-Robert" schrieb:
Für was hat sie dann ihr leben lang studiert ?
Das ist kein spezifisches Thailandproblem, sondern ein weltweites Phänomen. Für diejenigen, die bereits studiert haben ist der Drops gelutscht. Alle anderen, die das noch vorhaben, sollten daraus ihre Schlüsse zienen.
Knarf´sche Logik hat uns wieder :lol:
Und was ist daran lustig? Schau dich doch mal in deutschen Callcentern, Arbeitsagenturen oder unter Taxifahrern um, wieviel Diplom-... darunter sind. Alles Menschen, die auf ihre Eltern, Lehrer und Politiker früher gehört haben: "mache eine gute Ausbildung und du bekommst einen guten Job". Die Masse fällt immer noch darauf herein. Klar gibt es Ausnahmen, die es tatsächlich schaffen. Aber eine Garantie auf einen (guten) Job ist ein Studium heutzutage absolut nicht mehr. Und zwar in jedem Land, nicht nur in Thailand oder Deutschland.

Ich bin ja auch ein Diplomierter. Siehst ja, wo ich gelandet bin... Was ja nicht schlecht sein muss. Aber ohne Studium wäre ich schneller hier gelandet.

Heutzutage geht es vor allem nur noch mit Grips (also generell, nicht abhängig von Schulen oder Unis), Motivation, Aufmerksamkeit, Weitblick, Gefühl, Bereitschaft und vor allem auch über Beziehungen (die man sich ja auch aufbauen kann). Das gilt vor allem für Firmen, die langfristig denken und nicht in den nächsten Jahren pleite gehen, weil sie vielleicht doch nur auf Noten schauen.

Das ist keine Knarfsche Logik, das ist vielelicht auch nicht gut, aber es ist halt Realität. Ob das nun tarurig oder lstig ist... mag ja jeders elber entscheiden. Schlüsse sollte man jedoch daraus ziehen. Sonst geht man mit der Gesellschaft unter (das meine ich oben mit "Aufmerksamkeit").
 
L

Lupus

Senior Member
Dabei seit
14.09.2006
Beiträge
1.063
Reaktion erhalten
0
Ort
New York, Rio, Tokyo
Wobei, vor allem in Thailand, eher jemand mit Diplom eingestellt wird, als jemand mit mehr Erfahrung ohne Diplom.
 
Sammy33

Sammy33

Senior Member
Dabei seit
02.09.2002
Beiträge
893
Reaktion erhalten
0
Ort
B-W
Meine Bekannte verdient als Lehrerin 27 000 THB.
Ist aber trotzdem am 20. im Monat so gut wie Pleite, trotz gutem verdienst.

Sammy
 
Silom

Silom

Senior Member
Dabei seit
05.02.2008
Beiträge
4.776
Reaktion erhalten
0
Ort
EDPH/SVK
Sammy33" schrieb:
Meine Bekannte verdient als Lehrerin 27 000 THB.
Ist aber trotzdem am 20. im Monat so gut wie Pleite, trotz gutem verdienst.

Sammy
Wieviele Jahre ist sie schon Lehrerin und welche Stufe hat sie inne?
 
kcwknarf

kcwknarf

Senior Member
Dabei seit
27.06.2005
Beiträge
10.249
Reaktion erhalten
67
Ort
Bangkok
Sammy33" schrieb:
Meine Bekannte verdient als Lehrerin 27 000 THB.
Ist aber trotzdem am 20. im Monat so gut wie Pleite, trotz gutem verdienst.
Was ja nicht immer daran liegt, dass man schlecht verdient.
Die Verführungen in den Kaufhäusern sind manchmal wie der Apfel in Evas Paradies. Und wenn mann dann zusätzlcih vielleicht nicht gut genug kalkulieren kann.... Auch das ist ja ein weltweites allzu menschliches Problem.
 
B

bongo

Senior Member
Dabei seit
05.02.2009
Beiträge
113
Reaktion erhalten
0
Ort
Bayern - Udon Thani
Ich bin seit Dienstag wieder von Udon zurück aber ich habe in Udon Farangs gesehen die Tuk Tuk fahren (Nicht privat) oder Taxifahrer. Dies war vor kurzem als Farang noch nicht möglich.
Wenn ich 27000 bath verdiene dann kann ich sehr gut mich, meine Frau und unsere 3 Kinder in Thailand ernähren und die Nebenkosten bezahlen.
 
Samuianer

Samuianer

Senior Member
Dabei seit
04.09.2003
Beiträge
17.303
Reaktion erhalten
3
Ort
Chaweng - Ko Samui
Lupus" schrieb:
Wobei, vor allem in Thailand, eher jemand mit Diplom eingestellt wird, als jemand mit mehr Erfahrung ohne Diplom.

Beziehungen sind NOCH besser, da kann man schon mal Legastheniker, oder gar Analphabet sein, es reicht gar, je nach Verwandschaftsgrad, die Qualifikation zum Luftgittarist, oder erfolgreicher Namensschildtraeger zu sein!




Wollte in dem Zusammenhang nun nicht im Kehricht stochern und mal fragen was denn die Fragesteller, Beschwerdetraeger denn ihren Angestellten, Zulieferern von "gutverkaeuflichen, in Thailand hergestellten Artikeln" und Haeuserbauern, wie Garten-und Hauspflegern so zahlen.... :rolleyes:
 
bigchang

bigchang

Senior Member
Dabei seit
28.06.2004
Beiträge
2.819
Reaktion erhalten
0
Ort
guernsey
Samuianer" schrieb:
Wollte in dem Zusammenhang nun nicht im Kehricht stochern und mal fragen was denn die Fragesteller, Beschwerdetraeger denn ihren Angestellten, Zulieferern von "gutverkaeuflichen, in Thailand hergestellten Artikeln" und Haeuserbauern, wie Garten-und Hauspflegern so zahlen.... :rolleyes:
:bravo: :bravo: :bravo:
 
T

Thai-Robert

Gast
Tja,
in Sattahip ist halt alles in Militär Hand
und dessen Familien.

Gute Job´s werden innerhalb der Familie weiter gegeben !
 
Sammy33

Sammy33

Senior Member
Dabei seit
02.09.2002
Beiträge
893
Reaktion erhalten
0
Ort
B-W
Wieviele Jahre ist sie schon Lehrerin und welche Stufe hat sie inne?
Ist schon über 20 Jahre in der gleichen Schule.
Soviel ich weiß ist sie Government- Lehrerin.
Sammy
 
Thema:

Löhne und Arbeit in Thailand

Löhne und Arbeit in Thailand - Ähnliche Themen

  • Vielflieger-Programme - lohnen die überhaupt?

    Vielflieger-Programme - lohnen die überhaupt?: Ich hatte zwei Jahre lang den Frequent Traveller Status beim Lufthansa-Vielflieger-Programm Miles & More. Davon hatte ich kaum profitiert. Die...
  • Ausstehender Lohn bei Auswanderung

    Ausstehender Lohn bei Auswanderung: Eine Bekannte meiner Frau arbeitete auf 450,- Euro Basis und hat noch ein Guthaben an Stunden für drei Monate. Bisher wurde ein solches Guthaben...
  • Verdienste (Löhne, Gehälter) in Thailand

    Verdienste (Löhne, Gehälter) in Thailand: Ich sah soeben einen Thread,in dem erörtert wurde,was thailändische Frauen in Deutschland verdienen. Da gab es von-bis ,aber das interessiert mich...
  • Lohn in Bangkok

    Lohn in Bangkok: Hallo zusammen ist ein Lohn von 16 000 Baht im Monat ein guter Lohn (Bangkok) ? 8-)
  • Leistung soll sich wieder lohnen

    Leistung soll sich wieder lohnen: Kommendes Jahr ist wieder mit deutlichen Gehaltssteigerungen in allen Branchen zu rechnen. Die Firmen budgetieren wieder deutlich mehr für 2010...
  • Leistung soll sich wieder lohnen - Ähnliche Themen

  • Vielflieger-Programme - lohnen die überhaupt?

    Vielflieger-Programme - lohnen die überhaupt?: Ich hatte zwei Jahre lang den Frequent Traveller Status beim Lufthansa-Vielflieger-Programm Miles & More. Davon hatte ich kaum profitiert. Die...
  • Ausstehender Lohn bei Auswanderung

    Ausstehender Lohn bei Auswanderung: Eine Bekannte meiner Frau arbeitete auf 450,- Euro Basis und hat noch ein Guthaben an Stunden für drei Monate. Bisher wurde ein solches Guthaben...
  • Verdienste (Löhne, Gehälter) in Thailand

    Verdienste (Löhne, Gehälter) in Thailand: Ich sah soeben einen Thread,in dem erörtert wurde,was thailändische Frauen in Deutschland verdienen. Da gab es von-bis ,aber das interessiert mich...
  • Lohn in Bangkok

    Lohn in Bangkok: Hallo zusammen ist ein Lohn von 16 000 Baht im Monat ein guter Lohn (Bangkok) ? 8-)
  • Leistung soll sich wieder lohnen

    Leistung soll sich wieder lohnen: Kommendes Jahr ist wieder mit deutlichen Gehaltssteigerungen in allen Branchen zu rechnen. Die Firmen budgetieren wieder deutlich mehr für 2010...
  • Oben