Liebe in letzter Minute, TV Film

Diskutiere Liebe in letzter Minute, TV Film im Thailand News Forum im Bereich Thailand Forum; Montag, 05.05.2003, 20:15-21:45 Uhr, ZDF Liebe in letzter Minute zum Inhalt: Shula lebt bei ihrem Onkel Tan illegal in Hamburg und kellnert in...
Didel

Didel

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
10.08.2002
Beiträge
910
Reaktion erhalten
0
Ort
Pfalz und CEI
Montag, 05.05.2003, 20:15-21:45 Uhr, ZDF

Liebe in letzter Minute

zum Inhalt:
Shula lebt bei ihrem Onkel Tan illegal in Hamburg und kellnert in einem Fischrestaurant. Damit sie und ihr Sohn Songkart eine Aufenthaltsgenehmigung bekommen, hat der Chef der Fischbratküche, Harald Schmidtbauer, angeboten, sie zu heiraten. Auf dem Weg nach Bangkok, wo sie ihren Sohn und ihr Hochzeitskleid abholen müssen, begegnet sie der Liebe ihres Lebens: Thomas Eichsfeld. Er ist zusammen mit seiner Freundin und Kollegin Katja von Bülow auf Geschäftsreise nach Bangkok unterwegs. Purer Zufall und falsche Bordkarten plazieren Shula neben Thomas.


Die anfangs von Thomas und Shula gemeinsam bekämpfte Anziehung wird bei den nächsten Begegnungen, zurück in Hamburg, immer stärker und macht Thomas lebendiger, droht aber Shulas Zukunft zu zerstören. Shula muss sich für Schmidtbauer entscheiden oder mit ihrem Sohn Songkart nach Thailand zurückkehren...



Auch in Deutschland kann Thomas (Tim Bergmann)
Shula (Luka Omoto) nicht vergessen und verbringt mit ihr
und Songkart (Nikita Wokurka) den Tag im Hamburger Hafen.



Schauspieler: Luka Omoto (Shula)
Tim Bergmann (Thomas Eichsfeld)
Catherine Flemming (Katja von Bülow)
Oliver Bäßler (Harald Schmidtbauer)
Nikita Wokurka (Songkart)
Dietmar König (Stefan Weber)
Hans-Jörg Frey (Oliver von Dickhut)
 
dawarwas

dawarwas

Senior Member
Dabei seit
30.10.2002
Beiträge
3.385
Reaktion erhalten
0
Ort
Kölle am Ring
Hey Didel,

was der Otto fuer die Bahn, das bist du fuers TV. :super: :bravo:
 
A

Airport

Gast
Habe den Recorder schon prgrammiert!! :super:
Habe leider Nachtdienst.... :heul: :heul: :-(
 
Jinjok

Jinjok

Senior Member
Dabei seit
05.07.2001
Beiträge
5.556
Reaktion erhalten
0
Ort
Dortmund
Hallo Airport
Geteiltes Leid ist halbes Leid, oder? Ich muß auch in einer Stunde los. :fertig:

Bei TV-Movie ist der Film der Tagestip. Naja Montag ist nicht gerade der Film-Tag. Aber ich bin auch gespannt inwieweit man sich darin wiederfinden kann.
Viele Grüße
Jinjok
 
DisainaM

DisainaM

Senior Member
Dabei seit
15.11.2000
Beiträge
35.800
Reaktion erhalten
1.787
Ort
Hannover
... geschenkt.
 
dawarwas

dawarwas

Senior Member
Dabei seit
30.10.2002
Beiträge
3.385
Reaktion erhalten
0
Ort
Kölle am Ring
Ist doch Sooooooooooooooo schoen.

(zu schoen)!

Aber die deutsche Trulla wieder :lol: :lol:

"Warum freust du dich nicht, willst du mich jetzt nicht Heiraten??"

Ja, ja, so sind sie.

Und dann noch eingeschnappt. :super:

Aber die Thai ist auch nicht besser. :heul:
 
Stefan

Stefan

Senior Member
Dabei seit
25.08.2001
Beiträge
761
Reaktion erhalten
29
Ort
พัทยา
War zwar keine Komödie, hab`trotzdem gut ablachen können :rofl: :rofl:
bei der miesen Recherche. ....
 
N

Noi

Gast
Oh man!!! ich habe gejubelt vor freude als der schöne Mann sie umarmt hat,und mit Ihr nach Thailand geflogen ist :lol: :bravo: . Und sie haben ein Happyende gefunden! :love: :love:
 
J

Jakraphong

Gast
Einer der interressantesten Fernsehproduktionen der letzten Jahre.
Wie ist das Spiel ausgegangen? :nixweiss:
Bin leider eingeschlafen. Schade!

Gruß Jakraphong
Ps. einziger Lichtblick, der blaue Himmel von Bankgog.
 
E.Phinarak

E.Phinarak

Senior Member
Dabei seit
24.03.2003
Beiträge
1.516
Reaktion erhalten
0
Ort
Maha Sarakham / NDS
Hallo Noi,
das ist die Frage ob es wirklich ein Happyend war.Für den Moment vielleicht.Ist zwar nur ein Film ,mit ein paar Ungereimtheiten,aber man kann zum Spaß mal weiterspinnen.Also, der schöne Mann hat nun keine Arbeit mehr,kein Auto,keine Wohnung.Sitzt in Bangkok fest,da Rückflugticket,von irgendjemandem abgekauft, nicht umbuchbar.Keine Uhr mehr,naja.Was hat er jetzt? Eine Familie,die er ursprünglich
nicht haben wollte.OK,er wird schon wieder nach Deutschland zurückkommen (müssen).Aber was ist mit ihr?Bekommt sie nochmal ein Heiratsvisum?....... :heul:
BtW:ist die Darstellerin wirklich eine Thailänderin?
Ihr Name klingt eher japanisch (Luka Omoto) :nixweiss:
 
F

Festus

Gast
Ich heisse "Thomas", kann passieren.

Meine Frau (also zumindest nach der Heirat) hat auch heimlich die Pille weggelassen (bzw. weglassen wollen), habs auch gemerkt.

Weil ichs gemerkt hatte und auf weitere Empfängnisfördernde Tätigkeiten verzichtet hatte ist sie auch ausgeflippt.

Auch sie hatte sich beeilen wollen, weil sie ja schon so alt sei (23 Jahre - oh Mann). (Ich habe sogar ne eigene Website über diese Geschichte eingerichtet, um das alles zu verarbeiten ... http://www.ehebericht.de/)

Nur habe ich mich nicht nebenbei mit einer anderen beschäftigt - sonst konnte ich ihm - dem Filmthomas - meist gut nachempfinden.

Alles im Allen ein schöner Film, aber er hört auch wieder genau dort auf, wo es eigentlich interessant wird. Wirklich ein Happy End ???
 
MichaelNoi

MichaelNoi

Senior Member
Dabei seit
07.02.2002
Beiträge
3.844
Reaktion erhalten
0
Ort
Amberg / Bangkok
Wir haben den Film gestern zusammen angesehen.
Viele Ungereimtheiten, wie Stefan schon bemerkte. Das verwendete Thai unter aller Kanone, wie meine Frau feststellte.
Das Happy End ist für mich auch mehr als fraglich, denn so wie der junge Mann da völlig blindlinks in diese Situation gerutscht ist, wird es wohl bald ein böses Erwachen geben in LOS. Dann ist es aber leider zu spät für alle 4, das Kind nicht zu vergessen !

Warum fragen die vom Fernsehen denn nicht erst mal unsere echten Thailandexperten, bevor sie so oberflächlich produzieren :nixweiss:
 
tira

tira

Senior Member
Dabei seit
16.08.2002
Beiträge
17.260
Reaktion erhalten
18
E.Phinarak schrieb:
....
BtW:ist die Darstellerin wirklich eine Thailänderin?
Ihr Name klingt eher japanisch (Luka Omoto) :nixweiss:
hallo eddy,

laut aussagen meiner frau sprach die darstellerin thai wie ein farang.
der ganze film meines erachtens für das dt. fernsehpublikum geschönt :P
das akzentfreie deutsch der darstellerin nach 2 jährigem aufenthalt
bemerkenswert. habe meine frau 2-3mal darauf angesprochen, so wie im
film geschildert, verhält sich keine thai. die nacht vor der hochzeit im fremden land in fremden betten.
wertungsmässig ist dieser streifen von meiner frau als unrealistisch
abgestaft worden.

gruss :cool:
 
Dr. Locker

Dr. Locker

Senior Member
Dabei seit
11.08.2002
Beiträge
1.700
Reaktion erhalten
0
Ort
Mannheim
Ich denke Deutsche TV-Filme haben nicht die Intention moeglichst realitaetsnah zu sein, sondern ein "klares" Bild zu projezieren.

Schaut Euch doch die grosse Anzahl an Filmen zu und ueber Thailand an, ich finde, man trifft hier nur auf Klischees...
 
DisainaM

DisainaM

Senior Member
Dabei seit
15.11.2000
Beiträge
35.800
Reaktion erhalten
1.787
Ort
Hannover
Produktion vom Hauptklischee : Wir sind alle gleich

darum die Aufgabe
... ein "klares" Bild zu projezieren
Was behindert ein 'klares' Bild ?

Wenn man wirklich eine Thai spielen läßt, die in Thailand aufgewachsen ist.

Dann bekommen die Zuschauer asiatische Augen zu sehen, und die Zahl der einsamen männlichen Single-zuschauer wird wieder verstärkt Flüge buchen.

Also nimmt man noch nichteinmal eine Thai, die in Deutschland von Kindheit aufgewachsen ist, sondern eine deutsche Schauspielerin, die asiatische Rollen abdecken will.
Auch ihr eher indischer Hintergrund ist durch ihr klares deutsches Verhaltensmuster nicht erkennbar.
Der japanisch klingende Künstlername, ihr Interesse an Taek Won Do mögen für die Produktiongesellschaft, die offensichtlich unfähig war, eine geeignete Thai zu finden, um überhaupt glaubwürdige Minimalanforderungen zu erfüllen, gereicht haben, sie mit der Rolle zu besetzen.

Einfach unerträglich, mit was für Flachheiten die GEZ Gebühren verpulvert werden.

Eine Anstiftung zum Schwarz-sehen.


p.s.
Ist Euch der Chinese aufgefallen, der bei der Bet-szene auf der anderen Seite war ?
Er wird der Bkk-Berater der Produktion gewesen sein.
 
tira

tira

Senior Member
Dabei seit
16.08.2002
Beiträge
17.260
Reaktion erhalten
18
@dauwing

:bravo: :bravo: :bravo: :bravo: :bravo: :bravo:

jeder weitere kommentar erübrigt sich.

gruss :cool:
 
N

Noi

Gast
E.Phinarak schrieb:
Hallo Noi,
das ist die Frage ob es wirklich ein Happyend war.Für den Moment vielleicht.Ist zwar nur ein Film ,mit ein paar Ungereimtheiten,aber man kann zum Spaß mal weiterspinnen.Also, der schöne Mann hat nun keine Arbeit mehr,kein Auto,keine Wohnung.Sitzt in Bangkok fest,da Rückflugticket,von irgendjemandem abgekauft, nicht umbuchbar.Keine Uhr mehr,naja.Was hat er jetzt? Eine Familie,die er ursprünglich
nicht haben wollte.OK,er wird schon wieder nach Deutschland zurückkommen (müssen).Aber was ist mit ihr?Bekommt sie nochmal ein Heiratsvisum?....... :heul:
BtW:ist die Darstellerin wirklich eine Thailänderin?
Ihr Name klingt eher japanisch (Luka Omoto) :nixweiss:
Hallo E.Phinarak,

Es ist nun mal ein Film! In Wirklichkeit wäre es nicht so gegangen (und wenn sie heiraten wollen, dann gibt’s richtige Probleme, denn noch mal ein Heiratsvisum zu beantragen, wäre nicht mehr einfach oder, wenn es überhaupt möglich ist). Das Happyend in dem Moment ist sehr schon. Man sieht es gerne z.B. unsere Thaifrau würde glücklich werden. Das Leben geht nun mal nicht ohne Probleme. Aber wenn man glücklich ist, schaff man alle Probleme gut in die Reihe zu bringen! Der Glaube an das Glück schafft das schon

Einen schönen Tag noch !

Grüße von einen Liebesfilm Fan! :wink: :wink:

Noi
 
A

Azrael

Senior Member
Dabei seit
13.07.2001
Beiträge
1.304
Reaktion erhalten
0
Ort
somewhere far beyond
"ist die Darstellerin wirklich eine Thailänderin? Ihr Name klingt eher japanisch"

"sondern eine deutsche Schauspielerin"

Tja, da liegt ihr beide daneben. Das Mädel ist Brasilianerin.

BTW, wenn ihr jeden Film so zerpflückt habt ihr aber nicht viel Spass im Kino, oder?

Just me, ich denke mir nur, wenn ich Realität sehen will, schau ich mir die Nachrichten an.

Noch was, wenn ich unsere Geschichte bis jetzt verfilmen würde, sie würde vor Klischees nur so strotzen, gänzlich unrealistisch sein und obendrein noch so richtig kitschig wirken. Und verfahren ist die Situation im Moment auch noch, kurz, soviel Phantasie hätte kein Drehbuchautor. :rofl:
 
E.Phinarak

E.Phinarak

Senior Member
Dabei seit
24.03.2003
Beiträge
1.516
Reaktion erhalten
0
Ort
Maha Sarakham / NDS
natürlich zerpflücken wir nicht jeden Film.Und Spaß im Kino haben wir auch.Auch haben meine Frau und ich uns während des Films amüsiert.Allerdings unterhalten wir uns nach Filmen (ist zumindest bei uns zu Hause so)darüber,gerade wenn´s ein Thema ist zu dem man einen Bezug hat.Ich gebe dir recht,Azrael,auch meine "Filmstory",wie die vieler anderer hier im Forum auch,würde deiner sicherlich ähnlich sein.Aber unrealistisch?Gerade das was unsereins so erlebt hat ist doch die Realität.Das was so viele von uns auf den Behörden (deutsche wie thailändische),Botschaften,Flughäfen,etc. mitgemacht haben.
 
Thema:

Liebe in letzter Minute, TV Film

Liebe in letzter Minute, TV Film - Ähnliche Themen

  • Thailänder lieben Tiere..................

    Thailänder lieben Tiere..................: wenn das so wäre dürfte es keine Strassenhunde gäben, gestern tauchten zwei Kreaturen halb verhungert vor unseren Haus auf, ich hab sie gefüttert...
  • Ich liebe es hier in Thailand zu Leben

    Ich liebe es hier in Thailand zu Leben: Guten Abend zusammen, nach über 2 Jahren die ich nun hier in Thailand in der Provinz Suphanburi lebe kann ich mir nicht vorstellen jemals nach...
  • Binationale Liebe Thailand/Österreich

    Binationale Liebe Thailand/Österreich: Hallo, ihr Lieben, vielleicht könnt ihr uns helfen? Wir sind am Recherchieren für die zweite Staffel unserer Reportagereihe "Amore unter...
  • Liebe in letzter Minute

    Liebe in letzter Minute: Eine ZDF-Produktion (2002) mit Tim Bergmann. @Member Tramaico hatte damals bei den Dreharbeiten mitgewirkt. Eine ziemliche Schnulze, trotzdem...
  • Liebe in letzter Minute, Liebesfilm

    Liebe in letzter Minute, Liebesfilm: Mo, 15.08.2005, 20:15 - 21:45 Uhr Liebe in letzter Minute, Liebesfilm "Liebe in letzter Minute" ist eine Liebesgeschichte zwischen der...
  • Liebe in letzter Minute, Liebesfilm - Ähnliche Themen

  • Thailänder lieben Tiere..................

    Thailänder lieben Tiere..................: wenn das so wäre dürfte es keine Strassenhunde gäben, gestern tauchten zwei Kreaturen halb verhungert vor unseren Haus auf, ich hab sie gefüttert...
  • Ich liebe es hier in Thailand zu Leben

    Ich liebe es hier in Thailand zu Leben: Guten Abend zusammen, nach über 2 Jahren die ich nun hier in Thailand in der Provinz Suphanburi lebe kann ich mir nicht vorstellen jemals nach...
  • Binationale Liebe Thailand/Österreich

    Binationale Liebe Thailand/Österreich: Hallo, ihr Lieben, vielleicht könnt ihr uns helfen? Wir sind am Recherchieren für die zweite Staffel unserer Reportagereihe "Amore unter...
  • Liebe in letzter Minute

    Liebe in letzter Minute: Eine ZDF-Produktion (2002) mit Tim Bergmann. @Member Tramaico hatte damals bei den Dreharbeiten mitgewirkt. Eine ziemliche Schnulze, trotzdem...
  • Liebe in letzter Minute, Liebesfilm

    Liebe in letzter Minute, Liebesfilm: Mo, 15.08.2005, 20:15 - 21:45 Uhr Liebe in letzter Minute, Liebesfilm "Liebe in letzter Minute" ist eine Liebesgeschichte zwischen der...
  • Oben