www.thailaendisch.de

Lebenshaltungskosten in Thailand

Diskutiere Lebenshaltungskosten in Thailand im Treffpunkt Forum im Bereich Thailand Forum; Hab ihn mir mal reingezogen , da muß einer von Mac das Passwort geklaut haben , ist nicht so seine Art !
Otto-Nongkhai

Otto-Nongkhai

Senior Member
Dabei seit
05.11.2002
Beiträge
20.115
Reaktion erhalten
2.302
Ort
Irgendwo im Outback!
Hab ihn mir mal reingezogen ,
da muß einer von Mac das Passwort geklaut haben ,
ist nicht so seine Art !
 
Yogi

Yogi

Administrator
Dabei seit
05.01.2007
Beiträge
39.428
Reaktion erhalten
8.735
Ort
Essen/ Nong Prue
Ich war gerade im Siamburi's einkaufen. (1) Siamburi's | Facebook
Ein Glas Kirschmarmelade, 430g, Schweizer Käse 249g und Edamer, 250g für knapp über 10 Euro.
Ich schätze mal, in Deutschland kostet das die Hälfte.
 
V

Volker M. aus HH.

Senior Member
Dabei seit
22.02.2007
Beiträge
6.105
Reaktion erhalten
975
1 Kg Garnelen, mittlere Groesse, Wildfang etwa 300 Baht. Was kostet das in Deutschland?
 
rolf2

rolf2

Senior Member
Dabei seit
04.09.2006
Beiträge
30.982
Reaktion erhalten
9.662
Ort
Im Norden
1 Kg Garnelen, mittlere Groesse, Wildfang etwa 300 Baht. Was kostet das in Deutschland?
Da ist er wieder der Relativierer der so gern Thailand positiv darstellen möchte.
Wenn mir ein deutsches Frühstück wichtig ist und Garnelen egal sind dann sind mir die Preise für Käse, Wurst und Marmelade wichtiger als der Preis einer Tschok. Ist einfach so.

Diese Preisunterschiede sind leicht erklärbar und sicherlich stellen sie weder Thailand oder einen Thailand Urlaub in Frage, es ist einfach nur eine Feststellung. Hier regnets jeden Tag und in Thailand scheint die Sonne.

Die Kokosnüsse fallen in Deutschland nicht von den Palmen, also eine Gefahr weniger.
 
V

Volker M. aus HH.

Senior Member
Dabei seit
22.02.2007
Beiträge
6.105
Reaktion erhalten
975
Das hat ueberhaupt nichts mit Relativierung zu tun.
Importierte Lebensmittel sind nun mal teurer.

Ortsueblich waere hier vielleicht eine Reissuppe zum Fruehstueck.
 
rolf2

rolf2

Senior Member
Dabei seit
04.09.2006
Beiträge
30.982
Reaktion erhalten
9.662
Ort
Im Norden
Ach so, das war mir bisher nicht bekannt und Yogi bestimmt auch nicht.
 
A

Alo46

Gast
Umgerechnet 10€ zahlt man bei uns aber auch, wenn die Qualität stimmt und man kann kauft das nicht täglich, sondern vielleicht zweimal im Monat. Passt.
 
Yogi

Yogi

Administrator
Dabei seit
05.01.2007
Beiträge
39.428
Reaktion erhalten
8.735
Ort
Essen/ Nong Prue
Das hat ueberhaupt nichts mit Relativierung zu tun.
Importierte Lebensmittel sind nun mal teurer.

Ortsueblich waere hier vielleicht eine Reissuppe zum Fruehstueck.
Doch, das hat es.
Immer wenn etwas, selbst wenn es nur eine Aussage, noch nicht mal mit einer Wertung ist, stehst du hier auf der Matte um zu relativieren.
 
rolf2

rolf2

Senior Member
Dabei seit
04.09.2006
Beiträge
30.982
Reaktion erhalten
9.662
Ort
Im Norden
Es gibt Momente wo ich den Strandhippi von Samui vermisse, der hätte jetzt erklärt das er seit 30 Jahren in Thailand lebt, und seit 30 Jahren morgens Műsli oder auch mal ne Tschok isst. Anschließend durch den Urwald joggt oder bis zum Horizont schwimmt und zurűck.
Yogi falsch und im falschen Ort in Thailand lebt, Käse, Marmelade, Wurst und Brot haben in Thailand nichts zu suchen, aber immerhin das der Yogi Deep Purple "made in Japan" hört, ergibt sozusagen mildernde Umstände. :giggle:
 
V

Volker M. aus HH.

Senior Member
Dabei seit
22.02.2007
Beiträge
6.105
Reaktion erhalten
975
Es geht nicht darum wer was zum Fruehstueck bevorzugt.
Will man die Lebenshaltungskosten vergleichen muss man vergleichbare Rahmenbedingungen zu Grunde legen.
 
Yogi

Yogi

Administrator
Dabei seit
05.01.2007
Beiträge
39.428
Reaktion erhalten
8.735
Ort
Essen/ Nong Prue
Es geht nicht darum wer was zum Fruehstueck bevorzugt.
Will man die Lebenshaltungskosten vergleichen muss man vergleichbare Rahmenbedingungen zu Grunde legen.
Wenn du noch nicht mal begreifst, dass mein Beispiel nichts mit Vergleichen zu tuen hat. Vergleichen hat immer auch etwas mir Bewerten zu tuen.
Ich war shoppen, habe für ein parr Teile 10 Euro bezahlt. So what. Das war mir doch vorher schon klar, dass ich hier für die Lebensmittel, die ich präferiere mehr bezahlen muss als in Deutschland.
Warum muss ich für Selbstverständlichkeiten einen Vergleich provozieren. Das ist so krank. :banghead:
 
rolf2

rolf2

Senior Member
Dabei seit
04.09.2006
Beiträge
30.982
Reaktion erhalten
9.662
Ort
Im Norden
Wer will denn sowas, viel zu aufwändig, Flug. - u. Reisekosten auf ein Glas Marmelade umrechnen, minus Gesparte Heizkosten in Deutschland plus Kosten der Klimaanlage. :cold:
 
V

Volker M. aus HH.

Senior Member
Dabei seit
22.02.2007
Beiträge
6.105
Reaktion erhalten
975
Ich schätze mal, in Deutschland kostet das die Hälfte.
Du hast unter dem Titel "Lebenshaltungskosten" verglichen.
Aber egal was du fruehstueckst.

Will man sich einen Ueberblick ueber die Lebenshaltungskosten in Thailand verschaffen muss man nur die Hauptkostenbringer betrachten:

Die MwSt ist hier nicht mal halb so hoch wie in Deutschland.
Es gibt keine Oekosteuer, Sprit kostet hier umgerechnet nicht mal einen Euro/Liter, Strom gibt es fuer etwa 12 Cent/KWh.
Ein 70 m2 Haus zur Miete mit einem anstaendigen Garten kostet auf Samui um die 10.000 Baht/Monat.
Fuer 50.000 Euro kannst du dir hier ein 120m2 Haus mit westlichem Standard bauen.

Diese Diskussionen kenne ich seit ueber 15 Jahren und sie enden meistens damit, dass ein Leben ohne franzoesischen Brie und guten Rotwein machbar aber sinnlos ist.

Samuianer hat mich vor seinem Abflug mal als Spiesser bezeichnet. Vielleicht hatte er recht.
 
Dieter1

Dieter1

Senior Member
Dabei seit
10.08.2004
Beiträge
41.049
Reaktion erhalten
4.373
Ort
Bangkok / Ban Krut
Wenn du noch nicht mal begreifst, dass mein Beispiel nichts mit Vergleichen zu tuen hat. Vergleichen hat immer auch etwas mir Bewerten zu tuen.
Ich war shoppen, habe für ein parr Teile 10 Euro bezahlt. So what. Das war mir doch vorher schon klar, dass ich hier für die Lebensmittel, die ich präferiere mehr bezahlen muss als in Deutschland.
Warum muss ich für Selbstverständlichkeiten einen Vergleich provozieren. Das ist so krank. :banghead:
Ihr redet aneinander vorbei. Du stellst fest, dass deine Sachen hier das doppelte kosten und Volker meint, Shrimps waeren guenstig.

Eine unnoetige und unsachliche Schaerfe bringt erst Rolfi mit #1.224 ins Spiel.
 
Yogi

Yogi

Administrator
Dabei seit
05.01.2007
Beiträge
39.428
Reaktion erhalten
8.735
Ort
Essen/ Nong Prue
Ihr redet aneinander vorbei. Du stellst fest, dass deine Sachen hier das doppelte kosten und Volker meint, Shrimps waeren guenstig.

Eine unnoetige und unsachliche Schaerfe bringt erst Rolfi mit #1.224 ins Spiel.
Überhaupt nicht. Ich lebe, wenn möglich in 2 Welten. Ich kenne mein Budget, kenne meine laufenden Ausgaben hier, wie da. Ich kann es mir leisten, ab und zu hier mal Käse und in Deutschland Shrimps zu kaufen. Ich akzeptiere das, dass die Preise nicht vergleichbar sind.

Ich habe mal an anderer Stelle geschrieben, meine Lebenshaltungskosten in Thailand sind doppelt so hoch, wie in Deutschland. Das würde aber an meinem Konsum, an meiner Lebensweise liegen.
 
V

Volker M. aus HH.

Senior Member
Dabei seit
22.02.2007
Beiträge
6.105
Reaktion erhalten
975
Eine unnoetige und unsachliche Schaerfe bringt erst Rolfi mit #1.224 ins Spiel.
Ich verstehe nicht warum das Thema seit Jahren derartig polarisiert.
Es mag ja sein, dass ich in einem mickrigen Haus wohne (c Neot) und einen Honda mit Kaspermotor (c Neot) der meiner Frau gehoert, fahre. Wo ist das Problem? Ich habe das so gewollt.

Man muss auch nicht in Thailand leben wollen, ich habe es getan und dank meiner Familie sehr viel Gutes Erfahren. Wo bitte ist das Problem?
 
Dieter1

Dieter1

Senior Member
Dabei seit
10.08.2004
Beiträge
41.049
Reaktion erhalten
4.373
Ort
Bangkok / Ban Krut
Überhaupt nicht. Ich lebe, wenn möglich in 2 Welten. Ich kenne mein Budget, kenne meine laufenden Ausgaben hier, wie da. Ich kann es mir leisten, ab und zu hier mal Käse und in Deutschland Shrimps zu kaufen. Ich akzeptiere das, dass die Preise nicht vergleichbar sind.

Ich habe mal an anderer Stelle geschrieben, meine Lebenshaltungskosten in Thailand sind doppelt so hoch, wie in Deutschland. Das würde aber an meinem Konsum, an meiner Lebensweise liegen.
Das ist doch in Ordnung und waere bei mir unter deinen Vorraussetzungen nicht anders, aber deinen Hinweis auf doppelte Preise kann man durchaus als Vergleich auffassen. Worin ich allerdings keinen Grund zur Aufregung sehe.
 
J

JensV

Full Member
Dabei seit
03.01.2022
Beiträge
62
Reaktion erhalten
24
Ort
Frankfurt
Was hat das jetzt mit Käse und Marmelade zu tuen?
Das stimmt auch Marmelade ist in Thailand teurer und Käse sowieso.

Aber wenn man ein wenig mit der Thaiküche zurecht kommt, ich bin ein Liebhaber der selben, kommt man sehr gut zurecht.
Natürlich muss man auch die Gewürze lieben, ich bin ein Liebhaber von Gaeng Kieow wan oder auch einer einfachen Nudelsuppe, wie etwa Guatiew aus Rindfleisch gewürzt mit PakTschie.

Zum Frühstück esse ich aber lieber Spiegeleier mit einem Brötchen.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Thema:

Lebenshaltungskosten in Thailand

Lebenshaltungskosten in Thailand - Ähnliche Themen

  • Lebenshaltungskosten in Bangkok, Thailand

    Lebenshaltungskosten in Bangkok, Thailand: Hallo liebes Forum, leider setzt die Suchfunktion immer wieder aus, entschuldigt also bitte, falls es einen solchen Thread schon gibt. Also, ich...
  • Kämen wir wohl über die Runden?

    Kämen wir wohl über die Runden?: Hallo Freunde, ich bin nun ganz neu, hier im Forum, und grüße Euch alle herzlich:o)! Meine Frage ist wahrscheinlich eher elementar und schon...
  • Lebenshaltungskosten in Thailand

    Lebenshaltungskosten in Thailand: Ich habe einen interessanten Artikel gefunden bei Siam-Info.de der die Lebenshaltungskosten in Thailand ziemlich genau offenlegt. Die Preise sind...
  • Lebenshaltungskosten in Thailand

    Lebenshaltungskosten in Thailand: Hallo , sicher gibt es schon ein Thema wie dieses. Aber so den richtigen Einblick hat man doch nicht. ( habe auch keines gefunden ,sorry)Es werden...
  • Lebenshaltungskosten Thailand

    Lebenshaltungskosten Thailand: Hallo miteinander, ich plane meinen Lebensabend in Th zu verbringen. Kann einer mit Anhaltswerte geben, wieviel zu "normalem" Leben ohne Exzesse...
  • Lebenshaltungskosten Thailand - Ähnliche Themen

  • Lebenshaltungskosten in Bangkok, Thailand

    Lebenshaltungskosten in Bangkok, Thailand: Hallo liebes Forum, leider setzt die Suchfunktion immer wieder aus, entschuldigt also bitte, falls es einen solchen Thread schon gibt. Also, ich...
  • Kämen wir wohl über die Runden?

    Kämen wir wohl über die Runden?: Hallo Freunde, ich bin nun ganz neu, hier im Forum, und grüße Euch alle herzlich:o)! Meine Frage ist wahrscheinlich eher elementar und schon...
  • Lebenshaltungskosten in Thailand

    Lebenshaltungskosten in Thailand: Ich habe einen interessanten Artikel gefunden bei Siam-Info.de der die Lebenshaltungskosten in Thailand ziemlich genau offenlegt. Die Preise sind...
  • Lebenshaltungskosten in Thailand

    Lebenshaltungskosten in Thailand: Hallo , sicher gibt es schon ein Thema wie dieses. Aber so den richtigen Einblick hat man doch nicht. ( habe auch keines gefunden ,sorry)Es werden...
  • Lebenshaltungskosten Thailand

    Lebenshaltungskosten Thailand: Hallo miteinander, ich plane meinen Lebensabend in Th zu verbringen. Kann einer mit Anhaltswerte geben, wieviel zu "normalem" Leben ohne Exzesse...
  • Oben