LCD Fernseher von Philips mit 32 Zoll

Diskutiere LCD Fernseher von Philips mit 32 Zoll im Computer-Board Forum im Bereich Diverses; Wie gesagt, ich war heute auf Shoppingtour unterwegs. Meine Schwester mit ihren "Millionen" begleitete mich. Mediamarkt hat zur Zeit eine...
A

antibes

Gast
Wie gesagt, ich war heute auf Shoppingtour unterwegs. Meine Schwester mit ihren "Millionen" begleitete mich.

Mediamarkt hat zur Zeit eine Aktion. Kaufe 4 Produkte und das billigste davon musst du nicht bezahlen. Falls man es richtig anstellt, kann man so 25 % sparen. Man muß natürlich vorher noch andere Preise, z.B. Internet, einholen.

Ich möchte mir auch einen LCD kaufen. Von der Grösse genügt mir ein 32 Zoll-Gerät. Ich stehe ja auf Philips.

1. Philips CINEOS 32PFL7603D (ab 538,00 € *)
32"LCD-Fernseher: 82cm, 1366x768, 30000:1, 500cd/m², 6ms, 16:9, h/v: 176º/176º, 4x HDMI, 2x SCART, YUV, S-Video, 2x15 Watt, S/PDIF, DVB-T Tuner, Ambilight 2-Kanal
- würde mir schon genügen

2. Philips 32PFL9613D (ab 874,00 € *)
LCD/TFT-Fernseher / Bildschirmdiagonale: 80 cm / Bildschirmdiagonale: 32 Zoll / Bildschirmformat: 16:9 / Auflösung: 1.920 x 1.080 Pixel / Kontrastverhältnis (dynamisch): 55.000:1 / Reaktionszeit: 2 ms / Betrachtungswinkel (H/V): 176/176 ° / Helligkeit: 500 cd/m² / Serie: Philips CINEOS / HD-Ready / Full HD / 24p / 100Hz-Technologie / Farbtiefe: 17 Bit / Digital Tuner: DVB-T /

Nr. 2 wäre mein Favorit. Was meint ihr dazu?
 
Hippo

Hippo

Senior Member
Dabei seit
30.11.2007
Beiträge
5.765
Reaktion erhalten
1
Ort
Berlin-Tempelhof
Auf den ertsen Blick: Der 2. schon wegen Full HD

Aber der Preis erscheint mir recht hoch.

edit: Kommando zurueck :-) Preis ist doch gut. Bei Gezhals auch nicht billiger.
 
C

Charly

Senior Member
Dabei seit
11.08.2002
Beiträge
1.843
Reaktion erhalten
2
kommt drauf an:

der wichtiste Punkt ist wohl, wofuer soll er sein, PC, BlueRay, oder doch meistens nur Kabel oder Sat.

DVB-T ist regional unterschiedlich, fuer mich z.B. sehr schlecht, da es hier keine privaten gibt.

Ambilight ist ein Gimmik, das sich PH teuer bezahlen laesst.

Ich wuerde, da ich auch einnen PC anschliessen will, Full HD bevorzugen, doch pass auf die Aufloesung der Grafikkarte auf, sonst hast Du in den meisten Faellen ein vert. verzerrtes Bild.

Fuer "normales" TV und DVD reicht HD ready,
 
wingman

wingman

Senior Member
Dabei seit
30.11.2004
Beiträge
14.118
Reaktion erhalten
267
Ort
Natakwan
eines sollte man wissen, da ein lcd tv keine ablenkstufen mehr besitzt gibt es das bildflackern nicht mehr.
um alle möglichkeiten zu nutzen gerät nr. 2
für nahezu normale nutzung genügt gerät nr.1
ambilight ist unnütze spielerei in meinen augen. eine garantieverlängerung wäre anstatt dessen sinnvoller.
 
Hippo

Hippo

Senior Member
Dabei seit
30.11.2007
Beiträge
5.765
Reaktion erhalten
1
Ort
Berlin-Tempelhof
Habe ich noch vergessen. die 100Hz Technik ist wichtig damit du moeglichst wenig Nachzieheffekte hast.
 
C

Charly

Senior Member
Dabei seit
11.08.2002
Beiträge
1.843
Reaktion erhalten
2
Ma ja, ich weiss nicht, war das nicht eigentlich dazu da flimmern zu verhindern...

Normals Pal hat 25 Bilder pro Sekunde aufgeteilt in 50 Halbbilder, mit 100 hz verdoppelt man die Bildfreuenz und beugt damit dem flimmern vor.

Nachzieeffeklte kommen meines Wissens nach von der Traegheit der Roehre, aber ich kann mich irren, ist schon so lange her...
 
Hippo

Hippo

Senior Member
Dabei seit
30.11.2007
Beiträge
5.765
Reaktion erhalten
1
Ort
Berlin-Tempelhof
Charly" schrieb:
Ma ja, ich weiss nicht, war das nicht eigentlich dazu da flimmern zu verhindern...

Normals Pal hat 25 Bilder pro Sekunde aufgeteilt in 50 Halbbilder, mit 100 hz verdoppelt man die Bildfreuenz und beugt damit dem flimmern vor.

Nachzieeffeklte kommen meines Wissens nach von der Traegheit der Roehre, aber ich kann mich irren, ist schon so lange her...
Im Prinzip haste recht, aber das mit den Halbbildern (Interlace) ist bei den Neueren Modellen ueberhohlt. Da wird mit ganzen Bildern (Progressiv) gearbeitet. Und die 100Hz vermindern natuerlich auch das Flimmern, aber auch die Nachzieheffekte z.B. beim Fussballspiel. Da ist es ja auf Grund von schnellen Bewegungen besonders gravierend.
Noch was, die neuen Flachbildschirme sind wesentlich traeger als die alte Roehre.
 
C

Charly

Senior Member
Dabei seit
11.08.2002
Beiträge
1.843
Reaktion erhalten
2
Im Prinzip haste recht, aber das mit den Halbbildern (Interlace) ist bei den Neueren Modellen ueberhohlt. Da wird mit ganzen Bildern (Progressiv) gearbeitet.
ist 30 Jahre her :lol: , nur zum Verstaendniss, wofuer brauche ich dann 24p und 100/200 hz[/img]
 
AndyLao

AndyLao

Senior Member
Dabei seit
23.07.2003
Beiträge
949
Reaktion erhalten
0
Noch anders: LCD-Technik ist per se flimmerfrei, auch bei 50Hz, was gleichzeitig die Schwäche darstellt, da dies nicht ganz zur Trägheit unseres Sehapparates und den Sehgewohnheiten passt und schnelle Bewegungen und Schwenks oft zu sog. Wischeffekten und Unschärfen führen. Bei 100Hz werden über berechnete Zwischenbilder diese Effekte deutlich vermindert. Dabei kommt es allerdings zu einem neuen nicht wirklich erwünschtem Soap-Effekt, alles sieht irgendwie nach Video aus. Da kommt dann bei Top-Geräten "künstliches Flimmern" durch Dunkeltasten zum Einsatz.
 
Hippo

Hippo

Senior Member
Dabei seit
30.11.2007
Beiträge
5.765
Reaktion erhalten
1
Ort
Berlin-Tempelhof
24p ist eigentlich nur eine Anpassung an alte Filme die mit 24 Vollbildern gedreht wurden. Die sollen jetzt eben genau so wiedergegeben werden.
zu 100Hz: siehe mein Vorposter :wink:
 
A

antibes

Gast
Ich bin ja heute durch zig Geschäfte andächtig gepilgert. Da gabs Flachbildschirme für über 4.500 Euro. An meine vor ca. 15 Jahren erworbene 86er Philipsröhre mit 100 Hertz kam keiner hin. Leider hat dieser Bolide das Zeitliche schon gesegnet.
 
P

peschke

Senior Member
Dabei seit
11.03.2008
Beiträge
249
Reaktion erhalten
0
Ort
Rhein/Main
Hi,

ich werfe mal den 7403 von Philips ein ... gibts aber erst ab 37" aufwärts. Hat den ganzen 100Hz/24p/... Plöres, aber kein Ambilight.
Wenn ich mich endlich zwischen Plasma und LCD entschlossen habe wird es entweder dieser in 42" werden, oder mein Wunschtraum (den es aktuell aber nicht in D gibt :-()

Grüße Jan
 
A

antibes

Gast
Mir ist 37 zu groß. Ich sitze gerade 2 1/2 Meter vom TV entfernt.
Hast du eine Ahnung, ob Löwe und Grundig mit Philipstechnologie arbeiten. Sah im Galeria Kaufhof Löwefernseher. Die hatten ein besseres Bild als z.B. die großen Sonys. Auch Grundig im Karstadt kam im unteren Preissegment sehr gut rüber.
 
Chumphon

Chumphon

Senior Member
Dabei seit
19.08.2004
Beiträge
1.071
Reaktion erhalten
31
Ort
Göttingen
Wenn du ein gutes "normales" Fernsehbild haben willst würde ich einen Plasma empfehlen (z.B. Panasonic).
Nur bekommst du die wohl erst ab 37''.
 
M

martinus

Senior Member
Dabei seit
25.06.2003
Beiträge
2.956
Reaktion erhalten
0
Ganz ehrlich...

32" bei 16:9 ist mir zu klein.

Hab noch nein 40" Rückpro mit 4:3 und wenn der mal hinübergeht, dann wirds wohl oder übel ein 16:9 aber mit mehr als 120 cm Diagonale.

ich sitz 5 Meter von der Kiste weg.

Martin
 
A

antibes

Gast
Bin bißchen am Grübeln, ob ich doch größer gehen sollte. Zieh ja sowieso bald um. :gruebel:
Wie ich gehört habe, hat Berlin das volle DVBT-Programm, sozusagen auch die Privaten.
 
Hippo

Hippo

Senior Member
Dabei seit
30.11.2007
Beiträge
5.765
Reaktion erhalten
1
Ort
Berlin-Tempelhof
antibes" schrieb:
Bin bißchen am Grübeln, ob ich doch größer gehen sollte. Zieh ja sowieso bald um. :gruebel:
Wie ich gehört habe, hat Berlin das volle DVBT-Programm, sozusagen auch die Privaten.
Ach so, es geht nur um DVB-T? Na, dann kannste deine Forderungen an de TV abspecken. DVB-T ist viel zu schmalbandig um Full HD zu bieten. Da brauchst du schon eine SAT-Anlage oder eben DVD oder fuer vollen Full HD genuss BlueRay.
 
A

antibes

Gast
Jetzt habe ich nochmals die TV im Saturn angesehen. Eines stimmt- die Plasma haben schönere Farben aber dafür nicht die Schärfe.
 
wingman

wingman

Senior Member
Dabei seit
30.11.2004
Beiträge
14.118
Reaktion erhalten
267
Ort
Natakwan
hallo antibes, bei loewe steckt sharp technologie mit drin und bei grundig leider beko...made in türkei. von grundig / beko würde ich die finger lassen.
die nachzieeffekte hängen primär mit der trägheit des displays zusammen, heutige displays sind erheblich schneller geworden. 100 oder sogar 200hz, bei lcd technik eher ein werbetechnischer effekt.
 
Thema:

LCD Fernseher von Philips mit 32 Zoll

LCD Fernseher von Philips mit 32 Zoll - Ähnliche Themen

  • LCD-TV: LG oder Samsung?

    LCD-TV: LG oder Samsung?: Bin aktuell auf der Suche nach einem neuen Fernseher. Aktuell haben wir noch einen 40" Samsung, den ich aber einem Mieter geben werde. Hab heute...
  • LCD - das war's.

    LCD - das war's.: Inzwischen trennen sich nahezu fast alle Hersteller von der Herstellung von LCD Displays. Scheinbar trat hier schon eine Sättigung ein.
  • Mein 32" Philips LCD quittierte seinen Dienst mit einem vernehmlichen "Paff"

    Mein 32" Philips LCD quittierte seinen Dienst mit einem vernehmlichen "Paff": Mein 32" Philips LCD quittierte seinen Dienst mit einem vernehmlichen "Paff" :mstickle:Mein 32" Philips LCD quittierte seinen Dienst mit einem...
  • Staub hinter dem LCD Display

    Staub hinter dem LCD Display: Bei meinem 32" Philips LCD TV habe ich inzwischen an beiden Seiten ca. 5cm breite Streifen durch Staub. Leider hinter dem Display. Sichtbar vor...
  • LCD-TV plus Zapfanlage

    LCD-TV plus Zapfanlage: Das hier wuerde auch in den Fussballthread passen :lol: In der Originalmeldung ist noch 'ne Abbildung. ChipNews
  • LCD-TV plus Zapfanlage - Ähnliche Themen

  • LCD-TV: LG oder Samsung?

    LCD-TV: LG oder Samsung?: Bin aktuell auf der Suche nach einem neuen Fernseher. Aktuell haben wir noch einen 40" Samsung, den ich aber einem Mieter geben werde. Hab heute...
  • LCD - das war's.

    LCD - das war's.: Inzwischen trennen sich nahezu fast alle Hersteller von der Herstellung von LCD Displays. Scheinbar trat hier schon eine Sättigung ein.
  • Mein 32" Philips LCD quittierte seinen Dienst mit einem vernehmlichen "Paff"

    Mein 32" Philips LCD quittierte seinen Dienst mit einem vernehmlichen "Paff": Mein 32" Philips LCD quittierte seinen Dienst mit einem vernehmlichen "Paff" :mstickle:Mein 32" Philips LCD quittierte seinen Dienst mit einem...
  • Staub hinter dem LCD Display

    Staub hinter dem LCD Display: Bei meinem 32" Philips LCD TV habe ich inzwischen an beiden Seiten ca. 5cm breite Streifen durch Staub. Leider hinter dem Display. Sichtbar vor...
  • LCD-TV plus Zapfanlage

    LCD-TV plus Zapfanlage: Das hier wuerde auch in den Fussballthread passen :lol: In der Originalmeldung ist noch 'ne Abbildung. ChipNews
  • Oben