Laptop und INET Zugang in TH

Diskutiere Laptop und INET Zugang in TH im Computer-Board Forum im Bereich Diverses; Hallo, ich habe mich durch einzelne Beiträge "gequält", bin aber aktuell genau so schlau wie vorher :-( Kann mir jemand in Stichpunkten kurz...
strike

strike

Moderator
Themenstarter
Dabei seit
08.12.2007
Beiträge
31.123
Reaktion erhalten
5.007
Ort
Superior
Hallo,
ich habe mich durch einzelne Beiträge "gequält", bin aber aktuell genau so schlau wie vorher :-(

Kann mir jemand in Stichpunkten kurz skizzieren welche HW und welche SW ich für mein Notebook ( also eines. diese sind je mit Windows/Linux bzw. MacOSX/Windows plus virtuell Debian bestückt ) für einen Zugang zum INET in TH benötige?

Hintergrund: bin Juni/Juli für minimum 3 Wochen in TH und nun nicht mehr so nah an einem INET-Cafe wie bislang.
Und in "meinem" Dorf eh nicht.
Ich fasse noch einmal zusammen:

- welche SIM-Card in TH (auch die Kosten zu nennen wäre nett)
- welchen USB-Stick *)
- welche Software auf welchem OS

Für Eure Hilfe bin ich sehr dankbar.

Gruss,
Strike

*) habe im MediaMarkt einen Stick gesehen, der es sein könnte: von Blau.de (laut Verkäufer der einzige in D erhältliche SIM-lockfree Stick!)
 
Maenamstefan

Maenamstefan

Senior Member
Dabei seit
20.06.2005
Beiträge
5.374
Reaktion erhalten
2.780
Ort
Berlin-Schöneberg
Hi,
z.B. 1-2-call, Mobilphone als Modem über USB, 300 Baht/ 100 Std.; gilt immer einen Monat, wenn du es nicht verbraucht hast verfällt es. Aber nicht so wild bei dem Preis...

:wink:

Edit: Beim ersten Mal kostet es wohl 350 Baht, die späteren Aufladungen 300. Hat bei mir super funktioniert.
 
tomtom24

tomtom24

Senior Member
Dabei seit
09.03.2006
Beiträge
4.421
Reaktion erhalten
30
Ort
online
Maenamstefan" schrieb:
Hi,
z.B. 1-2-call, Mobilphone als Modem über USB, 300 Baht/ 100 Std.; gilt immer einen Monat, wenn du es nicht verbraucht hast verfällt es. Aber nicht so wild bei dem Preis...

:wink:

Edit: Beim ersten Mal kostet es wohl 350 Baht, die späteren Aufladungen 300. Hat bei mir super funktioniert.
ich mein, ich weiss da noch eins mit 200 Std. Muss aber erst fragen (meinen Bekannten, der so online geht)
 
D

Doc-Bryce

Gast
ich habe das alles im letzten jahr mit "EDGE" und auch gute erfahrungen damit gemacht.
 
strike

strike

Moderator
Themenstarter
Dabei seit
08.12.2007
Beiträge
31.123
Reaktion erhalten
5.007
Ort
Superior
alhash" schrieb:
Hi Alhash,
habe ich.
Sogar ausgedruckt.
22 Seiten :-(
Bin aber nicht wirklich weiter gekommen.

Habe gestern mal mit einem Web´n Walk - Stick (T-Mobile) und einer speziellen Software die Funktionalität auf einem der Laptops geprüft.
Technishc hat es geklappt.
Unklar bleibt mir, was ich in TH tun muss.
Meine bereits vorhandene 1-2-Call-Sim in den Schacht und dann kostet mich das was?
Oder eine besondere SIM-Karte besorgen?


Stimmt, ich wollte es mir einfach machen ;-)
Vielleicht steige ich ja beim zweiten Lesen des Threads durch.
Eine kurze und präzise Darstellung macht halt alles einfacher ;-)
Koh Thoot :wai:

Gruss,
Strike
 
strike

strike

Moderator
Themenstarter
Dabei seit
08.12.2007
Beiträge
31.123
Reaktion erhalten
5.007
Ort
Superior
deguenni" schrieb:
ich habe das alles im letzten jahr mit "EDGE" und auch gute erfahrungen damit gemacht.
Würde ja für das Lesen von e-mails und Kurzaufenthalten im INET reichen. Immerhin dreimal ISDN meines Wissens ( 150 kbit/s bis 200 kbit/s ).
Was genau ist dafür zu tun bzw. hast Du dafür tun müssen?

Gruss,
Strike
 
D

Doc-Bryce

Gast
strike" schrieb:
deguenni" schrieb:
ich habe das alles im letzten jahr mit "EDGE" und auch gute erfahrungen damit gemacht.
Würde ja für das Lesen von e-mails und Kurzaufenthalten im INET reichen. Immerhin dreimal ISDN meines Wissens ( 150 kbit/s bis 200 kbit/s ).
Was genau ist dafür zu tun bzw. hast Du dafür tun müssen?

Gruss,
Strike
die karte bekommst du in jedem 7/11 laden. die zum aufladen auch. dann habe ich ein USB-kabel an mein mobiltelefon geschlossen.

unter WIN XP:
start
einstellungen
datei
neue verbindungen
weiter
verbindung mit internet herstellen
verbindung manuell einrichten
verbindung mit einem DFÜ-Modem herstellen
irgend ein name eintragen
rufnummer: dort die rufnr. aus der beschreibung z.b. EDGE eintragen

weiter weiß ich jetzt selbst nicht mehr.
geht aber alles über 56k modem. der treiber hierfür muss natürlich installiert sein. was du für ein modem hast musst du entweder in der beschreibung nachsehen oder steht auch schon mal auf der rückseite des notbookgehäuses.


oder was auch geht, jedes mobil hat doch eigentlich eine cd für datenübertragungen dabei. hier müsste eigentlich auch ein programm für eine DFÜ-verbindung bei sein. so zumindest bei meinem samsung. gibt es auch für nokia und andere.
 
alhash

alhash

Senior Member
Dabei seit
17.12.2001
Beiträge
4.918
Reaktion erhalten
83
Ort
Moabit/Chum Phae/Bangkok
@strike,

1 Handy mit Modemfunktion plus Datenkabel zur Verbindung Handy-Notebook (wird normalerweise mit dem Handy mitgeliefert.)
Notebook (bei mir mit XP)
Simkarte geht auch mit der normalen 1-2Call.
Keine weitere Hard/Software.

Gehe am besten zu einem 1-2Call-Shop und kaufe Dir ein Guthaben nach Deinen Wünschen, dies geht auch mit der normalen 1-2Call Simkarte. Dort lässt Du Dir gleich Dein Handy anpassen. Wenn Deine Handy Verbindung zum I-Net aufbauen kann, sollte es auch über das Notebook laufen (neue Internetverbindung).

AlHash
 
strike

strike

Moderator
Themenstarter
Dabei seit
08.12.2007
Beiträge
31.123
Reaktion erhalten
5.007
Ort
Superior
deguenni" schrieb:
.............dann habe ich ein USB-kabel an mein mobiltelefon geschlossen.
...........
Hi deguenni,

danke für Deine Beschreibung.
Also doch besser keinen ( z.Bsp. Blau.de ) USB - Stick, sondern irgendein Mobilphone als Sender/Empfänger als Modem einbinden?

Habe ich dort dann meine Thai-SIM-Karte drin, dann kostet mich das pro Minute ungefähr (unabhängig vom Datentransfer?)?
Oder handelt es sich tatsächlich um eine völlig "eigene" Karte?

Gruss,
Strike
 
strike

strike

Moderator
Themenstarter
Dabei seit
08.12.2007
Beiträge
31.123
Reaktion erhalten
5.007
Ort
Superior
alhash" schrieb:
........
1 Handy mit Modemfunktion plus Datenkabel zur Verbindung Handy-Notebook (wird normalerweise mit dem Handy mitgeliefert.)
Notebook (bei mir mit XP)
Simkarte geht auch mit der normalen 1-2Call.
Keine weitere Hard/Software.
............
sorry, alhash, habe Deinen Beitrag zu spät gesehen.
Dann werde ich das auch schon mal in D probieren und in TH lediglich die SIM-Karte austauschen.
Für das OS - in dem Fall würde ich das von den hiesigen Windows-Experten empfohlene und nun auch installierte Windows7 auf einem Toshiba-Laptop plus irgendeinem SonyEricsson und/oder Blackberry 9000 in Kombination nutzen - sollte dies ja dann nach meinem Verständnis transparent bleiben.

Gruss,
Strike
 
Maenamstefan

Maenamstefan

Senior Member
Dabei seit
20.06.2005
Beiträge
5.374
Reaktion erhalten
2.780
Ort
Berlin-Schöneberg
strike" schrieb:
...Thai-SIM-Karte drin, dann kostet mich das pro Minute ungefähr (unabhängig vom Datentransfer?...
Hatte ich schon gesagt, 300 Bath pro Monat und 100 Stunden

:wink:
 
strike

strike

Moderator
Themenstarter
Dabei seit
08.12.2007
Beiträge
31.123
Reaktion erhalten
5.007
Ort
Superior
Danke allen für die Hinweise.
Mal sehen wie ich es dann hinbekomme ;-)

Gruss,
Strike
 
N

norberti

Senior Member
Dabei seit
28.01.2004
Beiträge
1.645
Reaktion erhalten
28
Ort
Phitsanulok
Wir haben es auch übers Handy probiert für E-mails geht es aber Spiele ,voip oder skyp geht überhaubt nicht viel zu langsam da kommt der Ton nicht mal an.
 
B

Bukeo

Gast
strike" schrieb:
Danke allen für die Hinweise.
Mal sehen wie ich es dann hinbekomme ;-)

Gruss,
Strike
wenn ich unterwegs bin, lass ich mir in einem Telewitz laden meine SIM-Karte (1-2 Call) für Internet aufladen, gibt es ab 20 Stunden...
Danach mit Bluetooth ins Internet, setzt am Notebook natürlich Bluetooth voraus, ebenso am Handy.
Beim PC kann man es nachrüsten, kostet etwa 150 Baht.

Bluetooth am Handy aktivieren und fertig. Läuft mit ca. 120 k/bit
 
D

Doc-Bryce

Gast
Bukeo" schrieb:
strike" schrieb:
Danke allen für die Hinweise.
Mal sehen wie ich es dann hinbekomme ;-)

Gruss,
Strike
wenn ich unterwegs bin, lass ich mir in einem Telewitz laden meine SIM-Karte (1-2 Call) für Internet aufladen, gibt es ab 20 Stunden...
[highlight=yellow:d4f6042895]Danach mit Bluetooth ins Internet,[/highlight:d4f6042895] setzt am Notebook natürlich Bluetooth voraus, ebenso am Handy.
Beim PC kann man es nachrüsten, kostet etwa 150 Baht.

Bluetooth am Handy aktivieren und fertig. Läuft mit ca. 120 k/bit
du weisst ja bestimmt das es mit bluetooth wesentlich langsamer ist als mit kabel.
 
B

Bukeo

Gast
Doc-Bryce" schrieb:
du weisst ja bestimmt das es mit bluetooth wesentlich langsamer ist als mit kabel.
ja, nur ich spiele ja keine Games, sondern benötige es einfach zum Mailen. Dazu reicht es eigentlich.
 
D

Doc-Bryce

Gast
Bukeo" schrieb:
Doc-Bryce" schrieb:
du weisst ja bestimmt das es mit bluetooth wesentlich langsamer ist als mit kabel.
ja, nur ich spiele ja keine Games, sondern benötige es einfach zum Mailen. Dazu reicht es eigentlich.
für MSN und ICQ im schreibmodus reicht es auch noch.
bei lifeübertragungen, ton oder cam, fängt es an zu stottern.
 
strike

strike

Moderator
Themenstarter
Dabei seit
08.12.2007
Beiträge
31.123
Reaktion erhalten
5.007
Ort
Superior
Doc-Bryce" schrieb:
.............
für MSN und ICQ im schreibmodus reicht es auch noch.
bei lifeübertragungen, ton oder cam, fängt es an zu stottern.
Alles nicht gewollt.
Einfach mal e-mails lesen und in deutsche Nachrichten blättern.
Achso, mal im Nitty schauen wie das Wetter wo anders ist.
Schön wäre Internetradio via fire.fm, aber nicht zwingend.
Also keinen wirklich hohen Anspruch.
Ich werde jetzt einfach mal schauen wie und ob ich es hinbekomme.

Gruss,
Strike
 
B

Bukeo

Gast
Doc-Bryce" schrieb:
ja, nur ich spiele ja keine Games, sondern benötige es einfach zum Mailen. Dazu reicht es eigentlich.
für MSN und ICQ im schreibmodus reicht es auch noch.
bei lifeübertragungen, ton oder cam, fängt es an zu stottern.[/quote]

hier in Chiang Mai wird nun 3G beworben. Man kauft sich ähnlich einer PCMCIA-Karte mit SIM, schiebt sich diese ins Notebook und rauscht dann mit 3-4 M/bit unterwegs durch das Netz.
Die Karte kostet ca 4800 Baht, leider weiss ich die Gebühren für das Internet noch nicht.
 
Thema:

Laptop und INET Zugang in TH

Laptop und INET Zugang in TH - Ähnliche Themen

  • Laptop ohne Wlan

    Laptop ohne Wlan: Hallo, wenn ich die Verbindung mit Wlan mache kommt diese Meldung, es konnte keine Verbindung hergestellt werden. Vom selben Router hat Sie Wlan...
  • Deutscher Laptop überprüfen BKK.

    Deutscher Laptop überprüfen BKK.: Wer kennt jemanden, der Deutsche Laptop überprüfen und Fehler beheben kann im Raum Bangkok. Es fehlen Skype, Office und andere Sachen. Gruß eber
  • Neuen Laptop oder alte PC mit DHL nach Thailand

    Neuen Laptop oder alte PC mit DHL nach Thailand: Hallo zusammen, ich gehöre der Altersklasse 60 Plus an und werde mit meiner Mia in absehbarer Zeit dauerhaft in Thailand ansässig...
  • Ein neuer Laptop muss her

    Ein neuer Laptop muss her: Es ist wieder so weit. Mein Thinkpad hat seine vorgesehenen 3 Jahre Abschreibungszeit erreicht (mittlerweile sind es fast 4) und es steht ein...
  • Gebrauchte Laptop batterien

    Gebrauchte Laptop batterien: Hallo, weiss jemand, wo man in TH gebrauchte Laptop Batterien kaufen kann?
  • Gebrauchte Laptop batterien - Ähnliche Themen

  • Laptop ohne Wlan

    Laptop ohne Wlan: Hallo, wenn ich die Verbindung mit Wlan mache kommt diese Meldung, es konnte keine Verbindung hergestellt werden. Vom selben Router hat Sie Wlan...
  • Deutscher Laptop überprüfen BKK.

    Deutscher Laptop überprüfen BKK.: Wer kennt jemanden, der Deutsche Laptop überprüfen und Fehler beheben kann im Raum Bangkok. Es fehlen Skype, Office und andere Sachen. Gruß eber
  • Neuen Laptop oder alte PC mit DHL nach Thailand

    Neuen Laptop oder alte PC mit DHL nach Thailand: Hallo zusammen, ich gehöre der Altersklasse 60 Plus an und werde mit meiner Mia in absehbarer Zeit dauerhaft in Thailand ansässig...
  • Ein neuer Laptop muss her

    Ein neuer Laptop muss her: Es ist wieder so weit. Mein Thinkpad hat seine vorgesehenen 3 Jahre Abschreibungszeit erreicht (mittlerweile sind es fast 4) und es steht ein...
  • Gebrauchte Laptop batterien

    Gebrauchte Laptop batterien: Hallo, weiss jemand, wo man in TH gebrauchte Laptop Batterien kaufen kann?
  • Oben