www.thailaendisch.de

Laptop mitnehmen nach Thailand im Rucksack

Diskutiere Laptop mitnehmen nach Thailand im Rucksack im Touristik Forum im Bereich Thailand Forum; Hallo, ich fliege am Dienstag nach Bangkok um von dort meine Thailandreise zu starten. Da ich 4 Wochen unterwegs bin, muss ich einen Laptop...
F

Felix

Junior Member
Themenstarter
Dabei seit
23.07.2007
Beiträge
16
Reaktion erhalten
0
Hallo,

ich fliege am Dienstag nach Bangkok um von dort meine Thailandreise zu starten.
Da ich 4 Wochen unterwegs bin, muss ich einen Laptop mitnehmen um meiner Arbeit per Internet weiterhin nachgehen zu können.

In Bangkok/Ko Samui möchte ich eine relativ günstige Unterkunft (5-10 € / Tag), gibt es dort welche mit Möglichkeiten, einen Laptop wegzuschließen?

Wie sieht es allgemein mit der Sicherheit aus?
Ich werde den Laptop natürlich bestens behüten, doch beim Tauchen oder so hätte ich ihn am liebsten in einem Safe.

Bitte sagt was ihr dazu denkt, oder berichtet von euren Erfahrungen.

Viele Grüße,
Felix
 
N

Neptun

Senior Member
Dabei seit
16.06.2003
Beiträge
329
Reaktion erhalten
47
Ort
Nürnberg/Chaiyaphum
Hallo
Ich fliege mit dem Notebook schon einige Jahre nach Thailand und habe das Teil immer in einer Plastiktüte unter der Wäsche im Schrank versteckt. Es ist noch nie was verschwunden. Ich denke man braucht nicht so ne Angst haben.
 
resci

resci

Senior Member
Dabei seit
20.01.2004
Beiträge
6.962
Reaktion erhalten
416
Ort
Malhier-Maldort
Felix" schrieb:
Wie sieht es allgemein mit der Sicherheit aus?
Ich werde den Laptop natürlich bestens behüten, doch beim Tauchen oder so hätte ich ihn am liebsten in einem Safe.
@Felix, also Tauchen mit Laptop würd ich auch nicht :lachen: .

Aber auf jeden Fall ein Kensington Lock mitnehmen.
Ist allerdings etwas verräterisch, wenn so ein Kabel an der Wasserleitung befestigt ist und in eine Plastiktüte unter einem Wäschehaufen führt. Am besten im abgeschlossenen Koffer lassen und mit dem Kensington Lock im Koffer zusätzlich sichern.

Möglichst niemand im Hotel wissen lassen, daß man einen Laptop dabei hat.

resci
 
F

Felix

Junior Member
Themenstarter
Dabei seit
23.07.2007
Beiträge
16
Reaktion erhalten
0
Hallo,

danke für eure Antworten.
Ich werde wahrscheinlich einen Reiserucksack mitnehmen, weil ich auch ein paar Tage mobil sein möchte. Aber ich denke auch es wird schon sicher werden, ich vertraue auch den Thais bzw. verlasse mich auf mein Gefühl in den Guesthouses und Hotels.

Eine Frage ist mir gerade noch eingefallen. Sollte ich ein Moskitonetz mitnehmen, bzw. in Bangkok besorgen? Oder sind die Unterkunften normalerweise bereits mit Schutz ausgestattet?

Wie sieht es mit Moskitos in Koh Samui um die Jahreszeit aus?
Ich habe Auktan gekauft und denke das hilft auch an ein paar Tagen, möchte es aber nicht so gerne die ganzen 4 Wochen verwenden...

Mfg,
Felix
 
resci

resci

Senior Member
Dabei seit
20.01.2004
Beiträge
6.962
Reaktion erhalten
416
Ort
Malhier-Maldort
Felix" schrieb:
ich vertraue auch den Thais bzw. verlasse mich auf mein Gefühl in den Guesthouses und Hotels
Das war bereits dein erster Fehler.

Einem/einer Thai kannst genausovertrauen wie einem Deutschen/Engländer/Italiener... .

Und gerade in billigen Guesthouses ist die Wahrscheinlichkeit bestohlen zu werden sehr viel höher als in teuren Hotels.

Ich könnt dir da Geschichten erzählen. Glaubs mir einfach.
Trotzdem, gute Reise :wink:

resci
 
Alek

Alek

Senior Member
Dabei seit
07.06.2006
Beiträge
1.709
Reaktion erhalten
0
resci" schrieb:
Einem/einer Thai kannst genausovertrauen wie einem Deutschen/Engländer/Italiener...
Da kann ich nur zustimmen. Grossartig was abhandengekommen ist mir noch nie was, bin dort aber auch selten in Hotels zu Hause. Selbst die Thais legen Wert darauf, dass die Wohnung stets gut verrammelt ist. Die Idee mit dem Kensington Lock ist also garnicht soooo schlecht :super: Alternativ besorge Dir z.B. bei ebay eine alte Möhre die für Deine Zwecke reicht, bei Verlust oder Schaden aber nicht zusehr schmerzt.

BTW hat mein Toshiba nun 4x Thailand und 1x USA gesehen, sieht dementsprechend aus aber tut immer noch :super:

Grüsse :wink:
Alex
 
andydendy

andydendy

Senior Member
Dabei seit
25.12.2003
Beiträge
2.745
Reaktion erhalten
0
Ort
Rellingen/Bangkok
Und gerade in billigen Guesthouses ist die Wahrscheinlichkeit bestohlen zu werden sehr viel höher als in teuren Hotels.

Das kann man so nicht stehen lassen, bin noch nie bestohlen
worden und übernachte nur in billigen Hotels.
In den Hotels haben wir alles immer offen liegen gelassen
und das gab noch nie Probleme. Einmal hatten wir bei der
Abreise Blumenzwiebeln vergessen und die wollten Sie
uns nach Hause schicken.
 
O

olisch

Gast
andydendy" schrieb:
... bin noch nie bestohlen
worden und übernachte nur in billigen Hotels.
bin ebenfalls noch nie bestohlen worden, obwohl ich bzw. meine Frau mit Ausnahme von Pass, Flugtickets, Kreditkarten und größeren Mengen Bargeld alles (insbesondere Digitalkamera, Laptop) offen liegen lassen.

Wir haben immer in Hotels der mittleren oder höheren Kategorie übernachtet.

Da die Safes in den Hotelzimmern aber ohne weiteres von Hotelangestellten geöffnet werden könnten, bieten die also auch keinen 100%en Schutz.

Für ein Laptop würde ich persönlich im Hotelzimmer keinen größeren Schutzaufwand betreiben, da sich dieses nicht so unbemerkt entwenden läßt, wie z. B. ein "brauner König", aber dass muss jeder für sich selbst entscheiden.

Gruß
 
P

Pustebacke

Senior Member
Dabei seit
15.01.2002
Beiträge
3.277
Reaktion erhalten
1
Ort
Braunschweig
nettes Thema!

Mir stellt sich zufällig nun folgende Frage:

Wie geht man mit einem Laptop in Thailand ins Internet.

Möglichkeit:
A) Man geht ins Internetcafe und geht mit Netzwerkkabel oder W-Lan ins Internet
B) Man hat "zu Hause" einen Telefonanschluss mit dem man ggf. internetfähig.

C)???

Kann man irgendwie per Mobiltelefon online in Thailand gehen? Wenn ja, wie hoch sind dann dafür die Kosten bzw. was benötigt man alles?
 
Talkrabb

Talkrabb

Senior Member
Dabei seit
21.12.2000
Beiträge
341
Reaktion erhalten
2
Ort
Bodensee
Hallo Felix,

weshalb braucht du denn den Laptop?

Reicht es nicht deine Daten und Anwendungen auf einen USB-Stick oder eine USB-Platte zu kopieren und dann von den zahlreichen Internetcafés aus zu arbeiten?
 
D

Doc-Bryce

Gast
olisch" schrieb:
Da die Safes in den Hotelzimmern aber ohne weiteres von Hotelangestellten geöffnet werden könnten, bieten die also auch keinen 100%en Schutz.
das stimmt so nicht, denn die hotelsafes werden nur von leitenden hotelpersonal geöffnet oder haben zugang zum generalcodes/bzw schlüssel. selbst erlebt.
aber macht es arbeit mal eben ein notebook in den koffer oder im trolli/rucksack zu verschliessen? also, so offen habe ich mein notebook noch nie im zimmer gelassen. die verlockung wäre zu gross.
 
D

Doc-Bryce

Gast
Talkrabb" schrieb:
Hallo Felix,

weshalb braucht du denn den Laptop?

Reicht es nicht deine Daten und Anwendungen auf einen USB-Stick oder eine USB-Platte zu kopieren und dann von den zahlreichen Internetcafés aus zu arbeiten?
dann schau mal post 1 vom threadstarter.

so geht es mir im urlaub auch. und dafür geh ich nicht ins internet-caffe.
 
F

Felix

Junior Member
Themenstarter
Dabei seit
23.07.2007
Beiträge
16
Reaktion erhalten
0
Danke für eure vielen Antworten.
Mein Laptop ist relativ neu, kein Luxusmodell, sogar eher magere Ausstattung, aber 5,5h Akkulaufzeit.
Das kommt mir auf einem Ort wie Ko Samui hoffentlich gelegen, denn die meiste Arbeit kann ich auch ohne Internet machen.
D.h. für 4-5h werde ich mich ab und zu an einen schönen Ort zurückziehen mich inspirieren lassen und etwas arbeiten.

Auch im Flieger will ich die Zeit effektv nutzen. Ab und zu gehts dann per WLAN (z.B. hiermit: http://www.ksc.co.th/Channel.aspx?Channel=4) oder per Internetcafe ins Internet.

Eine Reisegepäckversicherung ist Freunden noch als Idee eingefallen. Die kosten aber ab 60€ und ich weiß nicht ob sich das rentiert, für nur 4 Wochen.
 
andydendy

andydendy

Senior Member
Dabei seit
25.12.2003
Beiträge
2.745
Reaktion erhalten
0
Ort
Rellingen/Bangkok
Was für Hotels steigt ihr eigentlich ab. Habe mal
erlebt wie ein Gast sein gebuchtes Hotelzimmer nicht
bezahlen wollte. Er war der Meinung, da Er ja nicht
in dem Zimmer geschlafen hat, braucht Er das auch nicht
zu bezahlen. Ruckzuck wurde die Polizei gerufen und
die kam mit zwei Mofas an und ganz schnell hat der
Gast dann das Zimmer bezahlt. Der Gast war ein Asiate,
aber kein Thai.
 
D

Doc-Bryce

Gast
andydendy" schrieb:
Was für Hotels steigt ihr eigentlich ab. Habe mal
erlebt wie ein Gast sein gebuchtes Hotelzimmer nicht
bezahlen wollte. Er war der Meinung, da Er ja nicht
in dem Zimmer geschlafen hat, braucht Er das auch nicht
zu bezahlen. Ruckzuck wurde die Polizei gerufen und
die kam mit zwei Mofas an und ganz schnell hat der
Gast dann das Zimmer bezahlt. Der Gast war ein Asiate,
aber kein Thai.

und das hat was mit "Laptop mitnehmen nach Thailand im Rucksack" zutun?????
 
resci

resci

Senior Member
Dabei seit
20.01.2004
Beiträge
6.962
Reaktion erhalten
416
Ort
Malhier-Maldort
olisch" schrieb:
bin ebenfalls noch nie bestohlen worden, obwohl ich bzw. meine Frau mit Ausnahme von Pass, Flugtickets, Kreditkarten und größeren Mengen Bargeld alles (insbesondere Digitalkamera, Laptop) offen liegen lassen.
....
Für ein Laptop würde ich persönlich im Hotelzimmer keinen größeren Schutzaufwand betreiben, da sich dieses nicht so unbemerkt entwenden läßt...
Leichtsinn hoch drei und Zufall daß noch nichts weggekommenist.

Da braucht nur das Zimmermädchen mal kurz um die Ecke (die müssen die Tür nämlich immer offen lassen, solange geputzt wird) und weg sind die Sachen.

Ob mit nachgemachtem Zimmerschlüssel oder sich an der Rezeption einen fremden Schlüssel aushändigen zu lassen, die Möglichkeiten etwas in fremden Hotelzimmern mitgehenzu lassen sind vielfältig.

Auf meinen über 50 außereuropäischen Reisen sind mir so einige Dinge in den verschiedenen Ländern passiert, von mehreren Einbrüchen in mein Hotelzimmer oder ausgeraubten Safe in der Karibik und Südamerika bis zum Devisendiebstahl in Thaiand. Vom Raubüberfall in Rio de Janeiro mit Verletzungen möchte ich hier gar nicht reden. Auch nicht von dem was man von anderen Touristen so hört, wenns einen selbst mal nicht getroffen hat.

Nur weil man fünfmal in Thailand war und noch nichts weggekommen ist, kan man alles problemlos rumliegen lassen.
Einmal wird immer das erste Mal sein. Dann ists Geheule riesengroß, wie konnte gerade in diesem Land sowas passieren, die Leute dort waren ja sooo freundich und bescheiden.

resci
 
dawarwas

dawarwas

Senior Member
Dabei seit
30.10.2002
Beiträge
3.385
Reaktion erhalten
0
Ort
Kölle am Ring
Ich denke auch, wenn Du es nicht gerade provozierst das Dein Laptop geklaut wird, wird er es auch nicht.

Wo ist denn das Prob. ihn kurz wegzuschliessen oder im Koffer zu verstecken, wenn man für länger das Zimmmer verlässt, oder wenn x die Putze kommt?
 
O

olisch

Gast
resci" schrieb:
Leichtsinn hoch drei und Zufall daß noch nichts weggekommenist.
Ob das Leichtsinn ist, solltest Du bitte schön jedem selbst überlassen ...


resci" schrieb:
Ob mit nachgemachtem Zimmerschlüssel oder sich an der Rezeption einen fremden Schlüssel aushändigen zu lassen, die Möglichkeiten etwas in fremden Hotelzimmern mitgehenzu lassen sind vielfältig.
Wenn ich davon als Regelfall ausginge, dann würde ich gar nicht mehr in Urlaub fahren.


resci" schrieb:
Auf meinen über 50 außereuropäischen Reisen sind mir so einige Dinge in den verschiedenen Ländern passiert, von mehreren Einbrüchen in mein Hotelzimmer oder ausgeraubten Safe in der Karibik und Südamerika bis zum Devisendiebstahl in Thaiand. Vom Raubüberfall in Rio de Janeiro mit Verletzungen möchte ich hier gar nicht reden. Auch nicht von dem was man von anderen Touristen so hört, wenns einen selbst mal nicht getroffen hat.
Auf 50 Reisen habe ich es zwar noch nicht gebracht, allerdings ist mir auf all meinen Urlaubsreisen noch nie etwas abhanden gekommen. Kein Bargeld, keine Kamera, keine Uhr und überfallen bin ich auch noch nie geworden. Vielleicht ist es Glück, vielleicht ein spezifisches Verhalten, vielleicht auch nur die Richtige Kombination aus Destination und Hotel. Man weiss es nicht ... ;-)


resci" schrieb:
Nur weil man fünfmal in Thailand war und noch nichts weggekommen ist, kan man alles problemlos rumliegen lassen.
Ich weiß zwar nicht, von wo Du Deine Weißheiten beziehst, aber von alles problemlos rumliegen lassen, habe ich niemals geschrieben (mal abgesehen davon, daß ich schon häufiger als die von Dir genannten fünf Mal in Thailand war :wink: ). Allerdings man muss aber auch nicht hinter jeder Ecke das nächste diebische Zimmermädechen oder den nächsten Straßenräuber vermuten. Dann kann einem nämlich sehr schnell die Freud am Urlaub vergehen

Im Endeffekt muss jeder für sich selbst entscheiden, welche Risiken er wo vermutet, ob er diese Risiken eingehen will und wie er eventuell versucht, etwaige Risiken zu vermeiden. Ich für meinen Teil würde auf jeden Fall verzichten, an einen Ort oder in ein Hotel zu fahren, wo ich schon im vornherein vermute, dass es zu einem unbeabsichtigten Schwund bei meinem Eigentum käme.

Aber das muss, wie bereits erwähnt, jeder für sich selbst entscheiden.

Gruß
 
KKC

KKC

Senior Member
Dabei seit
11.12.2006
Beiträge
13.710
Reaktion erhalten
2.657
Ort
Fürstenfeldbruck/Khon Kaen
Stimme resci zu:
'Leichtsinn hoch drei und Zufall daß noch nichts weggekommen ist'.
Man muss das ja nicht provozieren, wobei das nicht mal das Hotelpersonal sein muss. Die haben dann nämlich Angst um ihren Arbeitsplatz.
Ich verschliesse bei Verlassen des Hotelzimmers alles, was nicht in den Safe geht, im Koffer (und das nicht nur in Thailand)und hatte bisher nie Probleme.
Gruß
 
G

gregor200

Senior Member
Dabei seit
13.01.2005
Beiträge
945
Reaktion erhalten
1
Ort
Langenargen
Hab meinen Laptop immer dabei. Den stelle ich dann meistens auf den kleinen Schreibtisch neben den Fernseher. Ist auch ganz praktisch, um gekaufte DVDs zu testen.
Ein paar meiner bevorzugten Hotels haben LAN Anschluß im Zimmer.
 
Thema:

Laptop mitnehmen nach Thailand im Rucksack

Laptop mitnehmen nach Thailand im Rucksack - Ähnliche Themen

  • Line auf dem Laptop

    Line auf dem Laptop: Hallo ich benutze nun seit jahren schon Line auf meinem Macbook was bisher auch gut ging aber seit einiger zeit gehts nicht mehr . Also die normal...
  • Laptop ohne Wlan

    Laptop ohne Wlan: Hallo, wenn ich die Verbindung mit Wlan mache kommt diese Meldung, es konnte keine Verbindung hergestellt werden. Vom selben Router hat Sie Wlan...
  • Deutscher Laptop überprüfen BKK.

    Deutscher Laptop überprüfen BKK.: Wer kennt jemanden, der Deutsche Laptop überprüfen und Fehler beheben kann im Raum Bangkok. Es fehlen Skype, Office und andere Sachen. Gruß eber
  • Neuen Laptop oder alte PC mit DHL nach Thailand

    Neuen Laptop oder alte PC mit DHL nach Thailand: Hallo zusammen, ich gehöre der Altersklasse 60 Plus an und werde mit meiner Mia in absehbarer Zeit dauerhaft in Thailand ansässig...
  • Laptop mitnehmen/Bangkok+Thai Airways

    Laptop mitnehmen/Bangkok+Thai Airways: Im April gehts endlich wieder nach Thailand.Diesmal mit Laptop. Weiß jemand genau wie das bei Inlandsflügen von Thai und Bangkok Airways gezählt...
  • Laptop mitnehmen/Bangkok+Thai Airways - Ähnliche Themen

  • Line auf dem Laptop

    Line auf dem Laptop: Hallo ich benutze nun seit jahren schon Line auf meinem Macbook was bisher auch gut ging aber seit einiger zeit gehts nicht mehr . Also die normal...
  • Laptop ohne Wlan

    Laptop ohne Wlan: Hallo, wenn ich die Verbindung mit Wlan mache kommt diese Meldung, es konnte keine Verbindung hergestellt werden. Vom selben Router hat Sie Wlan...
  • Deutscher Laptop überprüfen BKK.

    Deutscher Laptop überprüfen BKK.: Wer kennt jemanden, der Deutsche Laptop überprüfen und Fehler beheben kann im Raum Bangkok. Es fehlen Skype, Office und andere Sachen. Gruß eber
  • Neuen Laptop oder alte PC mit DHL nach Thailand

    Neuen Laptop oder alte PC mit DHL nach Thailand: Hallo zusammen, ich gehöre der Altersklasse 60 Plus an und werde mit meiner Mia in absehbarer Zeit dauerhaft in Thailand ansässig...
  • Laptop mitnehmen/Bangkok+Thai Airways

    Laptop mitnehmen/Bangkok+Thai Airways: Im April gehts endlich wieder nach Thailand.Diesmal mit Laptop. Weiß jemand genau wie das bei Inlandsflügen von Thai und Bangkok Airways gezählt...
  • Oben