www.thailaendisch.de

LANDKAUF

Diskutiere LANDKAUF im Treffpunkt Forum im Bereich Thailand Forum; Hallo Freunde! Ich hab da eine Frage. Wieviel Rai darf eine mit einem Deutschen verheiratete Thai, dessen Namen sie angenommen hat,( nicht...
Kurt

Kurt

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
23.08.2002
Beiträge
1.426
Reaktion erhalten
7
Ort
Bornheim
Hallo Freunde!
Ich hab da eine Frage.
Wieviel Rai darf eine mit einem Deutschen verheiratete Thai, dessen Namen sie angenommen hat,( nicht Doppelnamen)in Thailand als ihr persoenliches Eigentum kaufen?
Vorrausgegangen ist folgendes:
Der Konsulatangestellte in Duesseldorf hat vorrige Woche meiner Frau
gesagt, sie duerfe, weil sie mit einem Deutschen verheiratet sei und auch dessen Namen trage nur 1 Rai Land fuer sich persoenlich kaufen.
Mir kommt das ein bischen komisch vor, aber vielleicht haben einige von euch eine Antwort darauf.
Gruss
Saita & Kurt
 
P

Peanut

Senior Member
Dabei seit
01.09.2003
Beiträge
358
Reaktion erhalten
0
Ort
Duesseldorf Ubon R.
Ich haette auch etwas anderes gedacht, aber auf diesem Konsulat kommen mir die Leute sehr kompetent vor und eigentlich muessen es die ja wissen.
Auch wenn dich das warscheinlich weniger interessiert:
Waerest du wie ich,mit einem Mann verpartnert, wuerde das in Thailand nicht zaehlen, in deinem Pass bleibt trotz Namensaenderung, ledig stehen und dein Partner kann Land kaufen wie er will.
Also haben wir wenigstens mal einen Vorteil gegenueber der buergerlichen Ehe.
Liebe Gruesse,
Peanut
 
Otto-Nongkhai

Otto-Nongkhai

Senior Member
Dabei seit
05.11.2002
Beiträge
18.731
Reaktion erhalten
1.965
Ort
Irgendwo im Outback!
Hallo Kurt!

Habe auch mal von der 1 Rai Brgrenzung gehört :???: ,aber wir haben mehr und meine Frau hatte nie Schwierigkeiten beim Kauf gehabt.

Wie wollen die Behörden das auch feststellen ,wieviel eine Thai besitzt ,denn du kaufst jedesmal bei einem anderen Amphör ,wenn die Grundstücke in verschiedenen Gemeinden liegen.

Gruss

Otto
 
moselbert

moselbert

Senior Member
Dabei seit
15.09.2003
Beiträge
2.627
Reaktion erhalten
0
Ort
Mosel / BKK-Nongkaem
Hallo Saita und Kurt!

Diese Aussage wird von meiner Frau bestätigt.
Eine Thai mit einem deutschen Nachnamen kann nur 1 Rai für sich kaufen.
Hätte sie bei der Hochzeit ihren Geburtsnamen behalten, gäbe es unserem Kenntnisstand nach keine Begrenzung.

Betonung liegt allerdings auf kaufen.

Meine Frau hat drei volljährige Söhne in Thailand. Einer davon hat vor drei Jahren ein Grundstück mit Haus in Bangkok gekauft. Auf Kredit. Bei unserem Aufenthalt 1/2 Jahr später hat mein Stiefsohn das Grundstück meiner Frau geschenkt. Stichwort มรดก (morodok) Erbschaft. Ich, der Farang Ehemann, mußte auf dem Grundstücksamt allerdings eine Erklärung unterzeichnen, daß ich für den Fall der Fälle auf das Erbe meiner Frau, was dieses Grundstück angeht, verzichte.
Mir ist allerdings nicht bekannt, ob es hier nicht auch eine Begrenzung der Größe gibt.
Anschließend hat meine Frau den Kredit meines Stiefsohnes bei der Bank zurückgezahlt. Das Grundstück war zwar kleiner als 1 Rai, aber man weiß ja nicht was die Familie später noch kaufen will. Jetzt kann meine Frau, wenn sie will, selber immer noch ein Rai kaufen, das geschenkte Grundstück wird auf die Gesamtfläche nicht angerechnet.
Dieses Erbschafts-Schenken funktioniert allerdings nur zwischen Eltern und Kindern, nicht zwischen Geschwistern. Auch die Eltern von Saita könnten ihr ein Grundstück in dieser Art schenken.

Man kann als Ehefrau mit Farang Familiennamen natürlich auch 10 oder 100 Rai kaufen, wenn man will. Jedoch muß man dann das Grundstück auf den Namen von Verwandten eintragen lassen. Die Frau fungiert dann nur als Geldgeber. Allerdings sollte man dazu den Verwandten schon großes Vertrauen entgegenbringen. Wenn die das Grundstück dann wieder verkaufen und das Geld einkassieren, hat man schlechte Karten.

Alle Angaben erfolgten ohne Gewähr. Auskunft erteilt in Thailand jedes Grundstücksamt. Hoffe ich wenigstens.

Ferner hoffe ich, Euch mit dieser Antwort etwas geholfen zu haben.
:wink: Norbert

Hier noch ein Tipp: SchauThai. Man kann diese Zeitschrift auch abonnieren. Meine Frau hat schon wertvolle Informationen, darunter auch diese Grundstücksregelungen, von dieser Zeitung bekommen. Und wußte dann manchmal besser Bescheid als die Verwandtschaft in Thailand. ;-)
-------------------------------------------
Otto-Nongkhai" schrieb:
... Wie wollen die Behörden das auch feststellen ,wieviel eine Thai besitzt ,denn du kaufst jedesmal bei einem anderen Amphör ,wenn die Grundstücke in verschiedenen Gemeinden liegen. ...
Hallo Otto!
Dann kann Deine Frau aber keine Grundstücke von mehr als 1 Rai kaufen.
Und muß darauf hoffen, daß die Grundstücksämter nicht irgendwann einmal einen landesweiten Datenabgleich machen.
:wink: Norbert.
 
Kurt

Kurt

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
23.08.2002
Beiträge
1.426
Reaktion erhalten
7
Ort
Bornheim
Besten Dank erstmal für die Antworten, damit kann mann schon etwas anfangen.
Moselbert, meine Frau hat die Zeitung Schau Thai schon seit 4 Jahren abonniert, aber trotzdem nochmals danke für den Hinweis.
Gruss
Kurt
 
tira

tira

Senior Member
Dabei seit
16.08.2002
Beiträge
17.257
Reaktion erhalten
19
hallo kurt,

meine mia hat im letzten sommer 11 rai erworben mit passport geändert
auf farang nachname, ich musste den o.g. anspruchsverzicht unterzeichnen.
jetzt im winter hat sie beim gleichen ampör nochmals ein rai erworben.

gruss :cool:
 
C

Chonburi's Michael

Gast
Wenn die Frau die Nationalitaet aendert, tritt die 1Rai Regelung in Kraft.So wurde mir vom Amphoe heute berichtet. Ansonsten wie @tira geschrieben.
 
moselbert

moselbert

Senior Member
Dabei seit
15.09.2003
Beiträge
2.627
Reaktion erhalten
0
Ort
Mosel / BKK-Nongkaem
tira" schrieb:
... meine mia hat im letzten sommer 11 rai erworben mit passport geändert
auf farang nachname, ich musste den o.g. anspruchsverzicht unterzeichnen.
jetzt im winter hat sie beim gleichen ampör nochmals ein rai erworben. ...
Echt? Das geht? :???:
Meine Frau ist gleich Feuer und Flamme gewesen, als ich ihr das eben gesagt habe. Sie will irgendwo auf dem Land 10 Rai kaufen und eine Obstplantage anlegen. Bisher wollte sie das Grundstück auf den Namen ihrer drei Söhne eintragen lassen. Aber wenn das so auch geht... :rolleyes:

Auf jeden Fall ist es mein Geld, was sie ausgibt... :fertig:
 
tira

tira

Senior Member
Dabei seit
16.08.2002
Beiträge
17.257
Reaktion erhalten
19
moselbert" schrieb:
....
Auf jeden Fall ist es mein Geld, was sie ausgibt... :fertig:
hallo norbert,

so isses mit der kohle. was der eintrag auf den namen der mia und nicht auf den namen der söhne
anbelangt, es ist so für sie sicherer. die thaifrauen können sich heute noch nicht
vorstellen, dass ihre kinder eventuell mal farang mentalität an den tag legen.
wie z.b. nicht achtung der eltern im alter etc.

gruss :cool:
 
J

Johann43

Gast
Kann mich Michael nur anschließen, wenn sie Deutsche Nationalität angenommen hat 1 Rai, ansonsten so viel wie sie möchte, auch mit deutschem Familienname, wie von Tira beschrieben.

Gruss Johann :wink:
 
moselbert

moselbert

Senior Member
Dabei seit
15.09.2003
Beiträge
2.627
Reaktion erhalten
0
Ort
Mosel / BKK-Nongkaem
Danke Johann! :super:
Da meint man fast alles zu wissen und weiß doch fast nichts. (Ich spreche jetzt von mir. ;-) )
Dann steht ja der Obstplantage meiner Frau nichts mehr im Wege. Außer den Finanzen natürlich... :lol:
:wink: Norbert.
 
J

Johann43

Gast
moselbert,

da musst Du Michael danken. Er war der Erste. Habe mich ihm nur angeschlossen. ;-)

Ja, es steht Eurer Obstplantage nichts im Wege. Nur pass auf bei einer Scheidung, Du musst Dir dann 'ne Neue, ich meine Obstplantage, zulegen :rofl:

Gruss aus dem Isaan

Johann

P. S. Ich weiss auch nicht so viel. Mache es wie Michael. Kenne viele Menschen die es wissen. ;-)
 
moselbert

moselbert

Senior Member
Dabei seit
15.09.2003
Beiträge
2.627
Reaktion erhalten
0
Ort
Mosel / BKK-Nongkaem
Johann,
Die Obstplantage soll nicht für mich sein. Da meine Stiefsöhne eher eine schlechte als rechte Schulausbildung haben, könnte das für die Drei eine Möglichkeit sein, Geld zu verdienen. So meint jedenfalls meine Frau. Außerdem mag sie Bäume.
Mich mag sie auch, daher ist eine Scheidung derzeit nicht in Sicht. ;-)
Hoffentlich bauen die dann keine Durian an, dann bekommen mich nämlich keine 10 Pferde auf das Grundstück. :fertig:
:wink:
 
C

Chonburi's Michael

Gast
Johann43" schrieb:
moselbert,

da musst Du Michael danken. Er war der Erste. Habe mich ihm nur angeschlossen. ;-)
Johann es ist doch toll wenn man sich ergaenzt :cool: Und ein Team bewirkt mehr als ein Alleingang :rolleyes:

@moselbert

Durianplantage ist sehr Erfolgsversprechend :P Egal welche Schulausbildung deine Stiefsoehne haben, ich glaube sie werden sich nach euch orientieren. Ihr koennt die besten Lehrer des Lebens sein.

Glaub es mir, ich sehe es jeden Tag was Menschen mit "geringer" Schulausbildung bewegen koennen, und wenn sie eine Chance sehen auch ueber sich hinauswachsen. ;-)

Aber dies ist nur meine Meinung, kommt aber vom Herzen.
 
moselbert

moselbert

Senior Member
Dabei seit
15.09.2003
Beiträge
2.627
Reaktion erhalten
0
Ort
Mosel / BKK-Nongkaem
Chonburi´s Michael" schrieb:
... Durianplantage ist sehr Erfolgsversprechend ...
:fertig: Aber sie duften zum weglaufen. Muß ich dann halt nach Thailand, wenn die Früchte noch nicht reif sind. ;-)

Chonburi´s Michael" schrieb:
... Ihr koennt die besten Lehrer des Lebens sein. ...
Ja, das habe ich dieses Jahr erlebt. Das bringt mich auf die Idee für eine kleine Geschichte im literarischen Abschnitt. :-)

Chonburi´s Michael" schrieb:
... Aber dies ist nur meine Meinung, kommt aber vom Herzen. ...
Das sind die besten Meinungen. ;-)
 
Ferdinand

Ferdinand

Senior Member
Dabei seit
06.04.2016
Beiträge
7.183
Reaktion erhalten
1.027
Ort
Hausen
Landkauf Ehefrau

Gibt es diese Beschränkung auf 1 rai immer noch? Falls ja was heißt denn Ehefrau mit deutscher Nationalität, wenn wie häufig doppelte Staatsbürgerschaft, das bekommen doch die thailändischen Behörden gar nicht mit. Ist allein ein geänderte Nachname ein Hindernis beim Landauf?
 
atze

atze

Senior Member
Dabei seit
16.10.2004
Beiträge
1.744
Reaktion erhalten
138
Ort
Berlin
Wie schon oben ausgeführt, bei Thai - ID Karte ist der deutsche Name kein Hindernis. Nur stellen sich einige Dorfämter manchmal quer, rechtlich aber unzulässig.
 
MadMac

MadMac

Senior Member
Dabei seit
06.02.2002
Beiträge
28.064
Reaktion erhalten
2.466
Wie schon oben ausgeführt, bei Thai - ID Karte ist der deutsche Name kein Hindernis. Nur stellen sich einige Dorfämter manchmal quer, rechtlich aber unzulässig.
Da steht der Name aber auch in Kringelschrift drauf.

Schoen, dass mal wieder ein 13 Jahre altes Thema reinkarniert wurde :). Und es war nicht Disi. Wo ist der eigentlich?
 
Ferdinand

Ferdinand

Senior Member
Dabei seit
06.04.2016
Beiträge
7.183
Reaktion erhalten
1.027
Ort
Hausen
Ich habe nichts neueres gefunden und in 13 Jahren hätte sich viel geändert haben können, schön dass die Aussagen noch gültig sind.
 
Thema:

LANDKAUF

LANDKAUF - Ähnliche Themen

  • Landkauf/Hausbau/Wohnrecht und Absicherung

    Landkauf/Hausbau/Wohnrecht und Absicherung: Thema abgetrennt vom THB/Euro Thread Nein, das ist schon wichtig das ich von diesen Möglichkeiten erfahre. Für mich ist das aktuell ein hin und...
  • Fragen zum Landkauf in LOS

    Fragen zum Landkauf in LOS: Hallo zusammen, meiner besseren Hälfte (Thai) werde ich in LOS demnächst ein Stück Land kaufen. Hierzu habe ich konkrete Fragen die ich an dieser...
  • Landkauf in LOS

    Landkauf in LOS: Wie kommen eigentlich Leute, die Land kaufen wollen und solche, die Land verkaufen wollen, zueinander? Oder anders: wenn ich Land kaufen will...
  • Landkauf auf Namen der minderjähringen Kinder

    Landkauf auf Namen der minderjähringen Kinder: Nein, meine Kinder sind nicht volljährig (13,5 Monate und 1 Monat)
  • Landkauf über Kind in Thailand

    Landkauf über Kind in Thailand: Hallo, erstmal Entschuldigung, bin mir nicht sicher, ob das hier das richtige Forum ist, also evtl. entsprechend verschieben... Bei mir geht es...
  • Landkauf über Kind in Thailand - Ähnliche Themen

  • Landkauf/Hausbau/Wohnrecht und Absicherung

    Landkauf/Hausbau/Wohnrecht und Absicherung: Thema abgetrennt vom THB/Euro Thread Nein, das ist schon wichtig das ich von diesen Möglichkeiten erfahre. Für mich ist das aktuell ein hin und...
  • Fragen zum Landkauf in LOS

    Fragen zum Landkauf in LOS: Hallo zusammen, meiner besseren Hälfte (Thai) werde ich in LOS demnächst ein Stück Land kaufen. Hierzu habe ich konkrete Fragen die ich an dieser...
  • Landkauf in LOS

    Landkauf in LOS: Wie kommen eigentlich Leute, die Land kaufen wollen und solche, die Land verkaufen wollen, zueinander? Oder anders: wenn ich Land kaufen will...
  • Landkauf auf Namen der minderjähringen Kinder

    Landkauf auf Namen der minderjähringen Kinder: Nein, meine Kinder sind nicht volljährig (13,5 Monate und 1 Monat)
  • Landkauf über Kind in Thailand

    Landkauf über Kind in Thailand: Hallo, erstmal Entschuldigung, bin mir nicht sicher, ob das hier das richtige Forum ist, also evtl. entsprechend verschieben... Bei mir geht es...
  • Oben