Krankenversicherung für thailändischen Gast

Diskutiere Krankenversicherung für thailändischen Gast im Behörden & Papiere Forum im Bereich Thailand Forum; Es gibt in D Anbieter für Krankenversicherungen für ausländische Gäste, die kosten im Jahr 500€. Das ist echt billig. Wie ist das wenn ein...
J

j-m.s

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
10.05.2015
Beiträge
217
Reaktion erhalten
18
Ort
Frankfurt
Es gibt in D Anbieter für Krankenversicherungen für ausländische Gäste, die kosten im Jahr 500€. Das ist echt billig. Wie ist das wenn ein Thailänder dann den Daueraufenthalt eine Aufenthaltserlaubnis bekommt, das überprüft ja niemand? Welche anderen Möglichkeiten der Krankenversicherung gibt es noch, wenn derjenige nicht arbeitet?
 
Zuletzt bearbeitet:
phi mee

phi mee

Senior Member
Dabei seit
03.11.2004
Beiträge
8.509
Reaktion erhalten
844
Unter welcher Konstellation bekommt ein Thailänder/in als Gast eine Daueraufenthaltsgenehmigung?
 
RAR

RAR

Senior Member
Dabei seit
16.10.2011
Beiträge
4.718
Reaktion erhalten
512
Es gibt in D Anbieter für Krankenversicherungen für ausländische Gäste, die kosten im Jahr 500€. Das ist echt billig. Wie ist das wenn ein Thailänder dann den Daueraufenthalt bekommt, das überprüft ja niemand? Welche anderen Möglichkeiten der Krankenversicherung gibt es noch, wenn derjenige nicht arbeitet?
die Arbeitslosenkrankenversicherung
 
J

j-m.s

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
10.05.2015
Beiträge
217
Reaktion erhalten
18
Ort
Frankfurt
die Arbeitslosenkrankenversicherung
Bei der AOK steht eine Arbeitslosenkrankenversicherung bekommt man nur als Bezieher von ALG. Alle anderen müssen sich freiwilllig versichern. Auf der Seite für die freiwillige Versicherung sind Personen ohne Arbeit aber nicht aufgeführt.
 
phi mee

phi mee

Senior Member
Dabei seit
03.11.2004
Beiträge
8.509
Reaktion erhalten
844
Du hast immer noch nicht erläutert wie die Konstellation ist.
Gesetzliche Krankenversicherung ist nur unter bestimmten Voraussetzungen möglich.

Private Krankenversicherung sollte gehen, ist aber entsprechend teuer.
 
S

sombath

Senior Member
Dabei seit
03.03.2009
Beiträge
5.598
Reaktion erhalten
3.536
Es gibt in D Anbieter für Krankenversicherungen für ausländische Gäste, die kosten im Jahr 500€. Das ist echt billig. Wie ist das wenn ein Thailänder dann den Daueraufenthalt eine Aufenthaltserlaubnis bekommt, das überprüft ja niemand? Welche anderen Möglichkeiten der Krankenversicherung gibt es noch, wenn derjenige nicht arbeitet?

Ein Fall , den ich selbst organisiert habe , also kein " hören sagen ".
Ein thal. Sprachschüler in Berlin ist mit einem Sprach -Visum eingereist .
Um das Visum zu bekommen , mußte er eine Krankenversicherung abschließen .
Ich wollte für ihn eine Vers. bei Hanse Merkur machen , aber er hatte schon über seine thail. Uni , die auch
die Sprachschule für ihn gebucht hatte , eine solche abgeschlossen .
Nach 3 Monaten in Berlin pol. gemeldet , hat er einen AT für 2 Jahre bekommen . Das ist die geplante Zeit
zum Ziel C1 .
Wenn er dann studiert , wie wir hoffen , muß alles neu gemacht werden .
Aber eine Krankenversicherung ist zwingend vorgeschrieben .
 
H

hueher

Senior Member
Dabei seit
29.01.2014
Beiträge
7.174
Reaktion erhalten
1.278
Ort
Baan Krut / Pratchuapkirikan
Also bei mir in Österreich hatte ich das mit meiner Freundin so gemacht. Als Lebensgefährtin eintragen lassen bei der Krankenkasse.......aber mit 9 Monate Wartefrist bis zum Beginn der Versicherung ! Dann bekam sie die normale Krankenkasse mit mir zusammen.....
Wie das in Germanien ist kann ich nicht sagen?
Aber bei Kurzzeitaufenthalt ist das natürlich anders, da gibt es sogar in Thailand eine Versicherung für Auslandsreisen die preiswert ist. Daher alles kein Problem wenn man sich in TH erkundigt........
 
Koelner

Koelner

Senior Member
Dabei seit
26.01.2018
Beiträge
2.763
Reaktion erhalten
430
Es gibt in D Anbieter für Krankenversicherungen für ausländische Gäste, die kosten im Jahr 500€. Das ist echt billig. Wie ist das wenn ein Thailänder dann den Daueraufenthalt eine Aufenthaltserlaubnis bekommt, das überprüft ja niemand? Welche anderen Möglichkeiten der Krankenversicherung gibt es noch, wenn derjenige nicht arbeitet?
Das ein Ausländer (Kein Flüchtling oder Asylant) mit Aufenthaltstitel keine Krankenversicherung benötigt ist Blödsinn. Er bekommt ohne KV ja keinen Aufenthaltstitel. Wenn er arbeitet und in der gesetzlichen KV ist, kann er sich auch nicht einfach mehr abmelden. Nur noch den Anbieter wechseln. Die Versicherungen sind ja nicht blöd und man benötigt im Falle der Abmeldung immer Nachweise, dass man z.B. wieder ausreist usw. Zudem führt der Arbeitgeber Pflichtbeiträge an die KV ab.

Wenn man sich privat absichert, geht man einen Vertrag ein. Der muss auch die Laufzeit des Aufenthaltstitels abdecken. So einfach ist das. Und zudem wollen die AB Versicherungsbestätigungen (auf denen die Laufzeit steht) bei der Neubeantragung haben. Da sieht man dann auch versicherungsfreie Zeiten.

Selbst wenn man das irgendwie faken könnte, ist man A.... wenn etwas passiert. Denn alle Beiträge müssen rückwirkend nachgezahlt werden. Das treibt am Ende der Zoll ein. Hat schon "Schlaue" gegeben, die 50.000 Euro nachzahlen mussten + Versäumniszuschlag und Strafgebühr.

Eine Vollversicherung für 500 Euro/Jahr wirst du nirgends finden. Eher im Monat. Selbst im Rahmen eines Studiums fallen mindestens 1.200 EUR an. Du musst im Falle eines Aufenthaltstitels in D versichert sein und da kannst du keine Reiseversicherung oder Vergleichbares abschließen.
 
Thema:

Krankenversicherung für thailändischen Gast

Krankenversicherung für thailändischen Gast - Ähnliche Themen

  • Kurzzeit-Krankenversicherung für Thailand

    Kurzzeit-Krankenversicherung für Thailand: Hallo, folgendes: - Ich werde demnächst für 2 x für je 2 Monate von meiner Firma dienstlich nach China geschickt. In der einen Woche dazwischen...
  • Krankenversicherung für die Thailändische Ehefrau 2015

    Krankenversicherung für die Thailändische Ehefrau 2015: Hallo Zusammen, erstmal Entschuldigung, dass ich hier nochmal einen neuen Thread zu diesem Thema eröffne aber wir haben ja bald 2015 und da hat...
  • Krankenversicherung für die thailändische Ehefrau

    Krankenversicherung für die thailändische Ehefrau: Ich bin selbständig und meine Frau hat einen EAT für 3 Jahre. Sie besucht nun den Integrationskurs bis mitte nächsten Jahres, hat also zur Zeit...
  • Krankenversicherung für Ausländer, die in Thailand leben

    Krankenversicherung für Ausländer, die in Thailand leben: ist im Gespräch. As part of its preparations prior to 2015’s formation of the ASEAN Economic Community (AEC), Thailand is working on a plan to...
  • Krankenversicherung für meine werte thailändische Freundin (und mein Kind)

    Krankenversicherung für meine werte thailändische Freundin (und mein Kind): Liebes Forum :gruppenknuddel: meine thailändische Freundin (33 Jahre) war bisher über ihren Arbeitgeber für ca. 240 THB/monatlich...
  • Krankenversicherung für meine werte thailändische Freundin (und mein Kind) - Ähnliche Themen

  • Kurzzeit-Krankenversicherung für Thailand

    Kurzzeit-Krankenversicherung für Thailand: Hallo, folgendes: - Ich werde demnächst für 2 x für je 2 Monate von meiner Firma dienstlich nach China geschickt. In der einen Woche dazwischen...
  • Krankenversicherung für die Thailändische Ehefrau 2015

    Krankenversicherung für die Thailändische Ehefrau 2015: Hallo Zusammen, erstmal Entschuldigung, dass ich hier nochmal einen neuen Thread zu diesem Thema eröffne aber wir haben ja bald 2015 und da hat...
  • Krankenversicherung für die thailändische Ehefrau

    Krankenversicherung für die thailändische Ehefrau: Ich bin selbständig und meine Frau hat einen EAT für 3 Jahre. Sie besucht nun den Integrationskurs bis mitte nächsten Jahres, hat also zur Zeit...
  • Krankenversicherung für Ausländer, die in Thailand leben

    Krankenversicherung für Ausländer, die in Thailand leben: ist im Gespräch. As part of its preparations prior to 2015’s formation of the ASEAN Economic Community (AEC), Thailand is working on a plan to...
  • Krankenversicherung für meine werte thailändische Freundin (und mein Kind)

    Krankenversicherung für meine werte thailändische Freundin (und mein Kind): Liebes Forum :gruppenknuddel: meine thailändische Freundin (33 Jahre) war bisher über ihren Arbeitgeber für ca. 240 THB/monatlich...
  • Oben