www.thailaendisch.de

Kosten und Dauer einer Massageausbildung.

Diskutiere Kosten und Dauer einer Massageausbildung. im Treffpunkt Forum im Bereich Thailand Forum; Hi, weis jemand wie viel eine Massage-Ausbildung in Thailand für eine Thailänderin kostet und wie lange diese Ausbildung dauert? Für Info währe...
K

Klausd

Gast
Hi,

weis jemand wie viel eine Massage-Ausbildung in Thailand für eine Thailänderin kostet und wie lange diese Ausbildung dauert?

Für Info währe ich dankbar

Gruß

Klaus
 
Stefan

Stefan

Senior Member
Dabei seit
25.08.2001
Beiträge
761
Reaktion erhalten
29
Ort
พัทยา
Hi KLausd

Wenn du hier Suchfunktion bedienst findest du einiges.....aber ich habe dir mal 2 Links rauskopiert
Oder HierNittaya

Die Preise liegen so bei 2000-3000 Baht je nach dem wo der Kurs stattfindet und dauert etwa 14 Tage meistens werden 2 Kurse angeboten.
the foundation of shivago komarpaj old medicine hospital wualai rd. chiang mai

od. wat pho, bangkok

od. the replace peng sarnkam 1, chetuphon rd. chiang mai tel. 053 /248-838

ciao

Stefan
 
pef

pef

Senior Member
Dabei seit
24.09.2002
Beiträge
3.974
Reaktion erhalten
0
Ort
Bonn/Ban Nong Gok
Wat Pho hat eine eigene Internetseite auf der du alles ersehen kannst: Kursbeginn, Dauer und Preise etc. Ich habe die Adresse aber leider nicht parat, aber die Suche ist einfach.
 
H

Herbert

Gast
Die Freundin meiner Gattin hat letzten August 6000,- baht bezahlt, und da war auch das Diplom fuer Foot-Massage dabei.
Dauer: weiss ich nimmer genau, denke aber um die 14 Tage.
Das Diplom kann mann sich dan zuhause aufhaengen, nur Arbeit gibts damit in Aut kaum........

Herbert
 
S

seven

Senior Member
Dabei seit
20.08.2001
Beiträge
1.676
Reaktion erhalten
2
Ort
Franken
Dauert so eine Ausbildung wirklich nur zwei Wochen? Ist es da überhaupt möglich alles zu lernen oder ist das nur so ein Einführungskurs? Interessant ist es schon so etwas zu können.
 
H

Herbert

Gast
@sieben, da gehoert schon mehr dazu als diesen Kurs zu machen. Wie bei allen Berufen......weiterbilden, ueben und Praxis macht den Meister oder so aehnlich.
Auch muss ich sagen, bin ca. 100 mal massiert worden, und wirklich gut waren vielleicht 4-5.

In Aut kenne ich allerdings nur 3 Adressen (eine davon ist bei mir), wo es "richtige, traditionelle" Thai-Massagen gibt.....das als Anregung, fuer Maenner, die vorhaben ihre Angebetete in so nen Kurs zu schicken........mit nem "reinen" Arbeitsplatz schauts duester aus.

Herbert
 
dawarwas

dawarwas

Senior Member
Dabei seit
30.10.2002
Beiträge
3.385
Reaktion erhalten
0
Ort
Kölle am Ring
Hi,
im Urlaub bin ich mit meiner Freundin durch einen Tempel, zufaellig, weil wir mussten dadurch um zum Pier zu kommen. Allso, auf einx haelt sie an und liest mir ein Plakat vor auf dem steht das es hier Umsonst Commputer Kurse, Massage und English gibt. "Macht alles der Thaksin".
Ich nehme x an das das nur fuer Thais galt, aber das passt ja bei dir.
Wenn du moechtest, sende ich dir mal ihre Mail addrese und du kannst ihr dann auf Thai schreiben.
Ist einfacher, da es mit dem English (in diesem Fall bestimmt) ein wenig hapert.
Chock Dee!
 
phimax

phimax

Senior Member
Dabei seit
03.12.2002
Beiträge
14.187
Reaktion erhalten
12
Ort
vor'm Monitor
seven schrieb:
Dauert so eine Ausbildung wirklich nur zwei Wochen? Ist es da überhaupt möglich alles zu lernen oder ist das nur so ein Einführungskurs? Interessant ist es schon so etwas zu können.
Hi seven,

wenn du den Link zum Wat Pho angeklickt hast, hast du es ja selber gelesen. 30 Stunden für den General Thai massage course, wobei du wählen kannst, in wieviel Tagen du den absolvieren möchtest. Khon Thai zahlen den halben Preis. Der Fußmassage Kurs dauert 3 Tage.

Ich hatte den Einführungskurs letztes Jahr zur Aklimatisierung belegt. Einfach hingefahren, konnte noch am selben Tag anfangen. Die Belegung ist etwa 75% Thai und 25% Ausländer. Das Ausbildungspersonal spricht meist nur Thai, was ich etwas fatal finde, da man sehr schnell die Griffe falsch ansetzen kann, wenn man nicht richtig versteht und dadurch auch schnell eine Menge Schmerzen oder schlimmeres bereiten kann. Man bekommt zwar ein Buch bei der Anmeldung, aber so toll ist das nicht. Viele Thai benutzen den Kurs als eine Art Sprungbrett für ihre Karriere. Und die Ausländer machen ihn oft für ihre berufliche Weiterbildung (Pflegepersonal, Masseure, Therapeuten etc.). Auf jeden Fall macht der Kurs Spaß und man lernt auch etwas. Und ohne eine Prüfung bekommt man auch das Diplom nicht.

Und was meinst du, wie khon Thai hier in D schauen, wenn du ihnen sagst, du warst im Wat Pho und kannst ein wenig Thai Massage... Ich mußte es bisher immer beweisen. Sanuk mag mag ;-)
Da ich auch den Fußmassage Kurs gemacht habe, habe ich die Kursgebühren hier schon fast wieder reinbekommen.

Im April werde ich dann den Therapeutic and healing massage course belegen. Im Gegensatz zum Grundkurs kann man dann schneller mal Kopf- und Rückenschmrezen wegmassieren :-)

Michael
 
S

seven

Senior Member
Dabei seit
20.08.2001
Beiträge
1.676
Reaktion erhalten
2
Ort
Franken
@phimax
der Kurs ist auf Thai? Also ich kann mich zwar auf Thai verständigen, aber wie Du schon sagst ist es ja wichtig genau zu wissen wo man die Griffe ansetzt. Mein Wortschatz im Bezug auf Körperteile und -regionen des Menschen ist doch etwas wenig ausgeprägt.

Das Erstaunen der Thais, wenn man behauptet typisch thailändische Sachen zu können, ist immer wieder toll. Im Rahmen eines Kochkurses habe ich mal ein wenig gelernt Obst und Gemüse zu schnitzen, wie es in Thailand öfters zu sehen ist. Das ist wirklich ineressant, aber glauben kann das kein Thai, dass man als Farang so etwas gelernt hat. :lol:
 
phimax

phimax

Senior Member
Dabei seit
03.12.2002
Beiträge
14.187
Reaktion erhalten
12
Ort
vor'm Monitor
seven schrieb:
der Kurs ist auf Thai?
Massage an sich ist ja erstmal nonverbal. Wenn man neu im Kurs ist (i.d.R. seigt man in einen laufenden Kurs ein), wird man erstmal zum Anschauungsobjekt. Die LehrerInnen oder fortgeschrittene Teilnehmer gehen das ganze Programm an dir durch. So ´spürt´ man, worauf es ankommt. Probelematisch wird es erst, wenn mann wissen möchte, wo/wie man welche speziellen Muskeln, Sehnen, Lymphbahnen etc. findet. Im Gegensatz zu der uns i.a. bekannten reibenden/knetenden Massage (schwedisch) ist die traditionelle Thai Massage Druckpunkt orientiert. Da die Massage angezogen stattfindet und die Menschen eine unterschiedliche Physis haben (von uan bis gaduu) ist es schon schwierig die entsprechenden Punkte zu finden/ertasten. Hinzu kommt noch, das man sich gegenseitig massiert. Und da kommt man dann schon in die Nähe von ´intimen´ Zonen. Aber auch dieser unbefange Umgang gehört zum lernen dazu.

Michael
 
C

CNX

Gast
Hallo,

:nono:
wer eine richtige Thaimassage durchführt, hat dies auch in der Regel über Jahre gelernt.
Habe mich in CNX mal über dieses Thema unterhalten und da war von mindestens 2 Jahren die Rede.

Also, von einem Möchtegernmasseur/euse mit 3 Wochen Erfahrung - nein Danke.

Gruss
C N X
 
H

Herbert

Gast
@CNX, so sehe ich das auch. Die machen oft mehr kaputt, als es gut ist. :zorn:

Erinnert mich irgendwie an die fetten Damen, die nach einem goilen Afrika- oder Karibikurlaub, dann unbedingt den Limbo oder Marenge tanzen muessen........ :bravo:

Herbert
 
phimax

phimax

Senior Member
Dabei seit
03.12.2002
Beiträge
14.187
Reaktion erhalten
12
Ort
vor'm Monitor
CNX schrieb:
wer eine richtige Thaimassage durchführt, hat dies auch in der Regel über Jahre gelernt.
...durchführen kann ;-)

Stimme dir aber zu.
Was ich (nach meinem Kurs, mit viel Interesse) gesehen/beobachtet habe, wiederspricht dem allerdings.

Michael
 
H

Herbert

Gast
@phimax, es gibt ueberall Leute die schnell und gut lernen, und welche die es nie schaffen......aber wie ich schon mal schrieb....es dauert bis man Meister(in) seines Faches ist.

Mein Freund hat ein Thai-Catering-Service, mittlerweile sehr erfolgreich....aber es schmeckt nicht wie "echtes" Thai-Essen.....so ists auch in anderen Bereichen........

ich moechte nicht von ner EU-Walkuere auf Pseudo-Thai-Trip massiert werden......... :hilfe: :heul:

Herbert
 
alhash

alhash

Senior Member
Dabei seit
17.12.2001
Beiträge
4.985
Reaktion erhalten
109
Ort
Moabit/Chum Phae/Bangkok
Ich habe meiner Frau auf ihrer Anfrage hin die Ausbildung verboten und ihr auch untersagt in solch einem Schuppen zu arbeiten. Viele Thai-Massage-Salons bieten neben der Massage im Hinterzimmer noch andere "Dienstleistungen" an, bzw. man macht Termin bei xyz. Das muss nicht für alle gelten, aber ich hatte selber die Besitzerin eines solchen Salon mal kennen gelernt und sie plauderte etwas aus dem Nähkästchen und das hat mir gereicht!

Gruß
AlHash
 
H

Herbert

Gast
@alhash so ist es, ob in Th oder hier in EU - meist sind es "offene" oder getarnte Puffs.....wobei es gibt auch viele "echte" und gute Salons in Th. Dort gibts auch Sauerstoffbehandlungen,Pedikuere. permanent Make up, und und und........

Auch kommt es vor, dass die Maedels selbst den Ruf dirigieren. Ich kenne selbst einen Salon in der Sukh, in dem bis vor 3 jahren nix ging, unter der Guertellinie....(wurde sogar in der Bangkok-Guide for Singles erwaehnt dass dort allles serioes zugeht)die Geschaeftsfuehrung wollte das absolut nicht-aber die Neuankoemmlinge aus den Provinzen wollten Kohle sehen, und so kam es dann, dass ordtl Hand angelegt wurde, und mittlerweile gibts soweit ich weiss sogar schon "Fullservice".......die Chefin hat resigniert...

hier in Wien werden wir auch manchmal schief angeschaut, wenn ich unsere Visitenkarte uebergebe, tja der verfaelschte Ruf der Thai- Massage haelt sich hartnaeckig.....

uebrigens mit einem 14tage Wat Po Diplom kann mann in Aut nichtmal die Klos in den Massagesalons putzen......

Herbert
 
Stefan

Stefan

Senior Member
Dabei seit
25.08.2001
Beiträge
761
Reaktion erhalten
29
Ort
พัทยา
Hi Herbert

Du schreibst Mein Freund hat ein Thai-Catering-Service, mittlerweile sehr erfolgreich....aber es schmeckt nicht wie "echtes" Thai-Essen.....so ists auch in anderen Bereichen........ , aber da verwechselst du nen Apple mit nem Ei. Das hier das Thai Essen nicht Original schmeckt, liegt ganz einfach daran das der deutsche Gaumen, dies nicht wünscht oder verträgt. Eine gute Thaimassage kann dir sehr wohl auch ein Nichtthai geben, natürlich gehöhrt dazu eine entsprechende Ausbildung, Erfahrung und die richtige Einstellung.
Die Grundregeln eines guten Thaimasseurs können vielleicht auch bei der Suche nach einem Therapeuten behilflich sein.
1. Lerne die Techniken srgfältig und verantwortungsvoll.
2. Praktiziere nicht in der Öffentlichkeit, sondern an einem Ort, der für Massage geignet ist.
3Erwarte nicht, durch Massage Gewinne zu erziehlen, weder in materieller Hinsicht, noch mit Blick auf Anerkennung
4. Nimm anderen Masseuren nicht die Patienten weg
5. Prahle nicht mit deinem Wissen
6. Frage um Rat und höhre auf diejenigen, die erahrener sind als du
7. Schade dem Ruf der " sieben Schulen " nicht,
8. Gib keine Zertifikate über Thaimassage an jemanden aus, der nicht Qualifiziert ist.
9. Erinnere Dich täglich an die Ursprünge der Heil_Massage und ihrem Begründer, Doktor Jivaka Kumar Bhaccha, und sei Dir bewußt, daß du in dieser TRadition stehst.

Gruß
Stefan
 
H

Herbert

Gast
Seas Stefan !

Denke nicht das dies eine Verwechslung ist. Und was hat das mit dem Gaumen zu tun ? Schau ich meinte es so, jeder der in Th oder ebend von Thais die Kueche kennt und geniesst, erkennt den Unterschied ob ein Thai kocht oder ein Farang sich damit abmueht.....das Kochen lernt mann von Mammi oder Omi so wie in jedem anderen Land. Und ich denke kaum das ein EUler ne Thai-Omi hat :rofl: :rofl:

Mit der Massage ists vielleicht einfacher, aber es gibt eben Dinge die sind angeboren mehr oder weniger....das ist schon Mentalitaetssache usw.....

auch wenn ich keine sexuellen Aspekte einbeziehe in eine Massage, aber ich finde es netter wenn mich eine Thai massiert als ein behaarter Kerl mit Vollbart....... :cool:

Gruesse Herbert
 
K

Klausd

Gast
Hi,

danke für die Info. Als ich mich mit einer Masseuse in Thailand unterhalten habe, sagte sie etwas von 3 Jahren Ausbildung.

Da die Ausbildung am Wat Po einen guten Ruf geniest, war ich überrascht, das es nur 2 Wochen dauert.

Nicht jede Massage ist automatisch ein Puff. Klar gibt es die Body-Massage usw. Aber für mich ist dies keine Massage. Als ich im Dezember mit dem Mietwagen kreuz und quer durch Thailand gefahren bin, habe ich abseits der Touri-Hochburgen noch nicht mal Oelmassagen erhalten.

Warum sollen die Chancen mit der Massage einen Job zu finden schlecht sein. Verstehe ich nicht. Ich wohne im Raum Köln. So viele Massagesalons, die Traditionale Thai-Massage für einen vernünftigen Preis anbieten gibt es nicht. Außerdem kann man ohne großen Finanziellen Aufwand den Bekanntenkreis abgrasen. Bei mir stehen bereits 20 Damen und Herren Gewehr bei Fuß. Ich bezweifele aber, das der 2 Wochenkurs ausreicht eine gute Massage zu machen.

Gruß

Klaus
 
Thema:

Kosten und Dauer einer Massageausbildung.

Kosten und Dauer einer Massageausbildung. - Ähnliche Themen

  • Kosten Heirat mit einer Thailänderin

    Kosten Heirat mit einer Thailänderin: Hallo, ich bin ganz neu in dem Forum und habe da einige Fragen bezüglich den Kosten einer Heirat in einem Dorf in Thailand. Kommen würden etwa 200...
  • Seit einem Jahr Leben in Chiang Mai 🙂

    Seit einem Jahr Leben in Chiang Mai 🙂: Hallo, ich bin seit bisschen über einem Jahr in Chiang Mai, direkt vor Corona eingereist und sehr glücklich 🙂 Ich habe auch einen kleinen YouTube...
  • Fenstergitter in der Pampa .... Kosten/Erfahrungen ?

    Fenstergitter in der Pampa .... Kosten/Erfahrungen ?: Der Druck wird größer (I feel not save), ich komme wohl um Gitter an den Fenstern nicht herum,obwohl ich weiß, dass die letztendlich nutzlos sind...
  • Psychopharmaka (Quetiapin) in Thailand (auf Rezept) beziehen. Möglich? Kosten?

    Psychopharmaka (Quetiapin) in Thailand (auf Rezept) beziehen. Möglich? Kosten?: Hallo, ich plane einen längeren Aufenthalt in Thailand. Leider bin ich zwingend auf die Einnahme von Psychopharmaka (Quetiapin) angewiesen. Das...
  • Paket von Thailand nach Deutschland senden / Kosten ?

    Paket von Thailand nach Deutschland senden / Kosten ?: Hallo zusammen, mich würde mal interessieren was es kostet, ein Paket von Thailand nach Deutschland zu senden? Auf der Internetseite von DHL...
  • Paket von Thailand nach Deutschland senden / Kosten ? - Ähnliche Themen

  • Kosten Heirat mit einer Thailänderin

    Kosten Heirat mit einer Thailänderin: Hallo, ich bin ganz neu in dem Forum und habe da einige Fragen bezüglich den Kosten einer Heirat in einem Dorf in Thailand. Kommen würden etwa 200...
  • Seit einem Jahr Leben in Chiang Mai 🙂

    Seit einem Jahr Leben in Chiang Mai 🙂: Hallo, ich bin seit bisschen über einem Jahr in Chiang Mai, direkt vor Corona eingereist und sehr glücklich 🙂 Ich habe auch einen kleinen YouTube...
  • Fenstergitter in der Pampa .... Kosten/Erfahrungen ?

    Fenstergitter in der Pampa .... Kosten/Erfahrungen ?: Der Druck wird größer (I feel not save), ich komme wohl um Gitter an den Fenstern nicht herum,obwohl ich weiß, dass die letztendlich nutzlos sind...
  • Psychopharmaka (Quetiapin) in Thailand (auf Rezept) beziehen. Möglich? Kosten?

    Psychopharmaka (Quetiapin) in Thailand (auf Rezept) beziehen. Möglich? Kosten?: Hallo, ich plane einen längeren Aufenthalt in Thailand. Leider bin ich zwingend auf die Einnahme von Psychopharmaka (Quetiapin) angewiesen. Das...
  • Paket von Thailand nach Deutschland senden / Kosten ?

    Paket von Thailand nach Deutschland senden / Kosten ?: Hallo zusammen, mich würde mal interessieren was es kostet, ein Paket von Thailand nach Deutschland zu senden? Auf der Internetseite von DHL...
  • Oben