Konto in Thailand

Diskutiere Konto in Thailand im Treffpunkt Forum im Bereich Thailand Forum; Das scheint mir tatsächlich der einzige Weg um Kostengünstiger Geld nach Thailand zu schaffen, als mit der DKB-Visa Karte. Aber Wege- und...
Micha

Micha

Senior Member
Dabei seit
28.01.2003
Beiträge
20.365
Reaktion erhalten
1.817
Das Stimmt, aber man kann ja am ersten Urlaubstag eine große Summe Bargeld in das Thaikonto einzahlen
Das scheint mir tatsächlich der einzige Weg um Kostengünstiger Geld nach Thailand zu schaffen, als mit der DKB-Visa Karte. Aber Wege- und Zeitaufwendiger ist diese Variante allemal. Denn um einen guten Wechselkurs zu erhalten, reicht es ja nicht die erste beste Bankfiliale aufzusuchen - oder? Könnte mir vorstellen, dass mit dem Aufsuchen einer passenden SuperRich-Filiale in BKK zum tauschen und dem anschließenden Weg zur Hausbank schon mal ein halber Tag drauf gehen könnte. Überdies verliert man Zeit bei der Ausreise in D. Denn eine "große Summe" muss ja erst mal angemeldet werden.
 
ROI-ET

ROI-ET

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
14.04.2010
Beiträge
1.044
Reaktion erhalten
182
Ort
Thurnau / Pho Chai
Das scheint mir tatsächlich der einzige Weg um Kostengünstiger Geld nach Thailand zu schaffen, als mit der DKB-Visa Karte. Aber Wege- und Zeitaufwendiger ist diese Variante allemal. Denn um einen guten Wechselkurs zu erhalten, reicht es ja nicht die erste beste Bankfiliale aufzusuchen - oder? Könnte mir vorstellen, dass mit dem Aufsuchen einer passenden SuperRich-Filiale in BKK zum tauschen und dem anschließenden Weg zur Hausbank schon mal ein halber Tag drauf gehen könnte. Überdies verliert man Zeit bei der Ausreise in D. Denn eine "große Summe" muss ja erst mal angemeldet werden.
Ich bin ja noch kein Rentner, daher max 6 Wochen Urlaub im Jahr, da brauch ich meine paar Cent`s nicht anmelden. :D
Ich muß mal schauen, was es an Gebühren kostet, wenn ich online Geld von Deutschland auf das Thai Konto überweise, aber alles nach und nach, denn ich bin ja schon froh, das ich überhaupt als normaler Urlauber ein Konto bekommen habe.
 
Ferdinand

Ferdinand

Senior Member
Dabei seit
06.04.2016
Beiträge
4.961
Reaktion erhalten
670
Ort
Hausen
Also Kontoeröffnung incl. Karte, online Banking hat letzte Woche bei Kasikorn geklappt, ganz ohne Visum :dance2:

Jetzt brauch ich die DKB Karte nur noch im Notfall und zahl nur noch einen Bruchteil von den Gebühren .:D
Vergiss nicht, dass das Kasikorn-Konto bzw. ATM Karte nicht kostenlos ist, es fällt eine Jahresgebühr an. Abheben außerhalb der "Destrictgrenzen" kostet auch wenn auch nur 15 Baht.
Falls du ein Saving account hast, kostet es ein monatliche Gebühr, falls das Konto inaktiv ist und eine Gebühr für jede Aktualisierung des Sparbuches (Eintrag der Kontobewegungen in das Sparbuch).
Falls du sogar eine KBank-Visa hast, dann kostet die 600 Baht Ausgabe und zusätzlich 1.050 Baht jährlich, da muss man schon viele Abhebungen mit der DKB-Visa tätigen um das reinzuholen.
Konto in Thailand ist was schönes, aber ob sich das nur für den Urlaub lohnt?
Hier kannst du die Gebühren nachlesen:
http://www.kasikornbank.com/EN/RatesAndFees/Charges/Pages/Charges.aspx

welche Konto / Kartenkombination hast du dir gegönnt ?
 
ROI-ET

ROI-ET

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
14.04.2010
Beiträge
1.044
Reaktion erhalten
182
Ort
Thurnau / Pho Chai
Vergiss nicht, dass das Kasikorn-Konto bzw. ATM Karte nicht kostenlos ist, es fällt eine Jahresgebühr an. Abheben außerhalb der "Destrictgrenzen" kostet auch wenn auch nur 15 Baht.
Falls du ein Saving account hast, kostet es ein monatliche Gebühr, falls das Konto inaktiv ist und eine Gebühr für jede Aktualisierung des Sparbuches (Eintrag der Kontobewegungen in das Sparbuch).
Falls du sogar eine KBank-Visa hast, dann kostet die 600 Baht Ausgabe und zusätzlich 1.050 Baht jährlich, da muss man schon viele Abhebungen mit der DKB-Visa tätigen um das reinzuholen.
Konto in Thailand ist was schönes, aber ob sich das nur für den Urlaub lohnt?
Hier kannst du die Gebühren nachlesen:
Rate Charges - KASIKORNBANK

welche Konto / Kartenkombination hast du dir gegönnt ?
Die Kontoeröffnung hat 500 bath gekostest und die Karte (K-DEBIT CARD) 300 bath. Die Frau in der Bank hat gesagt, es müsse immer min 500 bath auf dem konto stehen bleiben. laufende kosten entstehen 200 bath im jahr
 
F

ffm

Senior Member
Dabei seit
06.08.2005
Beiträge
4.844
Reaktion erhalten
1.110
Ort
Bangkok
Das scheint mir tatsächlich der einzige Weg um Kostengünstiger Geld nach Thailand zu schaffen, als mit der DKB-Visa Karte.
Wenn du 10.000 Euro vom DKB-Konto auf das Kasikorn-Konto überweist zahlst du 12,50 Euro Gebühren bei der DKB und 500 Baht bei der Kasikorn. Macht etwa 0,25%.

Eine Barabhebung von 30.000 Baht mit der DKB Visa Card kostet 200 Baht Gebühren. Macht 0,67%.

Bargeld mitnehmen und bei Superrich tauschen ist mit Abstand der günstigste Weg, weil der Wechselkurs dann auch noch etwa besser ist als der TT-Kurs. Aber die zweitgünstigste Methode ist die Überweisung größerer Beträge aufs Thai-Konto, und nicht die Abhebung mit der DKB Visa Karte.
 
Otto-Nongkhai

Otto-Nongkhai

Senior Member
Dabei seit
05.11.2002
Beiträge
12.674
Reaktion erhalten
501
Denk immer dran ,ein Bankkonto in einem schoenen Reiseland ist wie ein "Koffer in Berlin",

man will dann immer wieder hin die Zinsen zaehlen und so erklaert sich auch das Schlagwort , Wiederholungstaeter!!!

Damit der Wechselkurs stimmt sollte man staendig nachfuellen ,bei mir war da eine Breite von 36 -52 Euro zum Bath

Habe fast in jedem asiatischen Land ein saving ,nur Malysia ,Indonesien Indien ging nichts.
 
Micha

Micha

Senior Member
Dabei seit
28.01.2003
Beiträge
20.365
Reaktion erhalten
1.817
Wenn du 10.000 Euro vom DKB-Konto auf das Kasikorn-Konto überweist zahlst du 12,50 Euro Gebühren bei der DKB und 500 Baht bei der Kasikorn. Macht etwa 0,25%.
Das ist doch mal eine klare eindeutige Ansage :super:

Bleibt nur noch die Frage, ist denn der Wechselkurs den die Kasikorn ansetzt vergleichbar- oder gar identisch mit dem Visa-Kurs?
 
F

ffm

Senior Member
Dabei seit
06.08.2005
Beiträge
4.844
Reaktion erhalten
1.110
Ort
Bangkok
Die Kasikorn rechnet zum TT-Kurs um. Aktuell ist der TT-Kurs der Kasikorn 37,46. Der Umrechnungskurs von VISA Europe wird für heute mit 37,50 angegeben. Soweit ich mich erinnere lagen diese Kurse auch sonst ziemlich eng beieinander.
 
LosFan

LosFan

Senior Member
Dabei seit
09.10.2005
Beiträge
2.185
Reaktion erhalten
782
Ort
Ruhrgebiet / Isaan
Um aber vom Thaikonto mit kleinen Kosten abheben zu können, muss die Kohle ja erst mal von D aus dort hin transferiert werden -
und das geht normalerweise auch nicht für Nothing.
hier kann ggf. PayPal ins Spiel kommen - oder?

dazu benötigt man zwei PayPal-Accounts:
den 1. account verbindet man mit dem Deutschen-Girokonto
den 2. account verbindet man mit dem Thailand.Girokonto


dann überweist man per PayPal quasi an sich selbst - an den zweiten Account

ich habe es zwar noch nicht selbst ausprobiert - aber angeblich ist das mit ein Grund,
wieso die deutschen Banken gegen PayPal keine Chance haben werden.
(Geld an jemanden o. sich selbst ins Ausland zu überweisen)

wie hoch wären u.U. die PayPal-Gebühren ?

===========

siehe Heise-Artikel dazu - PayDirekt der Deutschen Banken
kann nicht gegen PayPal anstinken ...
> https://www.heise.de/forum/p-29437995/
 
Ferdinand

Ferdinand

Senior Member
Dabei seit
06.04.2016
Beiträge
4.961
Reaktion erhalten
670
Ort
Hausen
Die Kontoeröffnung hat 500 bath gekostest und die Karte (K-DEBIT CARD) 300 bath. Die Frau in der Bank hat gesagt, es müsse immer min 500 bath auf dem konto stehen bleiben. laufende kosten entstehen 200 bath im jahr
dann ist das bestimmt der unverzinste current account.

dann überweist man per PayPal quasi an sich selbst - an den zweiten Account
Zu welchem Wechselkurs?
 
F

ffm

Senior Member
Dabei seit
06.08.2005
Beiträge
4.844
Reaktion erhalten
1.110
Ort
Bangkok
hier kann ggf. PayPal ins Spiel kommen - oder?
Schau dir mal die von Paypal zugrundegelegten Umrechnungskurse an. Die sind ziemlich mies. Dazu kommen dann noch die Paypal-Gebühren, die der Zahlungsempfänger trägt.

Das ist also nur für sehr kleine Beträge sinnvoll, z.B. wenn man der Freundin jede Woche 3000 Baht schicken möchte, aber nicht um größere Beträge auf einmal zu transferieren.
 
M

marawolf

Senior Member
Dabei seit
23.11.2013
Beiträge
383
Reaktion erhalten
19
Ort
Bangkok
PayPal und Western Union alles Gauner:yellowcarded:
 
crazygreg44

crazygreg44

Gesperrt
Dabei seit
03.04.2009
Beiträge
15.083
Reaktion erhalten
1.446
Ort
Sued-Isaan
PayPal und Western Union alles Gauner:yellowcarded:
gewagter Vergleich. Die beiden genannten haben sehr unterschiedliche Geschäftsgrundlagen.

Paypal ist ein Bezahlsystem ohne unanständig große Gebühren!! Und gewährt Sicherheit im Onlinehandel.
 
crazygreg44

crazygreg44

Gesperrt
Dabei seit
03.04.2009
Beiträge
15.083
Reaktion erhalten
1.446
Ort
Sued-Isaan
nur würde ich paypal nicht zum Geldverschieben zwischen zwei meiner eigenen Bankkonten und zwei verschiedenen Ländern verwenden! Es entstehen Wechselkurs-Verluste und die Gebühr ist . . . . ?? weiß ich nicht weil ich das noch nie gemacht habe, dabei habe ich paypal seit es das System gibt!
 
F

ffm

Senior Member
Dabei seit
06.08.2005
Beiträge
4.844
Reaktion erhalten
1.110
Ort
Bangkok
nur würde ich paypal nicht zum Geldverschieben zwischen zwei meiner eigenen Bankkonten und zwei verschiedenen Ländern verwenden! Es entstehen Wechselkurs-Verluste und die Gebühr ist . . . . ?? weiß ich nicht weil ich das noch nie gemacht habe, dabei habe ich paypal seit es das System gibt!
Mit Gebühr und dem Verlust durch den schlechterem Wechselkurs kommst du auf etwa 5%, die bei einer Paypal Transaktion verloren gehen. Für erfolgreiche Drogendealer und für die Nigeria-Connection ist das selbstverständlich kein Geld, aber seriöse Händler müssen sich ganz schön strecken wenn ihre Gewinnspanne um 5 Prozentpunkte reduziert wird.
 
xxeo

xxeo

Senior Member
Dabei seit
17.01.2013
Beiträge
9.744
Reaktion erhalten
2.558
Ort
Kurgast zu Pattaya
Ich werde in Kürze dreimal Geld auf ein Thaikonto transferieren, drei Wege nutzen und dann vergleichen.

UOB hat den Hauptsitz in Singapur. Hört sich fast solider, sicherer an als eine thail. Bank.
 
rolf2

rolf2

Senior Member
Dabei seit
04.09.2006
Beiträge
27.405
Reaktion erhalten
6.690
Ort
Im Norden
hab grad mit nem Freund in Thailand per Whatsapp gequasselt, der hat ein Konto bei der Bangkok Bank Silom Branch eröffnet ohne Probleme hat 300B Gebühr gekostet. Er selbst hat nur einfaches Tourivisum, spricht aber Thai, das hat wohl geholfen.
 
crazygreg44

crazygreg44

Gesperrt
Dabei seit
03.04.2009
Beiträge
15.083
Reaktion erhalten
1.446
Ort
Sued-Isaan
zu Western Union muss ich noch etwas hinzuschreiben . . . nix von wegen Gauner . . . . . . .die haben ihre Gebühren ganz ordentlich verringert im Gegensatz zu früher. Da hat wohl die starke Konkurrenz mit in deren Geschäftsmodell hineingespielt.

WU ist bei kleineren Beträgen, z.B. 400 Euro, sogar günstiger als eine Überweisung von einem deutschen Konto auf ein Thaikonto
 
crazygreg44

crazygreg44

Gesperrt
Dabei seit
03.04.2009
Beiträge
15.083
Reaktion erhalten
1.446
Ort
Sued-Isaan
Ich werde in Kürze dreimal Geld auf ein Thaikonto transferieren, drei Wege nutzen und dann vergleichen.

UOB hat den Hauptsitz in Singapur. Hört sich fast solider, sicherer an als eine thail. Bank.
wenn Du Western Union verwendest, mach Dich auf eine Überraschung gefasst.

Western Union ist im Gegensatz zu früher richtig attraktiv geworden, für Beträge um die 500 Euro günstiger als einen Überweisung per Bank
 
Yogi

Yogi

Senior Member
Dabei seit
05.01.2007
Beiträge
34.442
Reaktion erhalten
5.634
Ort
Essen/ Nong Prue
Ich werde in Kürze dreimal Geld auf ein Thaikonto transferieren, drei Wege nutzen und dann vergleichen.

UOB hat den Hauptsitz in Singapur. Hört sich fast solider, sicherer an als eine thail. Bank.
Habe ich doch vergessen zu schreiben.
Ich wollte mein Konto bei meiner UOB Branch für el. Banking freischalten lassen.
Haben die abgelehnt, machen die nicht. Ich hatte eher das Gefühl gehabt, die wollen nicht, oder haben keine Ahnung wie das geht.
Muss ich wohl doch ein neues Konto eröffnen, bei einer Bank die das Unterstützt.
 
Thema:

Konto in Thailand

Konto in Thailand - Ähnliche Themen

  • Konto in Thailand

    Konto in Thailand: Hallo :) ich bin seit nun 3 Jahren mit meiner Frau aus Thailand verheiratet, wir leben zusammen in Deutschland. Vor circa 2 Jahren habe ich mir in...
  • Börsenzugang in Thailand mit einem CH-Konto?

    Börsenzugang in Thailand mit einem CH-Konto?: Hallo kann mir jemand einen guten TIP dazu geben?
  • Steuern auf Geld das auf ein Deutsches Konto kommt, Lebensmittelpunkt in Thailand

    Steuern auf Geld das auf ein Deutsches Konto kommt, Lebensmittelpunkt in Thailand: Ich habe Gewinne vom Aktienhandel die ich gerne auf ein Deutsches Konto auszahlen lassen wuerde. Mein Lebensmittelpunkt ist aber in Thailand. Ich...
  • 800 000 Baht auf ein thailändisches Konto

    800 000 Baht auf ein thailändisches Konto: Hallo Leute, leider habe ich in der Suchfunktion nichts entsprechendes gefunden, darum hier meine Frage: Ich möchte mir noch dieses Jahr ein...
  • Geld vom thailändischen Konto in Deutschland abheben

    Geld vom thailändischen Konto in Deutschland abheben: Hallo zusammen, ich habe zwar schon im Internet danach gesucht aber keine Information gefunden. Wenn sich die Situation mit meiner Verlobten...
  • Geld vom thailändischen Konto in Deutschland abheben - Ähnliche Themen

  • Konto in Thailand

    Konto in Thailand: Hallo :) ich bin seit nun 3 Jahren mit meiner Frau aus Thailand verheiratet, wir leben zusammen in Deutschland. Vor circa 2 Jahren habe ich mir in...
  • Börsenzugang in Thailand mit einem CH-Konto?

    Börsenzugang in Thailand mit einem CH-Konto?: Hallo kann mir jemand einen guten TIP dazu geben?
  • Steuern auf Geld das auf ein Deutsches Konto kommt, Lebensmittelpunkt in Thailand

    Steuern auf Geld das auf ein Deutsches Konto kommt, Lebensmittelpunkt in Thailand: Ich habe Gewinne vom Aktienhandel die ich gerne auf ein Deutsches Konto auszahlen lassen wuerde. Mein Lebensmittelpunkt ist aber in Thailand. Ich...
  • 800 000 Baht auf ein thailändisches Konto

    800 000 Baht auf ein thailändisches Konto: Hallo Leute, leider habe ich in der Suchfunktion nichts entsprechendes gefunden, darum hier meine Frage: Ich möchte mir noch dieses Jahr ein...
  • Geld vom thailändischen Konto in Deutschland abheben

    Geld vom thailändischen Konto in Deutschland abheben: Hallo zusammen, ich habe zwar schon im Internet danach gesucht aber keine Information gefunden. Wenn sich die Situation mit meiner Verlobten...
  • Oben