Konto eröffnen in Thailand?

Diskutiere Konto eröffnen in Thailand? im Treffpunkt Forum im Bereich Thailand Forum; Grüss euch alle als Neumitglied habe eine Frage: ist es mir möglich als Schweizer in Thailand ein Konto zu eröffnen, und eine Kreditkarte zu...
G

Guest

Gast
Grüss euch alle als Neumitglied

habe eine Frage: ist es mir möglich als Schweizer in Thailand ein Konto zu eröffnen, und eine Kreditkarte zu beantragen um an Geldautomaten Geld zu beziehen?

Danke im voraus für eure Mithilfe

Gruss Mauro  ( Baslerbebbi wünscht euch no e schöno Fasnacht
 
P

Pustebacke

Senior Member
Dabei seit
15.01.2002
Beiträge
3.277
Reaktion erhalten
1
Ort
Braunschweig
Hallo erstmal! :wink:

Ein Konto in Thailand zu eröffnen war zumindest vor 3 Jahren auch für einen Farrang (Ausländer, also auch für einen Schweizer) völlig problemlos. Die Kosten/Gebühren waren mit 150 Bath gering (z.B. Thai-Farmer Bank). Du kriegst dann auch ne Karte mit Deiner Geheimzahl, so daß du an jedem ATM- Automaten Geld abheben kannst. Wie es heutzutage aussieht weiß ich leider nicht, ich habe gerüchteweise gehört, daß es für Farrangs keine Kontos mehr geben soll! Aber da kann die einer von den Experten, die sich in Thailand befinden, sicher mehr verraten.

MFG :) Pustebacke :)
 
DisainaM

DisainaM

Senior Member
Dabei seit
15.11.2000
Beiträge
35.091
Reaktion erhalten
1.690
Ort
Hannover
Aufgrund einer Gesetzesänderung im letzten Jahr, sollten die Banken nur noch Konten an Farangs mit Anmeldebescheinigung ausgeben, bz. weiterführen.
Hintergrund war die ´Auflage´ der Amis, die Geldwäsche besser zu kontrollieren.
Im sommer letzten Jahres lag es nun an den Banken, das Gesetz umzusetzen, was jedoch nicht überall geschah.
Deshalb ist es in vielen Banken noch nach wie vor möglich, ein Konto zu eröffnen, wenn man nicht gerade mit Badelatschen und Sonnenbrille in die Bank kommt, und sich einen reinen Touristenort aussucht.

Nur sollte man sich im klaren sein, das die Anschrift des Hotels /ohne dem Hotelnamen/ natürlich im Falle einer kurzfristigen Benachrichtigung der Bank, das man nun gezwungen sei, von allen Altkonten von Nichtthais die Aufenthaltbescheinigung nachgereicht zu bekommen, nicht gerade die sicherste Zustellanschrift ist.

Auch ist es leider kaum möglich, in dieser Situation ein Konto, wo der Kontostand auch per Internet abgefragt werden kann, zu eröffnen.

Wer also mit der momentanen unsicheren Situation leben kann, und nur Beträge unter 1.000 Euro bis zum nächsten Thailandbesuch zurückläßt, kann nicht viel riskieren.
 
P

Pustebacke

Senior Member
Dabei seit
15.01.2002
Beiträge
3.277
Reaktion erhalten
1
Ort
Braunschweig
Zinsen runter
Die Siam Commercial Bank hat eine neue Zinsrunde eingeläutet und ihre Zinsen für Guthaben um 0,25 Basispunkte gesenkt.
Seit Anfang Dezember gibt’s auf Sparguthaben nur noch 1,75%, für Festgeld 2,25% (drei, sechs Monate) bzw. 2,75% (ein Jahr). Es steht zu befürchten, dass andere Banken nachziehen werden.
 
K

KLAUS

Gast
Hi,
...nicht AMERIKA, ist das "Land der unbegrenzten Moeglichkeiten"
sondern inzwischen auch THAILAND...:-)
Wuerde mich nicht wundern, wenn die Thaibanken zukueftig Geld verlangen, wenn man dort Geld parken moechte..:-)
sozusagen eine Parkgebuehr,
und wie es sich gehoert, natuerlich wird bei den "Falang-Konten" angefangen...:-)
meint
Klaus
 
P

Pustebacke

Senior Member
Dabei seit
15.01.2002
Beiträge
3.277
Reaktion erhalten
1
Ort
Braunschweig
Man kennt doch den Spruch aus der Toyota-Werbung!

Nichts ist unmöglich......Thailand

Wollen doch nur alle ihren Profit machen, aber wen stört es denn wirklich?? Mich auf jeden Fall nicht!

Wünsche schönes Wochenende
MFG Pustebacke
 
MichaelNoi

MichaelNoi

Senior Member
Dabei seit
07.02.2002
Beiträge
3.844
Reaktion erhalten
0
Ort
Amberg / Bangkok
Hallo Veniziano
viele Grüße von uns :talk:
parlo italiano???
 
Thema:

Konto eröffnen in Thailand?

Konto eröffnen in Thailand? - Ähnliche Themen

  • Börsenzugang in Thailand mit einem CH-Konto?

    Börsenzugang in Thailand mit einem CH-Konto?: Hallo kann mir jemand einen guten TIP dazu geben?
  • "Schweizer" Bankkonto in Asien?

    "Schweizer" Bankkonto in Asien?: Hallo zusammen, ich bereite mit meiner Familie (TH-Frau + gemeinsames D-Baby) so langsam meinen Alters-Ruhestand in Thailand vor. Gibt es in...
  • Es wär mal an der Zeit,mein Konto zu löschen.-Danke

    Es wär mal an der Zeit,mein Konto zu löschen.-Danke: :biggrin: Besten Dank.
  • Frau kann kein DKB Konto eröffnen wegen fehlendem SCHUFA-Ein

    Frau kann kein DKB Konto eröffnen wegen fehlendem SCHUFA-Ein: Hallo, habt ihr das Problem auch gehabt? Nachdem meine Frau ca. 1 Monat hier in Deutschland war und mit mir verheiratet, haben wir versucht, ein...
  • Kann ich als Ausländer ein Konto eröffnen??

    Kann ich als Ausländer ein Konto eröffnen??: Wenn ich jetzt für längere Zeit nach Thailand ca. 1 Jahr (länger) gehe, und möchte ein Konto eröffnen, ist dies möglich ?? Wenn ja, wie und was...
  • Kann ich als Ausländer ein Konto eröffnen?? - Ähnliche Themen

  • Börsenzugang in Thailand mit einem CH-Konto?

    Börsenzugang in Thailand mit einem CH-Konto?: Hallo kann mir jemand einen guten TIP dazu geben?
  • "Schweizer" Bankkonto in Asien?

    "Schweizer" Bankkonto in Asien?: Hallo zusammen, ich bereite mit meiner Familie (TH-Frau + gemeinsames D-Baby) so langsam meinen Alters-Ruhestand in Thailand vor. Gibt es in...
  • Es wär mal an der Zeit,mein Konto zu löschen.-Danke

    Es wär mal an der Zeit,mein Konto zu löschen.-Danke: :biggrin: Besten Dank.
  • Frau kann kein DKB Konto eröffnen wegen fehlendem SCHUFA-Ein

    Frau kann kein DKB Konto eröffnen wegen fehlendem SCHUFA-Ein: Hallo, habt ihr das Problem auch gehabt? Nachdem meine Frau ca. 1 Monat hier in Deutschland war und mit mir verheiratet, haben wir versucht, ein...
  • Kann ich als Ausländer ein Konto eröffnen??

    Kann ich als Ausländer ein Konto eröffnen??: Wenn ich jetzt für längere Zeit nach Thailand ca. 1 Jahr (länger) gehe, und möchte ein Konto eröffnen, ist dies möglich ?? Wenn ja, wie und was...
  • Oben