Kommt, ihr Urlauber, kommt! Thailand kämpft um Touristen.

Diskutiere Kommt, ihr Urlauber, kommt! Thailand kämpft um Touristen. im Touristik Forum im Bereich Thailand Forum; Urlaub auf Balkonien hat schon was. :D
S

Samuimandy

Senior Member
Dabei seit
21.09.2009
Beiträge
126
Reaktion erhalten
0
Ort
Koh-Samui/Banbangrak
Die Karawane ist im Anrollen. Habe soeben in den Medien gelesen:;-)

THAI meldet höhere Sitzplatzauslastung

Das Management der Thai Airways International (THAI) sieht die Fluggesellschaft auf dem richtigen Kurs. Die Sitzplatzauslastung ist von 50 Prozent in den Unruhe-Monaten April und Mai im Juni auf 70 Prozent gestiegen. Für Juli und August erwartet die THAI 80 Prozent und wieder stattliche Gewinne. Zugenommen haben vor allem Buchungen von Europäern. Nach Einschätzung des Unternehmens sind es vorwiegend Stammgäste, die mit der THAI nach Bangkok zu einem Urlaub fliegen. :happy:
 
Nokgeo

Nokgeo

Gesperrt
Dabei seit
18.01.2001
Beiträge
11.360
Reaktion erhalten
154
Die Karawane ist im Anrollen. Habe soeben in den Medien gelesen:;-)

THAI meldet höhere Sitzplatzauslastung

Für Juli und August erwartet die THAI 80 Prozent und wieder stattliche Gewinne. Zugenommen haben vor allem Buchungen von Europäern. Nach Einschätzung des Unternehmens sind es vorwiegend Stammgäste, die mit der THAI nach Bangkok zu einem Urlaub fliegen. :happy:
In Europa...Ferienzeit ?? evtl. deshalb..?
 
Silom

Silom

Senior Member
Dabei seit
05.02.2008
Beiträge
4.776
Reaktion erhalten
0
Ort
EDPH/SVK
War nicht einmal die Rede, dass TG weniger Flüge (München?) abwickeln wollte?
Somit wäre eine höhere Sitzauslastung nicht verwunderlich.
 
B

Bajok Tower

Gast
Thai Airways - Fluggastzahlen nach Thailand wieder auf Erholungskurs:

Thai Airways - Fluggastzahlen nach Thailand wieder auf Erholungskurs » International Asien » DerBörsianer.com

"Nachdem die Anzahl der Sitzbelegung während den Unruhen im Land auf unter 50 Prozent gesunken war, konnte sie zum Juni wieder auf 70 Prozent ansteigen. Die Menge der nach Thailand fliegender Touristen habe sich soweit wieder erholt, dass der Vize-Präsident von Thai Airways Danuch Bunnak davon ausgeht, dass im Juli die Auslastung der Flugzeuge des Unternehmens bei über 80 Prozent liegen wird. Insbesondere die Besucherzahlen aus Europa hätten wieder stark angezogen. Sie haben bereits annähernd wieder den Stand erreicht von vor den Unruhen."
 
B

Bajok Tower

Gast
Trotz der Krawalle mehr Thailand-Touristen

Trotz der Krawalle mehr Thailand-Touristen - Service - sueddeutsche.de

"Trotz der blutigen Krawalle in Bangkok im April und Mai sind die Touristenzahlen in Thailand im ersten Halbjahr 2010 nicht gesunken. Das teilte Thailands Fremdenverkehrsamt in Frankfurt mit.

Von Januar bis Juni konnte das südostasiatische Land im Vergleich zum Vorjahreszeitraum ein Besucherplus von 13,7 Prozent verbuchen. Insgesamt reisten rund 7,52 Millionen Menschen nach Thailand ein. Aus Deutschland kamen rund 320 000 Reisende - im Vergleich zum Vorjahreszeitraum eine Steigerung von fast 16 Prozent."
 
sunnyboy

sunnyboy

Senior Member
Dabei seit
10.09.2001
Beiträge
6.008
Reaktion erhalten
154
Trotz der blutigen Krawalle in Bangkok im April und Mai sind die Touristenzahlen in Thailand im ersten Halbjahr 2010 nicht gesunken. Das teilte Thailands Fremdenverkehrsamt in Frankfurt mit.
komischerweise waren die Flieger leer, in dem Clipper in dem meiner Einer saß waren vielleicht 20 % der Plätze belegt und andere berichteten ähnliches. Die Urlaubszentren waren wie leergefegt. Ob Thailand wieder mal die Geschäftsreisenden mit den Touristen mischt oder einfach eine Zahlenmanipulation betreibt :nixweiss: .

Die TAT rechnet mit max. 10 Millionen Touristen (eher weniger) für das komplette Jahr. Wie gesagt, die Optik vor Ort sieht ganz anders aus.

Gruß Sunnyboy
 
Z

zuluton

Senior Member
Dabei seit
22.09.2007
Beiträge
324
Reaktion erhalten
13
Ein Freund von mir ist gegenwärtig auf Samui.

LEER !
 
benni

benni

Senior Member
Dabei seit
06.06.2010
Beiträge
18.652
Reaktion erhalten
3.854
Ort
Beach/Thailand
ich lebe und arbeite seit vielen Jahren auf Samui.

NICHT LEER!
 
atze

atze

Senior Member
Dabei seit
16.10.2004
Beiträge
1.534
Reaktion erhalten
100
Ort
Berlin
Ich dachte, wo jetzt Manne unser Frühstücksdirektor von der Insel es im anderen Forum innerhalb kurzer Zeit auf eine stattliche Anzahl von Beiträgen geschafft hat, Samui ist leer. Aber scheint ja dann doch nicht so zu sein.
 
Yogi

Yogi

Senior Member
Dabei seit
05.01.2007
Beiträge
34.503
Reaktion erhalten
5.659
Ort
Essen/ Nong Prue
Ich war im Mai in Patty - leer. Habe nie so wenig traffic erlebt wie letztens.
 
strike

strike

Moderator
Dabei seit
08.12.2007
Beiträge
31.117
Reaktion erhalten
5.002
Ort
Superior
Ich war den kompletten Maerz und April sowie im Juni zweimal "drueben".
Mein Eindruck war ebenfalls, dass es etwas ruhiger zugeht.
Die Flieger waren in 4 von 6 Faellen nicht mal mit 75 Prozent gefuellt.
Aber vielleicht sitzen die anderen vielen auch nur im 380 der EK und gehen sofort weiter nach Bad Taya, Buriram, Surin und Hat Yai fuer Umsaetze sorgen .....
 
G

gregor200

Senior Member
Dabei seit
13.01.2005
Beiträge
945
Reaktion erhalten
1
Ort
Langenargen
ich hätt auch nichts dagegen, wenn ich im Oktober im Flieger ein paar Plätze neben mir frei hätte
 
B

Bajok Tower

Gast
Thailand will mit Smile-Kampagne den Tourismus ankurbeln - Urlaub-im-web.de

Thailand will mit Smile-Kampagne den Tourismus ankurbeln

Land des Lächelns – diesen Beinamen verdankt Thailand nicht nur seinen gastfreundlichen Bewohnern, sondern auch seinen traumhaften Strände und der reichen jahrhundertealten Kultur. Doch im Frühling dieses Jahres schien das Lächeln wie weggewischt. Gewaltsame Protestaktionen in der Hauptstadt Bangkok und dem Norden des Landes störten die Idylle im Urlaubsparadies Thailand. Tausende Urlauber stornierten ihre Reise, die unsichere Lage verursachte Buchungsrückgänge. Nun möchte die thailändische Tourismusbehörde TAT mit der Kampagne ‚Smile@Siam‘ Thailands Image als Land des Lächelns wieder aufleben lassen.

Die Kampagne sieht Aktionen in Bangkok und drei weiteren Städten in den Monaten August und September 2010 vor. Dabei sollen Restaurant- und Einkaufsgutscheine verteilt und traditionelle Kulturvorführungen mit Musik und Tanz gezeigt werden, um so ein Lächeln auf die Gesichter von einheimischen und ausländischen Touristen zu zaubern.

In Bangkok sind vier Aktionen geplant. Eine erste findet am 21. und 22. August im Lumpini Park statt, wo unter dem Motto „Smile in the Park“ unter anderem auch Musik-Konzerte für Stimmung sorgen werden. Vom 18. bis 19. September wird die Aktion im Benjakitti Park fortgesetzt. Am Einkaufszentrum Siam Paragon gibt es vom 10. bis 12. September bei der Veranstaltung „International Taste 2010“ einen Einblick in Kultur und Küche Thailands. Auch an die Backpacker-Touristen hat die TAT gedacht und plant am 11. und 12. September eine Smile-Aktion an der Khao San Road, die bei Backpackern besonders beliebt ist.

Neben den Aktionen in Bangkok, wird es in drei Provinzhauptstädten in Nord-, Zentral- und Südthailand Tourismus-Festivals geben, bei denen ebenfalls Konzerte, Tanzvorführungen und Gutschein-Aktionen für gute Stimmung sorgen sollen. Vom 27. bis 29. August gibt es in Udon Thani ein Festival, vom 3. bis 5. September im südlichen Surat Thani und vom 24. bis 26. September in Suphan Buri.
 
B

Bajok Tower

Gast
Vier Reisemessen sollen Touristen zurückbringen - FARANG Magazin

Vier Reisemessen sollen Touristen zurückbringen

Mit vier Reisemessen will die staatliche Tourismusbehörde (TAT) die landesweiten Überschwemmungen und deren Auswirkungen auf die Reisebranche vergessen lassen. Travel Fairs sind in Zusammenarbeit mit dem Thailand Convention and Exhibition Bureau zwischen Dezember und März in Hat Yai, Nakhon Ratchasima, Chiang Mai und einer noch zu benennenden Stadt in Zentralthailand geplant. Mit diesen Veranstaltungen soll das Vertrauen von Touristen in thailändische Reiseziele gestärkt und die Branche gefördert werden. Inzwischen ist der Nationalpark Khao Yai wieder für Besucher geöffnet, und auch die Tourismusindustrie in und um Hat Yai ist zuversichtlich, bald wieder Gäste empfangen zu können. Nach Einschätzung des Tourismus Council of Thailand gehen allein der Reisebranche in Hat Yai jeden Tag Einnahmen in Höhe von 50 Millionen Baht verloren.
 
G

gregor200

Senior Member
Dabei seit
13.01.2005
Beiträge
945
Reaktion erhalten
1
Ort
Langenargen
war gerade 14 Tage auf Phuket. Die von uns besuchten Hotels (4-5 Sterne) waren mit der Sommersaison sehr zufrieden. Spiegelt sich auch im Preisniveau wider. Im Oktober waren die Preise noch moderat, die mit Abschluß der Low-Season am 1.11 vollzogenen Preisanpassung wurde konsequent durchgehalten. Unter 4000 Baht pro Zimmer/Nacht ist in diesem Preissegment nichts mehr zu bekommen.

Allerdings waren wir mit den angebotenen Zimmern/Apartments diesesmal mehr als zufrieden.

In Patong ist die Bangla inzwischen ziemlich teuer, mein Uhrenhändler wollte unter 2500 Baht nichts mehr rausrücken, dafür waren die Preise im OTOP mit 1500-1800 Baht noch zivil. Auch DVDs und CDs gibt es dort ohne zu handeln überall für 60 Baht, während auf der Bangla ein Standardpreis von 100 Baht aufgerufen wird. Gekauft wird immer weniger. Selbst im Tesco Lotus gibt es unter 99 Baht keine T-Shirts mehr. Unsere Koffer waren beim Hinflug schwerer als beim Rückflug.

Bei Kata Mama gibt es den Fried Rice with Seafood immer noch für 70 Baht. Im Verhältnis günstig am Katathani das Mittagsbüffet für 199 Baht, Singha 70 Baht (12:00-15:00). Da will das Beach Restaurant in den Felsen preislich nicht mehr mithalten.

Die Thai-Air Maschine von Frankfurt nach Bangkok war sehr gut ausgelastet, auf dem Rückflug am 7.November zu etwa 60%. Im Flughafen Bangkok gab es an der Passkontrolle keine Wartezeiten.

Im Verhältnis weniger Europäer, dafür umso mehr Australier und Asiaten, die die Krise des vergangenen Jahres leichter weggesteckt haben. Und es wird gebaut und gebaut und gebaut.
 
Thema:

Kommt, ihr Urlauber, kommt! Thailand kämpft um Touristen.

Kommt, ihr Urlauber, kommt! Thailand kämpft um Touristen. - Ähnliche Themen

  • Flug 20.3.2020 nach LOS,kommt man da noch rein?

    Flug 20.3.2020 nach LOS,kommt man da noch rein?: Ja,ich will in umgekehrter Richtung ,München-Bangkok! Flug schon im Oktober 2019 gebucht. Muss bis zum Mai die Verlängerung meines Immigrant...
  • Boeing kommt nicht aus den negativen Schlagzeilen

    Boeing kommt nicht aus den negativen Schlagzeilen: "Eine Passagiermaschine vom Typ Boeing 737 der Ukraine International Airlines ist wegen technischer Probleme im Iran nach dem Start vom Imam...
  • es kommt wohl was ? - in Richtung EU - Ausländer - Arbeitssuche

    es kommt wohl was ? - in Richtung EU - Ausländer - Arbeitssuche: bzgl. Aufenthalt und evtl. Arbeitsaufnahme in Deutschland. Heisst: es braucht keinen ARBEITSVERTRAG / Arbeitsangebot zuvor vorgelegt werden. Max...
  • Kommt die digitale Revolution des Arbeitsmarktes?

    Kommt die digitale Revolution des Arbeitsmarktes?: Ich habe hier folgendes Zitat von @franki aufgegriffen, dass von einem Abbau der Arbeitsplätze als Folge der "Digitalisierung" spricht: Mit...
  • Wann kommt der Kräsch?

    Wann kommt der Kräsch?: Finanzgurus sind hier gefragt ,aber auch andere Glücksritter die gerne Lotto spielen. Bin ja Aktionär und fresse mich gerne bei HV voll. Beim...
  • Wann kommt der Kräsch? - Ähnliche Themen

  • Flug 20.3.2020 nach LOS,kommt man da noch rein?

    Flug 20.3.2020 nach LOS,kommt man da noch rein?: Ja,ich will in umgekehrter Richtung ,München-Bangkok! Flug schon im Oktober 2019 gebucht. Muss bis zum Mai die Verlängerung meines Immigrant...
  • Boeing kommt nicht aus den negativen Schlagzeilen

    Boeing kommt nicht aus den negativen Schlagzeilen: "Eine Passagiermaschine vom Typ Boeing 737 der Ukraine International Airlines ist wegen technischer Probleme im Iran nach dem Start vom Imam...
  • es kommt wohl was ? - in Richtung EU - Ausländer - Arbeitssuche

    es kommt wohl was ? - in Richtung EU - Ausländer - Arbeitssuche: bzgl. Aufenthalt und evtl. Arbeitsaufnahme in Deutschland. Heisst: es braucht keinen ARBEITSVERTRAG / Arbeitsangebot zuvor vorgelegt werden. Max...
  • Kommt die digitale Revolution des Arbeitsmarktes?

    Kommt die digitale Revolution des Arbeitsmarktes?: Ich habe hier folgendes Zitat von @franki aufgegriffen, dass von einem Abbau der Arbeitsplätze als Folge der "Digitalisierung" spricht: Mit...
  • Wann kommt der Kräsch?

    Wann kommt der Kräsch?: Finanzgurus sind hier gefragt ,aber auch andere Glücksritter die gerne Lotto spielen. Bin ja Aktionär und fresse mich gerne bei HV voll. Beim...
  • Oben