www.thailaendisch.de

Klima, CO2, Greta und alles andere zum Thema

Diskutiere Klima, CO2, Greta und alles andere zum Thema im Sonstiges Forum im Bereich Diverses; Die faulen Politiker, können nicht mal eine Konferenz, die über Nacht bis 6 Uhr Morgens andauert aushalten.
W

Wolfgang2

Full Member
Dabei seit
16.09.2022
Beiträge
82
Reaktion erhalten
26
Ort
Aschau
Die deutsche "Delegation" auf der Geldforderung- und -verteilungskonferenz, ein schönes und zutreffendes Bild!
Die faulen Politiker, können nicht mal eine Konferenz, die über Nacht bis 6 Uhr Morgens andauert aushalten.
 
freiberger

freiberger

Senior Member
Dabei seit
20.10.2012
Beiträge
6.688
Reaktion erhalten
4.409
Lasst euch um Himmels willen nicht von bösen rechtsextremen Wettrfröschen verunsichern.
Das deutsche Wohlfühlministerium hat die durchschnittliche Temperatur für diesen Winter auf angenehme 15 Grad festgelegt,alles andere soll nur der Verunsicherung des Deutschen Heizenergieverbrauchers führen:

Klimakalypse
 
Thairauch

Thairauch

Senior Member
Dabei seit
31.07.2018
Beiträge
794
Reaktion erhalten
765
Ort
Mae Phim
Micha

Micha

Senior Member
Dabei seit
28.01.2003
Beiträge
23.638
Reaktion erhalten
4.254
Heute eine E-Mail vom Gasversorger. Zahlte ich für 2021 noch 2823,64 Euronen, sollen es für 2022 nach jetzigem Stand 7236,10 werden.
Also eine Erhöhung um ca. 256%
Die Stromversorger schlägt nach jetzigem Stand "nur" knapp 50% auf.

Aber wie einschlägige Spezialisten meinen, gibt es diese ganze Verteuerung nicht wirklich.
Es sind vielmehr nur Verschwörungstheorien von irgend welchen Nahziehs in zweifelhaften Medien.
 
freiberger

freiberger

Senior Member
Dabei seit
20.10.2012
Beiträge
6.688
Reaktion erhalten
4.409
Heute eine E-Mail vom Gasversorger. Zahlte ich für 2021 noch 2823,64 Euronen, sollen es für 2022 nach jetzigem Stand 7236,10 werden.
Also eine Erhöhung um ca. 256%
Die Stromversorger schlägt nach jetzigem Stand "nur" knapp 50% auf.
Kack dir mal nicht ins Hemd wegen einer 4413 Euro teueren Kugel Eis.Geniesse sie.

wie sagte ein berühmter deutscher Wirtschaftslenker dereinst: Es ist nicht teuerer geworden,sie müssen nur mehr bezahlen.
Und ausserdem rettest du damit das Klima in der Ukraine.oder so.
 
Helli

Helli

Senior Member
Dabei seit
23.02.2013
Beiträge
17.325
Reaktion erhalten
6.362
Ort
RLP/Isaan
Heute eine E-Mail vom Gasversorger. Zahlte ich für 2021 noch 2823,64 Euronen, sollen es für 2022 nach jetzigem Stand 7236,10 werden.
Also eine Erhöhung um ca. 256%
Die Stromversorger schlägt nach jetzigem Stand "nur" knapp 50% auf.

Aber wie einschlägige Spezialisten meinen, gibt es diese ganze Verteuerung nicht wirklich.
Es sind vielmehr nur Verschwörungstheorien von irgend welchen Nahziehs in zweifelhaften Medien.
Erstaunlich, dass Dein Gasversorger per Mail kommuniziert. Das sind doch Teile eines Vertrags, den Du mit Deinem "Versorger" hast und das geht eigentlich nur schriftlich!
Auch schwer zu verstehen ist, dass es in DE so große Unterschiede geben soll. Bei uns sind es etwas über 10% und bei Dir "256%" ?
 
freiberger

freiberger

Senior Member
Dabei seit
20.10.2012
Beiträge
6.688
Reaktion erhalten
4.409
wenn das per Mail kam,dann um Himmels willen nichts überweisen.dann war das entweder ein nigerianischer Prinz oder Putin.
 
Helli

Helli

Senior Member
Dabei seit
23.02.2013
Beiträge
17.325
Reaktion erhalten
6.362
Ort
RLP/Isaan
Was es nicht Alles gibt im besten Deutschland aller Zeiten!
Das Studium der Geschwätzwissenschaften treibt Blüten!
Nicht nur dass Richter "im Namen des Volkes" deutsche Gesetze nach eigenem Klima-Gusto auslegen dürfen, jetzt auch noch Diskussionen über die "Verhältnismäßigkeit" von Ankündigungen polizeilicher Maßnahmen zur Durchsetzung derselben.
'Schmerzgriffe': Verhältnismäßig, oder Polizeigewalt?
 
Micha

Micha

Senior Member
Dabei seit
28.01.2003
Beiträge
23.638
Reaktion erhalten
4.254
Erstaunlich, dass Dein Gasversorger per Mail kommuniziert.
" (1) Bund und Länder sind verpflichtet, bis spätestens zum Ablauf des fünften auf die Verkündung dieses Gesetzes folgenden Kalenderjahres ihre Verwaltungsleistungen auch elektronisch über Verwaltungsportale anzubieten. "
Quelle: siehe OZG

Finde es vielmehr erstaunlich, dass viele noch Papier verschicken, wie zu Hitlers Zeiten.
 
Helli

Helli

Senior Member
Dabei seit
23.02.2013
Beiträge
17.325
Reaktion erhalten
6.362
Ort
RLP/Isaan
" (1) Bund und Länder sind verpflichtet, bis spätestens zum Ablauf des fünften auf die Verkündung dieses Gesetzes folgenden Kalenderjahres ihre Verwaltungsleistungen auch elektronisch über Verwaltungsportale anzubieten. "
Quelle: siehe OZG

Finde es vielmehr erstaunlich, dass viele noch Papier verschicken, wie zu Hitlers Zeiten.
Deine Mitteilung kam ja wohl nicht von einer Bundes- oder Landesbehörde!
 
Micha

Micha

Senior Member
Dabei seit
28.01.2003
Beiträge
23.638
Reaktion erhalten
4.254
Deine Mitteilung kam ja wohl nicht von einer Bundes- oder Landesbehörde!
Wollte nur darauf hin deuten, dass sogar hier in D, die ein- oder andere Behörde, der ein- oder andere Energieversorger, die ein- oder andere Versicherung, der ein- oder andere Telekomunikationsanbieter usw., so langsam und allmählich, von der unsäglichen Papierverschwendung weg geht. Die einen früher, die anderen später. Und wieder einige, noch lange nicht.
Leider sind es noch viel zu wenige. Manche arbeiten offenbar immer noch wie vor zig Jahren.

Immerhin, ausgerechnet das Finanzamt ist da anscheinend noch mit am fortschrittlichsten.
 
Sepp1

Sepp1

Senior Member
Dabei seit
28.09.2022
Beiträge
398
Reaktion erhalten
78
Ort
Baden
Heute eine E-Mail vom Gasversorger. Zahlte ich für 2021 noch 2823,64 Euronen, sollen es für 2022 nach jetzigem Stand 7236,10 werden.
Wenn die Belastung untragbar wird, kann Wohngeld beantragt werden. Armut ist kein Grund für Scham.
Noch schlechter sind die Ölkunden dran. Tragen die eigene Erhöhung und dann noch den Gaspreisdeckel mit.
 
freiberger

freiberger

Senior Member
Dabei seit
20.10.2012
Beiträge
6.688
Reaktion erhalten
4.409
Wenn die Belastung untragbar wird, kann Wohngeld beantragt werden.

verdammt,wo habe ich kürzlich etwas über das Wohngeld gelesen? Dort war mir so,als kündigten die da die nächste Katastrophe an und Wohngeldzahlungen würd ab einem bestimmten Zeitraum garnicht mehr so sicher sein.

übrigens hofft mal auf einen strengen Winter,also so richtig mit Temperaturen damit genug Wasser in Eis verwandelt werden kann.
Die Bewohner des Ruhrgebietes werden dankbar sein.Zumindest die,die nichtso gut schwimmen können:

Was wäre, wenn es im Ruhrgebiet einen Stromausfall gäbe?

Ja,die Frage: kauft man sich ein hausboot oder einen Eisbrecher?

Zumindest dürfte dann wenigstens das Kühlschrankproblem vom Tisch sein (DIY):

Mongolische Kühlschränke


und man...ne,die Frau kann das dann - sich in das waschmaschinenproblem voll reinhängen.

Die Frau, die Waschmaschine und der weiße Mann


aber die Chancen stehen gut,besser als die Chance,das manuel Neuer heute eine gelbe Karte bekommt.

Kälte
 
Micha

Micha

Senior Member
Dabei seit
28.01.2003
Beiträge
23.638
Reaktion erhalten
4.254
Wenn die Belastung untragbar wird, kann Wohngeld beantragt werden. Armut ist kein Grund für Scham.
Noch schlechter sind die Ölkunden dran. Tragen die eigene Erhöhung und dann noch den Gaspreisdeckel mit.
Danke für den lieb gemeinten Tipp. Ich minimiere die Kosten deutlich indem ich den Gashahn während der kältesten Zeit komplett abdrehe.

ThaiAir.jpg
 
Yogi

Yogi

Administrator
Dabei seit
05.01.2007
Beiträge
40.739
Reaktion erhalten
9.718
Ort
Essen/ Nong Prue
Danke für den lieb gemeinten Tipp. Ich minimiere die Kosten deutlich indem ich den Gashahn während der kältesten Zeit komplett abdrehe.
Nun, das habe ich nicht gemacht. Ich bin beim letzten Mal ziemlich auf die Schnauze gefallen, da es im Schlafzimmer (Nord-Ost-Seite und in der Diele zu starkem Schimmelbefall gekommen ist. Deshalb wurde von mir für diese Session Stufe 1 eingestellt.
 
S

Salzburg

Junior Member
Dabei seit
25.07.2022
Beiträge
20
Reaktion erhalten
3
Ort
Salzburg
Schimmel entsteht auch bei höheren Temperaturen, unter 16 bis 18 wird schon kritisch. Und du hast den Schimmelpilz schon in der Wand. Ist also keine gute Idee.
 
Yogi

Yogi

Administrator
Dabei seit
05.01.2007
Beiträge
40.739
Reaktion erhalten
9.718
Ort
Essen/ Nong Prue
Ja, der Taupunkt ist der Freund allen Schimmels.
Feuchtigkeit und kalte Wände sind dann die Förderer.
 
F

Franky53

Senior Member
Dabei seit
07.11.2010
Beiträge
18.384
Reaktion erhalten
2.518
Ort
nicht mehr hier
Erstaunlich, dass Dein Gasversorger per Mail kommuniziert. Das sind doch Teile eines Vertrags, den Du mit Deinem "Versorger" hast und das geht eigentlich nur schriftlich!
Auch schwer zu verstehen ist, dass es in DE so große Unterschiede geben soll. Bei uns sind es etwas über 10% und bei Dir "256%" ?
ja die Küchengeräte schlagen da zu buche..
 
Thema:

Klima, CO2, Greta und alles andere zum Thema

Klima, CO2, Greta und alles andere zum Thema - Ähnliche Themen

  • Welche Rohrmaterialien für Sanitär/Klima in Thailand möglich?

    Welche Rohrmaterialien für Sanitär/Klima in Thailand möglich?: Hallo, da wir nun an einen Hausbau denken, ich mich in versch. Gewerken am Bau ganz gut auskenne bin ich auf der Suche nach Rohrleitungen für...
  • Klima in Thailand?

    Klima in Thailand?: Hallo ihr, eigentlich wäre ich dieses Jahr nach Thailand geflogen und 3 Wochen mit dem Rucksack unterwegs gewesen. Tja, dank Corona ist das leider...
  • Klima tropft trotz Service

    Klima tropft trotz Service: Hallo ich habe das Problem das meine eine Klima (TRANE) immer wieder, auch kurz nach dem Service, das Tropfen anfängt. Ich lasse ja alle 6 Monate...
  • Durch die Welt jetten und das Klima retten

    Durch die Welt jetten und das Klima retten: Das reimt sich sogar! https://www.youtube.com/watch?v=VFyX6hz-QSY
  • Empfehlung Reisemonat / Ort

    Empfehlung Reisemonat / Ort: Hallo zusammen, eine Freundin und ich wollen Ende Oktober bis Ende November nach Thailand. Nun haben wir gehört, dass dort die Regenzeit sein...
  • Empfehlung Reisemonat / Ort - Ähnliche Themen

  • Welche Rohrmaterialien für Sanitär/Klima in Thailand möglich?

    Welche Rohrmaterialien für Sanitär/Klima in Thailand möglich?: Hallo, da wir nun an einen Hausbau denken, ich mich in versch. Gewerken am Bau ganz gut auskenne bin ich auf der Suche nach Rohrleitungen für...
  • Klima in Thailand?

    Klima in Thailand?: Hallo ihr, eigentlich wäre ich dieses Jahr nach Thailand geflogen und 3 Wochen mit dem Rucksack unterwegs gewesen. Tja, dank Corona ist das leider...
  • Klima tropft trotz Service

    Klima tropft trotz Service: Hallo ich habe das Problem das meine eine Klima (TRANE) immer wieder, auch kurz nach dem Service, das Tropfen anfängt. Ich lasse ja alle 6 Monate...
  • Durch die Welt jetten und das Klima retten

    Durch die Welt jetten und das Klima retten: Das reimt sich sogar! https://www.youtube.com/watch?v=VFyX6hz-QSY
  • Empfehlung Reisemonat / Ort

    Empfehlung Reisemonat / Ort: Hallo zusammen, eine Freundin und ich wollen Ende Oktober bis Ende November nach Thailand. Nun haben wir gehört, dass dort die Regenzeit sein...
  • Oben