Khao San Road ohne Verkaufsstände ...

Diskutiere Khao San Road ohne Verkaufsstände ... im Thailand News Forum im Bereich Thailand Forum; An welche Staaten in Europa erinnert mich das wohl...:confused:..Fragen über Fragen...8-)
Charin

Charin

Senior Member
Dabei seit
29.04.2011
Beiträge
6.835
Reaktion erhalten
556
Ort
nähe Uttaradit
Ich bin ja - wie man anhand diverser Postings festellen kann - weder ein Fan von Disis meist absurden Erklärungen, noch der von cg44 in allen Freds herumeiernden Statements, Behauptungen oder Selbstdarstellungen. Aber das, worum es im konkreten Fall geht, sehe ich weitestgehend genauso wie die beiden:

1. die Junta hofiert China (was u.a. die Visageschichte mit Taiwan erklärt)
2. die Junta möchte die Kontrolle über die Tourismusbranche erlangen
3. die Junta sieht sich als Elite und will nicht akzeptieren, dass ein mittlerweile sehr breiter Mittelstand sich mehr und mehr zu einer wohlhabenden und einflussreichen Gruppe entwickelt, u.a. durch Profite aus dem Tourismus.

Das führt dazu, dass man Gesetze und Verordnungen erlässt, wie die Liegestuhl-Verbote, die Verbote der Garküchen und Verkaufsstände genau dort, wo sie Profit bringen (dazu gehört u.a. die Khaosan), und genauso wird es weitergehen in vielen Bereichen.

Mal ganz ehrlich: Wer glaubt ernsthaft, es gehe der Junta bei diesen Aktionen um ein "schönes Thailand" oder einen "geordneten Tourismus", wie es verlautet wird? Die denken doch auch nur an sich und ihre Profite und Vorteile, aber doch nicht wirklich an sowas.

Im Grunde genommen ist das Agieren der Junta ein sehr reaktionäres, das nicht darauf abzielt, Thailand "schöner" zu machen, oder die oft zitierte "Thainess" zu fördern, sondern die alte Ordnung wiederherzustellen mit der Elite, die das Land aussaugt und dem einfachen Volk, das das alles hinzunehmen hat.

Aus diesem Grund wird es auch keine Wahlen geben, bis dieser Zustand erreicht ist. Ob das Volk das aber letztendlich akzeptieren wird, scheint mir keineswegs sicher. Ich war jedenfalls heuer bei unserem Urlaub im LOS ziemlich überrascht, wie groß die Ablehnung der Junta mittlerweile auch bei mir bekannten Thais ist, die sich früher durchaus positiv über den Putsch geäußert haben.
An welche Staaten in Europa erinnert mich das wohl...:confused:..Fragen über Fragen...8-)
 
DisainaM

DisainaM

Senior Member
Dabei seit
15.11.2000
Beiträge
35.450
Reaktion erhalten
1.728
Ort
Hannover
was kommt jetzt,
die Stadt will Millionen Euro in die Khao San Road investieren,
um sie zu ueberdachen und erneuern ?

Spaeter heisst es, die Anlieger muessen sich an weiteren Kosten, wie Instandhaltung beteiligen,

und am Ende muessen die jetzigen Eigentuemer verkaufen,
weil sie sich die Zwangsbeteiligungen und die neuen Steuern nicht leisten koennen ?

Die Menschen scheinen sehr skeptisch.

BANGKOK — A Bangkok deputy governor said Sunday he would propose an 88 million baht budget to renovate Khaosan Road and make it more “pleasant” for visitors.
The latest bid from Deputy Gov. Sakoltee Phattiyakul to redevelop the world-famed street market – including paving a new road and building a roof – was cautiously welcomed today by a vendor representative following standoffs over sidewalk selling spaces in recent months.
“I still haven’t seen how it’s going to be,” Yada ....petrumpa said. “It sounds like a positive prospect, but I’m not sure how effective it will be.”
Sakoltee said the plan, which would be propose to the governor Monday, will modify the area to make it become “pleasant and serve as a Bangkok landmark.”


The project would see granite setts laid over the 400-meter street after it’s paved to level the road and the sidewalks. A “Thai-style” roof and arched entrances would also be built to ensure tourists can shop there conveniently despite heavy rain or blazing heat.
The new road would cost 44 million baht, while the other 44 million baht would be for the roof, he added. The construction design will first need approval from the conservation committee of the old capital.
The saga of conflicts over Khaosan Road began in July when City Hall said vendors must be cleared off of sidewalks and operate on the road instead. It didn’t budge when the new rules were met with strong resistance from the sellers, but had to back down when local police refused to enforce the policy, saying it contradicted traffic laws.
In August, Sakoltee said Khaosan sidewalks would be exempted for vendors only from 4pm to midnight, which was opposed by sellers who said the daytime ban would hurt their business.
Last month, the chief of the local code compliance office said it could not find enough designated space for vendors on the sidewalks as City Hall planned.
With the new idea to get rid of the sidewalks altogether, Sakoltee said it would provide extra space, enough for one-way traffic to be open on a limited time schedule as vendors remain in designated areas. He is considering whether they will be allowed to set up stalls on both sides of the street or just one.
Despite being closed to traffic for decades, Khaosan Road has never been officially exempted from traffic laws. Sakoltee said the exemption, making it legal for vendors to sell on the street, would be proposed to the metro police in two weeks.
But not all vendors will be allowed to sell at the same time, he said, as he plans a weekly draw to make the market “more diverse and not boring.”
Yada, president of the local vendors association, agreed that the design seemed to grant sellers more space, but said she did not understand the advantage of the weekly draw.
“What’s the purpose of that thing? Let’s say some vendors have regular customers. If they have a fixed area to sell, it would be easier for customers to remember,” she said. “I still don’t get the pros and cons of the draw, because it hasn’t been discussed with us.”
She then said authorities should communicate with her community to find an effective and sustainable solution together.
“We agree that the way we set up [stalls and carts] has to be regulated to minimize the impact to others,” she said. “The best way to do that is to talk to the community and vendors here, otherwise we will never be able to find a compromise.”
City Hall Pledges 88M Baht to Renovate Khaosan

es geht um Kontrolle und darum,
wer an den hotspots verdient,
und wenn Partybetreiber dort Geld machen,
muss alles so umgebogen werden,
dass es dem nationalen Ansehen dient, egal wer dann sein Geschaeft verliert.

Passt Partymusik unter ein historisches Thai Dach ?
Was bringt ein Dach ? mehr Kameras, mehr Kontrolle, oder um was geht es ?

das werden wohl die brennenden Fragen sein.
 
crazygreg44

crazygreg44

Gesperrt
Dabei seit
03.04.2009
Beiträge
15.083
Reaktion erhalten
1.446
Ort
Sued-Isaan
ich sagte ja schon mehrmals

in der Khaosan wird hundertmal mehr umgesetzt als im Siam Paragon

es ist den Regierenden ein Dorn im Auge

wie frei agierende "Seilschaften" in er Khaosarn den Rubel am Rollen halten

ohne dass sie ein Stückchen von dem Kuchen abhaben können

versuchen es nun mit unfairen Mitteln

bald werden wir von den ersten Morden lesen
 
DisainaM

DisainaM

Senior Member
Dabei seit
15.11.2000
Beiträge
35.450
Reaktion erhalten
1.728
Ort
Hannover
der Trick an solchen Aktionen, siehe Untertunnelung der Sukumvit in Pattaya,
- man schafft eine ewige Baustelle, wo alles komplett gesperrt sein muss,
und ruiniert die Geschäftsinhaber.
Ziel ist es, dann Immobilien billig zu übernehmen.
 
berti

berti

Senior Member
Dabei seit
29.07.2010
Beiträge
5.498
Reaktion erhalten
805
Ort
Joho (Khorat)
der Trick an solchen Aktionen, siehe Untertunnelung der Sukumvit in Pattaya,
- man schafft eine ewige Baustelle, wo alles komplett gesperrt sein muss, und ruiniert die Geschäftsinhaber.
Ziel ist es, dann Immobilien billig zu übernehmen.
man erzählt inzwischen von Plänen, einen endlos langen Tunnel von ChaAm bis Surathani direkt am Meer vorbeizuziehen:

Das wird das Paradebeispiel von "Bereinigung" bestehender Eigentumsverhältnisse
 
DisainaM

DisainaM

Senior Member
Dabei seit
15.11.2000
Beiträge
35.450
Reaktion erhalten
1.728
Ort
Hannover
in Bkk kann man sicher sein, wenn sie wollen, - die City Hall macht einen Beschluss,
und die Khao San wird auf unbestimmbare Zeit in eine Baustelle verwandelt.
 
crazygreg44

crazygreg44

Gesperrt
Dabei seit
03.04.2009
Beiträge
15.083
Reaktion erhalten
1.446
Ort
Sued-Isaan
der Beschluss wurde geändert und teilweise aufgehoben.

Die Planungen, die Gehwege auf das Street-Level abzuflachen und eine Flaniermeile einzurichten, bleiben bestehen


BANGKOK CITY Hall on Wednesday relaxed its former plan to completely ban vendors from the footpaths of Khao San Road, by now allowing them to sell their wares from 6pm until midnight.

Quelle:


http://www.nationmultimedia.com/detail/national/30356653
 
DisainaM

DisainaM

Senior Member
Dabei seit
15.11.2000
Beiträge
35.450
Reaktion erhalten
1.728
Ort
Hannover
wobei man zugeben muss,

alle haben sich mittlerweile daran gewöhnt,

das in Thailand eine Art Infrastruktur-Darwinismus herrscht,

egal welche Gruppe es irgendwann, irgendwie schafft, an die Macht zu kommen,

der wird zuerst versuchen,
allen anderen Geschäften, die schon vor seiner Zeit bestanden,
(also vermeidlich dem Amtsvorgänger weiterhin Provisionen irgendwie einspielen ... das ist die Angst)
gezielt in die Suppe zu spucken, und wenn möglich, alles zu ruinieren, was von "früher" ist.

Stichwort : "neue Regeln"

viele Touristen sind allerdings dieser Länder überdrüssig,
wo Parks verschwinden, Tiere in Naturschutzparks zum Abschuss freigegeben werden, bz vor der chinesischen Medizin nicht geschützt werden, gewachsene Strukturen laufend vernichtet werden, und eine Bevölkerung durch "Herden-Tourismus" überdrüssig gemacht wurde.

Aber die Interessen des Tourismus haben noch nie interessiert,
weil niemand fragt, was gut für das Land ist,
es geht ausschliesslich darum, was gut für den eigenen Clan ist, und dazu gehört,
Konkurrenz zu vernichten.

Solange Thai-Inder durch die KaoSan Road gut verdienen,
wird von neuen verantwortlichen Beamten, mit nationalem Anstrich, der Versuch unternommen,
dieses "un-thai-gemässe Treiben" zu unterbinden,
und nach Möglichkeit die Herdenströme der Touristen umzuleiten,
oder ... zu verscheuchen (!).

by now allowing them to sell their wares from 6pm until midnight.

by now zeigt schon an, das man mit den Menschen spielen will, HÜ-HOT,
zuerst die Garküchen, dann kommt die Überdachung, und die Strasse ist keine öffentliche Strasse mehr,
sodass ein Verantwortlicher das "Hausrecht" hat, ... dies und jenes kann nicht zugelassen werden,
und hier werden die Flächen vermietet, eine private "Security" sorgt dafür,
wer hier nicht mehr hingehört, usw usw.

The Bt88-million plan was approved by the BMA earlier this month and should kick off soon to be completed within four months. Under the plan, the ground level will be adjusted to bring the footpath and road to the same height, Sakoltee said.
The new landscape will be zoned to allow space for shop frontages, vendors’ booths
to allow space for Vermietung durch "die Behörde".
 
Samuirai

Samuirai

Senior Member
Dabei seit
24.08.2008
Beiträge
1.147
Reaktion erhalten
644
Ort
Nakhon Si Thammarat
to allow space for Vermietung durch "die Behörde".
@DisainaM
Ist doch verstaendlich:p. Wenn wir mal davon ausgehen das es diesmal wirklich zu Neuwahlen kommt, also im Februar '19, dann muessen ja alternative Einkommensquellen generiert und gesichert werden. Man nennt das Vorsorge und die kann man nicht frueh genug angehen. Man schaue auf die deutschen Profis wie Schroeder, der hats vorgemacht. Von dem koennen selbst die korruptesten Thais noch was lernen.
Mit dem Poestchen zuschachern untereinander und in der Familie ist's dann naemlich vorbei fuer die Uniformierten "Amt- und Wuerdentraeger".
Ich glaube nicht an Gott, an Allah oder Zeus. Nichtmal an Buddha. Aber ich werde gleich heute hier im Tempel meines Vertrauens eine Kerze aufstellen und beten das der Juntahorror spaetestens im Februar in die Geschichte eingeht ... Das Leben ist zu kostbar als es sich durch ueberfluessige bis unsinnige Regeln und Befehle einschraenken lassen zu muessen.8-)
samuirai
 
ccc

ccc

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
09.07.2011
Beiträge
5.245
Reaktion erhalten
1.633
"Bestandsaufnahme" gestern vor Ort: Was immer zwischenzeitig seit der Verordnung vom Juli 2018 passiert sein mag, es ist mittlerweile praktisch wieder so wie zuvor. Entweder haben die Behörden ihre Anordnungen "vergessen", oder es sind jetzt die der Regierung genehmen "Unternehmer", die die Geschäfte betreiben. Jedenfalls ist es so, dass ...

... Verkaufsstände praktisch lückenlos von einem Ende der Straße bis zum anderen die Gehsteige besetzen
... wo das nicht der Fall ist, stehen Tische von Restaurants
... die Straße ist de facto eine Fußgängerzone (ein paar TukTuks und Motoseis fahren im Schritttempo, für den normalen Verkehr ist die Khao San gesperrt)
... Thai Führerscheine werden nach wie vor angeboten, Ausstellung dauert ca. 1 Stunde, Passfoto mitnehmen!!
... ebenso internationale Presseausweise aller Art (kosten 1000-1200 BHT)
... nicht zu vergessen den Keiler mit "Ganzkörperfotos" diverser professionell tätiger Damen

Die drei letzten Punkte erwähne ich nur, um die "Normalität" der Situation zu unterstreichen. 8-)

Kurz gesagt: Business as usual, was alle Khao San Freunde freuen wird.
 
Charin

Charin

Senior Member
Dabei seit
29.04.2011
Beiträge
6.835
Reaktion erhalten
556
Ort
nähe Uttaradit
War 2x kurze Zeit dort & genügte mir..:(..hatte mit Thailand absolut nicht's zu tun..
 
Rahu

Rahu

Junior Member
Dabei seit
24.02.2019
Beiträge
5
Reaktion erhalten
2
... Thai Führerscheine werden nach wie vor angeboten, Ausstellung dauert ca. 1 Stunde, Passfoto mitnehmen!!
Bist Du Dir da sicher? Man kann dort zwar gefälschte ausländische Führerscheine kaufen....aber keine thailändischen!
 
rolf2

rolf2

Senior Member
Dabei seit
04.09.2006
Beiträge
27.451
Reaktion erhalten
6.734
Ort
Im Norden
War 2x kurze Zeit dort & genügte mir..:(..hatte mit Thailand absolut nicht's zu tun..
das ist auch ein Teil Thailands, ebenso eine BJ Bar, Wat Phra Keo, Pattaya, das Siam Paragorn, gehört alles dazu, Nudelsuppe ebenso wie
Pizza und geröstete Insekten.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: ccc
ccc

ccc

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
09.07.2011
Beiträge
5.245
Reaktion erhalten
1.633
Bist Du Dir da sicher? Man kann dort zwar gefälschte ausländische Führerscheine kaufen....aber keine thailändischen!
Wurde mir jedenfalls gestern angeboten. Da gibt es ziemlich am Beginn der Khaosan (Osteingang) rechts ein Lokal wo mir das angeboten wurde, noch bevor ich mein Bier bestellt habe. Der Keiler ist dort Manager oder zumindest der einzige Kellner und dürfte von der Sprache und auch vom Verhalten her kein Thai sein, tippe auf Laote oder ev. Burmese. Ziemlich aufdringlicher Zeitgenosse!
 
benni

benni

Senior Member
Dabei seit
06.06.2010
Beiträge
18.652
Reaktion erhalten
3.854
Ort
Beach/Thailand
Is ja total egal, obs dort gefälschte Thai FS gibt oder nicht. Auf alle Fälle hat die Khao San wie sie war und ist genauso ihre Berechtigung wie Pahurat oder die Sukh Soi 11 oder der Ghost Tower etc usw usf
 
socky7

socky7

Senior Member
Dabei seit
07.11.2007
Beiträge
4.515
Reaktion erhalten
2.856
Ort
Berlin / Prasat / Albay
xxeo

xxeo

Senior Member
Dabei seit
17.01.2013
Beiträge
9.788
Reaktion erhalten
2.574
Ort
Kurgast zu Pattaya
Veränderung - eher zum Quirligen. Man kommt ja allmählich kaum mehr durch, überall Stände und fliegende Verkäufer. Gefühlt mehr als ausländische Besucher.
 
Thema:

Khao San Road ohne Verkaufsstände ...

Khao San Road ohne Verkaufsstände ... - Ähnliche Themen

  • Sukhumvit Road oder Khao San Road für das erste mal Bangkok?

    Sukhumvit Road oder Khao San Road für das erste mal Bangkok?: Hi! Ich bin mir nicht einig darüber, ob ich bei meinem ersten Bangkokbesuch die Sukhumvit Road oder die Khao San Road als Quartier anvisieren...
  • Bangkok Hostel in Khao San Road

    Bangkok Hostel in Khao San Road: Hi! Kennt jemand ein gutes und vor allem sauberes Hostel in der Khao San Road? Zudem wüsste ich gerne, ob mir jemand einen Hinweis geben könnte...
  • Neues Video von mir - Khao San Road By Night

    Neues Video von mir - Khao San Road By Night: Nachdem ich in der letzte Zeit auf YouTube Ärger wegen der Musik hatte, mit denen ich meine Filmchen unterlege, nun ein kleiner Film ohne...
  • Khao san Road Zahnarzt

    Khao san Road Zahnarzt: Hallo, ist vielleicht jemand von euch in der K.S. road und kann mal schauen, ob es meine alte Zahnärztin da noch gibt? Viele Grüsse
  • BKK Airport nach khao san road

    BKK Airport nach khao san road: Hallo Leute, wie kommt man dieser Tage am besten vom neuen Flughafen in die khao san road ? Airport bus AE2 geht direkt fuer 150 Baht pro Nase...
  • BKK Airport nach khao san road - Ähnliche Themen

  • Sukhumvit Road oder Khao San Road für das erste mal Bangkok?

    Sukhumvit Road oder Khao San Road für das erste mal Bangkok?: Hi! Ich bin mir nicht einig darüber, ob ich bei meinem ersten Bangkokbesuch die Sukhumvit Road oder die Khao San Road als Quartier anvisieren...
  • Bangkok Hostel in Khao San Road

    Bangkok Hostel in Khao San Road: Hi! Kennt jemand ein gutes und vor allem sauberes Hostel in der Khao San Road? Zudem wüsste ich gerne, ob mir jemand einen Hinweis geben könnte...
  • Neues Video von mir - Khao San Road By Night

    Neues Video von mir - Khao San Road By Night: Nachdem ich in der letzte Zeit auf YouTube Ärger wegen der Musik hatte, mit denen ich meine Filmchen unterlege, nun ein kleiner Film ohne...
  • Khao san Road Zahnarzt

    Khao san Road Zahnarzt: Hallo, ist vielleicht jemand von euch in der K.S. road und kann mal schauen, ob es meine alte Zahnärztin da noch gibt? Viele Grüsse
  • BKK Airport nach khao san road

    BKK Airport nach khao san road: Hallo Leute, wie kommt man dieser Tage am besten vom neuen Flughafen in die khao san road ? Airport bus AE2 geht direkt fuer 150 Baht pro Nase...
  • Oben