Khao San Road ohne Verkaufsstände ...

Diskutiere Khao San Road ohne Verkaufsstände ... im Thailand News Forum im Bereich Thailand Forum; Khao San ohne Verkaufstände ist für mich wie ein Strand ohne Sonnenschirme. Letzteres hat ja die Junta unter der weisen Führung des Generalissimus...
ccc

ccc

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
09.07.2011
Beiträge
5.245
Reaktion erhalten
1.633
Khao San ohne Verkaufstände ist für mich wie ein Strand ohne Sonnenschirme. Letzteres hat ja die Junta unter der weisen Führung des Generalissimus bereits umgesetzt, bzw. hat es versucht. Nun ist die Khaosan Road an der Reihe.

Am 1. August will man die "Street Vendors" vertreiben.

Die Stände werden aus der Straße aus- und woanders hin umgesiedelt und müssen einem Parkplatz für Ambulanzen und einem Sicherheitscheckpoint für Touristen weichen, schreibt die BKK Post
After vendors relocate, a parking space for ambulances and a security checkpoint will be built to provide health services and safety for tourists.
Das wird sicher eine tolle Attraktion. Die Touristen werden in Massen kommen, um sich die Ambulanzen und den Checkpoint anzusehen.

Ich habe zuletzt vor ca. 35 Jahren in der Khaosan in einem Hotel gewohnt, aber schon aus Nostalgiegründen verbringe ich bei jedem BKK-Aufenthalt ein paar Stunden dort, trink mein Bier, esse was und schau einfach, was sich so tut. Die Khaosan ist sicher nicht jedermanns Sache, aber ich gehe gerne mal dort hin, und oft trifft man auch ganz interessante Typen. Es gibt sie immer noch, die Jungen mit Aussteigerambitionen und Hippie-Einstellung, die sich dort herumtreiben. Ich beneide sie irgendwie, denn vor mehr als 4 Jahrzehnten war ich auch so einer.

Die Khaosan ist sicher nicht Thailand, aber sie gehört zu Bangkok, und sollte so wie sie ist erhalten bleiben. Das irgendwie anarchistische Treiben dort hat einfach seinen Reiz, vor allem, wenn man es nur stundenweise genießt. Damit wir es aber wohl vorbei sein, wenn man die Stände von der Straße vertreibt.

Mal im Ernst: Haben die in BKK keine anderen Sorgen, als ausgerechnet die Khaosan umzugestalten?
 
DisainaM

DisainaM

Senior Member
Dabei seit
15.11.2000
Beiträge
35.361
Reaktion erhalten
1.723
Ort
Hannover
wenn ich einen Samstagnachmittag in Bkk verbringe,
parke ich den Wagen im T21, wo ich mir im Sunrise Taco einen vegetarischen Burrito gönne,
anschliessend geh ich rüber ins Westin Hotel, wenn da eine Pool Party ansteht,
danach fahr ich mit dem Skytrain zum Zen Plazza, und lauf die Strecke hoch zur Brücke,
wo ich die Treppe runter zum Fluss gehe, und mit dem Wassertaxi zum Phanfa Pier schipper,
das ist der schnellste Weg zur Khao San bei den verstopften Strassen nachmittags am WE.

Vom Phanfa Pier sind es ca 10 Minuten zu Fuss, vorbei am Democracy Monument, zur Khao San Road,
man kann sich natürlich auch bringen lassen.

Warum will man die Kao San Road "Knacken", bz "umgestalten" ?
Die wollen natürlich die Sperrstunde durchsetzen,
nur wenn da eine australische Jugendgruppe zu 30 Mann Party auf der Strasse macht,
Getränke aus dem 7/11, und feiert, dann kann das natürlich nicht geduldet werden,
weil nun immer mehr thailändische Schulklassen aus dem ganzen Land, extra zur Kao San kommen,
um sich das Spektakel anzusehen.

Im Prinzip geht es seit Sutthep immer nur um eins - Bkk shutdown,
nach DMC shutdown, Reisebuss shutdown, Patpong shutdown, Nana shutdown, nun Kao San shutdown, danach Kho Phangan shutdown,

irgendwann will man erreichen, dass die Partyjugend sagt - Thailand lohnt sich nicht mehr, lieber nach Bali,
in der Hoffnung, dann einen frommen Inlandstourismus zu bekommen - das reicht.
Wer ruiniert wird, soll Selbstmord machen, oder für den Mindestlohn für die Reichen arbeiten,
die Frauen sollen gefälligst die leeren Maid Houses in den grossen Villen beziehen, und den Personalnotstand unter den Dienerinnen beseitigen,

heute wollen alle nur verdienen und keiner will mehr dienen,

also muss man den Verdienst vernichten,

sodass die Menschen wieder gezwungen sind, - zu dienen.
 
chonburi

chonburi

Senior Member
Dabei seit
26.02.2014
Beiträge
3.655
Reaktion erhalten
2.082
Ort
Chonburi-Stadt
Mal im Ernst: Haben die in BKK keine anderen Sorgen, als ausgerechnet die Khaosan umzugestalten?
...mal in Ernst ...muss man staendig in nostalgischen Erinnerungen schwelgen ...?

...Buergersteige und Strassenrand freischaufeln klingt doch gar nicht so schlecht .

...wenn die auf dem "Ancient City" Gelaende noch Platz frei haben , kann man ja dann irgendwann vielleicht "die guten alten Zeiten" dort im Freilichtmuseum bewundern.
 
MadMac

MadMac

Moderator
Dabei seit
06.02.2002
Beiträge
26.662
Reaktion erhalten
2.170
Ort
Singapore
War ich schon lange nicht mehr. Das Leben hat sich aber doch sowieso schon seit Jahren auf die Nachbarschaft verlagert. 200B Guesthouses sind verschwunden und man bezahlt nun Hotelpreise. Nun stellen sie halt noch einen Krankenwagen dazu, wird sich nicht viel aendern.
 
benni

benni

Senior Member
Dabei seit
06.06.2010
Beiträge
18.592
Reaktion erhalten
3.837
Ort
Beach/Thailand
Street Vendors gabs schon immer. Die gehören zu Asien dazu wie Lebkuchen zum Adventmarkt. Bereichern das Leben aller, der Einheimischen wie auch der Fremden. Kann mir Bangkok ohne Street Vendor überhaupt nicht vorstellen. Möchte ich auch nicht.
 
MadMac

MadMac

Moderator
Dabei seit
06.02.2002
Beiträge
26.662
Reaktion erhalten
2.170
Ort
Singapore
Du kannst ja ueberall um die Ecke und bist da wieder zuhause. Was die mit der Singapore-Kopie vorhaben versteht niemand.
 
Dieter1

Dieter1

Senior Member
Dabei seit
10.08.2004
Beiträge
37.459
Reaktion erhalten
2.849
Ort
Bangkok / Ban Krut
Street Vendors gabs schon immer. Die gehören zu Asien dazu wie Lebkuchen zum Adventmarkt. Bereichern das Leben aller, der Einheimischen wie auch der Fremden.
Die untere Sukhumvit ist nach dem Verbannen der illegalen Verkaufsstaende nicht unattraktiver geworden. Auf windige Verkaeufer von in Nachbarlaendern und oft in Kinderabeit billigst erstellten Produkten kann man getrost verzichten.
 
benni

benni

Senior Member
Dabei seit
06.06.2010
Beiträge
18.592
Reaktion erhalten
3.837
Ort
Beach/Thailand
Dieter, das ist der Anfang, und geht dann wie Maci richtig sagt soweit, daß nix mehr auf der Strasse ist, keinste Nudelsuppe, verbannt in die Untergeschosse der Kaufhäuser, unterhalb des anderen Macis, jenes des Donalds, und alles steril, alles eingeteilt und geregelt, alles nicht mehr oki, Leute ebenso, kein Smile anymore, in EU besser, oder in Uruguay

Asiens Metropolen sind für mich ein irres, angenehmes Durcheinander, eine Wohlfühl-Anarchie, ein endloses Treiben ohne getrieben zu werden, ein Alles-ist-möglich-who gives a sh-it.
 
strike

strike

Moderator
Dabei seit
08.12.2007
Beiträge
31.096
Reaktion erhalten
4.972
Ort
Superior
Genau dies fehlte mir in Kuala Lumpur bzw. noch mehr in Singapore.
Food Stall hat halt nicht die gleiche Atmosphaere zu bieten, Sterilitaet im wahrsten Sinne des Wortes.
 
benni

benni

Senior Member
Dabei seit
06.06.2010
Beiträge
18.592
Reaktion erhalten
3.837
Ort
Beach/Thailand
genau, strike. Und insofern, war schon so gut wie überall, Tokio noch nicht, muss auch nicht, darum wird auch nicht etc, Montevideo, Lagos... auch noch nicht .... nix übertrifft Bangkok bezüglich dessen, Bangkok ist weltspitze im Chaos mit Feeling
 
DisainaM

DisainaM

Senior Member
Dabei seit
15.11.2000
Beiträge
35.361
Reaktion erhalten
1.723
Ort
Hannover
naja,
ein sehr romantisierter Gesichtspunkt.

Man stelle sich vor, man hat ein Ladengeschäft, und verkauft gebrauchte alte Spiegelreflexkameras.
Eines schönen Tages entsteht an der Strassenecke ein Sammelpunkt von Motorradtaxis,
dann geht alles recht schnell.
Zuerst stellte ein Motorradvermieter 30 Motorräder auf der Strasse, vor einem anderen Geschäft,
es kam zu kleineren Auseinandersetzungen zwischen dem Geschäftsinhaber,
bis klar war, der Polizeikontakt des Motorradermieters war besser, als der des Ladenhändlers.

Dann kamen die nächsten Strassenhändler, und irgendwann war die Strasse zu,
und es begann die Einvernahme des Bürgersteigs.

Was ist das Problem ?

es geht um Polizeibestechung, Organisierte Kriminalität und teilweise Schutzgeldeintreibung,
(bei der Frage, ob und wiegross ein Durchgang zu einem Ladengeschäft sein darf.)

Jeder Garküchenbetreiber zahlt Miete für die Nutzung des Bürgersteigs,
und diese Einnahmen will die Regierung abschalten,
weil sie das System untergraben.
 
ccc

ccc

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
09.07.2011
Beiträge
5.245
Reaktion erhalten
1.633
Asiens Metropolen sind für mich ein irres, angenehmes Durcheinander, eine Wohlfühl-Anarchie, ein endloses Treiben ohne getrieben zu werden, ein Alles-ist-möglich-who gives a sh-it.
Darum geht's! Die Khaosan ist seit Jahrzehnten der Inbegriff dieses Feelings. Die Straße selber ist ja ohnedies die meiste Zeit für Autos gesperrt, also gibt es keinen zwingenden Grund, die Street Vendors zu vertreiben. In anderen Teilen von BKK kann man eine solche Aktion mit Sicherheitsproblemen erklären (in vielen Einzelfällen wahrscheinlich zu Recht). Aber in der Khaosan?

Möglicherweise geht es einfach nur um die Neuausrichtung der Geldflüsse, weg von der Polizei zum Militär.

Das Ganze ist genauso absurd, wie es wäre, wenn Donald der Trump plötzlich einen seiner Spontaneinfälle hat und die Jazzlokale in New Orleans in die Nachbarstädte verbannt.
 
MadMac

MadMac

Moderator
Dabei seit
06.02.2002
Beiträge
26.662
Reaktion erhalten
2.170
Ort
Singapore
Ach Leute, das gibt es doch ueberall in SG oder KL. Ihr muesst es einfach nur finden :)
 
C

Chak

Senior Member
Dabei seit
02.06.2010
Beiträge
19.109
Reaktion erhalten
1.332
Ort
Hamburg
Ich finde es gut.

Wenn die so weiter machen, dann wird Bangkok bis zu meinem Ruhestand ja doch noch ein Ort, an dem ich mir vorstellen könnte zu leben.

Was ihr so schön folkloritisch findet, das finden die Bangkoker auch nicht gut.
 
F

Franky53

Senior Member
Dabei seit
07.11.2010
Beiträge
16.951
Reaktion erhalten
1.868
Ort
nicht mehr hier
Ich finde es gut.

Wenn die so weiter machen, dann wird Bangkok bis zu meinem Ruhestand ja doch noch ein Ort, an dem ich mir vorstellen könnte zu leben.
.
musst halt in Kauf nehmen,dass das Meer nicht so weit weg ist.
 
ccc

ccc

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
09.07.2011
Beiträge
5.245
Reaktion erhalten
1.633
da warst aber schon lange nicht mehr dort.
März heuer ist tatsächlich etwas lang her. 8-)

Es geht auch nicht darum, dass alles so ist, oder bleiben soll, wie es einmal war, das wäre sowieso weder machbar noch wünschenswert, aber das Chaotische, das Anarchistische, die geordnete Unordnung, das Gefühl dass nichts reglementiert ist, aber alles funktioniert, mit einem Wort alles was sich nicht in Worte fassen lässt, das sollte erhalten bleiben, weil es einfach zu meinem BKK gehört. Eine Oase inmitten der modernen Betonblöcke, des ausufernden Verkehrsmolochs und der tödlichen Hektik, die das übrige BKK ausmachen, das wünsche ich mir auch noch weiterhin.

Wow, klingt ja fast poetisch, meine Hymne an die Khaosan 8-)

Reichen denen, die meinen man braucht der Khaosan nicht nachzuweinen, denn nicht die übrigen 99,9% des Molochs BKK, kommt es wirklich auf das kleine Stück an, wo sich doch so viele wohlfühlen? Schon mal was von Minderheitenschutz gehört? :)
 
ccc

ccc

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
09.07.2011
Beiträge
5.245
Reaktion erhalten
1.633
Wenn die so weiter machen, dann wird Bangkok bis zu meinem Ruhestand ja doch noch ein Ort, an dem ich mir vorstellen könnte zu leben.
Was genau meinst Du mit "so weitermachen"?

- neue Großbauten, die dann als Bauruinen enden?
- neue Shoppingtempel mit überhöhten Preisen?
- chaotische Straßenplanungen mit mehr Stop als Go Verkehr?
- Ignorieren der permanenten Überflutungsgefahr?
... und, und, und ...

sicher, angesichts dieser großartigen Modernisierungs-Erfolge durch "so weitermachen" darf kein Platz für die Khaosan bleiben. Wenn man schon sonst nichts auf die Reihe bringt, die Khaosan auf Linie zu bringen, das wird man wenigstens hinbekommen. :(
 
Thema:

Khao San Road ohne Verkaufsstände ...

Khao San Road ohne Verkaufsstände ... - Ähnliche Themen

  • Sukhumvit Road oder Khao San Road für das erste mal Bangkok?

    Sukhumvit Road oder Khao San Road für das erste mal Bangkok?: Hi! Ich bin mir nicht einig darüber, ob ich bei meinem ersten Bangkokbesuch die Sukhumvit Road oder die Khao San Road als Quartier anvisieren...
  • Bangkok Hostel in Khao San Road

    Bangkok Hostel in Khao San Road: Hi! Kennt jemand ein gutes und vor allem sauberes Hostel in der Khao San Road? Zudem wüsste ich gerne, ob mir jemand einen Hinweis geben könnte...
  • Neues Video von mir - Khao San Road By Night

    Neues Video von mir - Khao San Road By Night: Nachdem ich in der letzte Zeit auf YouTube Ärger wegen der Musik hatte, mit denen ich meine Filmchen unterlege, nun ein kleiner Film ohne...
  • Khao san Road Zahnarzt

    Khao san Road Zahnarzt: Hallo, ist vielleicht jemand von euch in der K.S. road und kann mal schauen, ob es meine alte Zahnärztin da noch gibt? Viele Grüsse
  • BKK Airport nach khao san road

    BKK Airport nach khao san road: Hallo Leute, wie kommt man dieser Tage am besten vom neuen Flughafen in die khao san road ? Airport bus AE2 geht direkt fuer 150 Baht pro Nase...
  • BKK Airport nach khao san road - Ähnliche Themen

  • Sukhumvit Road oder Khao San Road für das erste mal Bangkok?

    Sukhumvit Road oder Khao San Road für das erste mal Bangkok?: Hi! Ich bin mir nicht einig darüber, ob ich bei meinem ersten Bangkokbesuch die Sukhumvit Road oder die Khao San Road als Quartier anvisieren...
  • Bangkok Hostel in Khao San Road

    Bangkok Hostel in Khao San Road: Hi! Kennt jemand ein gutes und vor allem sauberes Hostel in der Khao San Road? Zudem wüsste ich gerne, ob mir jemand einen Hinweis geben könnte...
  • Neues Video von mir - Khao San Road By Night

    Neues Video von mir - Khao San Road By Night: Nachdem ich in der letzte Zeit auf YouTube Ärger wegen der Musik hatte, mit denen ich meine Filmchen unterlege, nun ein kleiner Film ohne...
  • Khao san Road Zahnarzt

    Khao san Road Zahnarzt: Hallo, ist vielleicht jemand von euch in der K.S. road und kann mal schauen, ob es meine alte Zahnärztin da noch gibt? Viele Grüsse
  • BKK Airport nach khao san road

    BKK Airport nach khao san road: Hallo Leute, wie kommt man dieser Tage am besten vom neuen Flughafen in die khao san road ? Airport bus AE2 geht direkt fuer 150 Baht pro Nase...
  • Oben