Kennt sich jemand ein wenig mit XP aus ?

Diskutiere Kennt sich jemand ein wenig mit XP aus ? im Computer-Board Forum im Bereich Diverses; Hallo Leute, bin gerade dabei XP zu installieren. Was ich vermisse, sind ein paar Hilfstools, womit man bspw. den Ordner "Dokumente und...
Micha

Micha

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
28.01.2003
Beiträge
20.252
Reaktion erhalten
1.764
Hallo Leute,

bin gerade dabei XP zu installieren. Was ich vermisse, sind ein paar Hilfstools, womit man bspw. den Ordner "Dokumente und Einstellungen" oder auch die Installationsdateien verlagern kann, oder sonst welche Eingriffen bequem vornehmen kann, ohne die ganze Registry umzugraben.

Außer TweakUI habe ich noch nichts gefunden.

Hat vielleicht jemand einen Tipp ?
 
O

Odd

Senior Member
Dabei seit
19.10.2005
Beiträge
2.803
Reaktion erhalten
0
edit
 
maphrao

maphrao

Senior Member
Dabei seit
19.01.2006
Beiträge
6.604
Reaktion erhalten
2
Ort
Bangkok
Also erstmal versteh ich nicht, warum du das machen willst, aber das bleibt ja dir überlassen.
Ausserdem würde ich dir das, auch wenn es Möglichkeiten gibt, nicht empfehlen, denn einige Ordnerstrukturen sollte man so belassen, um den reibungslsen Ablauf (gerade bei späteren Updates) zu gewährleisten.
Hier findest du z.B. ne Anleitung.
 
DisainaM

DisainaM

Senior Member
Dabei seit
15.11.2000
Beiträge
35.122
Reaktion erhalten
1.698
Ort
Hannover
hab mir vor n paar Tagen ebenfalls die MBR zerschossen,
wegen nem blöden Virus,

während im Hintergrund gerade W2K auf die neue Notebookfestplatte läuft,
(W2k zuerst installieren, und dann XP,
dann hat man zwar den microsoft bootmanager,
aber immer noch ein backup-Betriebssystem auf der Platte, falls das XP ausfällt)


versucht mein anderer Rechner gerade mit PCI file inspector, von der alten Platte noch was zu retten,
doch es sieht hoffnungslos aus,
(nur noch Verzeichnisse in Thaischrift, ohne Inhalt, und ein 2,8 GB file ohne Sinn und Endung)

ja, ja, die Backups,
zum Glück ist der Verlust verschmerzbar,
doch der Zeitfaktor :heul:
 
phimax

phimax

Senior Member
Dabei seit
03.12.2002
Beiträge
14.274
Reaktion erhalten
12
Ort
vor'm Monitor
Wenn ich diese Fragen so lese und ich im Hinterkopf habe, das du frisch von w98 kommst, dann laß erstmal die Finger davon. XP läuft prima ohne große Eingriffe, die u.U- bei w9x notwenig waren. Wenn du unbedingt etwas ändern möchtest...
...TweakUI hast du schon, sehr empfehlenswert ist wäre dann noch XP-AntiSpy.

Ansonsten laß das System so wie es ist und wenn, dann stelle konkrete Frage, was du genau erreichen möchtest :-)
 
Micha

Micha

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
28.01.2003
Beiträge
20.252
Reaktion erhalten
1.764
phimax" schrieb:
...und wenn, dann stelle konkrete Frage, was du genau erreichen möchtest :-)
Möchte, so wie bisher, ein Image einer funktionierenden Installation erstellen, die ich dadurch jeder Zeit, wieder reaktivieren kann - mit vergleichsweise minimalem Aufwand.

Dazu fände ich es sinnvoll, wenn man alle Dateien die man nicht unbedingt sichern muss, auf eine andere Partition verlagert.

Denke da z. B. die Installtionsdateien oder besagte Dateien zum erfassen der persönlichen Einstellungen, u. ä.
 
G

Godefroi

Gast
Die meisten persönlichen Einstellungen liegen wohl in der Registry. Die kannst du mit dem kostenlosen Tool 'Erunt' (hab keinen Link zur Hand) auf eine andere Platte sichern und Wiederherstellen.
 
phimax

phimax

Senior Member
Dabei seit
03.12.2002
Beiträge
14.274
Reaktion erhalten
12
Ort
vor'm Monitor
Das ist bei XP nicht mehr so einfach, wie bei w9x.
Wenn ich dich richtig verstehe, möchtest du von deiner (Bertiebs)Systeminstallation eine Sicherung machen, die du b.B. schnell wiederherstellen kannst. Dazu empfehle ich dir, regelmäßig ein Festpaltten-Image anzulegen. Bisher habe ich immer Ghost2003 dazu genommen. Gibt aber auch andere gute Programme am Markt.

Wenn du mit der XP vorgegebenen User-Struktur (Eigene Dateien...) arbeiten willst, schau dir auch mal Winzip v11 an. Es hat eine gute Backup Funktionalität, die b.B. auch automatisch ausgeführt werden kann. Ich sichere u.a. das Backup unserer Kundendaten zusätzlich einmal wöchentlich damit. Läuft einwandfrei.
 
G

Godefroi

Gast
Ein Hinweise noch, vielleicht unnötig aber dennoch - nutze die Systemwiederherstellung von XP. XP legt bei genug Speicherplatz jede Menge Sicherungen an, die einem tatsächlich im Fall von Viren oder anderen Problemen oft helfen, das System in einen gesunden Zustand zurückversetzen können.

Wenn also das System mal spinnt, versuche eine Wiederherstellung. Unter Start/Einstellungen/System findest du die Möglichkeit, den dafür verfügbaren Speicherplatz einzustellen, das Tool selber rufst du unter Start/Zubehör/Systemwerkzeuge auf.

Als Alternative zu Ghost bietet sich übrigens Acronis True Image an.
 
spellbound hound

spellbound hound

Senior Member
Dabei seit
07.09.2004
Beiträge
517
Reaktion erhalten
4
Godefroi" schrieb:
Als Alternative zu Ghost bietet sich übrigens Acronis True Image an.
Als kostenfreie Alternative wäre da noch aus dem Linux-Bereich partimage bzw. die auf partimage basierende Rettungs-CD SystemRescueCD zu nennen.

Letztere ermöglicht auch die Sicherung von Partitionen auf ein Netzlaufwerk.
 
E

exchange1973

Junior Member
Dabei seit
31.08.2007
Beiträge
11
Reaktion erhalten
0
Ort
Berlin
kann sowohl ghost als auch trueimage von acronis empfehlen.
nur noch ein wort zu platten-bzw. partitionsimages: in der regel ist es ja möglich online-images zu erstellen. das heißt, ein image des systems bei laufenden system zu erstellen. geht in der regel auch gut, dennoch sollte man einem offline-image immer den vorzug geben (rechner von cd booten und nicht das system hochfahren). oft hält ein system oder auch manche systemnahen prozesse nämlich ein lock auf bestimmte dateien. bei verwendung von datenbanken zum beispiel kann das zu inkonsistenzen führen. und man hat letzten endes ein image, welches man nicht richtig verwenden kann, denn nicht das erstellen eines images zählt allein, sondern auch die konsistente wiederherstellung.
deshalb lieber die zeit investieren und das image offline erstellen.
 
M

martinus

Senior Member
Dabei seit
25.06.2003
Beiträge
2.956
Reaktion erhalten
0
Acronis True Backup oder der Gnome Partiton Editor GParted.
Mit letzterm kann man auch eine Partition kopieren.

Beide CDs sind bootfähig und erkennen USB-Festplatten.

Nur gilt bei beiden der Grundsatz:
Guck ins Handbuch für alle Unklarheiten. :lol:

Nur so zum Rumprobieren kann man sich ganz schnell eine bestehende Partition zerstören.

Martin
 
Micha

Micha

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
28.01.2003
Beiträge
20.252
Reaktion erhalten
1.764
Leute, danke Euch erst mal für die Tipps :super:

True Image leistet mir mittlerweile beim einrichten und experimentieren hervorragende Dienste. Und wenn alle Stricke reißen, funktioniert sogar "Unattended Installation"

Dafür hab ich jetzt einen ganz anderen "Kummer" mit XP:

Während mir mit meinem Exporer 5.5 auf meinem alten W98SE mit der uralten Graphikkarte, alles in vernünftigen, kräftigen Farben dargestellt wird,

sieht ausgerechnet das Nittaya-Forum - da wo ich mich am meisten aufhalte ;-D , irgendwie blass und unsauber aus :???:.

Das bezieht sich sowohl auf die blaue Farbe als auch die Schrift. :nixweiss:

Habe noch nicht herausgefunden, ob dies an irgend einer Einstellung liegen könnte, oder ob ich dem Händler lieber das (billige) Asrock-Board mit der Onboard-Graphikkarte zurück bringen sollte ?! :nixweiss:
 
spellbound hound

spellbound hound

Senior Member
Dabei seit
07.09.2004
Beiträge
517
Reaktion erhalten
4
Micha" schrieb:
Habe noch nicht herausgefunden, ob dies an irgend einer Einstellung liegen könnte, oder ob ich dem Händler lieber das (billige) Asrock-Board mit der Onboard-Graphikkarte zurück bringen sollte ?! :nixweiss:
Schau mal unter

Systemsteuerung/Anzeige/Einstellungen/Erweitert

ob dort der Grafikkartentreiber irgendwelcher Reiter und Optionen anbieten, um Farbkorrekturen, Kontrast etc. einstellen zu können.
 
maphrao

maphrao

Senior Member
Dabei seit
19.01.2006
Beiträge
6.604
Reaktion erhalten
2
Ort
Bangkok
Micha" schrieb:
Während mir mit meinem Exporer 5.5 ...
Also ich würd dir aus verschiedensten Gründen erstmal empfehlen, den Browser zumindest mal upzudaten, besser noch: installier den Firefox :wink:
 
phimax

phimax

Senior Member
Dabei seit
03.12.2002
Beiträge
14.274
Reaktion erhalten
12
Ort
vor'm Monitor
...Acronis True Image...
Scheint mächtig - bräuchte ich nur ca. 20% von.

Auf der Webseite wird leider alles gelobt, was ich eben nicht brauche.
Also ich suche ein Programm zur HD-Imageerstellung, welches von CD bootet, wo ich die Partition wählen und dann sichern kann (wichtig wär USB-HD Unterstützung) und umgekehrt (CD rein, booten, Image auswählen und zurück sichern). Mehr eigentlich nicht.

Kann man True Image so abgespeckt installieren oder bootet sogar die Original-CD schon nach dem auspacken?


Mein Ghost 2003 kommt leider nicht mehr mit aktueller Hardware klar.
Da ich 'neue' Symantec Programme wegen der tiefen Einbingung ins System nicht mehr nutze, fällt Ghost 12 eigentlich raus.
 
Micha

Micha

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
28.01.2003
Beiträge
20.252
Reaktion erhalten
1.764
Habe True Image (9) gar nicht installiert. Starte es stets von der Scheibe.
 
phimax

phimax

Senior Member
Dabei seit
03.12.2002
Beiträge
14.274
Reaktion erhalten
12
Ort
vor'm Monitor
Danke. Kann man also mit True Image nicht viel falsch machen.
 
phimax

phimax

Senior Member
Dabei seit
03.12.2002
Beiträge
14.274
Reaktion erhalten
12
Ort
vor'm Monitor
Micha" schrieb:
Wo hast du diese Version gefunden?
Wenn ich Glück habe, bekäme ich gleich bei Atelco noch die v10...
...v9 würde imo für ausreichen.
 
Thema:

Kennt sich jemand ein wenig mit XP aus ?

Kennt sich jemand ein wenig mit XP aus ? - Ähnliche Themen

  • Kennt jemand diese Seite?

    Kennt jemand diese Seite?: Politikversagen | Die systemkritische Presseschau Hab nur mal drüber geschaut. Ist irgend wie heftig.
  • Kennt jemand von Euch, Ghee in Thailand?

    Kennt jemand von Euch, Ghee in Thailand?: Ghee ist Butterschmalz und soll angblich aus Indien kommen! Butterschmalz ist aus Butter durch Entfernen von Wasser, Milcheiweiß und Milchzucker...
  • Kennt jemand einen guten Tätowierer in Bangkok und Umgebung?

    Kennt jemand einen guten Tätowierer in Bangkok und Umgebung?: Kennt jemand einen guten Tätowierer in Bangkok und Umgebung?
  • Kennt jemand einen guten Schuhmacher in Bangkok?

    Kennt jemand einen guten Schuhmacher in Bangkok?: Hat jemand Erfahrung mit Maß-Schuhen in Bangkok,bzw.kann jemand einen Laden empfehlen ,der welche herstellt?
  • Kennt jemand das Ferienhaus Klang Villa zwischen Pattaya und Jomtien ?

    Kennt jemand das Ferienhaus Klang Villa zwischen Pattaya und Jomtien ?: Hallo, kennt jemand die o.g. Location und war vielleicht schon mal dort? Klang Villa, A Luxury Villa in Jomtien Pattaya Beach. Ich würde mich...
  • Kennt jemand das Ferienhaus Klang Villa zwischen Pattaya und Jomtien ? - Ähnliche Themen

  • Kennt jemand diese Seite?

    Kennt jemand diese Seite?: Politikversagen | Die systemkritische Presseschau Hab nur mal drüber geschaut. Ist irgend wie heftig.
  • Kennt jemand von Euch, Ghee in Thailand?

    Kennt jemand von Euch, Ghee in Thailand?: Ghee ist Butterschmalz und soll angblich aus Indien kommen! Butterschmalz ist aus Butter durch Entfernen von Wasser, Milcheiweiß und Milchzucker...
  • Kennt jemand einen guten Tätowierer in Bangkok und Umgebung?

    Kennt jemand einen guten Tätowierer in Bangkok und Umgebung?: Kennt jemand einen guten Tätowierer in Bangkok und Umgebung?
  • Kennt jemand einen guten Schuhmacher in Bangkok?

    Kennt jemand einen guten Schuhmacher in Bangkok?: Hat jemand Erfahrung mit Maß-Schuhen in Bangkok,bzw.kann jemand einen Laden empfehlen ,der welche herstellt?
  • Kennt jemand das Ferienhaus Klang Villa zwischen Pattaya und Jomtien ?

    Kennt jemand das Ferienhaus Klang Villa zwischen Pattaya und Jomtien ?: Hallo, kennt jemand die o.g. Location und war vielleicht schon mal dort? Klang Villa, A Luxury Villa in Jomtien Pattaya Beach. Ich würde mich...
  • Oben