Kauf eines Internet Cafes !

Diskutiere Kauf eines Internet Cafes ! im Treffpunkt Forum im Bereich Thailand Forum; Hi ! Mir ist von einer Thaibekannten angeboten worden von Ihrer Chefin ihr Internet Cafe auf Samui zu kaufen - klein aber good Business. Halb ...
B

birgit08

Gast
Hi !
Mir ist von einer Thaibekannten angeboten worden von Ihrer Chefin ihr Internet Cafe auf Samui zu kaufen - klein aber good Business. Halb , Halb.

Was haltet ihr davon ??
 
x-pat

x-pat

Senior Member
Dabei seit
06.11.2003
Beiträge
7.717
Reaktion erhalten
3.700
Ort
Chiang Mai
Hmmm... Wie hoch ist denn die Investitionssumme und die Rendite die dir genannt wurde? Wenn es "good business" ist, warum hat sich die Eigentümerin zum Verkauf entschlossen?

X-Pat
 
W

waanjai

Gast
Was soll gekauft werden?
1. das Mobiliar?
2. das Recht die Miete für das Objekt zu zahlen?
3. die Geschäftsidee?
4. das Recht, die Hälfte der Zeit in der der Laden offen ist, 20-50 Baht pro Kunde zu kassieren? Ziemlich eintönig und wegen der A/C ungesund.

Ich befürchte, dass die Anfangsinvestitionen zu gering sind, um sich wenigstens einige Zeit lang lästige Konkurrenz vom Hals zu halten.
 
x-pat

x-pat

Senior Member
Dabei seit
06.11.2003
Beiträge
7.717
Reaktion erhalten
3.700
Ort
Chiang Mai
Ich habe mich schon mal mit Internet Cafe Eigentümern in Chiang Mai unterhalten. Ein Bekannter von mir hat ausserdem seiner Freundin ein Internet Cafe in Korat gekauft. In beiden Fällen waren die Berichte der Eigentümer nicht sehr enthusiastisch.

Das Einkommen ist mit sagen wir durschnittlich 30 THB/Stunde schon recht kärglich. Bei zehn voll ausgelasteten Maschinen wären das gerade mal 3.000 THB pro Tag. Das ist weniger als mancher Nudelshop. Bei einer konservativeren Auslastung von 70% wären es 2.100 THB wovon Verbindungskosten, Betriebskosten, und Abschreibungskosten für die PCs finanziert werden müssen.

Das mag als Hobby/Nebenbeschäftigung für Tante und Onkel die das aus dem Wohnzimmer betreiben ganz interessant sein.

Aber als Business?

X-Pat
 
B

birgit08

Gast
Danke für die schnellen Antworten.
Ich weiss bloss das die Besitzerin alt ist und sie 2 Läden hat, mehr kann ich zu dem Thema leider auch nicht sagen.
Es könne wohl das ganze Geschäft 8 PC`s und eine lose LanLeitung , Kühlschrank , Kaffeemaschine übernommen werden.
Der Preis läge bei 300.000 Baht für alles.
 
P

Pustebacke

Senior Member
Dabei seit
15.01.2002
Beiträge
3.277
Reaktion erhalten
1
Ort
Braunschweig
Der Preis ist ok.

Aber wie schon von x-pat beschrieben, lohnt sich solchen Investion nicht! Die Rendite ist sehr gering, und leben kann von solchen Summen nicht wirklich richtig!
 
aa-dschai-dam

aa-dschai-dam

Senior Member
Dabei seit
03.01.2001
Beiträge
126
Reaktion erhalten
0
Ort
Bankfurt
Hallo Birgit,
50/50-Beteiligungen gehen schon rein rechtlich in Thailand nicht.
Jeder gute Kaufmann wird dir außerdem sagen, dass man immer 51% an einer Beteiligung haben soll und damit natürlich auch das Sagen.
Das aber nur mal am Rande erwähnt.
Mich würde mal die Gesellschaftsform interessieren unter der das Ganze laufen soll, wie hoch der Einsatz ist und die Sicherheiten, die Du dafür erhalten sollst.
Was versprichst Du Dir davon? Willst Du von den Einnahmen dort leben können oder soll´s nur ein kleines Zubrot sein?
Könntest Du auch einen Totalverlust verschmerzen?

:wink:
 
Bökelberger

Bökelberger

Senior Member
Dabei seit
26.10.2002
Beiträge
2.130
Reaktion erhalten
0
Hallo Birgit !
Mensch, im ersten Monent dachte ich: " Das ist doch die, die vor kurzem noch Fragen wegen ihrem Bruder hatte, der sich Hals über Kopf in Thailand verheiraten wollte"
Dann aber fiel mein Fauxpas mir glücklicherweise noch rechtzeitig auf, das war seinerzeit nämlich "brigitteS" oder so...!

Wie schon beschrieben, sind die Erträge bei Internetcafes wohl nocht so dolle, und wenn man dann noch teilen muß...ich weiss nicht ?
 
dawarwas

dawarwas

Senior Member
Dabei seit
30.10.2002
Beiträge
3.385
Reaktion erhalten
0
Ort
Kölle am Ring
Und vor allem nicht mit einem Thai. :cool:

Aber mit einem Farang schon garnicht. :P
 
x-pat

x-pat

Senior Member
Dabei seit
06.11.2003
Beiträge
7.717
Reaktion erhalten
3.700
Ort
Chiang Mai
aa-dschai-dam" schrieb:
Jeder gute Kaufmann wird dir außerdem sagen, dass man immer 51% an einer Beteiligung haben soll und damit natürlich auch das Sagen.
Auch das geht in Thailand nicht. Die Majoritäten müssen Thai bleiben, sonst handelt es sich um eine ausländische Rechtsperson.

aa-dschai-dam" schrieb:
Mich würde mal die Gesellschaftsform interessieren unter der das Ganze laufen soll, wie hoch der Einsatz ist und die Sicherheiten, die Du dafür erhalten sollst.
Du beliebst du scherzen!? Bei einem Mom'n'Pop Shop wie diesem lohnt es sich kaum eine Gesellschaft zu schaffen. Der Aufwand steht in keinem Verhältnis zu den Erträgen. Also, das ganze kann man eigentlich nur auf Vertrauensbasis machen. Die Sicherheiten sind durch das erwähnte Inventar gegeben, was aber meiner groben Schätzung nach nur 50% der Investitionssumme ausmacht. Auf der anderen Seite sind 300.000 THB auch nicht die Welt. Das kann man ja schon mal riskieren.

X-Pat
 
J

Johann43

Gast
Möchte mich da X-Pat anschließen, bei dieser Investitionshöhe lohnt es sich wwirklich nicht eine Gesellschaft zu gründen. Würde nur die Kosten ganz enorm in die Höhe treiben.

Da man die genauen Hintergründe nicht kennt, kann man weder raten noch abraten. Es ist schlichtweg eine Vetrauenssache und hängt auch von der vorhandenen Risikobereitschaft ab.

Gruss Johann
 
Serge

Serge

Senior Member
Dabei seit
01.08.2003
Beiträge
5.503
Reaktion erhalten
0
Ort
Bangkok
Hi.
Internet Cafe - das Geschaeftsmodell das gegenwaertig betrieben wird ist, wie schon beschrieben, nicht so interessant. Aber es gibt neue - eLearning ist ein Stichwort. Hierzu gibt es eine sehr erfolgreiche philipinische Firma die ein Franchisekonzept jetzt auch in Thailand anbieten will. In China haben sie letztes Jahr begonnen. Allerdings fuer mehr als 300,000 baht.

300,000 baht - entscheidend ist das Geschaeftsmodell. Es muss ja nicht immer Internet Cafe gleich Internect Cafe sein.

Eine Gesellschaft muss so teuer auch nicht sein. Es gibt auch in Thailand GbR aehnliche Konstruktionen, die kostenguenstig zu bekommen sind. Vielleicht wissen x-pat oder Johann oder Mr Luk da mehr - bin kein Anwalt.

Wo in Samui denn???
Serge
 
O

odysseus

Senior Member
Dabei seit
18.09.2001
Beiträge
2.275
Reaktion erhalten
0
Ort
Rosenheim
Servus Birgit :-)
Ich wies nicht, aber ich würde so was nicht machen. :rolleyes: Es lauert vermutlich das Pferd von Troja in diesen Projekt, ;-D ich kann mich aber auch ihren. Ja, :lol: vorsicht ist die Mutter der Porzelankisste, wie man so schön sagt.
:computer:
 
x-pat

x-pat

Senior Member
Dabei seit
06.11.2003
Beiträge
7.717
Reaktion erhalten
3.700
Ort
Chiang Mai
Serge: Eine Gesellschaft muss so teuer auch nicht sein. Es gibt auch in Thailand GbR aehnliche Konstruktionen, die kostenguenstig zu bekommen sind. Vielleicht wissen x-pat oder Johann oder Mr Luk da mehr - bin kein Anwalt.
Das war vor vielen Jahren einmal so. Die Alternativen zu einer normalen Company Limited sind eine Limited Partnership oder eine Registered Ordinary Partnership (ROP). Diese Rechtsformen bieten aber kostenmässig und verwaltungsmässig kaum Vorteile, da auch Partnerships zu den gleichen Buchhaltungsstandards und Steuererprozeduren verpflichtet sind. Darüberhinaus bringen die Partnership Rechtsformen volle finanzielle Haftbarkeit mindestens eines Partners mit sich. Das ist recht unattraktiv für die meisten Gründer und daher werden diese Rechstformen heute fast kaum noch implementiert. Ausserdem ist es bei Partnerships nicht möglich das der ausländische Teilhaber Managing Partner wird. Formell hat in einer Partnership also immer der Thai Partner das Sagen.

Aber das ist in den meisten Ehen ja auch so. :lol:

X-Pat
 
E

Exote

Gast
Hallo Birgit,

mit der stetigen Entwicklung im Internetbereich, werden auf kurz oder lang die Internetcafes vom Markt verschwinden. Ich bin überzeugt, in zwei, drei Jahren sind IT-Cafes in der heutigen Form nicht mehr gefragt und höchst unrentabel. Mittlerweile bieten schon viele Hotels und z.t. auch Restaurants „Hot-Spots“ oder den sogenannten Access-Point an, die jederzeit eine Verbindung mit dem Internet ermöglichen. Dieser Trend wird auch in Thailand nicht halt machen und wird einmal zur normalen Zimmerausstattung wie z.b. Telefon gehören. In der Not kann ich immer noch mit dem Mobiltelefon ein Verbindung zum Internet herstellen und bin erst noch mit ISDN Geschwindigkeit (ca. 70 kbit) im Netz.

Warum also in ein Geschäft investieren, dessen Tage längst gezählt sind? :nixweiss:

Da würde ich schon eher den Gedanken von @Serge weiter verfolgen

Serge" schrieb:
eLearning ist ein Stichwort.
und ein Konzept entwickeln oder übernehmen, dass mindestens 5-10 Jahre auf dem Markt bestehen kann.

Gruss
Exote
 
J

Johann43

Gast
X-Pat,

danke ich war mir nicht ganz sicher, darum habe ich nicht geantwortet. Denn gleichen Gedanken hatte ich auch.

Das mit der Ehe war gut :super: und der Rest ddenkt vielleicht er hat das sagen, wie es wirklich ist, wird sich noch rausstellen. :lol:

Gruss Johann :wink:
 
B

birgit08

Gast
Vielen Dank für die ganzen Antworten. Werde es dann doch wohl bleiben lassen , da es sicherlich zum Leben dort nicht reicht.... :???:
 
C

Charly

Senior Member
Dabei seit
11.08.2002
Beiträge
1.843
Reaktion erhalten
2
Wieso, am Anfang ist es wichtig, die Kosten so weit wie möglich zu decken. Wenn man von ein Bath die Minute ausgeht, 10 % Auslastung an Tag , dann waehrs das bei einer Oeffungszeit von 10 Stunden und 10 PCs , 10 Stunden am Tag , das entspraeche dann 600 Bath am Tag. , das sind knappe 20.000 im Monat. Dem gegebueber steht die
die Miete, der Strom und die Providerkosten. Alles zusammen bei DSL Anbindung uns Aircon wuerde ich mal ungefaehr auf 18-20K taxieren. Machs also +/- 0, das ist fuer den Anfang gar nicht mal so schlecht.

Hotspots ja, wie viele gibt es aktuell, fast keine. Gprs, super, Ais hat gerade die Edge Erweiterung bei Siemens bestellt, toll, aber wer kann (will) das zum Standartpreis zahlen.

Ein Internet Cafe steht und faellt mit der Anbindung, ohne DSL kannst Du es vergessen, mit kannst Du modert andere Preise nehmen. Dann kommen Serviceleistungen dazu, aber nie vergessen, selber darfst Du nicht arbeiten.

Jetzt kommt es darauf an, was es denn Miete kostet und wie alt die Ausruestung fuer den Preis ist und wie viel Konkurenz es gibt.

Deine Infos sind zu wenig um einen Rat zu geben.
 
C

CatManTH

Gast
Hi Serge
Serge" schrieb:
Eine Gesellschaft muss so teuer auch nicht sein. Es gibt auch in Thailand GbR aehnliche Konstruktionen, die kostenguenstig zu bekommen sind.
Gbr Ja, gibts aber nicht fuer uns, zuminderst nicht offiziell.
Fuer uns, wenn Du Workpermit und Visa brauchst, ist immer nur eine LDT oder PLC moeglich. Eine Gbr geht nur ueber Deine Frau und Du selber als Kaffe trinkender Gast :) Aber nichts anfassen. Denn wen der Besitzer (Deine Frau) Gewinn durch Dich macht ist das verboten. :) Oder Du hast gute Beziehungen zu dem oertlichen Grossvolk und dann gibts da keine Probs. Mach nur den lokalen Leuten keine Konkurenz, wenn Du denen laestig faelst sind Deine "Grossen" eventuell zu klein um Dir zu helfen.
Also grosse Vorsicht.
Ichhab mal das Internet Cafe fuer mich durchgerechnet. Investion PCs und Moebel, Laden (ist vorhanden durch meine Firma) Buerokratie auch. Meine Frau waehre der Aufseher und unsere Kinder die Schlepper. Nach rund 8 Jahren wuerde sich das Cafe rechnen, nur nach 2 bis 2 1/2 Jahren darf man die Rechner austauschen. Also rechnet es sich irgendwann in 100 Jahren. Die Konkurenten setzen nur Klau Soft ein. Ich kann es nicht da auf mich die Konkurenten schauen und schnell mal irgend wo sind wo sie mir Probleme machen. Daher ist mein Investment viel hoeher. Ein Internet Cafe rechnet sich an sich sowie so nicht. Wenn nur eine Vernkuepfung mit Online Games oder LAN Games. Aber da kommen die ganzen Lizenzgebuehren und der schnelle Spielewechsel dazu. Als denk nicht drueber nach, ist besser. Oder Du willst einfach nur jemanden was gutes tun, aber nix herschenken :))
 
Sakon Nakhon

Sakon Nakhon

Senior Member
Dabei seit
25.09.2003
Beiträge
989
Reaktion erhalten
0
Ort
Hamburg
@ exote

mit der stetigen Entwicklung im Internetbereich, werden auf kurz oder lang die Internetcafes vom Markt verschwinden. Ich bin überzeugt, in zwei, drei Jahren sind IT-Cafes in der heutigen Form nicht mehr gefragt und höchst unrentabel. Mittlerweile bieten schon viele Hotels und z.t. auch Restaurants „Hot-Spots“ oder den sogenannten Access-Point an, die jederzeit eine Verbindung mit dem Internet ermöglichen. Dieser Trend wird auch in Thailand nicht halt machen und wird einmal zur normalen Zimmerausstattung wie z.b. Telefon gehören. In der Not kann ich immer noch mit dem Mobiltelefon ein Verbindung zum Internet herstellen und bin erst noch mit ISDN Geschwindigkeit (ca. 70 kbit) im Netz.
im grunde genommen hast du recht. thailand wird überall hot spots bekommen.
das ist aber ME nicht der springende punkt bei der zielgruppenerfassung. wieviele der touristen haben in LOS ihr notbook dabei und haben ein WLAN karte in dem teil?
dann die unmengen jugendlichen die netzwerkgestützt gegeneinanderballern und die zuhause weder computer noch notebook haben und haben werden. da hilft auch kein hotspot.

hier bei mir in hamburg hhat um die ecke auch ein i-shop eröffnet. da sagte ich noch: das lohnt sich nicht. der shop brummt! den ganzen tag kiddies, die keinen PC und auch kein internet zuhause haben.

sicher kann der kauf eines i-cafes in LOS in die hose gehen, denn die erträge sind gering. aber die tage der shops sind sicher nicht gezählt.

[Johann: alles kein halbwissen und recherchiert] ;-D

gruss - mike
 
Thema:

Kauf eines Internet Cafes !

Kauf eines Internet Cafes ! - Ähnliche Themen

  • Einmachglass kaufen in BKK

    Einmachglass kaufen in BKK: Kennt jemand einen Shop in BKK wo man Einmachgläser kaufen kann? IKEA hat zwar welche mit Bügelverschluss....aber die sind recht teuer und bin mir...
  • Silber Kaufen...

    Silber Kaufen...: Hallo kann jemand sagen wo man in Pattaya kleine Silberbarren oder Münzen kaufen kann, oder hat jemand was zu verkaufen, bitte um Nachricht.
  • Heilerde in Thailand kaufen?

    Heilerde in Thailand kaufen?: Hallo, ich habe ein etwas ungewöhnliches Problem. Meine Frau nimmt sehr gern und häufig Luvos Heilerde ein. Deshalb nimmt sie sogar auch immer...
  • Öllampen in Bangkok kaufen

    Öllampen in Bangkok kaufen: Hallo, weiss Jemand, wo ich diese Öllampen aus Edelstahl, die oft vor Tempeln stehen, in Bangkok kaufen kann? Möglichst zentral wäre toll. Und...
  • E Zig wo jetzt noch In Bkk kaufen

    E Zig wo jetzt noch In Bkk kaufen: Aufgrund der schärferen Strafen habe ich diesmal meine Ezig in D gelassen. Wo bekomme ich sicher noch welche in einem Bangkok Shop? Online möchte...
  • E Zig wo jetzt noch In Bkk kaufen - Ähnliche Themen

  • Einmachglass kaufen in BKK

    Einmachglass kaufen in BKK: Kennt jemand einen Shop in BKK wo man Einmachgläser kaufen kann? IKEA hat zwar welche mit Bügelverschluss....aber die sind recht teuer und bin mir...
  • Silber Kaufen...

    Silber Kaufen...: Hallo kann jemand sagen wo man in Pattaya kleine Silberbarren oder Münzen kaufen kann, oder hat jemand was zu verkaufen, bitte um Nachricht.
  • Heilerde in Thailand kaufen?

    Heilerde in Thailand kaufen?: Hallo, ich habe ein etwas ungewöhnliches Problem. Meine Frau nimmt sehr gern und häufig Luvos Heilerde ein. Deshalb nimmt sie sogar auch immer...
  • Öllampen in Bangkok kaufen

    Öllampen in Bangkok kaufen: Hallo, weiss Jemand, wo ich diese Öllampen aus Edelstahl, die oft vor Tempeln stehen, in Bangkok kaufen kann? Möglichst zentral wäre toll. Und...
  • E Zig wo jetzt noch In Bkk kaufen

    E Zig wo jetzt noch In Bkk kaufen: Aufgrund der schärferen Strafen habe ich diesmal meine Ezig in D gelassen. Wo bekomme ich sicher noch welche in einem Bangkok Shop? Online möchte...
  • Oben