Kauf eines Condo's in Thailand.

Diskutiere Kauf eines Condo's in Thailand. im Treffpunkt Forum im Bereich Thailand Forum; Da ich mir gerade ein neues Condo gekauft habe ,hier einige Tips dazu: Zuerst sollte man es vermeiden ein Condo ueber ein Maklerbuero zu erwerben...
Otto-Nongkhai

Otto-Nongkhai

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
05.11.2002
Beiträge
12.675
Reaktion erhalten
501
Da ich mir gerade ein neues Condo gekauft habe ,hier einige Tips dazu:

Zuerst sollte man es vermeiden ein Condo ueber ein Maklerbuero zu erwerben ( wehm trete ich jetzt auf den Schlips ? ),

die Aufschlaege sind happig und man kann sie sich sparen.

Die meisten von uns haben eine Thai Frau/Freundin und diese kann bestens helfen ( wenn sie will )

Wenn man ein entsprechendes Objekt gefunden hat ,sollte man es zuerst fuer einen Monat anmieten und probewohnen.

In den meisten Anlagen wohnen Eigentuemer und Mieter dicht zusammen.

Zu beachten sind :
Laerm ( besonders nachts ) ,die lieben Nachbarn ,Kosten der Anlage ,keine Hypothek auf das Objekt ,verkehrsguenstige Lage und die Freizeitmoeglichkeiten um das Condominium.
Natuerlich sollte man es auch vermeiden ,ein Condo unter dem Dach zu kaufen.
Trotz Isulierung ist die Hitze dort unertraeglich und das Dach ist auch laufend undicht.

Wird fortgesetzt.
 
Didel

Didel

Senior Member
Dabei seit
10.08.2002
Beiträge
910
Reaktion erhalten
0
Ort
Pfalz und CEI
Re: Kauf eines Condo´s in Thailand.

Hallo Otto,
hattest Du nicht schon 3 Wohnmöglichkeiten ?
Das wären dann ja schon vier oder hast Du Dich von einer Immobilie getrennt ?
 
Otto-Nongkhai

Otto-Nongkhai

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
05.11.2002
Beiträge
12.675
Reaktion erhalten
501
Re: Kauf eines Condo´s in Thailand.

----2---
Nachdem man alle Punkte geklaert hat und mit dem Eigentuemer handelseinig ist ,
geht es ab zum Grundbuchamt ( office tie dien )

Da zu dem Condo kein Anteil an der Gemeinschaftsanlage erworben werden ,also somit auch kein Anteil an Grund und Boden ,
aus diesem Grund darf seit den 90 er Jahren auch ein Auslaender Eigentuemer eines Condos sein.
Lasst euch daher nicht von eurer besseren Haelfte verarschen !

Beim Grundbuchamt braucht man:

1.Kopie des Passes ( alle Seiten unterschreiben )
2.Eine Bescheinigung der Bank ,dass das Geld aus dem Ausland gekommen ist.( hier ein spezielles Schreiben der Bank fuer 300 Bath )

Bei einem Imigranten entfaellt die Nr.2

Das Visa wird nicht ueberprueft.

Jetzt heisst es erst einmal warten.

Durch ein Teegeld kann die Sache bis auf einer Stunde beschleunigt werden.

Die Umschreibekosten ( bei z.b. 300.000 Bath sind es ca 10.000 Bath )
traegt meistens der Kaeufer= Verhandlungssache.

Dann bekommt man das Chanot= Eigentumstitel ueberreicht ,
wo auf der Rueckseite ,als letzter Eigentuemer ,dein Name auf Thai stehen muss.
Zusaetzlich ein Blatt vom Office ,wo alle Daten noch einmal aufgefuehrt sind ,auf Thai natuerlich.


Mein Computer hier im Cafe spielt verrueckt,darum erneute Fortsetzung.
 
Otto-Nongkhai

Otto-Nongkhai

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
05.11.2002
Beiträge
12.675
Reaktion erhalten
501
Re: Kauf eines Condo´s in Thailand.

------3----------

Jetzt ,und nicht vorher ,uebberreicht man dem alten Eigentuemer
das Geld ,dass man meistens in bar dabei hat.

Das Ganze ist natuerlich eine Vertrauenssache und mit dem alten Eigentuemer vorher abzusprechen.

Zum Chanot erhaelt man noch vom alten Eigentuemer
das Dia 4 Blatt =TabienBan =Hausregister.

Dieses ,wie auch die anderen Unterlagen ,
sollte man sorgfaeltig aufbewahren.

Spaeter muss man noch den Strom und das Telefon ummelden
und kann ueber Bankeinzug abbuchen lassen.

Wasser und Umlage fuer das Condo zahlt man direkt beim
Office -Condo ,dort wo also der Verwalter der Anlage sitzt.

Bei meiner Anlage betraegt das Wasser 70 Bath ,
die Umlage 350 Bath im Monat.

Momentan liegen die Preise fuer Condominiums noch im Keller und wer Zeit und Glueck hat kann jetzt noch ein gutes Angebot finden.

Was ich oben noch vergessen habe ,
dass Alter des Hauses ,wo sich das Condo befindet ist auch zu beachten ,sonst steht man in ein paar Jahren mit Eigentumstitel ,
aber ohne eigene Waende da.
Ich komme mit einer 32 qm Wohnung aus ,aber bei mehreren Personen ,die laenger hier leben ,
sollten es schon mindestens 2 Raeume sein.

Die Rentablitaet :

O,K. ,wer nur einmal im Jahr nach Thailand in Urlaub faehrt ,
fuer den lohnt sich so etwas nicht ,
aber wer oeffters in Thailand ist kann so ein Objekt in 10 Jahre abgewohnt haben.
Es ist auch immer ein schoenes Gefuehl in seine eigenen 4 Waende zu kommen und Sachen des persoenlichen Bedarfs vorzufinden ,
als die oft ungemuetliche ,steriele Hotelatmosphaere.

Gruss

Otto
 
Otto-Nongkhai

Otto-Nongkhai

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
05.11.2002
Beiträge
12.675
Reaktion erhalten
501
Re: Kauf eines Condo´s in Thailand.

Didel schrieb:
Hallo Otto,
hattest Du nicht schon 3 Wohnmöglichkeiten ?
Das wären dann ja schon vier
Weist du ,Didel ,meine Objekte sind alle so billig gewesen ,
dafuer wuerde ein anderer gerade mal ein schoenes Haus bekommen.

Ich liebe die Abwechslung und nicht die Schoenheit meiner Objekte.

Gruss

Otto
 
W

woody

Gast
Re: Kauf eines Condo´s in Thailand.

Hi Otto,

ich beglückwünsche Dich zu Deinem Condo in Pattaya.

Auch meine Überlegungen gehen in die Richtung mir für die Zukunft ein Condo zu kaufen.
Meine Frau ist aus Rayong, aber Ihre nächsten Verwandten (Ihre Tante und deren Famile) leben seit langem in Bkk-Bangkhen-Ramintra. Dort haben sie ein Reihenhaus, das jetzt mit der Hilfe meiner Frau vergrössert wurde. Seitdem haben wir in dem Haus ein Zimmer ausschliesslich zur eigenen Verfügung, das ist im Moment auch unsere erste Anlaufstelle, wenn wir in Don Muang ankommen.
Da wir bis jetzt im Durchschnitt nur 60 Tage im Jahr in Thailand sind und davon höchsten 14 Tage in Bkk, reicht dieser erste Stützpunkt im Moment noch aus, von hier aus reisen wir hauptsächlich in den Süden aber auch nach Pattaya.
Pattaya kenne ich seit 1977, nach einer langen Pause habe ist Pattaya wieder als zukünftigen Zeitwohnsitz in Erwägung gezogen.
In ca. 3 Jahren habe ich es geschafft und kann mich zur Ruhe setzen, dann möchte ich 7-8 Monate des Jahres in Thailand verbringen.
Da man ein Haus nicht über längere Zeit alleine lassen kann, das weiss ich aus Erfahrung, wir haben in D ein Reihenhaus, tendiere ich in Thailand zu einem Condo.
Nach längerem Abwägen ist Pattaya für mich als bevorzugter Standort für ein Condo die erste Wahl.
Pattaya deshalb weil hier eine Infrasturktur vorhanden ist, die eine gute Lebensqualität ermöglicht und durchaus mit BKK vergleichbar ist, aber zusätzlich hat man das Meer vor der ´Haustür´ und damit ein besseres Klima, auf das Meer möchte ich, auch in Zukunft auf keine Fall verzichten.
 
MenM

MenM

Senior Member
Dabei seit
30.07.2001
Beiträge
2.624
Reaktion erhalten
0
Ort
good old europe
Re: Kauf eines Condo´s in Thailand.

@ Otto

Frage ; Ist deinen "kauf" nicht eher einen leasing auf 30 jahre ?
oder liege ich da falsch in meine bedenkung ? :nixweiss:

MFG :wink:
 
Otto-Nongkhai

Otto-Nongkhai

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
05.11.2002
Beiträge
12.675
Reaktion erhalten
501
Re: Kauf eines Condo´s in Thailand.

Da liegst du falsch ,MenM.
Ich habe ja das Chanot ,also den hoesten Grundbuchtitel den Thailand hat.

Ueberleg doch auch mal die Logig ,ich besitze ja kein Land ,sondern nur die 4 Waende ,anders als im Wohnungseigentumsrecht von Europa ,
wo man automatisch Miteigentuemer von der Gemeinschaftsanlage ist ,also auch am Grund und Boden.

In den 90 er Jahren hatte Thailand eine Halde voll Condo's und darum wurde das Gesetz geschaffen ,dass auch die
" boesen" Farangs Condominiums kaufen koennen.

Was Woody schreibt ,kann ich nur voll unterstreichen:

Ein Haus kann man nie laenger alleine lassen.

Kostet mich immer eine stange Geld ,wenn ich mit Familie unterwegs bin und einen "Homesitter" brauche.

Habe sogar mal von dem Gesetz gehoert ,dass wenn ein Fremder ein Grundstueck ein Jahr benutzt ,also sich festsetzt ,ohne dass sich der Eigentuemer meldet ,dann wird er nach dem Gesetz Eigentuemer des besetzten Grundstuecks.
Habe dazu aber keine gesetzliche Grundlage ,also tut dass mal als Maerchen ab.

Gruss

Otto

der aber auch noch gern mal im Hotel uebernachtet ,gerade zu 150 Bath mit wunderschoener Terasse und freiem Sternenhimmelblick.
 
tira

tira

Senior Member
Dabei seit
16.08.2002
Beiträge
17.260
Reaktion erhalten
18
Re: Kauf eines Condo´s in Thailand.

Otto-Nongkhai schrieb:
...

der aber auch noch gern mal im Hotel uebernachtet ,gerade zu 150 Bath mit wunderschoener Terasse und freiem Sternenhimmelblick.
hallo otto,

dennoch kommt ein bisschen neid auf bezüglich deines koffers in pattaya.

gruss :cool:
 
Nokgeo

Nokgeo

Gesperrt
Dabei seit
18.01.2001
Beiträge
11.360
Reaktion erhalten
154
Re: Kauf eines Condo´s in Thailand.

@ Otto,

hatte in einem anderen Forum zu deinem Condokauf schon was gelesen,schreibe dort allerdings nicht. Eine gute Gelegenheit, jetzt mal meine Fragen zu stellen. :-)

1.Ist solch ein Preis dort vorort die Regel ?? (sind um die 9500 THB pro QM ) Oder wars ein Schnäppchen, weil der Alteigentümer in Geldnot war ?
War im letzten Urlaub ,mit einem Freund, auf dem Bangphra Golfplatzgelände ,der dort in der Nähe wohnt. Die Preise von den Condos dort gingen in die Millionen, laut seiner Auskunft. Und dann ist das noch nichtmal am Wasser...

2. Sind dort,wo du gekauft hast , noch mehr Condos zu den QM- Preisen im Angebot ?

3. Wird die Herkunft der Kaufsumme von irgendeiner Stelle in TH. gecheckt ?? (Herkunftsnachweis)

4. kann auch ein normaler Tourist mit Tourivisa, in TH. ein Condo kaufen ? oder ist das an einen Aufenthaltstitel, Aufenthaltsstatus gebunden ?

5. Wieviel kostet eine gleichwertige Wohnung in dem Haus zur Miete monatlich ? gruss.
 
MenM

MenM

Senior Member
Dabei seit
30.07.2001
Beiträge
2.624
Reaktion erhalten
0
Ort
good old europe
Re: Kauf eines Condo´s in Thailand.

@ Otto,

Was ein chanood ist weiss ich, "wir" haben selber mehrere ;)
Was das allein lassen eines hauses in Thailand betrifft bin
ich andere ansicht (meinung), aber es kommt halt drauf an wo man was kaufst oder baust.
Ich wollte nuer noch mal nachhaken ob ich dir richtig verstanden habe mit deiner condo geschichte.
Mein schwager hat auch ein condo gekauft in BKK (vor ein paar jahren schon), und wie jemand schon geschrieben hat die sind auch ein bissel teurer, ist aber normal.
Bevor ich jetzt noch was schreibe muess ich noch mal was nachlesen.
Bis danne
MFG
:wink:
 
dawarwas

dawarwas

Senior Member
Dabei seit
30.10.2002
Beiträge
3.385
Reaktion erhalten
0
Ort
Kölle am Ring
Re: Kauf eines Condo´s in Thailand.

Zu den Preisen.
OK, ich kenne nicht sooo viele, aber ein wenig weiss ich auch.

Ich hatte mir einx in BKK, nahe dem Hafenviertel ein Condo angeschaut.
Top Haus, 30 Stockwerke, Fitness etc.
Das Ap. hatte ca. 50 mq, 2 Z. kdb und war in einem endsetzlichen Zustand. Parkett hoch gekommen etc.
Der Preis sollte 1.500.000! betragen, + 3000 Nebenkosten, monatlich!.

Dann in ein paar Thai Condos, wo auch meine Freundin wohnt, sind die Preise dann wie von Otto angegeben. Aber ohne Aircon, Hotwatter, etc. Aber gut und billig. Ich wuerde mir auch so eins anschaffen.
Man sollte aber auch dort bis zu 500.000 Bath haben.

Mehr ueber Preise, als Beispiele, im Farang.
 
MenM

MenM

Senior Member
Dabei seit
30.07.2001
Beiträge
2.624
Reaktion erhalten
0
Ort
good old europe
Re: Kauf eines Condo´s in Thailand.

@ otto ( und interessierten)

Ich hatte da ein dunkelbraunes vermuten ;-) irgend etwas darueber gelesen zu haben, Jetzt wo die wolken in meinen hirn sich verzogen haben :ohoh: , hier die auskunft :
Es ist nicht fuer jeden moeglich sich einfach nebenbei einen condo zu kaufen. :hilfe:
Ich habe den text aber nuer in English (auf gut Deutsch gesagt) "Inselsprache" :???: :nixweiss:

Right to Own Condominium Unit by Alien
Under the Condominium Act both ordinary and juristic persons (limited companies and limited partnerships) are allowed to own condominium units, provided that the collective ownership of each unit must not exceed 40% of the overall living area. There are five types of aliens who are entitled to have ownership of condominium units:

Aliens being granted permanent residency.
Aliens entering the Kingdom under the Investment Promotion Act.
Juristic persons qualified under the provisions of the Land Code.
Alien juristic persons under NEC. 281 who have received a Certificate of Investment Promotion.
Aliens who bring foreign currency into the Kingdom for the purchase of condominium units.

Also kannst du ruhig weiter schlafen....euh schreiben ;-D

Mfg einen expat in transit ;-) ;-D
 
L

llothar

Gast
Re: Kauf eines Condo´s in Thailand.

MemM, das ist schon so was von alt und ungültig.

Es können auch Touris mitterweile ein Condo kaufen wenn sie eine gewisse Summe hinterlegen und es dürfen auch 100% der Mieter Farangs sein.

Hat sich vor mindestens 1,5 Jahren schon geändert. Müsste leider länger nach "Real Estate Chiang Mai" googlen um das wiederzufinden.
 
Otto-Nongkhai

Otto-Nongkhai

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
05.11.2002
Beiträge
12.675
Reaktion erhalten
501
Re: Kauf eines Condo´s in Thailand.

Nokgeo schrieb:
@ Otto,

1.Ist solch ein Preis dort vorort die Regel ?? (sind um die 9500 THB pro QM ) Oder wars ein Schnäppchen, weil der Alteigentümer in Geldnot war ?
War im letzten Urlaub ,mit einem Freund, auf dem Bangphra Golfplatzgelände ,der dort in der Nähe wohnt. Die Preise von den Condos dort gingen in die Millionen, laut seiner Auskunft. Und dann ist das noch nichtmal am Wasser...
Also Nokgeo ,ich kaufe gerne billig und dann am liebsten in einer Thai Umgebung.
Faranggettos sind mir zuwieder!

Dort wo ich kaufe herscht der thai Preis vor und da brauche ich auch meine Frau ,da ich zuerst direkt als Kaeufer nicht auftreten kann.

2. Sind dort,wo du gekauft hast , noch mehr Condos zu den QM- Preisen im Angebot ?
Ja ,sogar noch billiger und auf der 6 ten Etage.
Habe mich nachhinein etwas geaergert ,aber dort gab es Probleme mit einem Darlen.



3. Wird die Herkunft der Kaufsumme von irgendeiner Stelle in TH. gecheckt ?? (Herkunftsnachweis)
Von einem nicht Resistenten ,also mit einem Tourist und Non Imigrant Visa wird nur der Nachweis verlangt ,dass das Geld vom Ausland nach Thailand gekommen ist.

4. kann auch ein normaler Tourist mit Tourivisa, in TH. ein Condo kaufen ? oder ist das an einen Aufenthaltstitel, Aufenthaltsstatus gebunden ?
Tourist Visa reicht aus ,vermutlich sogar ein Transit-Visa

5. Wieviel kostet eine gleichwertige Wohnung in dem Haus zur Miete monatlich ? gruss.
Bei Thais so um die 3.000 ohne Gebuehren ,bei einem Farang werden auch mal 6.000 Bath genommen.

Wie gepostet ,im Haus wohnen zum Glueck wenig Farangs.

In Bangkok hat mich das Condo so um die 350.000 Bath gekostet ,aber BKK ist jetzt ziemlich ausgebucht ,da viele Thais zum Arbeiten dorthin fahren.

Gruss

Otto
 
Otto-Nongkhai

Otto-Nongkhai

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
05.11.2002
Beiträge
12.675
Reaktion erhalten
501
Re: Kauf eines Condo´s in Thailand.

llothar schrieb:
MemM, das ist schon so was von alt und ungültig.
Richtig ,wurde schon vor mehr als 4 Jahren ,ich glaube nach der Kriese fallengelassen.
Thais sind froh ,wenn die Halde der Condos abgebaut werden ,denn es gab mal eine Zeit ,da wurde auf Teufel komm raus gebaut und die Ruienen stehen heute noch ueberall herum.

Gruss

Otto
 
Nokgeo

Nokgeo

Gesperrt
Dabei seit
18.01.2001
Beiträge
11.360
Reaktion erhalten
154
Re: Kauf eines Condo´s in Thailand.

@ Otto,

danke für die Antworten. Wie schon geschreiben, find den Preis recht günstig, von dem Condo was du bei Jomtien gekauft hattest. Dachte das sowas mehr Kohle kostet.

Vielleicht sollte man noch erwähnen ,das die Leute ,die kein Kto. in TH.haben oder das Geld nicht überweisen...besser die Einfuhr bei Ankunft declarieren sollten ,um evtl.Problemen ?? aus dem Weg zu gehen.
gruss.
 
Serge

Serge

Senior Member
Dabei seit
01.08.2003
Beiträge
5.503
Reaktion erhalten
0
Ort
Bangkok
Re: Kauf eines Condo´s in Thailand.

@All
Wenn ihr Fragen habt, hier sind zwei meines Erachtens nach gute Links:

Der erste ist ein Makler:
http://www.realesthai.com/german/f_a_q.htm

Das zweite ist BOI (Board of Investment) in deutsch:
http://www.boi.go.th/german/business/legal_issues.html

Die Boi Seite ist recht umfangreich, aber sehr informativ. Die andere halt ein bisserl kommerziell - dafuer aber kuerzer und man kann Fragen per eMail stellen! Hab ich schon gemacht und eigentlich immer kostenlos Antworten bekommen.

Und wen's wirklich interessiert:
Eine sehr gute Seite zum Thema Gesetze ist TLRC - Thai Law Reform Comission, allerdings in Englisch. Hier das Verzeichnis fuer Trade - Investment - Industry:
http://www.eldi.or.th/lawDocumentDetail.jsp?groupID=10&groupType=L


Dies ist der Link zum kompletten Condominium Act BE 2522 (1997), allerdings in Englisch:
http://www.eldi.or.th/lawDocumentDe...=694&from=&char=&groupID=10&docID=694&x=#l694

Viel Glueck!
Serge
 
Serge

Serge

Senior Member
Dabei seit
01.08.2003
Beiträge
5.503
Reaktion erhalten
0
Ort
Bangkok
Re: Kauf eines Condo´s in Thailand.

@Otto
Meinen Glueckwunsch - das hier war der 3,000 Beitrag - enorme Leistung! :bravo:
 
Otto-Nongkhai

Otto-Nongkhai

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
05.11.2002
Beiträge
12.675
Reaktion erhalten
501
Re: Kauf eines Condo´s in Thailand.

DANKE ,Serge . :super:

Bin ja froh ,dass es wenigstens ein Member merkt und dann auch noch ein neuer.

Merke sowieso ,dass ich zuviel schreibe und werde mal eine
kleine "kuenstlerriche" Pause einlegen.

Bis dann :wink:

Otto
 
Thema:

Kauf eines Condo's in Thailand.

Kauf eines Condo's in Thailand. - Ähnliche Themen

  • Einmachglass kaufen in BKK

    Einmachglass kaufen in BKK: Kennt jemand einen Shop in BKK wo man Einmachgläser kaufen kann? IKEA hat zwar welche mit Bügelverschluss....aber die sind recht teuer und bin mir...
  • Silber Kaufen...

    Silber Kaufen...: Hallo kann jemand sagen wo man in Pattaya kleine Silberbarren oder Münzen kaufen kann, oder hat jemand was zu verkaufen, bitte um Nachricht.
  • Heilerde in Thailand kaufen?

    Heilerde in Thailand kaufen?: Hallo, ich habe ein etwas ungewöhnliches Problem. Meine Frau nimmt sehr gern und häufig Luvos Heilerde ein. Deshalb nimmt sie sogar auch immer...
  • Öllampen in Bangkok kaufen

    Öllampen in Bangkok kaufen: Hallo, weiss Jemand, wo ich diese Öllampen aus Edelstahl, die oft vor Tempeln stehen, in Bangkok kaufen kann? Möglichst zentral wäre toll. Und...
  • E Zig wo jetzt noch In Bkk kaufen

    E Zig wo jetzt noch In Bkk kaufen: Aufgrund der schärferen Strafen habe ich diesmal meine Ezig in D gelassen. Wo bekomme ich sicher noch welche in einem Bangkok Shop? Online möchte...
  • E Zig wo jetzt noch In Bkk kaufen - Ähnliche Themen

  • Einmachglass kaufen in BKK

    Einmachglass kaufen in BKK: Kennt jemand einen Shop in BKK wo man Einmachgläser kaufen kann? IKEA hat zwar welche mit Bügelverschluss....aber die sind recht teuer und bin mir...
  • Silber Kaufen...

    Silber Kaufen...: Hallo kann jemand sagen wo man in Pattaya kleine Silberbarren oder Münzen kaufen kann, oder hat jemand was zu verkaufen, bitte um Nachricht.
  • Heilerde in Thailand kaufen?

    Heilerde in Thailand kaufen?: Hallo, ich habe ein etwas ungewöhnliches Problem. Meine Frau nimmt sehr gern und häufig Luvos Heilerde ein. Deshalb nimmt sie sogar auch immer...
  • Öllampen in Bangkok kaufen

    Öllampen in Bangkok kaufen: Hallo, weiss Jemand, wo ich diese Öllampen aus Edelstahl, die oft vor Tempeln stehen, in Bangkok kaufen kann? Möglichst zentral wäre toll. Und...
  • E Zig wo jetzt noch In Bkk kaufen

    E Zig wo jetzt noch In Bkk kaufen: Aufgrund der schärferen Strafen habe ich diesmal meine Ezig in D gelassen. Wo bekomme ich sicher noch welche in einem Bangkok Shop? Online möchte...
  • Oben