Kann man in Thailand als Tankstellenpächter erfolgreich sein?

Diskutiere Kann man in Thailand als Tankstellenpächter erfolgreich sein? im Treffpunkt Forum im Bereich Thailand Forum; "typisch Thai", "typisch Farang". In der Regel sind es doch übrig gebliebene Menschen auf beiden Seiten, von denen hier geschrieben wird. Frauen...
Micha

Micha

Senior Member
Dabei seit
28.01.2003
Beiträge
20.389
Reaktion erhalten
1.825
Von "typisch" Thai war also nicht die Rede, sondern nur von "genug Beispielen". Wer besonders viele dieser Beispiele kennt, kann natürlich schon auf die naheliegende Idee kommen, dass das typisch Thai sei .., noch etwas präziser gesagt "typisch faranggesponserte Thaifrau mit Unternehmer-Ambitionen" .. :wink2:
"typisch Thai", "typisch Farang".

In der Regel sind es doch übrig gebliebene Menschen auf beiden Seiten, von denen hier geschrieben wird. Frauen, die in ihrer eigenen Heimat keiner mehr will, und alte Männer die in ihrer Heimat keine (junge) Frau mehr mit dem A... anschauen würde.

Will ja niemanden wegens seines Umganges bewerten oder kritisieren, aber die "Beispiele" aus dieser speziellen Gruppe auf ein ganzes Volk zu übertragen ist imho schon dumm-dreist.
 
Spencer

Spencer

Senior Member
Dabei seit
09.03.2015
Beiträge
12.068
Reaktion erhalten
4.644
Ort
Nähe Marburg / Lahn
"typisch Thai", "typisch Farang".

In der Regel sind es doch übrig gebliebene Menschen auf beiden Seiten, von denen hier geschrieben wird. Frauen, die in ihrer eigenen Heimat keiner mehr will, und alte Männer die in ihrer Heimat keine (junge) Frau mehr mit dem A... anschauen würde.

Will ja niemanden wegens seines Umganges bewerten oder kritisieren, aber die "Beispiele" aus dieser speziellen Gruppe auf ein ganzes Volk zu übertragen ist imho schon dumm-dreist.
Na ja Micha,

im Prinzip stimme ich Dir zu. Man sollte Pauschalisierungen vermeiden ............
dies gilt allerdings auch für Dich : alle Thai-Farang-Paare als "Übriggebliebene" zu bezeichnen würde ich wiederum als DREIST bezeichnen.

( DUMM-DREIST wäre beleidigend und ist nicht mein Stil ! )

Abgesehen davon, kann ich jedoch auch außerhalb der Thai-Farang-Gruppe, durchaus allgemein verbreitete Verhaltensweisen / Lebenseinstellungen beobachten - dies ist uns aber längst bekannt, ist kulturell / religiös bedingt. Ein alter Hut also.

Eine lässige Lebenseinstellung, gepaart mit dem Fehlen einer gewissen "Gründlichkeit" sowie eines vorausschauenden Denkens und Tuns, fällt uns als typischen Deutschen eben besonders auf und ist schon sehr, sehr verbreitet in Thailand.

Als ein in Thailand lebender Farang habe ich mich eben ganz einfach darauf einzustellen und damit abzufinden.

Sich immer und immer wieder über die sog. Mißstände und auch z.B. über abzockenden Thai-Frauen (die gibt es natürlich zur Genüge) aufzuregen, ist der eigenen Gesundheit und dem eigenen Wohlbefinden nicht zuträglich. Ich persönlich jedenfalls, versuche dies tunlichst zu vermeiden. Den eigenen Lebensabend zu genießen ist angesagt ( wo auch immer ! ).

Gruß
Spencer

---------------------------------------------------------------------------------------------------

PS :
Gerade gestern habe ich mich auf einer Geburtstagsfeier min. 2 Stunden lang intensiv mit einer sehr jungen Thai-Frau, u.a. über Thailand, das Leben in Deutschland usw., unterhalten.

Häufig sehr tief haben wir uns dabei in die Augen geschaut ( meine Frau wurde schon ganz fuchtig ) .... mit dem A....... hat sich mich allerdings niemals angesehen; hier muss ich Dir Recht geben lieber @Micha !
 
Micha

Micha

Senior Member
Dabei seit
28.01.2003
Beiträge
20.389
Reaktion erhalten
1.825
Na ja Micha,

im Prinzip stimme ich Dir zu. Man sollte Pauschalisierungen vermeiden ............
dies gilt allerdings auch für Dich : alle Thai-Farang-Paare als "Übriggebliebene" zu bezeichnen würde ich wiederum als DREIST bezeichnen. ...
Wo habe ich denn was von allen geschrieben?
Ich meine allerdings, dass die hier wiedergegebenen Erfahrungen und Beobachtungen in der Regel genau von solchen Paaren herrühren.
Und selbstverständlich sind es nicht nur die Übriggebliebenen auf beiden Seiten die zueinander finden. Das sind aber dann auch nicht jene, die solche Abzocker-Geschichten über "die Thais" verbreiten.
Die meisten Thailänderinnen sind ohnehin mit Thailändern verheiratet und nicht mit übrig gebliebenen Alten aus fernen Ländern.
 
Hans.K

Hans.K

Senior Member
Dabei seit
15.08.2010
Beiträge
2.843
Reaktion erhalten
744
Ort
โกสุมพิสัย - Rheinland
Hallo Micha, meine Frau und ich sind schon 17 Jahre glücklich verheiratet, arbeiten beide im öffentlichen Dienst, sind und wahren immer ehrlich zueinander. Als meine Frau nach Deutschland kam, war ihr erstes Ziel eine vernünftige Sprachschule (keine VHS oder so) zu besuchen, was Sie auch erfolgreich tat (ihr Spruch war immer zu erst lernen um später ihre Ruhe zu haben) Danach suchte Sie sich eine einfache 650 DM Stelle als Stationshelferin. 1 Jahr später bekam Sie eine Vollzeitstelle. Durch ein geschicktes Manöver gelang es ihr dann in der Verwaltung einen Job zu ergattern (Ausbildung in Thailand Bankbuchhaltung, Bachelor- Abschluss) Mittlerweile fungiert Sie als Key-User und hat ihr berufliches Ziel erreicht. Viele Mädels, die gleichzeitig nach Deutschland kamen, hatten nicht so viel Ehrgeiz und jammern heute über ihre Arbeit oder fristen ihr Leben in der Hoffnung das…………….
Ich bin daher niemand, der alle Thais vorverurteilt, habe aber genug gesehen, erlebt und gehört was so in den Kreisen abläuft. Weiterhin sage ich auch immer, Gleich und Gleich, gesinnt sich gerne und findet immer irgendwie zusammen.
 
F

Franky53

Senior Member
Dabei seit
07.11.2010
Beiträge
17.011
Reaktion erhalten
1.887
Ort
nicht mehr hier
Wie wäre es, wenn man in Deinem Text statt "Farangs", "alte hässliche Männer" und statt "Thais", "arme ungebildete Bauernmädels mit einem Berg von Problemen" einsetzen würde?
Micha,um dich gehts hier nicht..
 
clavigo

clavigo

Senior Member
Dabei seit
09.01.2011
Beiträge
6.953
Reaktion erhalten
988
Ort
NRW/BKK
Gleich und Gleich, gesinnt sich gerne und findet immer irgendwie zusammen.
Genau, und deshalb meine ich auch jeder kriegt die (thailändische) Frau/Familie die er verdient. Außerdem sollte ein Deutscher der meint am deutschen Wesen solle die Welt genesen mit dem A..... zu Hause bleiben. Flexibilität sich ändernden Lebensbedingungen anzupassen war noch nie eine Forte der Deutschen.
 
Spencer

Spencer

Senior Member
Dabei seit
09.03.2015
Beiträge
12.068
Reaktion erhalten
4.644
Ort
Nähe Marburg / Lahn
.....und selbstverständlich sind es nicht nur die Übriggebliebenen auf beiden Seiten die zueinander finden.
----------------------

was auch stimmt :
es ist gerade in Thailand sehr leicht sich "unsterblich" zu verlieben und dabei .......... blind zu werden.
Da ist er wieder, der den meisten von uns eigene "DACHschaden"

Gruß
Spencer
 
Micha

Micha

Senior Member
Dabei seit
28.01.2003
Beiträge
20.389
Reaktion erhalten
1.825
Hallo Micha, meine Frau und ich sind schon 17 Jahre glücklich verheiratet, arbeiten beide im öffentlichen Dienst, sind und wahren immer ehrlich zueinander ....
Das ist in (alten) Thaiforenschreiberkreisen hinreichend bekannt. Von daher wundert es mich, dass gerade Du solche Loser-Geschichten bestätigst.
Klar, mag sein dass Du dergleichen bei anderen siehst. Aber diese "Partnerschaften" dürften sich deutlich von Eurer oder bspw. der eines Chak & Ehefrau unterscheiden.

@all, damit kein Missverständnis entsteht, ich gönne jedem alten Sack - bin ja selber einer - seine arme junge Landmaus.

Und wenn Mann Krampfdinger abzieht, verstößt man damit gegen kein Gesetz. Nur sollte man für die möglichen Folgen nicht ein ganzes weitgehend unbeteiligtes Volk verantwortlich machen.
 
Spencer

Spencer

Senior Member
Dabei seit
09.03.2015
Beiträge
12.068
Reaktion erhalten
4.644
Ort
Nähe Marburg / Lahn
keine einzige Zapfsäule mehr in Sicht ........

von dem in diesem thread angedachten Thema haben wir uns mittlerweile gehörig entfernt.
Wenn wir nicht aufpassen driften wir weiter ab ........ über das griechische Desaster zur Mondlandung und ..... ????
 
F

Franky53

Senior Member
Dabei seit
07.11.2010
Beiträge
17.011
Reaktion erhalten
1.887
Ort
nicht mehr hier
...........so dass es vielen schon größte Schwierigkeiten bereitet, Umsatz von Gewinn zu unterscheiden.. :lachen:
/QUOTE]

@kubo-dies jetzt als typisch Thai zu bezeichnen, zeugt von einer gewissen Heuchelei.Wenn es um Fragen von Umsatz und Gewinn geht, dann kann man auch hier im Forum gelegentlich sehen, das da einigen Spezialisten hier klar der Durchblick fehlt.
.:wink2:
darum haben die meisten Geschäftinhaber in Dach eine kaufmännische Ausbildung und nicht als Reisbäurin oder Nu.tte..
 
F

Franky53

Senior Member
Dabei seit
07.11.2010
Beiträge
17.011
Reaktion erhalten
1.887
Ort
nicht mehr hier
"typisch Thai", "typisch Farang".

In der Regel sind es doch übrig gebliebene Menschen auf beiden Seiten, von denen hier geschrieben wird. Frauen, die in ihrer eigenen Heimat keiner mehr will, und alte Männer die in ihrer Heimat keine (junge) Frau mehr mit dem A... anschauen würde.

Will ja niemanden wegens seines Umganges bewerten oder kritisieren, aber die "Beispiele" aus dieser speziellen Gruppe auf ein ganzes Volk zu übertragen ist imho schon dumm-dreist.
stimmt,wäre wirklich dummtreist von dir auf alle Deutschen zuschliessen.
 
Chumpae

Chumpae

Senior Member
Dabei seit
26.10.2011
Beiträge
11.326
Reaktion erhalten
5.077
Ort
Chumpae
Genau, und deshalb meine ich auch jeder kriegt die (thailändische) Frau/Familie die er verdient. Außerdem sollte ein Deutscher der meint am deutschen Wesen solle die Welt genesen mit dem A..... zu Hause bleiben. Flexibilität sich ändernden Lebensbedingungen anzupassen war noch nie eine Forte der Deutschen.

@clavigo-diese 3 schlichten Saetze(vor allem der Erste)verdienen ein extra"danke",weil sie in aller Kuerze das ausdruecken, was sich jeder mit einer Thai verheiratete hinter den Spiegel oder die Augenlider(??)meiseln sollte.:I_agree:
 
Chumpae

Chumpae

Senior Member
Dabei seit
26.10.2011
Beiträge
11.326
Reaktion erhalten
5.077
Ort
Chumpae
K

Kubo

Senior Member
Dabei seit
19.04.2015
Beiträge
920
Reaktion erhalten
440
Und selbstverständlich sind es nicht nur die Übriggebliebenen auf beiden Seiten die zueinander finden. Das sind aber dann auch nicht jene, die solche Abzocker-Geschichten über "die Thais" verbreiten.
Die schweigen lieber darüber.. :wink2:

Die meisten Thailänderinnen sind ohnehin mit Thailändern verheiratet und nicht mit übrig gebliebenen Alten aus fernen Ländern.
Interessant zu lesen.. Das ist dann ja genau so wie bei deutschen Frauen.. :applaus: Die an älteren Männern aus fernen Ländern interessierten deutschen Frauen haben allerdings das Pech, dass viel zu wenig "Brauchbare" davon nach Deutschland kommen.
 
K

Kubo

Senior Member
Dabei seit
19.04.2015
Beiträge
920
Reaktion erhalten
440
keine einzige Zapfsäule mehr in Sicht ........

von dem in diesem thread angedachten Thema haben wir uns mittlerweile gehörig entfernt.
Wenn wir nicht aufpassen driften wir weiter ab ........ über das griechische Desaster zur Mondlandung und ..... ????
Man muss eben flexibel sein bei der Themenbearbeitung und in viele Richtungen denken. Genau so wie ein zukünftiger Tankstellenpächter in Thailand..:wink2:
 
rolf2

rolf2

Senior Member
Dabei seit
04.09.2006
Beiträge
27.454
Reaktion erhalten
6.738
Ort
Im Norden
Genau, und deshalb meine ich auch jeder kriegt die (thailändische) Frau/Familie die er verdient. Außerdem sollte ein Deutscher der meint am deutschen Wesen solle die Welt genesen mit dem A..... zu Hause bleiben. Flexibilität sich ändernden Lebensbedingungen anzupassen war noch nie eine Forte der Deutschen.
mhhhh, also viele deutsche Auswanderer sind äußerst erfolgreich ausgewandert und haben sich weitgehend aklimatisiert und stehen für Ordnungsliebe, Zuverlässigkeit und Geschick. Ich denke deren Bemühungen um Integration steht dem der Chinesen, Italiener, Spaniern und engländern in nichts nach.
 
rolf2

rolf2

Senior Member
Dabei seit
04.09.2006
Beiträge
27.454
Reaktion erhalten
6.738
Ort
Im Norden
Wenn Du Chinesen aus deiner Aufzählung rausnimmst stimmt es!
ich wüsste nicht wieso, alle Ethnien bevorzugen weiterhin Umgang mit Ihresgleichen und pflegen ihre eigene Kultur mit Stolz in fremden Ländern, passen sich jedoch den Gepflogenheiten vor Ort an.
 
Thema:

Kann man in Thailand als Tankstellenpächter erfolgreich sein?

Kann man in Thailand als Tankstellenpächter erfolgreich sein? - Ähnliche Themen

  • Wann können wir wieder nach Thailand einreisen

    Wann können wir wieder nach Thailand einreisen: Wollten demnächst wieder nach Hua Hin reisen. woher habe ich die thailändische Botschaft Frankfurt um die erforderlichen Dokumente gebeten die...
  • Mein Leben in Thailand

    Mein Leben in Thailand: Prolog: Nachdem die Jahreswende 2015/16 und das erste Halbjahr 2016 gesundheitlich unter einem denkbar ungünstigen Stern gestanden waren, ich...
  • Konto in Thailand

    Konto in Thailand: Hallo :) ich bin seit nun 3 Jahren mit meiner Frau aus Thailand verheiratet, wir leben zusammen in Deutschland. Vor circa 2 Jahren habe ich mir in...
  • Urlaub außer Thailand?!

    Urlaub außer Thailand?!: Ahoi nochmal, Reise ist mein Hobby - in Asien/Thailand war ich allerdings noch nicht... wieso, weil ich erst Nordamerika durch habe und ich 2...
  • [CoronaVirus] China und Thailand

    [CoronaVirus] China und Thailand: Wie es aussieht haben China und auch Thailand die Pandemie am besten im Griff. Beide Staaten haben trotz der relativ geringen Durchseuchung sehr...
  • [CoronaVirus] China und Thailand - Ähnliche Themen

  • Wann können wir wieder nach Thailand einreisen

    Wann können wir wieder nach Thailand einreisen: Wollten demnächst wieder nach Hua Hin reisen. woher habe ich die thailändische Botschaft Frankfurt um die erforderlichen Dokumente gebeten die...
  • Mein Leben in Thailand

    Mein Leben in Thailand: Prolog: Nachdem die Jahreswende 2015/16 und das erste Halbjahr 2016 gesundheitlich unter einem denkbar ungünstigen Stern gestanden waren, ich...
  • Konto in Thailand

    Konto in Thailand: Hallo :) ich bin seit nun 3 Jahren mit meiner Frau aus Thailand verheiratet, wir leben zusammen in Deutschland. Vor circa 2 Jahren habe ich mir in...
  • Urlaub außer Thailand?!

    Urlaub außer Thailand?!: Ahoi nochmal, Reise ist mein Hobby - in Asien/Thailand war ich allerdings noch nicht... wieso, weil ich erst Nordamerika durch habe und ich 2...
  • [CoronaVirus] China und Thailand

    [CoronaVirus] China und Thailand: Wie es aussieht haben China und auch Thailand die Pandemie am besten im Griff. Beide Staaten haben trotz der relativ geringen Durchseuchung sehr...
  • Oben