Kambodschanische Polizei schiesst auf Demonstranten.

Diskutiere Kambodschanische Polizei schiesst auf Demonstranten. im Thailand News Forum im Bereich Thailand Forum; Servus Gelesen bei yahoo.de Kambodschanische Polizei schiesst auf Demonstranten Phnom Penh (AP) Eine einer thailändischen Schauspielerin...
O

odysseus

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
18.09.2001
Beiträge
2.275
Reaktion erhalten
0
Ort
Rosenheim
Servus
Gelesen bei yahoo.de
Kambodschanische Polizei schiesst auf Demonstranten
Phnom Penh (AP) Eine einer thailändischen Schauspielerin zugeschriebene Äusserung hat am Mittwoch in der kambodschanischen Hauptstadt Phnom Penh zu gewaltsamen Ausschreitungen geführt. Der TV-Star Suwanan Kongying hatte laut Medienberichten erklärt, Kambodscha habe den berühmten Tempel von Angkor Wat von Thailand gestohlen. Sie selbst bestritt, diese Bemerkung gemacht zu haben. Demonstranten plünderten jedoch die thailändische Botschaft und stecken sie in Brand. Die Polizei eröffnete das Feuer auf die Randalierer.

Augenzeugen zufolge liessen 200 Polizisten die Demonstranten lange Zeit gewähren. Vorhänge, Stühle und Dokumente flogen durch die Fenster, kurze Zeit später waren in der Botschaft Flammen zu sehen. Die Botschaftsangehörigen flüchteten durch den Hinterausgang des Gebäudes. Der gesamte Fuhrpark der Botschaft soll zerstört worden sein.

Später schossen die Sicherheitskräfte auf die 1.000 Demonstranten und zerstreute damit die Menge. Ein Teil der Protestierenden antwortete mit Steinwürfen. Es gab zunächst keine Berichte über verletzte Demonstranten oder Polizisten. Der thailändische Ministerpräsident Thaksin Shinawatra verurteilte die Gewalt gegen die Botschaft seines Landes als «barbarisch».

:computer:
 
DisainaM

DisainaM

Senior Member
Dabei seit
15.11.2000
Beiträge
37.270
Reaktion erhalten
1.934
Ort
Hannover
But as The Nation went to press last night, it was being reported that a huge mob had already stormed the hotel where an unspecified number of Thai nationals were taking refuge.
Thaksin said that the Thai ambassador had asked for soldiers to secure the embassy compound but the Cambodian authorities only sent police, who, he said, then did little to protect the embassy.
Meanwhile, on the streets of Phnom Penh, protesters widened the scope of their attacks to target o t h e r Thai businesses, including the Cambodian telecommunication interests of Thaksin's family.
 
N

Nelson

Gast
...und der Pabst hat den Petersdom aus Rosenheim gestohlen. Das darf man aber nicht laut sagen. Sonst wird die Rosenheimer Botschaft im Vatikan abgefackelt! :rofl:

Gruß, Nelson
 
Jinjok

Jinjok

Senior Member
Dabei seit
05.07.2001
Beiträge
5.556
Reaktion erhalten
0
Ort
Dortmund


Das sind ja schockierende Bilder, wie man sie sonst nur von religiösen Fanatikern kennt. Nachmittags setzen unter den Augen der Polizei Kambodschaner vor der königlichen Botschaft Thailands in Phnom Phen Thaiflaggen in brand. Später in der Nacht sieht die Botschaft wie ein Bürgerkriegsschauplatz aus. Eigentlich erwogen wir Ende des Jahres auch mal das Angkor Wat zu besuchen, aber in so ein Land reise ich mit einer Thai nicht freiwillig. Da ist ma ja seines Lebens nicht sicher.
Jinjok
 
S

seven

Senior Member
Dabei seit
20.08.2001
Beiträge
1.676
Reaktion erhalten
2
Ort
Franken
Ich möchte eigentlich auch im März nach Angkor Wat und in den Süden Kambodschas, aber bei den Bildern. :nixweiss:
Kann man nur hoffen, dass das nicht weiter eskaliert. Da muss doch noch mehr gewesen sein. Wegen einer schwacsinnigen bemekung drehen doch nicht soviele Leute los. Bisher dachte ich immer Thais und Kambodschaner haben keine Probleme miteinander.
 
MichaelNoi

MichaelNoi

Senior Member
Dabei seit
07.02.2002
Beiträge
3.843
Reaktion erhalten
0
Ort
Amberg / Bangkok
Meine Frau sagte mir, dass Kambodscha angeblich schon länger Ansprüche an eine thailändische Tempelanlage und den zugehörigen Landstrich in der Näher der Grenze angemeldet hat ( Der Name ist mir leider entfallen).
Von thailändischer Seite wird da natürlich nur Unverständniss entgegengebracht. Könnte sein, dass das hier auch mit hereinspielt.
 
sunnyboy

sunnyboy

Senior Member
Dabei seit
10.09.2001
Beiträge
6.011
Reaktion erhalten
158
Bisher dachte ich immer Thais und Kambodschaner haben keine Probleme miteinander.
_________________

In der letzten Zeit kam es öfter zu Anfeindungen thailändischer Touristen durch Kambodschaner (lt. Bkk-Post).
Dies liegt im Verhalten der thailändischen Touristen (hausen wie die Hunnen) in Kambodscha begründet bzw. dagegen sind Ballermanntouristen die reinsten Waisenknaben.
Somit sind die Verhaltensweisen der Kambodschaner gegenüber Thailändern nachvollziehbar.
Gruß Sunnyboy
 
sunnyboy

sunnyboy

Senior Member
Dabei seit
10.09.2001
Beiträge
6.011
Reaktion erhalten
158
Berichte aus den TV Programmen:

<> Der thailaendische Botschafter musste sich mit Angestellten ein Loch in
die Rueckwand des Botschaftsgebaeudes machen um dem Mob zu entkommen.

<> Alle Firmen in Kambodscha wo Thais dran beteiligt waren sind zerstoert
worden.

<> 300 Thais sind heute frueh aus Kambodscha nach Thailand ausgeflogen
worden

<> Die thailaendische Armee ist in hoechster Alarmbereitschaft

<> PROTESTE vor der Botschaft Kambodschas, aber Thai Polizei hat alles
abgeriegelt.

<> Der Botschafter Kambodschas ist aus Thailand ausgewiesen worden



THAI - TICKER
 
DisainaM

DisainaM

Senior Member
Dabei seit
15.11.2000
Beiträge
37.270
Reaktion erhalten
1.934
Ort
Hannover
Stimmt Hamburg,

der bezeichnende Satz;

Das Verhältnis zwischen Thailändern und Kambodschanern gilt wegen des wirtschaftlichen Ungleichgewichts als belastet. Zahlreiche Hotels und Geschäfte in Phnom Penh sind in thailändischen Besitz.


Von soviel 'Gesicht' von thailändischer Seite, geblendet,

kommt es zum Rückfall.

Rückfall in die falsche Auslegung über die Reinheit der Lotusblume.
Indem man lediglich die äußerliche Reinheit beachtet,
kommt man wieder zu dem alten Fehler, dem Pol Pot Syndrom,
das äußerliche genetische Abweichung als Unreinheit ansah.

Bei der richtigen Auslegung der Bedeutung der Lotusblume,
geht man über die äußere Form hinaus, um die innere Schönheit zu begreifen.
 
Didel

Didel

Senior Member
Dabei seit
10.08.2002
Beiträge
910
Reaktion erhalten
0
Ort
Pfalz und CEI
War grade wieder auf TGN ein Interwiew mit der besagten Schauspielerin zu sehen. Ist jetzt wohl im Thai-TV der Reportage-Renner (traurig aber wahr).


Gruss Didel
 
Otto-Nongkhai

Otto-Nongkhai

Senior Member
Dabei seit
05.11.2002
Beiträge
16.612
Reaktion erhalten
1.359
Ort
Irgendwo im Outback!
Ich habe so den Eindruck das einige Thais sich manchmal etwas überheblich verhalten ,wenn sie über andere Länder reden.
Vor einem Jahr wurden Thai Touristen beim Ankor Wat von Kambotschanern verprügelt , weil sie darüber gelästert haben ,wie primitiv und dreckig es in Kambotscha ist.
Die Polizei musste eingreifen um die Thais zu schützen.
Auch zu ihrem Nachbarn ,dem kleineren Bruder Laos ,verhalten sich einige Thais überheblich.
Ich würde jedem Thai raten ,Kambotscha in nächster Zeit nicht zu bereisen ,denn auch arme ,unterentwickelte Länder haben ihren Stolz.
Ich fühle mich in Kambotscha wohl. :super:

Gruss

Otto
 
P

Pustebacke

Senior Member
Dabei seit
15.01.2002
Beiträge
3.277
Reaktion erhalten
1
Ort
Braunschweig
Fakten:

eine thai schauspielerin ( suvannan kongying ) hat vor 2 jahren im rahmen ihrer rolle in einer seifenoper etwas ueber den angkor wat gesagt. die aussage laesst sich nicht exact rezitieren, besagte aber soviel wie: ich reise erst dann nach cambodia, wenn die khmer uns den angkor wat wiedergeben.

2 lange jahre wurde dieser aussage ueberhaupt keine beachtung geschenkt. nun hat vor ca. 14 tagen eine der von hun sen's schergen kontrollierten boulevardzeitungen "licht von angkor" dieses zitat aufgegriffen, und die schauspielerin an den pranger gestellt.

5 monate vor der wahl in cambodia muss der auf ganzer laenge versagende staatsmann tief in die trickkiste greifen - um die volksseele vom eigenen versagen abzulenken. das ist gelungen.

diese denkweisen und manipulative agitationsmethodik hat hun sen von den zahlreichen DDR-beratern erlernt, welche ihm in den jahren nach seiner "inthronisation" durch die vietnamesische armee (1979) fuer 10 jahre lang intensivste nachhilfe beim regieren seines arbeiter- und bauernstaates angedeihen liessen. die "uebernahme" der DDR-vertretungen durch BRD personal liess diese "hilfe" schlagartig versiegen.

seine oppositionen in cambodia, den kronprinzen norodom rannariddh mit seiner FUNCINPEC partei und den buddhisten sam rainsy mit der seinigen (guiding light party) hat hun sen in den vergangenen 24 jahren durch zahlreiche militaer- und geheimdienstaktionen nachhaltig zum schweigen gebracht. 788 tote alleine im rahmen der letzten "freien wahl" in cambodia auf seiten der opposition sprechen da sicherlich baende. ueber 30 % der oppositions-kandidaten haben die wahl selbst gar nicht mehr erleben koennen!

in einer folgenden radio-ansprache, welche durch anti-thai-hasstiraden gepfeffert war, sorgte der "gewaehlte" regierungskasper hun sen fuer "stimmung" im volk. in den letzten 10 tagen vor dem botschaftsbrand sorgten gezielte drohungen an journalisten, welche nicht auf den anti-thai zug aufsprangen fuer weiteren zuendstoff.
thais wurden auf breiter front verunglimpft und als verabscheuungswuerdig dargestellt. aus dem zusammenhang gerissene zitate sorgten bei entspechendem text aus fadenscheinigen argumenten im drumherum ( a la micha ) fuer weitere eskalation.
die arbeiter- und bauern schenktem dem idioten und seinen ausduenstungen leider glauben, und es kam zu der eskalation.

mittlerweile gibt es sogar menschenleben zu beklagen, und der wirtschaftliche schaden fuer cambodia ist in ganzer groesse noch gar nicht abzusehen.

die von hun sen protektierten geriatrischen massenmoerder des pol pot regimes erfreuen sich ihrer mia nois und geniessen in ihrem altersruhesitz in pailin ein unbeschwertes dasein. darunter die bekannten schlaechter, kz-bosse und geheimpolizei-chefs. aber alzheimer und altersschwaeche werden diese wohl dahinraffen, bevor es zum seit 24 jahren ueberfaelligen prozess gegen sie kommt.

mein senf dazu : nieder mit allen provokateueren - speziell denen aus den ueberlebensunfaehigen kommunistischen laendern. stellt die an den pranger......und beklatscht diese nicht noch. weg mit den ewig gestrigen, der kommunismus ist nicht existenzfaehig - und auch fidel oder hun sen werden das noch begreifen muessen
 
MichaelNoi

MichaelNoi

Senior Member
Dabei seit
07.02.2002
Beiträge
3.843
Reaktion erhalten
0
Ort
Amberg / Bangkok
Hallo Pustebacke,
ein sehr einleuchtender Beitrag von dir,
wo hast du diese Info her ?

Viele Grüße
Michael
 
Jinjok

Jinjok

Senior Member
Dabei seit
05.07.2001
Beiträge
5.556
Reaktion erhalten
0
Ort
Dortmund
... und so sachlich und politisch korrekt formuliert
Jinjok
 
MaewNam

MaewNam

Senior Member
Dabei seit
16.07.2002
Beiträge
517
Reaktion erhalten
0
Ort
Aachen
Ich kann mich Michael nur anschließen, danke für diese Hintergrundinfos. :bravo: Ich habe zwar die in diesem Thread verlinkten Meldungen nur überflogen, aber z.B. daß in Kambodscha in Kürze Wahlen sind hat mir erst meine Frau zuhause erzählt.

Schade daß wir dann wohl auch den Besuch des Angkor Wat zurückstellen müssen, nur weil skrupellose Politiker zum Machterhalt vor nichts zurückschrecken :zorn:
 
Jinjok

Jinjok

Senior Member
Dabei seit
05.07.2001
Beiträge
5.556
Reaktion erhalten
0
Ort
Dortmund
Kambodscha beginnt zurückzurudern. Gestern verkündete der Regierungssprecher Khieu Kanharith, daß man die Ereignisse bedauere und es nicht für möglich gehalten hätte, daß "es soweit gehen würde", dies wäre ein Fehler gewesen. Er entschuldigte sich dafür was Thailand und seinen Bürgen angetan wurde und versprach alles zu tun um die Schäden zu kompensieren. Quelle: CNN.Com/ASIA/.
Jinjok
 
Thema:

Kambodschanische Polizei schiesst auf Demonstranten.

Kambodschanische Polizei schiesst auf Demonstranten. - Ähnliche Themen

  • Araber und Türken bei der Berliner Polizei: "Das ist der Feind in unseren Reihen!"

    Araber und Türken bei der Berliner Polizei: "Das ist der Feind in unseren Reihen!": Araber und Türken bei der Berliner Polizei: "Das ist der Feind in unseren Reihen!" Nach dem Willen der rot-rot-grünen Landesregierung soll der...
  • Kambodschanisches Model castet unfreiwillig live auf FB aus der Umkleidekabine

    Kambodschanisches Model castet unfreiwillig live auf FB aus der Umkleidekabine: Ich weiß, ist eigentlich kein Thread wert, aber ich hab nix gefunden, wo das hier reinpassen würde...also bitte ich um Nachsicht...
  • Antike Stadt im kambodschanischen Dschungel entdeckt!

    Antike Stadt im kambodschanischen Dschungel entdeckt!: Australische Archäologen haben im kambodschanischen Dschungel eine "neue" antike Stadt aus der Zeit des hindu-buddhistischen Khmerreich gefunden...
  • Kambodschanisches E Visa

    Kambodschanisches E Visa:
  • Kambodschanische Astrologie prognose für dieses Jahr

    Kambodschanische Astrologie prognose für dieses Jahr: Ich glaube, da braucht man keine großen Wahrsagekünste. Irgendeinen Ärger gibt es im laufe des Jahres immer :lol: Aber ein Glück das ich mit...
  • Kambodschanische Astrologie prognose für dieses Jahr - Ähnliche Themen

  • Araber und Türken bei der Berliner Polizei: "Das ist der Feind in unseren Reihen!"

    Araber und Türken bei der Berliner Polizei: "Das ist der Feind in unseren Reihen!": Araber und Türken bei der Berliner Polizei: "Das ist der Feind in unseren Reihen!" Nach dem Willen der rot-rot-grünen Landesregierung soll der...
  • Kambodschanisches Model castet unfreiwillig live auf FB aus der Umkleidekabine

    Kambodschanisches Model castet unfreiwillig live auf FB aus der Umkleidekabine: Ich weiß, ist eigentlich kein Thread wert, aber ich hab nix gefunden, wo das hier reinpassen würde...also bitte ich um Nachsicht...
  • Antike Stadt im kambodschanischen Dschungel entdeckt!

    Antike Stadt im kambodschanischen Dschungel entdeckt!: Australische Archäologen haben im kambodschanischen Dschungel eine "neue" antike Stadt aus der Zeit des hindu-buddhistischen Khmerreich gefunden...
  • Kambodschanisches E Visa

    Kambodschanisches E Visa:
  • Kambodschanische Astrologie prognose für dieses Jahr

    Kambodschanische Astrologie prognose für dieses Jahr: Ich glaube, da braucht man keine großen Wahrsagekünste. Irgendeinen Ärger gibt es im laufe des Jahres immer :lol: Aber ein Glück das ich mit...
  • Oben