Jinjok (wenn er mal erwachsen wird)

Diskutiere Jinjok (wenn er mal erwachsen wird) im Treffpunkt Forum im Bereich Thailand Forum; Hallo zusammen, ich habs gerade (nach 1 1/2 Wochen) geschafft, die Bilder aus der Digicam in den Rechner zu laden. Und natuerlich will ich es...
MadMac

MadMac

Moderator
Themenstarter
Dabei seit
06.02.2002
Beiträge
26.665
Reaktion erhalten
2.171
Ort
Singapore
Hallo zusammen,

ich habs gerade (nach 1 1/2 Wochen) geschafft, die Bilder aus der Digicam in den Rechner zu laden. Und natuerlich will ich es nicht versaeumen Euch ein Bild von einem Onkel unseres Jinjoks zu zeigen, den wir da getroffen haben. Dem gehts im Uebrigen sehr gut auf Pulau Tioman und er freut sich, dass derzeit kaum Touris da sind :bravo:



Gruss,
Mac
 
Mang-gon-Jai

Mang-gon-Jai

Senior Member
Dabei seit
12.02.2002
Beiträge
3.479
Reaktion erhalten
3
Ort
Nähe Hannover
Das ist der Onkel von Jinjok?
Den kenne ich! Ich habe ihn in keiner guten Erinnerung, er hat mich ganz böse angefaucht.:)

Gruß
 
S

seven

Senior Member
Dabei seit
20.08.2001
Beiträge
1.676
Reaktion erhalten
2
Ort
Franken
Im Dschungel von Sumatra ist er uns auf der Suche nach Orang Utans auch begegenet. Er fand es toll, dass Touristen da waren, da blieben nämlich immer ein paar Reste für ihn übrig. (Nein, nicht von den Touristen!!!!)

:-)
 
U

Udo

Gast
@Mang-gon-Jai
Und das laßt du dir als großer Drache bieten ?

Verwundert

Udo
 
K

Kali

Gast
Also zu Jinjoks Onkel: wenn ich Suay richtig interpretiere, nennt sie ihn ´raen jai´ - areu maak maak -, aber das sagt sie eigentlich zu den meisten essenswerten Tieren, die nicht schnell genug weglaufen können.
Nach ihrer Aussage sollen auf Kho Samui eine Menge davon anzutreffen sein... :nixweiss:
 
MadMac

MadMac

Moderator
Themenstarter
Dabei seit
06.02.2002
Beiträge
26.665
Reaktion erhalten
2.171
Ort
Singapore
Hmmmm...Jinjok, Kalis Beitrag sollte Dir zu denken geben :-) Dein Onkel war jedenfalls recht schnell. Wenn der dann auch tatsaechlich noch gut schmecken sollte, dann haben wir endlich die Antwort auf die Frage, warum die Dinosaurier ausgestorben sind
.

Gruss,
Mac
 
MichaelNoi

MichaelNoi

Senior Member
Dabei seit
07.02.2002
Beiträge
3.844
Reaktion erhalten
0
Ort
Amberg / Bangkok
Wer sagt, dass sie Dinosaurier ausgestorben sind :???:
Die haben sich nur nach Thailand zurückgezogen, weil es da wärmer ist...
einer allerdings hat es verpasst, der lebt heute noch als Jüngling getarnt im Ruhrpott Ost :lol:
 
MadMac

MadMac

Moderator
Themenstarter
Dabei seit
06.02.2002
Beiträge
26.665
Reaktion erhalten
2.171
Ort
Singapore
@Michael

Stimmt nicht ganz, dieser Onkel lebt in Malaysia :-) Aber macht ja vom Wetter keinen grossen Unterscheid... 

Mac
 
Jinjok

Jinjok

Senior Member
Dabei seit
05.07.2001
Beiträge
5.556
Reaktion erhalten
0
Ort
Dortmund
@MadMac
Zunächst kann ich als lichtscheues Reptil nicht jeden Onkel persönlich kennen, aber das Subjekt war höchstens ein Schwippschwager. Nicht alles was was züngelnd auf vier Beinen kriecht und einen Schwanz hat ist ein Jinjok.

War das eigentlich ein Waran?

@Kali
Über Kanibalismus lehne ich ab nachzudenken, daher kann ich Suays Geschmack auch nicht kommentieren. Ich habe im Nationlapark südlich von Hua Hin auch ein paar stattliche Reptile gesehen und abgelichtet, aber die Bilder hab ich natürlich nicht in der Firma.

@ll
Also ich finde es war wichtig, daß ich mein Bild wieder aktualisiert habe, damit keine falschen Vorstellungen von meiner Statur aufkommen: klein und blaß

In diesem Sinne
jinjok
 
K

Kali

Gast
Jinjok, was glaubst Du, warum ich kein Ganzkörperfoto reingestellt habe? Als Sitzriese kann man seine virtuelle Umwelt ganz schön verblüffen.
Übrigens: mein Kumpel kroch neulich auch auf allen Vieren züngelnd aus der Kneipe - ist nachweislich auch kein Jinjok...:lol:
Frohes Schaffen noch...

Letzte Änderung: Kali am 06.03.02, 17:24
 
L

LungTom

Gast
Ich kann Suay da nur zustimmen. Lecker :lol: Mein chinesischer Nachbar in Kuala Lumpur hatte mich mal mit auf eine kulinarische Entdeckungsreise genommmen. War teilweise recht interessant, aber auch gewöhnungsbedürftig. Ging von Eichhörnchen, Schlange u.a. auch unter anderem bis zum Waran. Ob es nun wirklich einer war weiß ich nicht so genau. Auf jeden Fall war es eine große Echse ;-) Ob es zudem jemand aus Jinjoks Familie war, weiß ich auch nicht :lol:
@jinjok
Ist so ca. 1986 mal irgendwie ein Verwandter in Malayasia spurlos verschwunden? ;-)

Sawasdee Krap
 
Jinjok

Jinjok

Senior Member
Dabei seit
05.07.2001
Beiträge
5.556
Reaktion erhalten
0
Ort
Dortmund
@LungTom
Also was die nähere Verwandtschaft angeht, waren wir als Ossis ja bis 1989 in einem übersichtlichen Gehege untergebracht und da kam so schnell keiner weg. Jedenfalls nicht nach Malaysia
:rofl:

@Kali
Unter Thais komm ich mir mit 171cm lichter Höhe recht groß vor. Zumindest in meinenr Altersklasse. Wenn eine Horde Teenager den Bus entert, dann kann ich oft schon nicht mehr über sie hinwegsehen
;-)

@MadMac
Nachträglich möchte ich vielleicht noch einmal darauf hinweisen, daß ich schon seit meiner Jugendweihe 1978 in den Kreis der Erwachsenen aufgenommen bin und auch schon vor einigen Jahren diesen Status mental erreicht habe. Beweise ich das nicht auch jeden Tag hier im Forum?

Nicht  wirklich?

Aha, na dann wird wohl was dran sein. Aber als Mann hat man ja irgendwie auch ein recht darauf, sich einen jugendlichen kern zu bewahren. Warum bloß?
mfg jinjok

PS: Wer is nicht weiß, ich bin 38 Jahre alt
 
N

nuum23

Gast
...der erste Kleinkunstpreis des Abends geht an...

          Jinjok
für den amüsanten Beitrag s.o.:):):)

Chris
 
MichaelNoi

MichaelNoi

Senior Member
Dabei seit
07.02.2002
Beiträge
3.844
Reaktion erhalten
0
Ort
Amberg / Bangkok
:lol: Wenn das so weitergeht,
kann das Nittaya-Forum bald als Kabarett auftreten,
das wär´bestimmt der Knaller.
Sollten wir nicht schonmal von den Zaungästen einen Obulus verlangen :idea: :lechz: :???:

meint Michael
 
Jinjok

Jinjok

Senior Member
Dabei seit
05.07.2001
Beiträge
5.556
Reaktion erhalten
0
Ort
Dortmund
Chris
Es gibt ernste Themen und die lassen einem auch oft das Lachen vergehen. Aber dennoch kann man sich etwas Humor bewahren und nicht in permanente Verbissenheit verfallen. Das schöne am Forum ist, hier kann man auch mal zusammen lachen - und wenns über mich selbst ist. Aber genau deswegen bin ich so gern hier.
;-D
Michael
Du weißt doch was passiert, wenn irgendetwas anfängt was zu kosten, dann kommt in jedem der kiniau maaaaaak durch und jeder hat plötzlich was anderes vor. Also als kassierer and er Abendkasse wirst Du im WWW nichts viel einnehmen, Dazu gibtes zu viele Anlternativen. Allerdings wäre da noch das Qualitätsargument.
:round:
mfg jinjok
 
MadMac

MadMac

Moderator
Themenstarter
Dabei seit
06.02.2002
Beiträge
26.665
Reaktion erhalten
2.171
Ort
Singapore
@Jinjok

Da Dein Schippschwager (sorry, nicht Onkel :-) ) ja doch zum aelteren Eisen gehoert, besteht immer noch die Moeglichkeit, dass er die Kurve noch vorm Mauerbau gekriegt hat :-) Aber da er es ja auch nur in ein neues Gehege, sprich Insel, geschafft hat, waren wir Vollzeit-Ossis wohl besser dran...

BTW, die Viecher heissen Monitor Lizard, auf lateinisch varanus salvator.

Gruss,
Mac
 
Jinjok

Jinjok

Senior Member
Dabei seit
05.07.2001
Beiträge
5.556
Reaktion erhalten
0
Ort
Dortmund
@MadMac
Daß sich dieser Onkel vor anno 61 abgesetzt hätte, wäre theoretisch möglich. Aber praktisch waren alle Familienmitglieder bis anno 89 vollzählig im Gatter.
;-)
Also doch ein Waran und damit entfernter verwandter. Vor ein paar 100k Jahren haben sich die Jinjoks von denen abgspalten.
 
X

xenusion

Gast
Na ja, meine Vorfahren hatten den Braten rechtzeitig gerochen und sich lange vor Errichtung des Geheges in wärmere Gefilde abgesetzt.

So blieb den Kommies nur, das Skelett eines meiner Ahnen, das sie 1978 auf der Insel Hiddensee fanden, zähneknirschend als geglückten Fluchtversuch abzulegen.

In den Akten der Gauck-Behörde kann man demzufolge nachlesen:
"Die Stummelfüßer haben einen wurmförmigen, durch Segmente gegliederten Körper. Jedes Segment wird von einem Paar (insgesamt 14 bis 23) Stummelfüßen getragen, die mit Krallen versehen sind. Auf dem Rücken von Xenusion befand sich eine doppelte Stachelreihe. Heute leben die Stummelfüßer in faulenden Baumstümpfen tropischer Wälder. Sie atmen mithilfe von Tracheen (Luftröhren) und ernähren sich von dem Protein gerade getöteter Schnecken, Asseln oder anderer Beutetiere."

Das ist einer der Vorteile, wenn man einer wirklich adligen Familie entstammt, denn was sind 50 Jahre russischer Besatzung gegen 70 Millionen kambrischer Tradition?

In diesem Sinne grüsst
Xenu
 
Mang-gon-Jai

Mang-gon-Jai

Senior Member
Dabei seit
12.02.2002
Beiträge
3.479
Reaktion erhalten
3
Ort
Nähe Hannover
@xenusion

Kurze Frage an Dich:
Beim Xenusion weiß man bis Heute nicht, wo vorne und hinten ist. Das interessiert mich natürlich.

Ist das bei Dir auch so?:lol:


Gruß

Mang-gon-Jai
 
X

xenusion

Gast
..das ist ein weit verbreiteter Irrtum, der im übrigen auch nur meinen Cousins der Familie Hallucigenia unterstellt wird (da hatte einer meiner Vorfahren wohl mal ein Techtelmechtel mit einem Maccaroni). Es ist ganz leicht herauszufinden, Du brauchst nur mal einen Keks hinzuhalten (am schnellsten gelingt es mit Schokokeks).
;-)
Xenu
 
Thema:

Jinjok (wenn er mal erwachsen wird)

Jinjok (wenn er mal erwachsen wird) - Ähnliche Themen

  • @Jinjok und @noyne haben heute Geburstag

    @Jinjok und @noyne haben heute Geburstag: Herzliche Glueckwuensche und alles Liebe und Gute vom Lothar aus Lembeck
  • Geheimnis der Jinjok-Füße

    Geheimnis der Jinjok-Füße: Das Geheimnis der Füße von Geckos, wie den in Thailand so weit verbreiteten Jinjoks, wurde jetzt gelöst. Scheinbar kleben sie mit ihren Füßen an...
  • Ich sag nur Jinjok.......

    Ich sag nur Jinjok.......: 41
  • jinjok 6000

    jinjok 6000: die unangefochtene nummer eins im threat, unser jinjok hat mittlerweile unglaubliche 6000 postings erreicht. kaum vorstellbar, aber es soll leute...
  • Jinjok

    Jinjok: Wir sassen auf dem Holzboden auf einer Bambusmatte wo der Som Tam, gebratener Fisch und leckeres Gemuese verspeist wurde. Unter uns die Huehner...
  • Jinjok - Ähnliche Themen

  • @Jinjok und @noyne haben heute Geburstag

    @Jinjok und @noyne haben heute Geburstag: Herzliche Glueckwuensche und alles Liebe und Gute vom Lothar aus Lembeck
  • Geheimnis der Jinjok-Füße

    Geheimnis der Jinjok-Füße: Das Geheimnis der Füße von Geckos, wie den in Thailand so weit verbreiteten Jinjoks, wurde jetzt gelöst. Scheinbar kleben sie mit ihren Füßen an...
  • Ich sag nur Jinjok.......

    Ich sag nur Jinjok.......: 41
  • jinjok 6000

    jinjok 6000: die unangefochtene nummer eins im threat, unser jinjok hat mittlerweile unglaubliche 6000 postings erreicht. kaum vorstellbar, aber es soll leute...
  • Jinjok

    Jinjok: Wir sassen auf dem Holzboden auf einer Bambusmatte wo der Som Tam, gebratener Fisch und leckeres Gemuese verspeist wurde. Unter uns die Huehner...
  • Oben