Ist Bangkok unerträglich?

Diskutiere Ist Bangkok unerträglich? im Thailand News Forum im Bereich Thailand Forum; Von deinem Drogenkonsum hast du doch selbst geschrieben, aber selbst wenn die Nächte nur alkoholbeschwingt waren, dann gilt mein Einwand dennoch...
C

Chak

Senior Member
Dabei seit
02.06.2010
Beiträge
19.132
Reaktion erhalten
1.354
Ort
Hamburg
Häh? was soll die miese Primitivpolemik?

Ich lebte als junger Mensch ca 3 Jahre mittendrinn in Bangkok der End-80er. Sribumpen Apartment, Yanawa Slum, Pathum Wan, war ständig mit klassen Leuten zusammen, eine Clique junger Expats und ThailänderInnen, zogen ständig durch die Stadt, es gab Wochen, wenn nicht Monate, in denen Nächte zum Tag wurden. Alkohol, Zigaretten waren die Drogen jener äusserst beschwingten Zeit.
Von deinem Drogenkonsum hast du doch selbst geschrieben, aber selbst wenn die Nächte nur alkoholbeschwingt waren, dann gilt mein Einwand dennoch, dass diese Partylaune dein Bild sicherlich ebenso verschoben hat wie das vom Berlin der 1980er, dass ich weitaus weniger düster in Erinnerung habe.
 
Otto-Nongkhai

Otto-Nongkhai

Senior Member
Dabei seit
05.11.2002
Beiträge
16.655
Reaktion erhalten
1.368
Ort
Irgendwo im Outback!
Benni hat Recht,Bangkok der 80 er Jahre war schon super!

Ich hatte damals ein Appartment in der Sukhumvit Soi 22.
Abends hing ich bei einem Thai Musiker herum.
Frauen hatte man genug,man war ja noch jung und hübsch. :biggrin:

Damals gab es das Thermae ,der Kontaktschuppen ,der 24 Std offen war :super:
und alles in Bangkok war alt und gemütlich z.b.das Bahnhofsviertel,die Kao San Weekendmarket usw..

Es gab keine U-Bahn oder Skytrain und trotzdem kam man mit dem
blauen,Nonairbus für 2,5 Bath überall hin.

Es lebte Don Muang (International) noch,ein überschaubare Flughafen,von meinem Condo schnell zu erreichen.

Zu dieser Zeit waren wir Farangs bei den Thais noch beliebt!!!!Man war gerngesehener Gast

Heute erkennt man Bangkok kaum wieder,gefällt mir aber noch immer,aber nicht mehr wie früher!
 
Zuletzt bearbeitet:
benni

benni

Senior Member
Dabei seit
06.06.2010
Beiträge
20.004
Reaktion erhalten
4.293
Ort
Beach/Thailand
Von deinem Drogenkonsum hast du doch selbst geschrieben, aber selbst wenn die Nächte nur alkoholbeschwingt waren, dann gilt mein Einwand dennoch, dass diese Partylaune dein Bild sicherlich ebenso verschoben hat wie das vom Berlin der 1980er, dass ich weitaus weniger düster in Erinnerung habe.
bitte? eine Verwechslung. Oder wo steht das? Ich würde nie im Leben auf die Idee kommen in Thailand illegale Drogen zu nehmen.
Beide Ortsbeschreibungen sind ja auch nicht rein subjektiv. Es waren 3 Jahre Party zur besten Zeit dafür in Bangkok.

Und das "upgefuckte Berlin" der Anfang 80er war ein Magnet für Künstler und Freigeister aus aller Welt. Das SO36 zb war das Zentrum der Punk- und New-Wave-Szene ausserhalb der englischsprachigen Welt.
 
Dieter1

Dieter1

Senior Member
Dabei seit
10.08.2004
Beiträge
39.038
Reaktion erhalten
3.368
Ort
Bangkok / Ban Krut
Das Thermae gibt es noch, aber bei weitem nicht mehr so abgefahren wie frueher.
 
benni

benni

Senior Member
Dabei seit
06.06.2010
Beiträge
20.004
Reaktion erhalten
4.293
Ort
Beach/Thailand
Die ganze Patpong war früher ein irrer Spass sondergleichen. Die Leute dort, alle, egal ob Girls, Mama Sangs, Dudes, Klomanager, die während des Pinkels den Rücken massierten..., alle waren total locker drauf. Wir waren oft dort, kamen durch die Hintereingänge in die Umkleideräume der Agogos. In der Surawong kurz vor dem C.C.T Buiding gabs den schmalen Durchweg dazu. Nachher in den Discos jener Zeit, Nasa, Kings Corner ... Thermae, Malaysia Coffee Shop, Red Fox .... Sribumpen Coffeeshop beim Parkplatz mit der Musikbox und den ganzen thail. Gassenhauern jener Zeit... oder in eine Bude oder oder oder wo es uns halt hintrieb.
 
Otto-Nongkhai

Otto-Nongkhai

Senior Member
Dabei seit
05.11.2002
Beiträge
16.655
Reaktion erhalten
1.368
Ort
Irgendwo im Outback!
Ja, Patpong habe ich vergessen,am Anfang noch besser als wie Thermae und damals kein Nep.
Hatte am Anfang ein Hotel beim Mabelkorn,da bin ich immer zu Fuss hin und nach Mitternacht ,wo Bangkok noch ruhiger war,zurück.
Von Thailand 0 Ahnung ,aber nie Probleme.Ein Paradies einfach ,wo man immer leben wollte.

Aber bis heute hat man mir nur im Klo,Transitraum Bombay den Rücken massiert und zwar von 4 Inder.
Bekam richtig Angst schon deswegen ,weil ich kein Trinkgeld dabei hatte und einziger Ausländer.
Nur USD in größeren Noten.

Auch PanTip mit seinen vielen Kopien,da bekam man Filme und Programme schnelle ,als wie in D und das für einen Preis...........
 
Zuletzt bearbeitet:
rolf2

rolf2

Senior Member
Dabei seit
04.09.2006
Beiträge
29.124
Reaktion erhalten
8.083
Ort
Im Norden
Das Thermae gibt es noch, aber bei weitem nicht mehr so abgefahren wie frueher.
wer da heute reingeht und das Thermae von früher nicht kennt, der wird nicht verstehen können was daran so einzigartig war. Das Gegenstück dazu in Berlin war "die Ruine".
Die Ruine war von außen betrachtet nur eine Stahltür die den Eingang in einen unterirdisch liegenden Partykeller bildete. Diese Stahltür stand als übriggebliebenes Fragment inmitten von Trümmern einer abgerissenen Halle auf einem brachliegenden Industriegrundstück. Wenn man dort hinein wollte musste man durch einen aufgeschnittenen Zaun über Trümmerberge aus Ziegelsteinen klettern um zu dieser Tür zu gelangen. Unter der Erde steppte der Bär, das Publikum so gemischt wie ganz Berlin, eine Bombenstimmung. Von außen ne Industriebrache, nicht zu finden.

So ähnlich war auch das Thermae als man noch die Kellertreppe an der Seite heruntergehen musste an der offenen Pissrinne vorbei. Eigentlich mag ich diese Schwärmereien von früher nicht, aber manche Sachen sind wirklich einmalig für ihre Zeit und der Erinnerung würdig.
 
Zuletzt bearbeitet:
benni

benni

Senior Member
Dabei seit
06.06.2010
Beiträge
20.004
Reaktion erhalten
4.293
Ort
Beach/Thailand
Ja, Patpong habe ich vergessen,am Anfang noch besser als wie Thermae und damals kein Nep.
Hatte am Anfang ein Hotel beim Mabelkorn,da bin ich immer zu Fuss hin und nach Mitternacht ,wo Bangkok noch ruhiger war,zurück.
Von Thailand 0 Ahnung ,aber nie Probleme.Ein Paradies einfach ,wo man immer leben wollte.

Aber bis heute hat man mir nur im Klo,Transitraum Bombay den Rücken massiert und zwar von 4 Inder.
Bekam richtig Angst schon deswegen ,weil ich kein Trinkgeld dabei hatte und einziger Ausländer.
Nur USD in größeren Noten.

Auch PanTip mit seinen vielen Kopien,da bekam man Filme und Programme schnelle ,als wie in D und das für einen Preis...........
Der Klotyp im Kings Castle zB war stadtbekannt dafür. Sogar B. Trink schrieb über ihn in seiner Kolumne "Nite Owl", ein samstäglicher Pflichtkauf, die Bangkok Post, deshalb.
Der Klotyp hatte sogar eine Businesskarte, die er jedem, der das Klo verliess, in die Hand drückte. Da stand Manager drauf. 555, ja, irre. In Thailand ist ganz einfach jeder Manager, der das möchte.

Welches Hotel? Wo?
 
Zuletzt bearbeitet:
Buddy

Buddy

Senior Member
Dabei seit
24.08.2010
Beiträge
1.870
Reaktion erhalten
412
Ort
Pattaya
Zur "Thermae" einfach nur der Nase nach!! Der Geruch war schon ein wenig streng....WC und Küche nur einen Schritt voneinander entfernt! Aber wen hat es gestört??
Ich habe 1990 -1995 in Bangkok gewohnt, die meiste Zeit Soi 20 Rembrandt Hotel und Rembrandt Tower!
Da war es sehr ruhig und in 10 Minuten war man in der Soi Cowboy ;-)
Bin dann zur "Erholung" alle 3 Monate für 2 Wochen nach Pattaya gefahren!!
Meist ins Thai Garden Resort, da es dort auch sehr ruhig war!
Bangkok war schon spitze, aber nach 5 Jahren Party war es denn auch genug!"
Lebe jetzt 25 Jahre in Pattaya und vermisse eigentlich Nichts!
Die "Erinnerung" ist eine schöne Sache ;-) Da weiß ich das ich alles richtig gemacht habe !
 
benni

benni

Senior Member
Dabei seit
06.06.2010
Beiträge
20.004
Reaktion erhalten
4.293
Ort
Beach/Thailand
Im Rembrand gabs einen der besten Inder Bangkoks. Top Inder war zwar das Himali Cha Cha in der Surawong. Traumlokal, gute indische Küche, netter Chef. Bevor er stadtbekannt wurde. Nachher wollte er den Gast sobald wie geht loswerden, damit wieder Platz ist.
Das ind. Restaurant im Rembrandt hatte aber auch noch die gute Aussicht, da ganz oben gelegen. War auch stadtbekannt. War sehr oft auch in jener Ecke. Damals gabs auch Haus Hamburg und schräg gegenüber Haus München in der Soi vom Manhattan. Haus Hamburg war ein sehr kleines, gemütliches Lokal mit gutem Riesen Cordon Bleu plus Kartoffelpüree und Salat. Beim Otto war ich nie. Doch, einmal.

War vor ca 3 Jahren in den Sois der Touri-Suk und auch dort indisch essen ... eine Zumutung.
 
Otto-Nongkhai

Otto-Nongkhai

Senior Member
Dabei seit
05.11.2002
Beiträge
16.655
Reaktion erhalten
1.368
Ort
Irgendwo im Outback!
Die "Erinnerung" ist eine schöne Sache ;-) Da weiß ich das ich alles richtig gemacht habe !
Schöner Satz nur ,daß Leben geht weiter,solange man nicht kaputt ist und es können ja weiter schöne Erinnerungen generiert werden,an die man dann mit 100 sich noch erinnert
 
Zuletzt bearbeitet:
benni

benni

Senior Member
Dabei seit
06.06.2010
Beiträge
20.004
Reaktion erhalten
4.293
Ort
Beach/Thailand
Schwachsinn, die beste Zeit ist eindeutig die Jugend. Lebe jetzt auch exakt so wie ich möchte. Bin sehr zufrieden und nörgle nie. Aber kein Vergleich mit den jungen Jahren. Die waren wahrlich voller Sturm und Drang seit den frühen Teenytagen. Wenn man sich ab und zu daran erinnert, macht auch das Freude.
 
Otto-Nongkhai

Otto-Nongkhai

Senior Member
Dabei seit
05.11.2002
Beiträge
16.655
Reaktion erhalten
1.368
Ort
Irgendwo im Outback!
Lief gerade in Hr4,Ja die Jugend,die kommt nicht mehr zurück,
 
benni

benni

Senior Member
Dabei seit
06.06.2010
Beiträge
20.004
Reaktion erhalten
4.293
Ort
Beach/Thailand
wie soll das gemeint sein? Der Dudelfunk, den du hörst, bringt ja auch Popmusikstandards der letzten Jahrzehnte.

Es ist so: wenn eine schöne Zeit ausfadet, kann man diese auch als solche anerkennen ohne nachzutrauern.
Andere Qualitäten öffnen sich, wenn man dem Leben positiv gegenüberstand und -steht.

Allerdings, ein Dauernörgler wird sich kaum als 100-Jähriger mit klassen Erinnerungen seiner Zeit als 70-Jähriger befassen. Das ist unmöglich.
 
AlexaWeissAlles

AlexaWeissAlles

Senior Member
Dabei seit
15.01.2021
Beiträge
1.273
Reaktion erhalten
200
Ich habe beides schon gemacht (also nicht Reisernte, aber Lao Kao in der Pampa mit Landbewohnern) und ziehe eindeutig den 5 Sterne-Bungalow vor. Zur Massage gehe ich aber eher vor die Resorttore.
jetzt muss ich aber lachen

Reisernte nicht mitgemacht . .dass ich nicht lache !!

logisch, Du wärst vor Anstrengung auf dem Reisfeld in praller Sonne nach spätestens 1 Stunde ohnmächtig geworden

"Lao Khao in der Pampa" . . . damit hast Du Dich als Gewohnheitstrinker geoutet

so einfach ist das Leben, Sherlock

*** Bei "Resorttore" klingeln die Glöcklein . . .Chak, der Qualitätstourist, der das schützende Resort nur verlässt, wenn die Einheimischen am Buddha-Tag die Macheten zuhause lassen, weil er Schiß hat, ausgeraubt zu werden
 
C

Chak

Senior Member
Dabei seit
02.06.2010
Beiträge
19.132
Reaktion erhalten
1.354
Ort
Hamburg
jetzt muss ich aber lachen

Reisernte nicht mitgemacht . .dass ich nicht lache !!

logisch, Du wärst vor Anstrengung auf dem Reisfeld in praller Sonne nach spätestens 1 Stunde ohnmächtig geworden

"Lao Khao in der Pampa" . . . damit hast Du Dich als Gewohnheitstrinker geoutet

so einfach ist das Leben, Sherlock

*** Bei "Resorttore" klingeln die Glöcklein . . .Chak, der Qualitätstourist, der das schützende Resort nur verlässt, wenn die Einheimischen am Buddha-Tag die Macheten zuhause lassen, weil er Schiß hat, ausgeraubt zu werden
Ja, so einfach ist es, wenn man solche Schnellschlüsse zieht wie du. Was für einen Blödsinn du dir da zusammenreimst.

Wer bist du denn überhaupt, komm doch mal aus der Deckung und sag uns, unter welchem Nick du früher hier aufgetreten bist?
 
Thema:

Ist Bangkok unerträglich?

Ist Bangkok unerträglich? - Ähnliche Themen

  • So läuft aktuell die Einreise nach Thailand ab (Video + Umfrage)

    So läuft aktuell die Einreise nach Thailand ab (Video + Umfrage): Interessant für jeden zu sehen, der plant zeitnah nach Thailand zu Reisen. Die Flugzeuge sind so gut wie leer und auch an den Flughäfen herrscht...
  • Reisen innerhalb von Thailand (von Bangkok aus)

    Reisen innerhalb von Thailand (von Bangkok aus): Meine lieben Damen und Herren, ich habe 10 Tage Urlaub Anfang Juni. Vor ein paar Monaten hätte ich Koh Tao eingeplant und Tauchen, aber das...
  • Flugpate gesucht Bangkok - Deutschland

    Flugpate gesucht Bangkok - Deutschland: Hallo ihr lieben, Ich bin auf der Suche nach einem Flugpaten, der meine adoptierte Hündin und ihre Schwester aus Bangkok mit nach Deutschland...
  • Was ist in Bangkok los?

    Was ist in Bangkok los?: In letzter Zeit sind die Nachrichten voll damit,Sanam Luang und Ano Sauerlie gibt es starke Proteste und Krieg mit der Polizei. Wie weit soll das...
  • Uni Urkunde aus Deutschland in Bangkok Botschaft beglaubigen lassen ?

    Uni Urkunde aus Deutschland in Bangkok Botschaft beglaubigen lassen ?: hello fertig studiert in Deutscland seit 9 jahre . jetzt beantrage job als lehrer in Thailand. behoerde fuer teacher license braucht...
  • Uni Urkunde aus Deutschland in Bangkok Botschaft beglaubigen lassen ? - Ähnliche Themen

  • So läuft aktuell die Einreise nach Thailand ab (Video + Umfrage)

    So läuft aktuell die Einreise nach Thailand ab (Video + Umfrage): Interessant für jeden zu sehen, der plant zeitnah nach Thailand zu Reisen. Die Flugzeuge sind so gut wie leer und auch an den Flughäfen herrscht...
  • Reisen innerhalb von Thailand (von Bangkok aus)

    Reisen innerhalb von Thailand (von Bangkok aus): Meine lieben Damen und Herren, ich habe 10 Tage Urlaub Anfang Juni. Vor ein paar Monaten hätte ich Koh Tao eingeplant und Tauchen, aber das...
  • Flugpate gesucht Bangkok - Deutschland

    Flugpate gesucht Bangkok - Deutschland: Hallo ihr lieben, Ich bin auf der Suche nach einem Flugpaten, der meine adoptierte Hündin und ihre Schwester aus Bangkok mit nach Deutschland...
  • Was ist in Bangkok los?

    Was ist in Bangkok los?: In letzter Zeit sind die Nachrichten voll damit,Sanam Luang und Ano Sauerlie gibt es starke Proteste und Krieg mit der Polizei. Wie weit soll das...
  • Uni Urkunde aus Deutschland in Bangkok Botschaft beglaubigen lassen ?

    Uni Urkunde aus Deutschland in Bangkok Botschaft beglaubigen lassen ?: hello fertig studiert in Deutscland seit 9 jahre . jetzt beantrage job als lehrer in Thailand. behoerde fuer teacher license braucht...
  • Oben