www.thailaendisch.de

Isaan, Idylle oder Hort des Grauens?

Diskutiere Isaan, Idylle oder Hort des Grauens? im Treffpunkt Forum im Bereich Thailand Forum; Wo wir gerade bei Umfragen sind, diese Frage sollte auch mal empirisch geklärt werden. Was meint ihr? Meine Meinung habe ich ja in einem...

Ist es im Isaan friedlicher als in anderen Gegenden Thailands?

  • Ja, das ist die reinste Idylle

    Stimmen: 13 35,1%
  • Gewalt und Kriminalität ist genau so hoch wie sonstwo in Thailand

    Stimmen: 14 37,8%
  • Da geht es rauher zu

    Stimmen: 2 5,4%
  • Kriminalität ist in Thailand generell nicht vorhanden

    Stimmen: 3 8,1%
  • Keine Ahnung

    Stimmen: 5 13,5%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    37
C

Chak

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
02.06.2010
Beiträge
19.206
Reaktion erhalten
1.389
Ort
Hamburg
Wo wir gerade bei Umfragen sind, diese Frage sollte auch mal empirisch geklärt werden.

Was meint ihr?

Meine Meinung habe ich ja in einem anderen Thread bereits dargelegt, nach meinen Erkenntnissen gibt es durchaus Gewalt und Kriminalität auch in den letzten Dörfern des Isaan.
 
waanjai_2

waanjai_2

Senior Member
Dabei seit
24.10.2006
Beiträge
26.290
Reaktion erhalten
866
Ort
Udon Thani
Hort des Grauens.
 
Uns Uwe

Uns Uwe

Senior Member
Dabei seit
23.05.2010
Beiträge
16.223
Reaktion erhalten
6.804
Ort
hamburg
nach meinen Erkenntnissen gibt es durchaus Gewalt und Kriminalität auch in den letzten Dörfern des Isaan.
Chak, auch wenn es Dich jetzt überrascht, Gewalt und Kriminalitätät gibt es überall.
 
C

Chak

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
02.06.2010
Beiträge
19.206
Reaktion erhalten
1.389
Ort
Hamburg
Mich überrascht es überhaupt nicht, aber offensichtllich andere Mitglieder hier.
 
C

Chak

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
02.06.2010
Beiträge
19.206
Reaktion erhalten
1.389
Ort
Hamburg
Ich finde dieses Thema ja interessanter als die Hocktoiletten, leider sehen die meisten hier das offensichtlich anders.
 
A

antibes

Gast
Die Umfrage ist schon interessant. Zur richtigen Beantwortung benötigt es allerdings auch reichhaltige Erfahrungen aus ganz Thailand.
Kein leichtes Unterfangen.
 
strike

strike

Moderator
Dabei seit
08.12.2007
Beiträge
33.601
Reaktion erhalten
7.245
Ort
Superior
Ich finde dieses Thema ja interessanter als die Hocktoiletten, leider sehen die meisten hier das offensichtlich anders.
Chak,
da ja einige (viele, die meisten?) den Isaan - vielleicht auch wegen der staendigen Warnungen der Experten hier - bewusst meiden und manche, wie ich, dort noch nicht ausreichend oft und lange waren, laesst sich die Frage wohl auch schwer beantworten.

Es sei denn es reicht einem das Hoerensagen.*)
Deswegen war die von Dir angebotene Option "Keine Ahnung" fuer mich die richtige.


*) Danach waere aber auch "Deine" und "meine" Ecke (Rangsit, Khlong Luang) eine hochkriminelle Ecke, an der ich am besten zwischen 17 und 7 Uhr nie aus dem Hause ginge, kein Moped fahren sollte und nie Geld an einem Automaten ziehen kann.
 
C

Chak

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
02.06.2010
Beiträge
19.206
Reaktion erhalten
1.389
Ort
Hamburg
*) Danach waere aber auch "Deine" und "meine" Ecke (Rangsit, Khlong Luang) eine hochkriminelle Ecke, an der ich am besten zwischen 17 und 7 Uhr nie aus dem Hause ginge, kein Moped fahren sollte und nie Geld an einem Automaten ziehen kann.
Das ist allerdings an mir vorbei gegangen.
 
DisainaM

DisainaM

Senior Member
Dabei seit
15.11.2000
Beiträge
37.270
Reaktion erhalten
1.937
Ort
Hannover
kann man auf den Isaan nicht verallgemeinern,

natürlich gibt es Gegenden an Durchfahrtsstrassen, mit hohem Verkehrsaufkommen,
und hohem Bewegungsprofielen von unterschiedlichen Menschen,
wo schon aufgrund der stattfindenen interpersonellen kummulativen Begegnungsabläufen,
mögliche Kriminalität stattfindet, bz. bei Grossraumdiscos, Karaokes, Bühnenveranstaltungen mit grösserem Zulaufradius.

Andererseits gibt es Gegenden, die mehr einen Sackgassen-charakter haben,
(kaum einer verirrt sich dahin)
wo das Dorfleben unter mehr oder weniger verwandten Personen, oder aufgrund des Dorfgemeinschaftscharakters,
derart reduziert ist ( Bürgersteige werden hochgeklappt, in der Gegend ist aber auch gar nix los),
sodass die Rahmenbedingungen für Kriminalität nicht erfüllt sind.

Werden nun in den Randbezirken der isaan Städte, neue Gebiete erschlossen, und geraten so exklusive Häuser stärker in den Focus von vorbeireisenden Berufskriminellen,
so wird die städtische Basis-Kriminalität automatisch Einzug erhalten.

Thais in Städten sind an bewachten Villages immer mehr interessiert,
als an einem alleinstehenden Haus, fern von den eigenen sozialen Netzwerken.
 
C

Chak

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
02.06.2010
Beiträge
19.206
Reaktion erhalten
1.389
Ort
Hamburg
Andererseits gibt es Gegenden, die mehr einen Sackgassen-charakter haben,
(kaum einer verirrt sich dahin)
wo das Dorfleben unter mehr oder weniger verwandten Personen, oder aufgrund des Dorfgemeinschaftscharakters,
derart reduziert ist ( Bürgersteige werden hochgeklappt, in der Gegend ist aber auch gar nix los),
sodass die Rahmenbedingungen für Kriminalität nicht erfüllt sind.

Werden nun in den Randbezirken der isaan Städte, neue Gebiete erschlossen, und geraten so exklusive Häuser stärker in den Focus von vorbeireisenden Berufskriminellen,
so wird die städtische Basis-Kriminalität automatisch Einzug erhalten.
DisainaM, genau da irrst du. Kriminalität ist nicht nur ein städtisches Problem in Thailand. Abgesehen davon, dass es auch Verbrechen unter mehr oder weniger nahen Verwandten gibt, so hat das seit Jahrzehnten grassierende Drogenproblem dazu beigetragen.
 
alhash

alhash

Senior Member
Dabei seit
17.12.2001
Beiträge
4.994
Reaktion erhalten
121
Ort
Moabit/Chum Phae/Bangkok
Nein, DisainaM irrt sich nicht, sie decken sich mit meinen Beobachtungen. Woher nimmst Du Deine Behauptungen, ohne selbst im Land zu wohnen?

In den Dörfern funktioniert nach wie vor die Dorfgemeinschaft, jeder kennt jeden und selbst jene, die aus welchen Gründen auch immer nicht in die Dorfgemeinschaft integriert sind, werden in Ruhe gelassen.
Probleme mit der Kriminalität gibt es an Orten mit wie schon geschrieben hohem Verkehrsaufkommen.

Das von Dir beschriebene "seit Jahrzehnten grassierende Drogenproblem" war zu Thaksins Zeiten wesentlich schlimmer. Heute sind Polizei und Drogenfahndung sehr viel effektiver.

Völlig normal ist es, wenn ein längere Zeit unbewohntes Haus die Aufmerksamkeit gewisser Elemente herausfordert, das ist aber in D auch nicht anders. Gravierender ist wohl die eher anzutreffende häusliche/familiäre Gewalt,
wo sich dann auch die Nachbarn kaum einmischen.

Seit Jahren fahre ich schon mit dem Moped mitten in der Nacht über stockdunkle Straßen nachhause, ohne daß mir jemand mit dem Knüppel entgegenkam.

Hort des Grauens? Ich schau mir mal wieder Chucky die Mörderpuppe an.....

AlHash
 
J

J-M-F

Senior Member
Dabei seit
10.04.2005
Beiträge
4.138
Reaktion erhalten
115
Die meisten Morde habe ich im Süden miterlebt. und das zu einer Zeit, als ich noch gar nicht so mobil wie heute war.ich glaube 2004 war es, da waren es inerhalb von 10 Tagen 2 Morde. 1 Toter Burmese lag 3 Meter von Straßenrand und der Ortsvorsteher (ich glaube) von Nai Thon wurde über den Haufen geschossen.Im Süden sind die Leute bei Streitigkeiten meist aufbrausender als im Issan (so mein empfinden)
 
lucky2103

lucky2103

Senior Member
Dabei seit
30.09.2008
Beiträge
11.319
Reaktion erhalten
1.336
Ort
Heidelberg, Phayao
Wir hatten damals im Isaan einige Leute, die im Süden ihr Glück versucht haben...einige kamen wieder zurück und sagten aus, dass auf dem Flohmarkt Südländer einen Preis für die Ware verlangen - und falls sie diesen nicht bekommen, kurzerhand den ganzen Laden kaputt schlagen.

Oke, ich hab das noch nicht selbst erlebt...
 
strike

strike

Moderator
Dabei seit
08.12.2007
Beiträge
33.601
Reaktion erhalten
7.245
Ort
Superior
... Oke, ich hab das noch nicht selbst erlebt...
Siehe Post #9.
Ich habe ebenfalls wesentlich schlimmere Dinge aus dem Sueden gehoert.
Aber wenn es ums Hoeren geht, dann sind eben auch Khlong Luang, Rangsit und Nakhon Sawan wahre Horte des Grauens.
Und die Provinz Uthai Thani sowieso.

Bei meinem letzten Aufenthalt in Khlong Luang habe ich schieres Entsetzen bei den Nachbarn ausgeloest.
Denn wir sind nachts von einem Lokal (2 Kilometer) nach Hause gelaufen! *)


*) nein, ich war nicht zu besoffen um die Autoschluessel zu finden
 
lucky2103

lucky2103

Senior Member
Dabei seit
30.09.2008
Beiträge
11.319
Reaktion erhalten
1.336
Ort
Heidelberg, Phayao
Das geht natürlich überhaupt nicht.
Ich erinnere mich noch an ein Nittaya- Treffen Ende 2008, bei dem der Treffpunkt ein Moo-kata in der Rachada war.
Nach dem Mahl gaben einge Members die Richtung vor - und liefen kurzerhand bis zur RCA...wir Anderen folgten alle artig.
 
C

Chak

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
02.06.2010
Beiträge
19.206
Reaktion erhalten
1.389
Ort
Hamburg
Nein, DisainaM irrt sich nicht, sie decken sich mit meinen Beobachtungen. Woher nimmst Du Deine Behauptungen, ohne selbst im Land zu wohnen?

In den Dörfern funktioniert nach wie vor die Dorfgemeinschaft, jeder kennt jeden und selbst jene, die aus welchen Gründen auch immer nicht in die Dorfgemeinschaft integriert sind, werden in Ruhe gelassen.
Probleme mit der Kriminalität gibt es an Orten mit wie schon geschrieben hohem Verkehrsaufkommen.
Meine Behauptungen nehme ich aus Anschauungen aus einem Dorf im Ampuer Nam Phong, Khon Kaen.

Es mag aber sein, dass in den letzten sieben bis zehn Jahren die Kriminalität deutlich zurück gegangen ist.
 
C

Chak

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
02.06.2010
Beiträge
19.206
Reaktion erhalten
1.389
Ort
Hamburg
Interessant, dass nur ein Drittel meint zu wissen, der Isaan sei nicht krimineller als der Rest des Landes.
 
Thema:

Isaan, Idylle oder Hort des Grauens?

Isaan, Idylle oder Hort des Grauens? - Ähnliche Themen

  • News aus dem Isaan

    News aus dem Isaan: Zugverkehr im Nordosten eingestellt, Gleis überflutet Northeast train services halted, track flooded - Thailand News "Undankbarer Sohn" zündet...
  • Leben im Isaan

    Leben im Isaan: Ein Fotoalbum über Flora und Fauna im Isaan Flora u. Fauna- Fotoalbum meiner Projekte im Isaan
  • Kautschuk

    Kautschuk: Hallo. Vielleicht weiss hier jemand wie viel 40 Hektar Ackerland im Isaan genauer, ausserhalb von Nongkhai, etwa wert hat? Lässt sich das...
  • Dame aus dem Isaan oder doch lieber eine Thailänderin?

    Dame aus dem Isaan oder doch lieber eine Thailänderin?: Kennt jemand interessante Links zum Thema "Annexion vom Isaan durch Siam"? Sehen sich Khon Isaan selbst als "Thailänder" oder als "Khon Lao/Khon...
  • Pattaya 2 im Isaan???

    Pattaya 2 im Isaan???: Ein Bekannter war gerade auf Besuch bei mir ( Unsere Frauen kommen beide aus Roi-Et) und er hat mir was von Pattaya 2 im Isaan erzählt , wo ist...
  • Pattaya 2 im Isaan??? - Ähnliche Themen

  • News aus dem Isaan

    News aus dem Isaan: Zugverkehr im Nordosten eingestellt, Gleis überflutet Northeast train services halted, track flooded - Thailand News "Undankbarer Sohn" zündet...
  • Leben im Isaan

    Leben im Isaan: Ein Fotoalbum über Flora und Fauna im Isaan Flora u. Fauna- Fotoalbum meiner Projekte im Isaan
  • Kautschuk

    Kautschuk: Hallo. Vielleicht weiss hier jemand wie viel 40 Hektar Ackerland im Isaan genauer, ausserhalb von Nongkhai, etwa wert hat? Lässt sich das...
  • Dame aus dem Isaan oder doch lieber eine Thailänderin?

    Dame aus dem Isaan oder doch lieber eine Thailänderin?: Kennt jemand interessante Links zum Thema "Annexion vom Isaan durch Siam"? Sehen sich Khon Isaan selbst als "Thailänder" oder als "Khon Lao/Khon...
  • Pattaya 2 im Isaan???

    Pattaya 2 im Isaan???: Ein Bekannter war gerade auf Besuch bei mir ( Unsere Frauen kommen beide aus Roi-Et) und er hat mir was von Pattaya 2 im Isaan erzählt , wo ist...
  • Oben