Investition, bzw transferieren einer mittleren geldmenge VON

Diskutiere Investition, bzw transferieren einer mittleren geldmenge VON im Treffpunkt Forum im Bereich Thailand Forum; Thailand NACH Deutschland Moin moin, ich haette mal eine Frage: was wuerdet ihr machen mit sagen wir mal 4-5 Mill. Baht in Th? Ich meine kein...
D

doc.gyver

Gast
Thailand NACH Deutschland

Moin moin,

ich haette mal eine Frage:
was wuerdet ihr machen mit sagen wir mal 4-5 Mill. Baht in Th?
Ich meine kein Quatsch von "restaurant oeffnen" oder
sich in den Isaan zurueckziehen und davon 50 Jahre leben...

Ich meine lohnt es sich das Geld in Th zu investieren?
und wie?
Appartmenthaus? Nee, dafuer ists zu wenig.

ich dachte vielleicht ist es eine bessere Idee die Kohle
nach D zu transferieren und hier z. B. in einer
Eigentumswohnung zu investieren und die Mieteinahmen
als zusaetzliches einkommen nutzen.
Mit einem "kriesensicheren" euro.

Wie transferiere ich am besten einen solchen Betrag
von Th nach D?
Vielleicht eh erst in 1-2 Jahren wenn der Euro (hoffentlich)
wieder schwaecher ist.

bis dann
hannes
 
pef

pef

Senior Member
Dabei seit
24.09.2002
Beiträge
3.974
Reaktion erhalten
0
Ort
Bonn/Ban Nong Gok
Re: Investition, bzw transferieren einer mittleren geldmenge

Erkundige dich doch einfach mal bei einer deutschen Bank, was sie dir für die Baht gibt. Außerdem gibt es thailändische Transferbestimmungen.
 
M

MikeRay

Senior Member
Dabei seit
16.09.2003
Beiträge
454
Reaktion erhalten
0
Re: Investition, bzw transferieren einer mittleren geldmenge

Die deutsche Bank in Bangkok kann Dich bestimmt umfassend dazu beraten.
Deutsche Bank, G.P.Box 1237
Bangkok 10501, 208 Wireless Road, Bangkok 10330
Tel.: 651-5000 / Telex 87949 dba th
SWIFT DEUT THBK
 
D

doc.gyver

Gast
Re: Investition, bzw transferieren einer mittleren geldmenge

Mike,

danke fuer den Tip, da werde ich gleich naechsten Monat mal
vorbeischauen!!
 
C

CNX

Gast
Re: Investition, bzw transferieren einer mittleren geldmenge

Mit einem Tranfer nach D wirst Du wahrscheinlich jede Menge verlieren.

Bei derzeitigen Stand des Euro´s zum Dollar - kann man da nicht einigermassen günstig Dollar in Thailand wechseln ? Eventl. später dann mal Dollar in Euro.

Nur so eine Idee.

Gruss
C N X
 
C

Chak

Gast
Re: Investition, bzw transferieren einer mittleren geldmenge

Die Wirtschaftsdaten der USA deuten aber nicht an, dass der Dollar in näherer zukunft wieder stärker wird, eher im Gegenteil.
 
MadMac

MadMac

Moderator
Dabei seit
06.02.2002
Beiträge
26.665
Reaktion erhalten
2.171
Ort
Singapore
Re: Investition, bzw transferieren einer mittleren geldmenge

@Chak

Was den Touri freut muss nicht unbedingt wirtschaftlich gut sein. Starker Euro? Na ich weiss ja nicht. Umgedreht wird ein Schuh daraus. Schwacher Dollar => starker Export => gut fuer die Wirtschaft. Und die Amis werden einen Teufel tun und den Dollar staerken. Was besseres als der immer schwaechere Dollar kann denen doch gar nicht passieren. Das Gute daran, wenn es der Amiwirtschaft besser geht, werden sich auch die ganzen "ferngesteuerten Eurowirtschaften" wieder hochpaeppeln....von alleine schaffen sie es sowieso nicht.

Gruss,
Mac
 
C

Chak

Gast
Re: Investition, bzw transferieren einer mittleren geldmenge

Die amis können den Dollar gar nicht gegen den Markt stärken. Im Moment sieht es wohleher so aus, dass die Devisenmärkte besorgt sind über das hohe US-Leistungsbilanzdefizit.
Ich denke, der Euro wird erstmal stark bleiben, wobei man das nie vorhersagen kann. Deshalb würde ich von Devisenspekulationen Abstand nehmen. Was soll man dann auch mit den Dollars machen? Zinsen bringen die Scheine ja an sich nicht. Investment in Dollars? Mmh :???:
 
x-pat

x-pat

Senior Member
Dabei seit
06.11.2003
Beiträge
7.717
Reaktion erhalten
3.700
Ort
Chiang Mai
Re: Investition, bzw transferieren einer mittleren geldmenge

Abgesehen von den Wechselkursverlusten kann man Geld nicht ohne weiteres aus Thailand heraustransferieren; wenn es sich um thailändisches Einkommen handelt, sind gegebenenfalls Steuern zu zahlen, und das ganze wird wahrscheinlich zum Verlustgeschäft. Wenn das Kapital schon in Thailand ist, warum nicht in Thailand investieren? Immobilienanlagen sind doch hier viel interessanter als in GoG (good old Germany). Die Rendite ist besser und man hat darüberhinaus keine Kopfschmerzen mit Mieterschutzgesetzen. Für 4-5 Mio bekommt man schon eine schöne Eigentumswohnung in Bangkok die man vielleicht für 30,000 THB vermietet kriegt.

X-Pat
 
D

doc.gyver

Gast
Re: Investition, bzw transferieren einer mittleren geldmenge

hmm, da muesste ich mich erkundigen, das geld stammt
aus japan und wir haben es als der baht runtergefallen
ist nach th transferiert.
problematisch ist, dass ich die naechsten 5-6 jahre,
vielleicht 10-20 jahre (?) nicht
in th. leben werde. appartment in bangkok hab ich ein
billiges und das ist schon sehr schwierig zu vermieten -
schlechte erfahrungen!
wer schaut ausserdem danach wenn ich nicht da bin?
hier in stgt hab ich genug freunde die das, auch wenn
ich in japan oder australien arbeite, fuer mich
uebernehmen koennen - auf die ich mich verlassen kann.

bis dann
 
C

Chak

Gast
Re: Investition, bzw transferieren einer mittleren geldmenge

X-Pat, würde es dann nicht in diesem Fall reichen ein Formular PorPorNgor1-01 wegen Geldwäsche auszufüllen?

Ich hatte auf der Website der Bank of Asia recht nützliche Informationen gefunden.

Ich würde jedenfalls so viel Geld nicht in Thailand rumliegen lassen, wenn es nicht unbedingt notwendig ist.
 
heini

heini

Senior Member
Dabei seit
22.05.2001
Beiträge
1.254
Reaktion erhalten
15
Ort
Kummerland
Re: Investition, bzw transferieren einer mittleren geldmenge

man deine sorgen möchte ich haben ;-D

das einfachste ist, sich von dem konto eine kreditkarte (z.b.Visa) geben zu lassen, diese kannst du dann auf der ganzen welt nutzen und bei bedarf auch bargeld abheben. außerden besteht die möglichkeit im urlaub in thailand z.b. in die andere richtung zu tauschen.... gibt ja genügend urlauber u. kommende exparts welche z.b. in ein häuschen investieren wollen. zahle halt den mittelkurs zwischen an- u. verkauf, dann ist die summe bald getauscht.
z.zt. gibt es hier für bargeld 1- euro über 48 bath.

gruss heini
 
D

doc.gyver

Gast
Re: Investition, bzw transferieren einer mittleren geldmenge

moin moin,

es geht halt darum, dass das geld durch rumliegen niemand
was bringt. visa und so, das ist doch alles klar
ich hab auch ein normales konto und kann mich von meinem
einkommen mehr oder weniger finanzieren.
ich moechte einfach die kohle irgendwo gscheit anlegen,
wo ich mich nicht drum kuemmern muss, keine angst wegen
irgendwelchen verlustgeschaeften haben muss usw pipapo
und dafuer, denke ich, ist eine kleine eigentumswohnung
in d nicht schlecht. bedeutet dann 400-500 euro zusetzliche
mieteinahmen pro monat. relativ krisensicher und ungefaehrlich.
darum gehts.
und wie ich das geld nach d bekomme.
 
C

Chak

Gast
Re: Investition, bzw transferieren einer mittleren geldmenge

doc, frag doch mal bei deiner Bank nach, was es mit dem von mir oben genannten Formular auf sich hat.´Vielleicht antworten die ja auf eine E-Mail.
 
x-pat

x-pat

Senior Member
Dabei seit
06.11.2003
Beiträge
7.717
Reaktion erhalten
3.700
Ort
Chiang Mai
Re: Investition, bzw transferieren einer mittleren geldmenge

Chak" schrieb:
X-Pat, würde es dann nicht in diesem Fall reichen ein Formular PorPorNgor1-01 wegen Geldwäsche auszufüllen?
Das Por Por Ngor Nueng alleine reicht nicht aus. Die Nationalbank möchte wissen wo das Geld herkommt und wo es hingeht und man braucht daher eine Reihe von Dokumenten die das belegen. Wenn es sich um Geld handelt das in Thailand "entstanden" ist, dann sind erhebliche Steuern bei Überweisung fällig. Wenn man nachweisen kann das es aus Japan kommt wahrscheinlich nicht. Darüberhinaus würde aber das deutsche Finanzamt das Geld möglicherweise als Einkommen aus dem Ausland ansehen und ebenfalls besteuern. Ich würde Mr. Gyver auf jeden Fall raten einen Steuerberater bei der Transaktion einzuschalten.

Ich würde jedenfalls so viel Geld nicht in Thailand rumliegen lassen, wenn es nicht unbedingt notwendig ist.
Ich auch nicht!

Eine relativ sichere, steuerlich günstige, und "wartungsfreie" Lösung wäre eine festverzinste HKD Anlange in Hong Kong. Kann man von Thailand aus eröffnen.

X-Pat
 
x-pat

x-pat

Senior Member
Dabei seit
06.11.2003
Beiträge
7.717
Reaktion erhalten
3.700
Ort
Chiang Mai
Re: Investition, bzw transferieren einer mittleren geldmenge

Noch ein kurzer Nachtrag: Viele Banken in Hong Kong bieten Multi-Currency Accounts an in denen man verschiedene Währungen gleichzeitig halten kann solange man möchte. Es gibt also keinen Umtauschzwang wie mit THB Konten in Thailand, der zu Wechselkursverlusten führen kann, bzw. man kann dann umtauschen wenn die Kurse gut stehen.

X-Pat
 
D

doc.gyver

Gast
Re: Investition, bzw transferieren einer mittleren geldmenge

Moin X-Pat,

hmm, das hoert sich nach einer vernuenftigen Alternative an.
Mal schauen zu welchem Stress der Transfer nach D ausartet
und mit welchen Kosten/Verlusten er verbunden ist, dann
kann man sich das mit einer Anlage in HK ueberlegen!

bis dann
 
C

Chak

Gast
Re: Investition, bzw transferieren einer mittleren geldmenge

x-pat" schrieb:
Darüberhinaus würde aber das deutsche Finanzamt das Geld möglicherweise als Einkommen aus dem Ausland ansehen und ebenfalls besteuern. Ich würde Mr. Gyver auf jeden Fall raten einen Steuerberater bei der Transaktion einzuschalten.
Bei der Transaktion braucht man wohl noch keinen Steuerberater und Probleme mit dem Finanzamt sehe ich auch nicht, solange man die Herkunft erklären kann. Sollte es damit Probleme geben, kann man ja sicherlich entsprechende japanische Nachweise vorlegen, da das Geld wohl dort versteuert worden ist.
Steuern fallen in Deutschland erst dann an, wenn die Geldanlage wieder etwas abwirft, also Zinsen oder, wie offensichtlich geplant. Mieteinkünfte. Dann wäre wohl ein Steuerberater tatsächlich ratsam, vor allem wenn man nicht vor Ort ist.
 
Thema:

Investition, bzw transferieren einer mittleren geldmenge VON

Investition, bzw transferieren einer mittleren geldmenge VON - Ähnliche Themen

  • Tonhöhen in der thailändischen Musik bzw. Gesang

    Tonhöhen in der thailändischen Musik bzw. Gesang: Vielleicht kann mir das jemand erklären: in der thailändische Sprache (Ich beherrsche nur die wichtigen Redewendungen) gibt es doch diese 5...
  • Angebot Schulung Thai Language in Khorat bzw. auch über skype (dann weltweit)

    Angebot Schulung Thai Language in Khorat bzw. auch über skype (dann weltweit): hallo - seit längerem schon besuche ich in Khorat eine kleinere aber sehr effiziente Schule für Thai- Unterricht (Lesen, Schreiben, Sprechen) die...
  • Risikokapital Investitionen

    Risikokapital Investitionen: Gibt es hier Member die in die Fa. Aifotec aus Meiningen investiert haben. Es sieht schlecht aus.
  • Mega Investitionen - Mega Schulden

    Mega Investitionen - Mega Schulden: In der Presse überschlagen sich Mitteilungen über neue Mega-Projekte für Infrastruktur und der Ministerpräsident persönlich will mindestens 5...
  • Japan. Investitionen dramatisch runter ?

    Japan. Investitionen dramatisch runter ?: Japan als größtes Investoren- Land nennt die Probleme Thailands beim Namen: Währung außer Kontrolle, politische Situation ohne Perspektive...
  • Japan. Investitionen dramatisch runter ? - Ähnliche Themen

  • Tonhöhen in der thailändischen Musik bzw. Gesang

    Tonhöhen in der thailändischen Musik bzw. Gesang: Vielleicht kann mir das jemand erklären: in der thailändische Sprache (Ich beherrsche nur die wichtigen Redewendungen) gibt es doch diese 5...
  • Angebot Schulung Thai Language in Khorat bzw. auch über skype (dann weltweit)

    Angebot Schulung Thai Language in Khorat bzw. auch über skype (dann weltweit): hallo - seit längerem schon besuche ich in Khorat eine kleinere aber sehr effiziente Schule für Thai- Unterricht (Lesen, Schreiben, Sprechen) die...
  • Risikokapital Investitionen

    Risikokapital Investitionen: Gibt es hier Member die in die Fa. Aifotec aus Meiningen investiert haben. Es sieht schlecht aus.
  • Mega Investitionen - Mega Schulden

    Mega Investitionen - Mega Schulden: In der Presse überschlagen sich Mitteilungen über neue Mega-Projekte für Infrastruktur und der Ministerpräsident persönlich will mindestens 5...
  • Japan. Investitionen dramatisch runter ?

    Japan. Investitionen dramatisch runter ?: Japan als größtes Investoren- Land nennt die Probleme Thailands beim Namen: Währung außer Kontrolle, politische Situation ohne Perspektive...
  • Oben