integrations(sprach)kurse in koeln

Diskutiere integrations(sprach)kurse in koeln im Ehe & Familie Forum im Bereich Thailand Forum; heute hat meine frau die "ordnungsverfuegung" zur "verpflichtung teilnahme an einem integrationskurs " , " gegen empfangsbekenntnis "...
M

mot daeng

Gast
heute hat meine frau die "ordnungsverfuegung" zur "verpflichtung teilnahme an einem integrationskurs " , " gegen empfangsbekenntnis ", entgegengenommen .
ey , ehrlich , wasn das fuern deutsch ? ich hab dann mal hoeflich , aber bestimmt ,festgestellt , das diese art der kommunikation nicht besonders zur verstaendigung beitraegt . hatse dann auch eingesehen ...
grundsaetzlich finden wir die idee aber gut . jetzt mal die frage , ob einer ne sprachschule im raume koeln besonders empfehlen kann , wo vielleicht noch ein weiterer thai mit der deutschen sprache kaempft . gemeinsam ist man/frau ja effektiver . deshalb gibt es ja in bestimmten sprachkursen spezielle uebergewichte , tuerken gehn gern in diese , russen in jene , brasilianer o. afrikaner haben alle bestimmte favoritenschulen .
aber wo geht der gemeine thailaender hin , die koelner community ist ja nicht grade klein , weiss jemand was ?
kennt einer von euch eine/n , der in naexter zeit nen sprachkurs besuchen moechte ?
bitte sacht doch mal .... :wink:
 
didl69

didl69

Senior Member
Dabei seit
06.03.2003
Beiträge
934
Reaktion erhalten
0
Ort
Koeln / BKK
Hallo,

hab zwar mit meiner Frau noch nicht gesprochen und zur Zeit ist sie wegen unserem Baby etwas gehändikäpt. Deutschkurse hat sie bis jetzt bei der VHS-Köln absolviert und die die sie kennen können bestimmt bestätigen das sie innerhalb kürzester Zeit deutsch gelernt hat. (Liegt aber an jedem selber und manche lernen leichter als andere)

Sie will auf jedenfall noch weiter machen, nur wann ? :nixweiss:

Falls du/ihr eine gute Schule findest lass es uns wissen.
 
M

mot daeng

Gast
hi didl , baby duerfte kein problem sein , unser sohn lukas ist grade mal 3 1/2 monate . an vielen schulen ist eine kita angeschlossen , die auch saeuglinge betreut .
@ stefan , eine liste der schulen , die integrationskurse durchfuehren , bzw. von der integrationsbehoerde anerkannt werden , habe ich ja schon . die ist endlos lang , sogar die berlitz school ( soll recht teuer sein , aber egal . kosten werden ja bis auf den eigenanteil uebernommen )ist drauf .
mir geht es hier um empfehlungen , oder bestenfalls leute finden , die auch , mit null vorkenntnissen , so `nen kurs besuchen wollen . weil , wie schon gesagt , zu zweit lernt sichs leichter , vielleicht ....
gruss aus koelle v. rerai u. mot daeng
 
K

karo5100

Gast
Ich suche auch noch, allerdings kommt meine Frau erst im
Dezember nach Köln, so denn das Visum rechtzeitig überkommt.
Ich wohne ich auf der "schäl sick", aber man könnte sich ja dann in der mitte Treffen.

Melde Dich doch mal per PN.
 
M

mot daeng

Gast
nachdem sich die ab knapp 7 wochen zeit gelassen hat um die aufenthaltsgenehmigung zu bearbeiten , und dass auch nur weil ich zwischenzeitlich mal etwas feuer gelegt hatte , wurde rerai jetzt aufgefordert " sich unverzueglich ( fett gedruckt ) " zu einem integrationskurs anzumelden . " auf nachfrage war der begriff " unverzueglich " ja dehnbar .
"´tschuldigung , so ist die amtsprache nun mal ." sagt die sachbearbeiterin dann . nun , die anmeldung ! sollte schon in naher zukunft sein .
ansonsten dachte ich eigentlich , dass es mehr leute aus dem koelner raum geben wuerde mit aehnlichen problemen . dann werden wir wohl die liste der schulen ohne empfehlung mal abarbeiten , und spaeter noch mal berichten .
:wink:
 
M

mot daeng

Gast
also sind wir vorhin mal zur vhs gegangen ...
schon zur beratung zu den integrationskursen gab es eine warteliste mit sage u. schreibe 38 namen drauf ! ne , muessen wir dann wirklich nicht haben ..
berlitz-school um die ecke hatte keine wartezeiten , gibt auch noch freie plaetze , aber leider keine angeschlossene kita . die kurse gehen ueber 24 wochen mit jeweils 25 stunden ,also recht intensiv . grundsaetzlich hoert sich das gut an , geht bei uns aber nicht wegen kleinkind .
im januar faengt dann noch ein 60 wochenkurs mit 10 wochenstunden statt , abends . hm , wuerde besser passen ..
aber die liste der schulen ist ja noch lang , auch wenn man die foederation d. aleviten o. die tuerkisch-islamische union e.v. , muslimisches frauenbildungswerk , usw. rausnimmt .
warum gibt es sowas nicht als suedostasiatische gesellschaft e.v , oder so ? wuerde die suche einfacher machen...
 
spartakus1

spartakus1

Senior Member
Dabei seit
27.09.2005
Beiträge
2.021
Reaktion erhalten
0
Ort
Euskirchen
Hallo.

Meine Frau macht momentan die ersten beiden Grundkurse in der VHS Köln. Muss sallerdings sagen, die Klasse ist schon fast zu groß. Dazu kommt, dass die meisten schon längere Zeit in D leben, und fast alle gute Grundkenntnisse im sprechen und lesen haben. Meine Frau leider nicht, und somit kommt sie fast überhaupt nicht mit.

Ich habe sie für das nächste Jahr in Brühl angemeldet, dort sind die Klassen kleiner und ich hoffe, dass dort mehr Anfänger sind.
Sie fängt dann nochmal von vorne an. Leider haben die Asiaten größere Probleme mit der deutschen Sprache als die meisten anderen.



Gruß Rolf
 
K

karo5100

Gast
spartakus1" schrieb:
... Dazu kommt, dass die meisten schon längere Zeit in D leben, und fast alle gute Grundkenntnisse im sprechen und lesen haben. Meine Frau leider nicht, und somit kommt sie fast überhaupt nicht mit....
Meine Frau hat fast das gleiche Problem in Leverkusen bei nur 17 Kursteilnehmern UND eine Lehrerin kann KEIN English und hat uch noch eine Sauklaue,
so versteht sie selten, wodrum es geht.

Wie sind die Erfahrungen der Anderen dazu bisher?
 
M

Monta

Gast
@karo,

gibt es in Eurer Gegend keine anderen Kurse?

Gruß
Monta
 
K

karo5100

Gast
Monta" schrieb:
@karo,

gibt es in Eurer Gegend keine anderen Kurse?

Gruß
Monta
Klar gibt es die, aber die geben dochh alle nicht zu, daß es bei Ihnen evtl genauso aussieht...

Ich frage mich echt, was macht jemand in so einem Kurs, der seit 6 Jahren hier ist und einwandfrei Deutsch spricht?
 
conny

conny

Senior Member
Dabei seit
27.07.2002
Beiträge
896
Reaktion erhalten
0
Ort
Raum Köln/Bonn
@spartakus1

Haben auch hier bei der VHS die Erfahrung gemacht, dass im Grundkurs ( der für Leute ohne Vorkenntnisse gedacht ist) fast alle schon etwas deutsch lesen und schreiben konnten. Da hat ein/e Thai erstmal keine Chance mitzukommen. Frust und vorzeitiges Abbrechen des Kurses sind da dann die logischen Folgen.

Gruß
Conny
 
M

Monta

Gast
@karo,

also bei der Auswahl der Kurse genauer hinschauen, viel fragen und ein oder zwei Mal zuhören. Und auf jeden Fall wechseln, wenn es nicht ausreicht. Ist sonst Frust und verlorene Zeit.

Gruß
Monta
 
spartakus1

spartakus1

Senior Member
Dabei seit
27.09.2005
Beiträge
2.021
Reaktion erhalten
0
Ort
Euskirchen
@Karo

Tja, ich musste mittlerweile die gleiche Erfahrung machen. Die meisten leben schon etliche Jahre hier. Die anderen kommen meist aus der Türkei oder den Ostblockstaaten. Die haben generell nicht die Aussprachprobleme wie die Asiaten.
Ich habe meine Frau nach dem zweiten Kurs in einer anderen VHS in unserer Nähe angemeldet und sie noch mal von vorne anfangen lassen. Das funktioniert besser, ist aber immer noch sehr schwer.

Gruss
 
B

biertruckkoenig

Senior Member
Dabei seit
23.06.2005
Beiträge
141
Reaktion erhalten
0
Ort
hohenstein ernstthal
hallo, meine frau besucht nun seit 2 monaten den integrationskurs, in sachsen, sind 12 leute russland vietnam kuba bangladesh indien und sogar 2 thais..lehrer kann kein englisch und fängt in schreibschrift an....chaos..erste tränen flossen auch schon...

meine frage ist sie verpflichtet den kurs zu machen, uns wurde es nach der hochzeit vom ausländeramt angeboten als gutschein ...
sie hat landbesitz in thailand und wird nie deutschen pass haben wollen.... was pasiert wen sie stoppt... teilrückzahlung oder kann sie dazu gezwungen werden
 
phi mee

phi mee

Senior Member
Dabei seit
03.11.2004
Beiträge
8.176
Reaktion erhalten
622
Bei Hochzeit nach dem 01.01.2005 ist sie normalerweise dazu verpflichtet an einem Integrationskurs teilzunehmen.

Meiner Frau hatte das gleiche Problem mit der Sprachschule. Als ich am zweiten Abend nach Hause kam sassen einige Freundinnen um meine heulende Frau herum und alle kuckten mich zunächst böse an. Bis mich eine aufklärte, dass meine Frau ihre Freundinnen tagsüber heulend angerufen hat und die dachten ich hätte wer weiss was mit ihr angestellt. Als sie dann herausbekamen, dass der böse Farang sie in die Schule geschickt hatte, mussten wir erstmal alle lachen.

Wir haben das Glück, dass wir am 28.12.04 geheiratet haben, somit hat sie zwar ein Anrecht auf einen Integrationskurs aber noch nicht die Verpflichtung. Ich habe sie sofort wieder von der Schule genommen und sie stattdessen bei der VHS in eine Alphabetisierungskurs untergebracht. Dort macht ihr das Lernen sichtlich Spass. Einen Integrationskurs kann ich immer noch hinten anhängen.

Du solltest also mit der Schule und deinem AA sprechen über einen Abbruch des Integrationskurses um deiner Frau zunächst die Möglichkeit zu geben sich die erforderlichen Grundkenntnisse in einem Alphabetisierungskurs anzueignen.

Bei den Integrationskursen wird leider vorausgesetzt, dass die Teilnehmer unserer Schrift beherrschen.


:wink: phi mee
 
K

karo5100

Gast
phi mee" schrieb:
Bei Hochzeit nach dem 01.01.2005 ist sie normalerweise dazu verpflichtet an einem Integrationskurs teilzunehmen.
Bei EINREISE nach dem 01.01.2005

Bei den Integrationskursen wird leider vorausgesetzt, dass die Teilnehmer unserer Schrift beherrschen.
Da liegt bei uns der Hase im Pfeffer,
wenn die Ehefrau einwandfrei English schreiben und lesen kann,
gibts keine Alphabetisierung...
 
phi mee

phi mee

Senior Member
Dabei seit
03.11.2004
Beiträge
8.176
Reaktion erhalten
622
karo5100" schrieb:
Bei EINREISE nach dem 01.01.2005

Danke für die Korrektur.


karo5100" schrieb:
Da liegt bei uns der Hase im Pfeffer,
wenn die Ehefrau einwandfrei English schreiben und lesen kann,
gibts keine Alphabetisierung...
Dann bräuchte sie ja eigentlich auch keine Alphabetisierung und sollte lesen können was an die Tafel geschrieben wird. Sollte es am Verstehen des zu lesenden scheitern, dann wäre vielleicht ein Grundkurs Deutsch an der VHS zu empfehlen bevor es zum Integrationskurs geht.

Es ist auf jeden Fall sinnvoller das Ganze sinnvoll aufzubauen anstatt die Mia von vorneherein zu überfordern. Es ist bei unseren Mias wie bei allen anderen Menschen, je jünger sie sind desto schneller können sie meistens eine Sprache erlernen. Im Bekanntenkreis habe ich zwei 13-jährige Mädels, die im Rahmen der Familienzusammenführung nach Deutschland gekommen sind. Die Eine ist seit einem Jahr in Deutschland und spricht nahezu perfekt Deutsch. Die Andere ist seit ca. einem halben Jahr in Deutschland und verbessert bereits seit Wochen ihre Mutter die schon 3 Jahre hier ist und bereits einen Intensivsprachkurs belegt hatte.

Ich hoffe, dass meine 23-jährige Stieftochter genauso schnell lernt, wenn sie im September zum Sprachkurs kommt. Des weiteren hoffe ich, dass sie ihre Mutter mitzieht und beim Lernen hilft.


:wink: phi mee
 
B

biertruckkoenig

Senior Member
Dabei seit
23.06.2005
Beiträge
141
Reaktion erhalten
0
Ort
hohenstein ernstthal
hallo zusammen, die antwort von phi mee hat mir ..uns schon sehr geholfen...

aber weis jemand definitiv was passiert bei abbruch....sie hat 3 jahres visa...was ist wen das abgelaufen ist...wird verlängert...kann sie gezwungen werden...irgendwelche kosten da fast 2 monate war sie ja schon....

hoffe dennoch sie macht kurs zuende...rein sprachlich hat sie dazu gelernt...

dank euch....
 
phi mee

phi mee

Senior Member
Dabei seit
03.11.2004
Beiträge
8.176
Reaktion erhalten
622
Wenn ihr auch in drei Jahren noch verheiratet seid, brauchst du dir übeer die Verlängerung der Aufenthaltserlaubnis keine Gedanken zu machen. Vielleicht versucht das Ausländeramt Probleme mit der unbefristeten zu machen. Aber bis dahin ist ja noch einiges an Zeit.

Wie es mit den Kosten bei Abbruch aussieht weiss ich nicht. Die Integrationskurse habe ja einen festgelegten Beitrag von dem du die Hälfte bezahlst und der Staat die andere Hälfte. Daher wirst du wohl, wie vorgeschlagen, mit der Schule sprechen müssen. Vielleicht kann sie ja unterbrechen für einen Alphabetisierungs- oder Grundkurs und später wieder einsteigen. :nixweiss:


:wink: phi mee
 
Thema:

integrations(sprach)kurse in koeln

integrations(sprach)kurse in koeln - Ähnliche Themen

  • Oezil, Integration und anderes

    Oezil, Integration und anderes: Oezil erklaert sich - FOCUS Sonntag, 22.07.2018, 15:42 Mesut Özil hat sich in einem Brief erstmals zu seinem umstrittenen Auftritt mit dem...
  • Sechsjähriger Sohn kommt nach Frankfurt - Sprache/Schule/Integration

    Sechsjähriger Sohn kommt nach Frankfurt - Sprache/Schule/Integration: Hallo, meine Thai Verlobte und wollen heiraten; geplant im Mai wird sie zusammen mit ihrem Sechsjährigen Sohn zu mir nach Frankfurt ziehen...
  • Thema Integration das unbekannte Wesen schließen

    Thema Integration das unbekannte Wesen schließen: Was haltet ihr davon, das Thema einfach zu schließen. Subjektiv habe ich den Eindruck, dass es häufig dazu verwendet wird, die neuesten nicht...
  • Hilfreich oder Bärendienst für die Integration?

    Hilfreich oder Bärendienst für die Integration?: Klasse, das hat Rasse, ein Politiker spricht Klartext, bedauerlich nur, dass es kein deutscher Politiker ist, schade dass die dtsch. politische...
  • Integration in der Schweiz

    Integration in der Schweiz: Schweizer Thema (die Europäer dürfen sich natürlich auch dazu äussern) :bravo...
  • Integration in der Schweiz - Ähnliche Themen

  • Oezil, Integration und anderes

    Oezil, Integration und anderes: Oezil erklaert sich - FOCUS Sonntag, 22.07.2018, 15:42 Mesut Özil hat sich in einem Brief erstmals zu seinem umstrittenen Auftritt mit dem...
  • Sechsjähriger Sohn kommt nach Frankfurt - Sprache/Schule/Integration

    Sechsjähriger Sohn kommt nach Frankfurt - Sprache/Schule/Integration: Hallo, meine Thai Verlobte und wollen heiraten; geplant im Mai wird sie zusammen mit ihrem Sechsjährigen Sohn zu mir nach Frankfurt ziehen...
  • Thema Integration das unbekannte Wesen schließen

    Thema Integration das unbekannte Wesen schließen: Was haltet ihr davon, das Thema einfach zu schließen. Subjektiv habe ich den Eindruck, dass es häufig dazu verwendet wird, die neuesten nicht...
  • Hilfreich oder Bärendienst für die Integration?

    Hilfreich oder Bärendienst für die Integration?: Klasse, das hat Rasse, ein Politiker spricht Klartext, bedauerlich nur, dass es kein deutscher Politiker ist, schade dass die dtsch. politische...
  • Integration in der Schweiz

    Integration in der Schweiz: Schweizer Thema (die Europäer dürfen sich natürlich auch dazu äussern) :bravo...
  • Oben