In welches Land lohnt es sich, im Ruhestand auszuwandern? Teil 2

Diskutiere In welches Land lohnt es sich, im Ruhestand auszuwandern? Teil 2 im Treffpunkt Forum im Bereich Thailand Forum; Eben. Waren jetzt 3 Tage in bkk. In 'ner Autobahnausfahrt kommt uns 'n Mopedfahrer in der Kurve auf der falschen Seite entgegen. Ich reiss das...

Kann man sich in diesen Ländern dauerhaft niederlassen, als Rentner?

  • Kambodscha

    Stimmen: 3 10,7%
  • Chile, Paraguay, Bolivien etc.

    Stimmen: 9 32,1%
  • Indonesien

    Stimmen: 3 10,7%
  • Brasilien

    Stimmen: 2 7,1%
  • Südafrika, Namibia, Botswana

    Stimmen: 2 7,1%
  • Dominikanische Republik

    Stimmen: 3 10,7%
  • Mexico

    Stimmen: 3 10,7%
  • Malaysia

    Stimmen: 5 17,9%
  • Burma Myanmar

    Stimmen: 3 10,7%
  • Vietnam

    Stimmen: 6 21,4%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    28
lucky2103

lucky2103

Senior Member
Dabei seit
30.09.2008
Beiträge
11.318
Reaktion erhalten
1.333
Ort
Heidelberg, Phayao
Ich habe keine Lust drüber nachzudenken, wie ich meine Hütte in eine kameraüberwachte Festung verwandeln kann oder dass es lebensgefährlich ist einen LKW-Fahrer anzuhupen.:rolleyes:


Eben.
Waren jetzt 3 Tage in bkk.

In 'ner Autobahnausfahrt kommt uns 'n Mopedfahrer in der Kurve auf der falschen Seite entgegen.
Ich reiss das Steuer rum, will auf die Hupe drücken.
Frauchen geht dazwischen: "Bist Du wahnsinnig ? Hier ist bkk, die sind sofort angepisst. Wenn der Mopedfahrer scheisse drauf ist, dreht der rum und wir haben ein echtes Problem."
 
Dieter1

Dieter1

Senior Member
Dabei seit
10.08.2004
Beiträge
38.767
Reaktion erhalten
3.282
Ort
Bangkok / Ban Krut
So ein Schwachsinn.

Ich hupe hier wie es mir passt und das war noch nie ein Problem.
 
MadMac

MadMac

Moderator
Dabei seit
06.02.2002
Beiträge
27.203
Reaktion erhalten
2.304
Ort
Singapore
Ich halte bei Moppeds auf der Gegenspur immer drauf. Kein Hupen noetig.
 
Antares

Antares

Senior Member
Dabei seit
02.03.2014
Beiträge
1.405
Reaktion erhalten
325
Ort
NRW
@Antares, hast Recht, Sabah und Sarawak sind einmalig für Wasserliebhaber und gemäßigten Abenteuerurlaub aber dauerhaft als Domizil? Dafür regnet es ein bißchen zuviel und außer der Landschaft gibt's nicht viel zu sehen. Die Städte sind ja - Dank des 2. Weltkriegs - gesichtslos und langweilig.

Warste mal auf dem Berg? Mai 1987 hab' ich es mal gemacht. Nie geglaubt das man quasi auf dem Äquator so frieren kann.
Nein, leider war Mt.Kinabalu in Nebel gehüllt und wir haben damals eine Stinkepflanze (Rafflesia) bestaunt.

Ich finde Kuching ganz schön quirlig, mit Jazzclubs und Künstlerszene, die Erdöstädtchen wie z.B. Miri oder Bintulu haben so etwas wie ein New Frontier feeling. Sooo langweilig ist es nicht.
 
DisainaM

DisainaM

Senior Member
Dabei seit
15.11.2000
Beiträge
37.278
Reaktion erhalten
1.941
Ort
Hannover
es gibt mittlerweile einige Mopetprofis,
die haben eine Spezialität entwickelt,
Leute, die einem auf die Nüsse gehen, Probleme zu bereiten.

Das läuft so,
Tatwerkzeug sind bestimmte Schlaglöcher auf bekannten Strassen,
dem Mopet, das Probleme kriegen soll,
wird solange gefolgt, bis der "Arbeitsabschnitt" beginnt,
dann wird überholt, und das Mopet zielgenau in das Schlagloch abgedrängt,
dass sich der Fahrer schön lang legt.
 
lucky2103

lucky2103

Senior Member
Dabei seit
30.09.2008
Beiträge
11.318
Reaktion erhalten
1.333
Ort
Heidelberg, Phayao
1999 sind meine Frau und ich unten in Patty mit unserem PKW im Stadtgebiet von einem Moped absichtlich gerammt worden.
Ein eingeweihter Polizist war gleich zur Stelle und hat uns stehenden Fußes und fachgerecht von einigen Tausend Baht getrennt.
 
Otto-Nongkhai

Otto-Nongkhai

Senior Member
Dabei seit
05.11.2002
Beiträge
16.253
Reaktion erhalten
1.290
Ort
Irgendwo im Outback!
In Pattaya hupt keiner,die halten drauf und durch.
Wuerde man bei dem Strassenkrach und der Sirene der Rettungswagen auch kaum hoeren.

Habe gerade noch im TV gehoert von Auslaendern,Pattaya ist sooooopo schoen!!????

Ich meine eher,Pattaya ist ein Drecksloch mit einem moerderrichen Strassenverkehr,der auch von fetten Auslaendern verursacht wird.
 
H

hueher

Senior Member
Dabei seit
29.01.2014
Beiträge
7.167
Reaktion erhalten
1.275
Ort
Baan Krut / Pratchuapkirikan
@alder................ja, damals gab es auf La palma schon einen Flughafen, gerade neuerbaut! ich bin von Fuerte rübergeflogen und 2 Wochen dageblieben um einen Kurzurlaub zu machen von meinem Job auf Fuerteventura.............damals war auch Fuerte noch etwas ruhiger mit wenigen Hotels rund um Morro
Leider wurde meine AE plus Aufenthaltserlaubnis nicht verlängert, da Ö noch nicht in der EU war, sonst würde ich heute auf La Palma leben!
 
J.O.

J.O.

Senior Member
Dabei seit
04.11.2004
Beiträge
1.189
Reaktion erhalten
360
Ort
Udon Thani
Leider wurde meine AE plus Aufenthaltserlaubnis nicht verlängert, da Ö noch nicht in der EU war, sonst würde ich heute auf La Palma leben!

Tja, was dieser saudummen EU immer so an Blödsinn einfällt! Fällt mir irgendwie bei dieser Konstellation so ein. ;-)
 
socky7

socky7

Senior Member
Dabei seit
07.11.2007
Beiträge
4.701
Reaktion erhalten
3.057
Ort
Berlin / Prasat / Albay
Khun Sung

Khun Sung

Senior Member
Dabei seit
02.08.2005
Beiträge
717
Reaktion erhalten
60
Ort
Ludwigshafen
Man beachte den idyllischen palmenbestandenen Strand und das bunte Treiben der einheimischen Bevölkerung! Und wenn man mal Hunger und Durst hat - keine Thema! Zweimal im Jahr kommt ein Versorgungsschiff vorbei!


Pitcairn Beach View.jpg
 
ccc

ccc

Senior Member
Dabei seit
09.07.2011
Beiträge
5.206
Reaktion erhalten
1.621
@alle Pitcairn-Enthusiasten:

Bevor die Euphorie zu groß wird, solltet Ihr mal das Buch "Schlange im Paradies" von Dea Birkett lesen.

Verglichen mit Pitcairn scheint Thailand die weltoffenste Gesellschaft der Welt zu sein. Fremde werden auf Pitcairn völlig ausgegrenzt, obwohl nach außen hin scheinheilig Freundlichkeit geheuchelt wird.

Übrigens, wer nach Pitcairn auswandern will, sollte tunlichst keine minderjährigen Töchter haben. In der abgeschlossenen Gesellschaft der Insel galt Se​x mit Minderjährigen als Gewohnheitsrecht. Praktisch die Hälfte der männlichen Bevölkerung wurde 1999 des se​xuellen Missbrauchs Jugendlicher angeklagt und 2006 bis auf einen auch verurteilt. Für sie wurde ein eigenes Gefängnis auf der Insel gebaut. Das Bea-Birkett-Buch erschien übrigens vor dem Bekanntwerden der Missbräuche.

Eine Trauminsel war Pitcairn nie, schon gar nicht für die ersten Bewohner, die berüchtigten Meuterer der Bounty. Nur im Film kommt das Ganze toll rüber, die Wirklichkeit scheint aber ganz anders zu sein.
 
socky7

socky7

Senior Member
Dabei seit
07.11.2007
Beiträge
4.701
Reaktion erhalten
3.057
Ort
Berlin / Prasat / Albay
Man beachte den idyllischen palmenbestandenen Strand und das bunte Treiben der einheimischen Bevölkerung! Und wenn man mal Hunger und Durst hat - keine Thema! Zweimal im Jahr kommt ein Versorgungsschiff vorbei!


Anhang anzeigen 19341
@Khun Sung :
Dieses Foto mit Sandstrand wurde von der völlig unbewohnten Insel "Henderson Island" aufgenommen. Die von den Bounty Nachfahren bewohnte Insel Pitcairn im Südpazifik hat überhaupt keinen einzigen Sandstrand - nur schroffe Felsküsten.

Henderson Island gehört jedoch im weitesten Sinne zur Pitcairn Inselgruppe. Vermutlich gibt es auf der größeren unbewohnten Henderson Insel im Gegensatz zur wesentlich kleineren bewohnten Insel Pitcairn kein oder nur wenig Trinkwasser. Die Entfernung von Adamstown zur unbewohnten Henderson Insel beträgt nach meiner Schätzung aus google maps rd. 120 bis 150 km.

 
Khun Sung

Khun Sung

Senior Member
Dabei seit
02.08.2005
Beiträge
717
Reaktion erhalten
60
Ort
Ludwigshafen
@Khun Sung :
Dieses Foto mit Sandstrand wurde von der völlig unbewohnten Insel "Henderson Island" aufgenommen. Die von den Bounty Nachfahren bewohnte Insel Pitcairn im Südpazifik hat überhaupt keinen einzigen Sandstrand - nur schroffe Felsküsten.

Henderson Island gehört jedoch im weitesten Sinne zur Pitcairn Inselgruppe. Vermutlich gibt es auf der größeren unbewohnten Henderson Insel im Gegensatz zur wesentlich kleineren bewohnten Insel Pitcairn kein oder nur wenig Trinkwasser. Die Entfernung von Adamstown zur unbewohnten Henderson Insel beträgt nach meiner Schätzung aus google maps rd. 120 bis 150 km.

Hast recht, Socky7. Hatte gestern bei der Google Earth-Nutzung ne beschissene Internetverbindung (oder Tomaten auf den Augen oder ne Rieslingschorle zuviel). Hab's soeben noch mal auf Google Earth nachgeprüft: Der von mir eingestellte Screenshot stammt ganz klar von Henderson Island! :redface2:
 
Thema:

In welches Land lohnt es sich, im Ruhestand auszuwandern? Teil 2

In welches Land lohnt es sich, im Ruhestand auszuwandern? Teil 2 - Ähnliche Themen

  • Land-Kauf in Thailand - kann jmd. einen Anwalt empfehlen?

    Land-Kauf in Thailand - kann jmd. einen Anwalt empfehlen?: Liebe Nittaya-Community ich plane, in Thailand ein 2tes zuhause aufzubauen und dort künftig mit meiner Thai-Partnerin ca die Hälfte des Jahres zu...
  • Welche Länder sind aktuell (COVID-19) eine Alternative zu Thailand?

    Welche Länder sind aktuell (COVID-19) eine Alternative zu Thailand?: Hallo zusammen, da viele im Faden “Wann können wir wieder nach Thailand reisen?” die Hoffnung auf eine zeitnahe und unbeschwerte Einreise in 2021...
  • Ehefrau erbt Land

    Ehefrau erbt Land: Hallo Zusamen, ich habe mal eine Frage. Wer mit einer Thai Frau verheiratet ist und Land in Thailand mit Thanod (Ror3?) auf Namen von der...
  • Land pachten als landwirtschaftlichen Grund

    Land pachten als landwirtschaftlichen Grund: Meine Freundin Thailänderin möchte landwirtschaftlichen Grund in Thailand pachten.Wieviel Rai wird benötigt um 4 Personen zu ernähren.Sie will...
  • In welches Land lohnt es sich, im Ruhestand auszuwandern? Teil 1

    In welches Land lohnt es sich, im Ruhestand auszuwandern? Teil 1: Es wurde ja bereits über die beliebtesten Expat-Länder berichtet. Berücksichtigt wurden dort wohl eher von Firmen entsendete Manager oder...
  • In welches Land lohnt es sich, im Ruhestand auszuwandern? Teil 1 - Ähnliche Themen

  • Land-Kauf in Thailand - kann jmd. einen Anwalt empfehlen?

    Land-Kauf in Thailand - kann jmd. einen Anwalt empfehlen?: Liebe Nittaya-Community ich plane, in Thailand ein 2tes zuhause aufzubauen und dort künftig mit meiner Thai-Partnerin ca die Hälfte des Jahres zu...
  • Welche Länder sind aktuell (COVID-19) eine Alternative zu Thailand?

    Welche Länder sind aktuell (COVID-19) eine Alternative zu Thailand?: Hallo zusammen, da viele im Faden “Wann können wir wieder nach Thailand reisen?” die Hoffnung auf eine zeitnahe und unbeschwerte Einreise in 2021...
  • Ehefrau erbt Land

    Ehefrau erbt Land: Hallo Zusamen, ich habe mal eine Frage. Wer mit einer Thai Frau verheiratet ist und Land in Thailand mit Thanod (Ror3?) auf Namen von der...
  • Land pachten als landwirtschaftlichen Grund

    Land pachten als landwirtschaftlichen Grund: Meine Freundin Thailänderin möchte landwirtschaftlichen Grund in Thailand pachten.Wieviel Rai wird benötigt um 4 Personen zu ernähren.Sie will...
  • In welches Land lohnt es sich, im Ruhestand auszuwandern? Teil 1

    In welches Land lohnt es sich, im Ruhestand auszuwandern? Teil 1: Es wurde ja bereits über die beliebtesten Expat-Länder berichtet. Berücksichtigt wurden dort wohl eher von Firmen entsendete Manager oder...
  • Oben