www.thailaendisch.de

Immigration

Diskutiere Immigration im Behörden & Papiere Forum im Bereich Thailand Forum; Das ist das geplante Vorgehen. Das hoffentlich funktioniert. Auch bei zwischenzeitlicher, etwas laengerer Ausreise. Einreise Ende Juli 2022 fuer...
strike

strike

Senior Member
Dabei seit
08.12.2007
Beiträge
35.200
Reaktion erhalten
9.162
Ort
Superior
.... Ich rate dazu mit einem non immigrant O multiple entry oder einem non immigrant OA einzureisen. Man hat einfach mehr Zeit die Details mit der zustaendigen Immi zu klaeren.
Das ist das geplante Vorgehen. Das hoffentlich funktioniert. Auch bei zwischenzeitlicher, etwas laengerer Ausreise.

  • Einreise Ende Juli 2022 fuer 6 Wochen // Non-O-multiple
  • Erledigung einiger notwendigen Punkte (Foreigner-ID-Card, Gelbes Hausbauch, Bank, Umschreiben FS)
  • Ausreise Anfang September 2022 nach vorheriger Besorgung des Re-Entry
  • Ueberweisung des geforderten Betrages auf das Konto in Thailand
  • (Wieder-) Einreise Ende Dezember 2022 auf Basis des oben erwaehnten Non-O-multiple
  • Beantragung "Extension of Stay Based on Retirement" mit entsprechendem Deposit (800k) auf dem Konto
  • ......


Im darauffolgenden Jahr gibt es dann nach meinem Verstaendnis neben der blossen Verlaengerung der "Extension of Stay Based on Retirement" 800k auf dem Konto die Option via Nachweis monatliches Einkommen > 65.000 Bath.

Oder ein Downgrade auf "Extension of Stay Based on Family (Thai Wife)" mit entsprechendem Deposit (400k) auf dem Konto bzw. Nachweis eines monatlichen Einkommens > 40.000 Bath.

Und es bliebe auch noch ein Mix aus monatlichem Einkommen und hinterlegtem Deposit.

Das ist aber alles noch lange hin und es bleibt einigermassen viel Zeit, um sich die beste Variante bezueglich Aufwand, Effizienz, Flexibilitaet und Sicherheit zu ueberlegen.


EDIT // nach Klaerung gestrichen: nach vorheriger Besorgung des Re-Entry
 
Dieter1

Dieter1

Senior Member
Dabei seit
10.08.2004
Beiträge
41.777
Reaktion erhalten
4.630
Ort
Bangkok / Ban Krut
  • Einreise Ende Juli 2022 fuer 6 Wochen // Non-O-multiple
  • Erledigung einiger notwendigen Punkte (Foreigner-ID-Card, Gelbes Hausbauch, Bank, Umschreiben FS)
  • Ausreise Anfang September 2022 nach vorheriger Besorgung des Re-Entry
  • Ueberweisung des geforderten Betrages auf das Konto in Thailand
  • (Wieder-) Einreise Ende Dezember 2022 auf Basis des oben erwaehnten Non-O-multiple
  • Beantragung "Extension of Stay Based on Retirement" mit entsprechendem Deposit (800k) auf dem Konto
  • ......
Man kann alles verkomplizieren. Am einfachsten ist die Einreise mit einem x-beliebigen Non Immi und die Beantragung einer Jahresverlaengerung auf dessen Basis in Thailand. Bei einem "Non Immi multiple" Visa benoetigst Du uebrigens auch keine Re Entry Permission und eine Foreigner ID Card ist so hilfreich wie ein Bierdeckel, ein gelbes Hausbuch erfuellt seinen Zweck wenigstens bei der Umschreibung des FS, ist ansonsten aber auch zu nichts zu gebrauchen.
 
strike

strike

Senior Member
Dabei seit
08.12.2007
Beiträge
35.200
Reaktion erhalten
9.162
Ort
Superior
Man kann alles verkomplizieren. Am einfachsten ist ...
Hintergrund meiner Ueberlegung:

Ich brauche fuer den Aufenthalt Ende Juli bis Anfang September ein Visum, da es eben nicht nur 30 Tage sind.
Klar kann ich auf ein normales Touristen Visum gehen, bezahle etwas weniger dafuer, bekomme dann aber auch weniger der Tasks gebacken.

Also nehme ich doch besser gleich ein Non-O (Multiple) - und spare mir so auch noch nebenbei die Kosten fuer das Touristen Visum.

Dass ich fuer die Einreise im Dezember 2022 auf Basis des erteilten Non-O (Multiple) gar kein Re-Entry bei der Ausreise im September 2022 mitnehmen muss, wusste ich nicht. Hatte ich dann schlicht falsch verstanden. So lernt man dazu.
 
Dieter1

Dieter1

Senior Member
Dabei seit
10.08.2004
Beiträge
41.777
Reaktion erhalten
4.630
Ort
Bangkok / Ban Krut
Dass ich fuer die Einreise im Dezember 2022 auf Basis des erteilten Non-O (Multiple) gar kein Re-Entry bei der Ausreise im September 2022 mitnehmen muss, wusste ich nicht. Hatte ich dann schlicht falsch verstanden. So lernt man dazu.
Brauchste nicht, das Non O multiple berechtigt Dich zu maximal 5 Einreisen a 90 Tage innerhalb des gueltigen Zeitraums.
 
strike

strike

Senior Member
Dabei seit
08.12.2007
Beiträge
35.200
Reaktion erhalten
9.162
Ort
Superior
Brauchste nicht, das Non O multiple berechtigt Dich zu maximal 5 Einreisen a 90 Tage innerhalb des gueltigen Zeitraums.
Danke. Ich habe da vorher was durcheinander geworfen. Jetzt vergesse ich es nicht wieder ;)
 
V

Volker M. aus HH.

Senior Member
Dabei seit
22.02.2007
Beiträge
6.381
Reaktion erhalten
1.030
eine Foreigner ID Card ist so hilfreich wie ein Bierdeckel,
Das stimmt nicht. Ein Bierdeckel saugt Kondenswasser auf.

ein gelbes Hausbuch erfuellt seinen Zweck wenigstens bei der Umschreibung des FS, ist ansonsten aber auch zu nichts zu gebrauchen.
Nicht ganz. Das gelbe Hausbuch erspart bei Fahrzeugmeldungen die Wohnsitzbescheinigung der Immi. Ausserdem kann es hilfreich bei der Kontoeroeffnung sein.

Es gibt nun mal regionale Unterschiede. Das sollte man vor Ort erfragen.
 
V

Volker M. aus HH.

Senior Member
Dabei seit
22.02.2007
Beiträge
6.381
Reaktion erhalten
1.030
Das ist das geplante Vorgehen. Das hoffentlich funktioniert. Auch bei zwischenzeitlicher, etwas laengerer Ausreise.

  • Einreise Ende Juli 2022 fuer 6 Wochen // Non-O-multiple
  • Erledigung einiger notwendigen Punkte (Foreigner-ID-Card, Gelbes Hausbauch, Bank, Umschreiben FS)
  • Ausreise Anfang September 2022 nach vorheriger Besorgung des Re-Entry
  • Ueberweisung des geforderten Betrages auf das Konto in Thailand
  • (Wieder-) Einreise Ende Dezember 2022 auf Basis des oben erwaehnten Non-O-multiple
  • Beantragung "Extension of Stay Based on Retirement" mit entsprechendem Deposit (800k) auf dem Konto
  • ......
Id-Card, Hausbuch und Fuehrerschein kannst du machen, wenn du endgueltig hier bist.

Hier mal die auf Samui geforderten Dinge fuer das eos Thai wife. Retired musst du dir woanders besorgen.

Der Nachteil bei Thai wife ist die Frau muss bei Beantragung anwesend sein und wird interviewt. Kommt dir die Frau abhanden ist die Aufenthaltserlaubnis futsch.
Epson_04102022_070706.png
 
V

Volker M. aus HH.

Senior Member
Dabei seit
22.02.2007
Beiträge
6.381
Reaktion erhalten
1.030
Soso. Fuer das Hausbuch benoetigt man einen offiziellen Wohnsitz hier. Dafuer braucht man u.A. die vom Hauseigentuemer unterschriebene Kopie des tambien baan.

Worum es aber geht: Um diese Dinge kann man sich ganz entspannt spaeter kuemmern.
 
Thairauch

Thairauch

Senior Member
Dabei seit
31.07.2018
Beiträge
720
Reaktion erhalten
620
Ort
Mae Phim
Da haste dann irgendwas falsch verstanden. Uebrigens, wenn du 6 Tage nach der Faelligkeit der 90 Tage Meldung ausreist, dann musst du gar nichts machen und ebensowenig befuerchten :) .
Der Termin 25.4. war schon mit den + 7 Tagen nach Fälligkeit
Also wären es dann 13 Tage ...
VG Thairauch
 
Buddy

Buddy

Senior Member
Dabei seit
24.08.2010
Beiträge
2.287
Reaktion erhalten
641
Ort
Pattaya
In Pattaya wird das gelbe Hausbuch zum Zweck des Führerscheins nicht anerkannt!!

Da muss man mit dem gelben Hausbuch zur Immigration, und die schreiben die Daten davon ab....Amazing Thailand!
 
C

Chak

Senior Member
Dabei seit
02.06.2010
Beiträge
19.738
Reaktion erhalten
1.591
Ort
Hamburg
Danke. Hintergrund war die zitierte Information hier, um dann beim Stoebern in einem anderen Bereich des Internets eine Auskunft zu finden, dass der Nachweis doch erbracht werden muss, dass - zumindestens die Ersteinlage - von einem Auslandsaccount getaetigt wurde.

Aber ich finde dazu dann tatsaechlich keine weiteren Hinweise.

Wobei es in der Regel (schon) eine Auslandsueberweisung sein wird, damit nach Eintreffen zeitnah bei der Immigration belegt werden kann, dass sich das erforderliche Geld schon die gewuenschte Dauer auf dem Konto befindet.
Du gehst an die ganze Sache so heran, als liefe das in Thailand genau so wie in Deutschland auf den Behörden, dass es Richtlinien gibt mit einem mehr oder weniger engen Interpretationsspielraum, innerhalb dessen sich die Beamten im Großen und Ganzen daran halten. Diese Richtlinien gibt es dort auch, aber die Erfahrungen variieren je nach zuständiger Behörde sehr stark, weil einfach jeder sich da etwas anderes zu ausdenkt.

Was nützen dir angelesene Hinweise, wenn der Beamte vor Ort eine ganz andere Vorstellung hat? So kommt es zu widersprüchlichen Aussagen. Es hilft dann eben nur flexibel zu reagieren.
 
V

Volker M. aus HH.

Senior Member
Dabei seit
22.02.2007
Beiträge
6.381
Reaktion erhalten
1.030
Wenn man, wie Strike, noch einen Urlaub vor der Umsiedelung einschiebt kann man sich ganz entspannt vor Ort erkundigen. Bei der Immi aber nicht am long term Schalter abwimmeln lassen sondern um einen Termin beim zustaendigen officer bitten.

Urlaub:
Der wichtigste Punkt ist das Konto. Hier zicken die ganz schoen rum.
Nimm vorsichtshalber einen Ausdruck der Ueberweisung der 800.000 Baht mit.
Wenn du nicht in deiner eigenen Immobilie wohnst bemuehe dich fruehzeitig um eine vom Eigentuemer unterschriebene Kopie des tambien baan.
Nimm den narionalen und internationalen FS mit.

Daueraufenthalt:
Gelbes Hausbuch und Fuehrerschein kann man ganz entspannt spaeter machen.
Mach lieber das non immigrant multiple statt single entry. Sollte etwas schief laufen kannst du deinen Aufenthalt mit einem border run retten.
Sorge fruehzeitig fuer den Eintag in der Datenbank fuer Langzeitgaeste.
Besorge dir deine Thai id Nr. und speichere sie auf dem smartphone.
 
strike

strike

Senior Member
Dabei seit
08.12.2007
Beiträge
35.200
Reaktion erhalten
9.162
Ort
Superior
Du gehst an die ganze Sache so heran, als liefe das in Thailand genau so wie in Deutschland auf den Behörden, dass es Richtlinien gibt mit einem mehr oder weniger engen Interpretationsspielraum, innerhalb dessen sich die Beamten im Großen und Ganzen daran halten.

Diese Richtlinien gibt es dort auch, aber die Erfahrungen variieren je nach zuständiger Behörde sehr stark, weil einfach jeder sich da etwas anderes zu ausdenkt.
Ich finde das nicht den schlechtesten Weg: wohlwissend, dass es anders - sowohl einfacher als auch steiniger - laufen kann. Es wird sicher nicht schaden, die offiziellen Anforderungen und die zeitlichen Abhaengigkeiten zu kennen.

Was nützen dir angelesene Hinweise, wenn der Beamte vor Ort eine ganz andere Vorstellung hat? So kommt es zu widersprüchlichen Aussagen. Es hilft dann eben nur flexibel zu reagieren.
Nun, ich bin da schon auf weitere oder andere Anforderungen vorbereitet. Ist ja nicht das erste Mal, dass ich Kontakt zu thailaendischen Behoerden habe ;)

Hatte - als Beispiel - 2008 den Versuch unternommen, das gelbe Hausbuch zu erhalten. Nach einer kurzen Unterhaltung war mir klar, dass dies nicht mal eben so gelingt - trotz Vorliegens aller "offiziell" geforderter Unterlagen.

Damals war ich noch naiv und habe dies und die Moeglichkeiten der Erledigung derselben abgelehnt. Zumal das Buch keine wirkliche Dringlichkeit hatte. Offen: wuerde ich heute anders handhaben.
 
C

Chak

Senior Member
Dabei seit
02.06.2010
Beiträge
19.738
Reaktion erhalten
1.591
Ort
Hamburg
Ich finde das nicht den schlechtesten Weg: wohlwissend, dass es anders - sowohl einfacher als auch steiniger - laufen kann. Es wird sicher nicht schaden, die offiziellen Anforderungen und die zeitlichen Abhaengigkeiten zu kennen.
Da sind wir auf einer Linie. Es klang eben nur so, als gingest du von Rechtssicherheit aus.
 
strike

strike

Senior Member
Dabei seit
08.12.2007
Beiträge
35.200
Reaktion erhalten
9.162
Ort
Superior
Da sind wir auf einer Linie. Es klang eben nur so, als gingest du von Rechtssicherheit aus.

Habe den Post zwischenzeitlich erweitert, und damit auch ein Beispiel fuer Lernfaehigkeit beschrieben ;)
 
HKGBKK

HKGBKK

Senior Member
Dabei seit
18.06.2019
Beiträge
2.576
Reaktion erhalten
2.027
Ort
Plutaluang
Besorge dir deine Thai id Nr. und speichere sie auf dem smartphone.
Meine Thai (Alien) ID habe ich bei all meinen Bankkonten, beim DLT, auf den Landtiteln (Uusufruct) und im Testament als Identifikation eintragen lassen.
Das hat den Vorteil, dass man unseren Reisepass wenn er denn vollgestempelt oder abgelaufen ist, nicht wieder neu zur Aenderung wegen der neuen Nummer vorlegen muss.
Sehr praktisch, diese Alien ID.

Ausgewiesen habe ich mich damit auch schon mehrfach
und die Karte hat in jedem Fall ausgereicht.
 
Zuletzt bearbeitet:
strike

strike

Senior Member
Dabei seit
08.12.2007
Beiträge
35.200
Reaktion erhalten
9.162
Ort
Superior
Wenn man, wie Strike, noch einen Urlaub vor der Umsiedelung einschiebt kann man sich ganz entspannt vor Ort erkundigen. Bei der Immi aber nicht am long term Schalter abwimmeln lassen sondern um einen Termin beim zustaendigen officer bitten.
Gemeint ist waehrend der 6 Wochen im Sommer?

Urlaub:
Der wichtigste Punkt ist das Konto. Hier zicken die ganz schoen rum.
Nimm vorsichtshalber einen Ausdruck der Ueberweisung der 800.000 Baht mit.
Wenn du nicht in deiner eigenen Immobilie wohnst bemuehe dich fruehzeitig um eine vom Eigentuemer unterschriebene Kopie des tambien baan.
Nimm den narionalen und internationalen FS mit.
Du meinst nach Einreise im Dezember?

Daueraufenthalt:
Gelbes Hausbuch und Fuehrerschein kann man ganz entspannt spaeter machen.
Mach lieber das non immigrant multiple statt single entry. Sollte etwas schief laufen kannst du deinen Aufenthalt mit einem border run retten.
Sorge fruehzeitig fuer den Eintag in der Datenbank fuer Langzeitgaeste.
Besorge dir deine Thai id Nr. und speichere sie auf dem smartphone.
Ist in meine Notizen aufgenommen.

Visum ist sowieso genauso geplant, zumal ich es schon fuer den Aufenthalt im Sommer nutzen kann und hoffentlich auch bei der dringendsten Erledigung (Bankkonto) hilft.

"Datenbank fuer Langzeitgaeste" hoere ich das erste Mal, aber das laesst sich rauskriegen, wann und wo ich dies erledigen kann.
 
Thema:

Immigration

Immigration - Ähnliche Themen

  • Im Thread : Behörden & Papiere-Immigration hängt die letzte Seite

    Im Thread : Behörden & Papiere-Immigration hängt die letzte Seite: Hallo, heute morgen gemerkt, im Thread Behörden & Papiere-Immigration hängt die letzte Seite, die 177 bzw. ich kann nicht darauf zu greifen, oder...
  • als Expat, Thailand nicht mehr - wohin stattdessen

    als Expat, Thailand nicht mehr - wohin stattdessen: verschärfte Immigrations-Bestimmungen, incl. Forderung nach Krankenversicherung, Mindest-Einkommen oder Bankguthaben, schlechter Umtauschkurs...
  • Ärger mit Ex-Thai-Freundin - Immigration blacklist?

    Ärger mit Ex-Thai-Freundin - Immigration blacklist?: Hallo. Ich habe mich hier angemeldet, weil ich ein Problem habe und hoffe, dass ihr mir helfen könnt. Ich danke euch schonmal sehr fürs Lesen und...
  • Immigration Unmenschlich!

    Immigration Unmenschlich!: Ich habe heute leider erfahren, dass die Frau von Bäcker Joe, letzte Woche, nach langer Krankheit Verstorben ist! Nun erfährt Er 2-3 Tage später...
  • Lebenshaltungskosten aus Immigrations-Thread

    Lebenshaltungskosten aus Immigrations-Thread: Hallo changnoi, ich fand die Infos zu Lebenshaltungskosten auch interessant. Könnte man diese Postings vielleicht doch in einen normalen Thread...
  • Lebenshaltungskosten aus Immigrations-Thread - Ähnliche Themen

  • Im Thread : Behörden & Papiere-Immigration hängt die letzte Seite

    Im Thread : Behörden & Papiere-Immigration hängt die letzte Seite: Hallo, heute morgen gemerkt, im Thread Behörden & Papiere-Immigration hängt die letzte Seite, die 177 bzw. ich kann nicht darauf zu greifen, oder...
  • als Expat, Thailand nicht mehr - wohin stattdessen

    als Expat, Thailand nicht mehr - wohin stattdessen: verschärfte Immigrations-Bestimmungen, incl. Forderung nach Krankenversicherung, Mindest-Einkommen oder Bankguthaben, schlechter Umtauschkurs...
  • Ärger mit Ex-Thai-Freundin - Immigration blacklist?

    Ärger mit Ex-Thai-Freundin - Immigration blacklist?: Hallo. Ich habe mich hier angemeldet, weil ich ein Problem habe und hoffe, dass ihr mir helfen könnt. Ich danke euch schonmal sehr fürs Lesen und...
  • Immigration Unmenschlich!

    Immigration Unmenschlich!: Ich habe heute leider erfahren, dass die Frau von Bäcker Joe, letzte Woche, nach langer Krankheit Verstorben ist! Nun erfährt Er 2-3 Tage später...
  • Lebenshaltungskosten aus Immigrations-Thread

    Lebenshaltungskosten aus Immigrations-Thread: Hallo changnoi, ich fand die Infos zu Lebenshaltungskosten auch interessant. Könnte man diese Postings vielleicht doch in einen normalen Thread...
  • Oben