www.thailaendisch.de

Immigration

Diskutiere Immigration im Behörden & Papiere Forum im Bereich Thailand Forum; Ich habe vollstes Verstaendnis dafuer, dass die thailaendischen Behoerden dich als suspektes Individuum betrachten und selbst in 20 Jahren nicht...
Dieter1

Dieter1

Senior Member
Dabei seit
10.08.2004
Beiträge
40.024
Reaktion erhalten
3.840
Ort
Bangkok / Ban Krut
Und heute kamen zwei Beamte der Immi bei uns vorbei. Meine Frau musste innerhalb ner Stunde die Ortsvorsteherin auftreiben und die Oma von Gegenüber reanimieren,damit die Anwesend sind um Auskünfte über die Frequenz unserer ehelichen Betätigungen zu geben
Ich habe vollstes Verstaendnis dafuer, dass die thailaendischen Behoerden dich als suspektes Individuum betrachten und selbst in 20 Jahren nicht einen einzigen behoerdlichen Besuch.
 
phbphb

phbphb

Senior Member
Dabei seit
16.11.2018
Beiträge
3.131
Reaktion erhalten
1.147
Ort
Berlin
@freiberger Und wie oft müsst ihr ehelich frequentieren, damit du geduldet wirst und bleibst? Was sagt deine Frau dazu aus Kosten-Nutzen-Sicht? 😜

Der dicke Hund ist irgendwie niedlich 🙂
 
phbphb

phbphb

Senior Member
Dabei seit
16.11.2018
Beiträge
3.131
Reaktion erhalten
1.147
Ort
Berlin
Ich kenne Behörden mit Publikumsverkehr nur aus Kundensicht (bis dato problemlos, bis auf die üblichen Wartezeiten, ich trag eigentlich immer casual chic, auf Arbeit noch nen Zacken mehr), aber wenn ich Leute in Joggingbuchse (wohl der hiesigen Entsprechung des Strandoutfits) sehe, die diese draußen definitiv nicht zwecks sportlicher Aktivitäten tragen (oder in edler Ausfertigung zum Feiern im Club), dann denk ich mir meinen Teil (Leistungsempfänger, null Bildung, null Bock, keine Kinderstube) - könnte Mitarbeitern auf dem Amt ähnlich gehen?
 
Zuletzt bearbeitet:
HKGBKK

HKGBKK

Senior Member
Dabei seit
18.06.2019
Beiträge
2.243
Reaktion erhalten
1.760
Ort
Plutaluang
In Pissfleckhose und Schlappen laufen nur die bei Behoerden auf, die nichts auf sich selbst halten und die anderen auch nicht nicht ein Mindestmass an Respekt zugestehen wollen.
Haeufig haben sie ein Grillhuehnchen aus dem Isaan im Weihnachtsbaum-Outfit im Schlepptau, da sie selbst einfachster Konversation in Thai hilflos gegenueberstehen.

Die tiefe Verachtung der thailaendischen Angestellten in der Immigration gegenueber dieser Klientel, teile ich.
 
Zuletzt bearbeitet:
berti

berti

Senior Member
Dabei seit
29.07.2010
Beiträge
6.373
Reaktion erhalten
1.200
Ort
Outer Space
heute moechte ich bestaetigen, dass man auch für die Immi Khorat bei Meldung von TM47 (90 Tage) den DIN 4 Zettel vorab nicht mehr selbst ausfuellen muss: ihnen reicht ihr eigener Schnipsel im Pass
 
freiberger

freiberger

Senior Member
Dabei seit
20.10.2012
Beiträge
5.486
Reaktion erhalten
3.252
Den Besuch bekommt man, wenn man die 400.000 BHT Variante in Anspruch nimmt
Kennt er nicht .Die Aufenthaltsvariante auf Basis Ausbeutung von 4 Angestellten,Zwangsfinanzierung zweier Mia Nois und verteilung von gefüllten Briefumschlägen an Einflussreiche "Freunde" ist nicht offizieller Bestandteil der Thailändischen Migrationspolitik.
 
freiberger

freiberger

Senior Member
Dabei seit
20.10.2012
Beiträge
5.486
Reaktion erhalten
3.252
@freiberger Und wie oft müsst ihr ehelich frequentieren, damit du geduldet wirst und bleibst? Was sagt deine Frau dazu aus Kosten-Nutzen-Sicht? 😜

Der dicke Hund ist irgendwie niedlich 🙂
Bevor ich hier mit reellen Zahlen überall Depressionen auslöse,würde ich gern die von Utopie und Vorstellungskraft getriebenen Fantasien einer realen virtuellen Untenliegenden als selbstbeschränkende Basis heran ziehen.

Eventuell als Anhaltspunkt ein Bild mit Aussagekraft über Qualität und Zeitpunkt des heutigen Frühstücks ,zubereitet von einer glücklichen Ehefrau.

DSCN2577.JPG
 
phbphb

phbphb

Senior Member
Dabei seit
16.11.2018
Beiträge
3.131
Reaktion erhalten
1.147
Ort
Berlin
Masseltoff, du real virtuell Obenliegender 😁

Also sie behält dich wohl 😉
 
Thairauch

Thairauch

Senior Member
Dabei seit
31.07.2018
Beiträge
521
Reaktion erhalten
393
Ort
Mae Phim
Ich war nun gestern meinen Asylantrag abgeben auf der Behörde in Phitsanulok.
Vorher eine Stunde wegen der Statusbestätigung auf der Bank gesessen und 5 Minuten auf der Meldestelle wegen der Bestätigung ,dass wir noch verheiratet sind.
Das hatte uns die Immitante nämlich nicht gesagt,dass wir da eine aktualisierung benötigten.
Und deswegen war mein Plan,das vor meinem Ausflug auf die Insel zu machen,im Eimer.
An dem tag war dort der teufel los und wir hätten Stunden warten müssen.
So war ich eben ne Woche später noch ein zweites mal für eine Stunde bei der Bank vorstellig.

Bei der immi war dann alles ok,wir waren nach einem Pärchen aus Burma die zweiten und wurden sofort dran genommen.
10 Minuten später war hinter uns die Hütte voll.
Und dann hab ich der eine Stunde zugeschaut,wie die Handschriftlich ihre Formulare ausgefüllt hat.Der taten die Finger weh,sie musste ab und zu die Hand ausschütteln.
Dann gabs noch die Chance,dass das ganze dann wegen dem Passfoto scheitert,denn das hatte ich ne Woche zuvor mit den Unterlagen bereits da gelassen,so meine Meinung.
Aber ich hab nach langem suchen noch eines mit einer jüngeren Version von mir gefunden.
Von 2003.
Hat sie anstandlos eingeklebt.
Ich dachte eigentlich,ich geb das Zeug nur ab und die überprüft noch mal die Richtigkeit und Vollständigkeit,aber als ich sie da ewig schreiben sah und dazu noch einen Riesen Stempel in meinen Pass drückte und da drin rum malte,dachte ich,ich geh jetzt schon mit der Jahresverlängerung nach Hause.
Nach 25 Unterschriften (ich hab mit gezählt) bei vollster Konzentration,damit ich auch noch die letzten drei richtig schreibe,war es dann aber nur die einmonatige Verlängerung meines jetzigen Visums.

Am 14.Januar sollte es dann soweit sein. Bin ja gespannt,ob sich bis dahin noch was ändert.

Und heute kamen zwei Beamte der Immi bei uns vorbei. Meine Frau musste innerhalb ner Stunde die Ortsvorsteherin auftreiben und die Oma von Gegenüber reanimieren,damit die Anwesend sind um Auskünfte über die Frequenz unserer ehelichen Betätigungen zu geben.
Der eine hat dann noch mal 5 Seiten Papier vol geschrieben und anschliessend wurde dann noch mal ein Foto von uns gemacht,aber mit einem der Beamten drauf und ich musste meinen Pass in die Linse halten.
Ich weiss nicht,ob ich den Sinn dieser Prozedur jemals verstehen werde.
Schon auf der Bank hatte ich den Eindruck,ich bin in den 50iger Jahren. Also was die hier an Papier verbrauchen,das ist sagenhaft. Und wahrscheinlich wird das nun alle drei Monate das selbe sein.
Ich hatte lange Hosen an.

Hier noch zwei Bildchen von der Bank und der Konferenz vor unserem Haus.Anhang anzeigen 54892

Anhang anzeigen 54893
Bei meiner ersten Jahresverlängerung habe ich bis auf den Besuch
das Selbe erlebt wie Du.Aber meine Frau hat zu denen in der Immi Rayong sofort einen Draht gefunden.Am Ende haben wir so etwas
wie eine positive Bewertung geschrieben und wurden noch mit dem
Immichef fotografiert.
Dann gab uns unsere Sachbearbeiterin den Rat anstatt 400 k
800k auf dem Konto zu halten,weil das alles um vieles einfacher
macht.Habe ich befolgt und seit dem bekomme ich mein jährliches
Re entry Permit ohne Probleme und muss auch keine Bescheinigung
für meine Rente und andere Einkommen in der Deutschen Botschaft holen usw......
Machs doch auch so....
VG Thairauch
 
P

peter1

Senior Member
Dabei seit
13.08.2013
Beiträge
5.401
Reaktion erhalten
598
Offizieller Bestandteil zukünftiger thai immigration politik soll der medizintourist werden, der in der neuen Kategorie Qualität statt Quantität seinen Platz findet. Qualität heisst thb 800 k auf der thai bank, 3 millionen thb kv und thb 80 bis 120 k monatsausgaben. 5555 da bin ich gespannt auf die Zahlen.

Msg
Peter1
 
freiberger

freiberger

Senior Member
Dabei seit
20.10.2012
Beiträge
5.486
Reaktion erhalten
3.252
Rentenbescheinigung wollten die auch nich haben,ist ja so die Regelung und deswegen hab ich ja die andere gewählt.
Aber nach einem weiterem gestrigen Erlebnis,von dem ich lieber nicht berichten möchte,denke ich,ich habe einen kleinen Fehler gemacht.Hatte völlig meinen Plan vergessen,eine grössere überweisung erst nach der Bankbestätigung über 400k zu tätigen.
Beim ersten Versuch war das ja auch so. Nur war der ja wegen Desinformation inzwischen Makulatur und jetzt hab ich vergessen,mit der überweisung zu warten und die ist jetzt mit drauf.
So was weckt nur Begehrlichkeiten und es wäre besser gewesen,nur das Geforderte zu tun.
Ich glaub,ich werde rechtzeitig vor dem nächsten Mal ein zweites Konto haben und nur das erste mit den 400 hinzeigen.
 
T

Tom60

Senior Member
Dabei seit
10.05.2021
Beiträge
1.722
Reaktion erhalten
400
Habe hier ein kurzes Update zur Lebensbescheinigung für Rentenempfänger durch den Renten-Service der deutschen Post.
Da ich nicht unmittelbar auf die aktuellste Rentenzahlung angewiesen bin ist mir erst heute aufgefallen, das ich seit November keinen Renteneingang mehr hatte.
Bin dann auf die Homepage des Rentenservive gegangen und fand da folgendes:
keine Rente.jpg

Sie leben im Ausland und erhalten seit Ende November keine Rentenzahlung mehr.

Habe mir dann das entsprechende Formular runtergeladen, ausgefüllt und unterschrieben, und an die E-Mailadresse des Rentenservice geschickt.
Ich hoffe, das damit dann bald alles wieder seinen gewohnten Gang gehen wird, und die Rente wieder pünktlich eingeht.
Finde es aber eine Sauerei, das ohne jegliche Mitteilung die Zahlung einstellt wurde.

Falls es anderen Membern hier ähnlich ergangen ist und die Novemberauszahlung ebenfalls fehlt, hilft ihnen dieser Kommentar vielleicht.
 
S

sombath

Senior Member
Dabei seit
03.03.2009
Beiträge
7.520
Reaktion erhalten
4.993
Habe hier ein kurzes Update zur Lebensbescheinigung für Rentenempfänger durch den Renten-Service der deutschen Post.
Da ich nicht unmittelbar auf die aktuellste Rentenzahlung angewiesen bin ist mir erst heute aufgefallen, das ich seit November keinen Renteneingang mehr hatte.
Bin dann auf die Homepage des Rentenservive gegangen und fand da folgendes:
Anhang anzeigen 54946
Sie leben im Ausland und erhalten seit Ende November keine Rentenzahlung mehr.

Habe mir dann das entsprechende Formular runtergeladen, ausgefüllt und unterschrieben, und an die E-Mailadresse des Rentenservice geschickt.
Ich hoffe, das damit dann bald alles wieder seinen gewohnten Gang gehen wird, und die Rente wieder pünktlich eingeht.
Finde es aber eine Sauerei, das ohne jegliche Mitteilung die Zahlung einstellt wurde.

Falls es anderen Membern hier ähnlich ergangen ist und die Novemberauszahlung ebenfalls fehlt, hilft ihnen dieser Kommentar vielleicht.

Sicherlich eine Folge der Corona Maßnahmen , die du ja so sehr befürwortest 5555 .
Die Mitarbeiter arbeiten in Homeoffice , da geht Alles ein bisschen langsamer , da du aber auf das Geld
nicht angewiesen bist , ist das ja nicht so schlimm .
 
T

Tom60

Senior Member
Dabei seit
10.05.2021
Beiträge
1.722
Reaktion erhalten
400
Sicherlich eine Folge der Corona Maßnahmen , die du ja so sehr befürwortest 5555 .
Die Mitarbeiter arbeiten in Homeoffice , da geht Alles ein bisschen langsamer , da du aber auf das Geld
nicht angewiesen bist , ist das ja nicht so schlimm .
Danke für deinen netten Kommentar. Wo bitte befürworte ich alle Corona Maßnahmen ?
Einige halte ich aber durchaus für vernünftig, wie vermutlich die meisten vernünftigen Leute auch.55555

Das ich nicht auf das Geld angewiesen bist - habe ich so nicht geschrieben.
Ich hatte geschrieben:
"Da ich nicht unmittelbar auf die aktuellste Rentenzahlung angewiesen bin..."

Das bedeutet, 2 oder 3 Wochen kann ich gerade so überleben, aber wenn dann die Rente nicht kommt, ist Schicht im Schacht. :eek2:

Das arbeiten im Homeoffice für für verspätete oder ausgefallene Rentenzahlung verantwortlich sein könnte, wage ich zu bezweifeln, aber vermutlich hast du einen Bekannten beim Rentenservice der Post AG, der im Homeoffice arbeitet, und dir von diesen Verspätungen erzählt hat.55555
Kleiner, aber nett-gemeinter Scherz von mir:wink2:
 
freiberger

freiberger

Senior Member
Dabei seit
20.10.2012
Beiträge
5.486
Reaktion erhalten
3.252
Das ist die Vorbereitung von
Habe mir dann das entsprechende Formular runtergeladen, ausgefüllt und unterschrieben, und an die E-Mailadresse des Rentenservice geschickt.
zum nächsten Schritt


" Bitte erscheinen sie innerhalb von 14 Tagen persönlich zwecks Klärung dieses Sachverhalts bei folgender Anschrift: Berlin,Normannenstrasse" (die wird dann aber inzwischen Hottentotten - oder Pygmäenstrasse heissen)
 
E

expatpeter

Senior Member
Dabei seit
26.08.2018
Beiträge
1.199
Reaktion erhalten
398
Da hat nur eine Rückmeldung gefehlt, dass man noch lebt..
 
C

Calau

Senior Member
Dabei seit
13.05.2005
Beiträge
121
Reaktion erhalten
26
Wenn ich mich recht erinnere, will die Rentenversicherung bzw. der Rentenservice der Postbank die Lebensbescheinigung im Original haben.
 
E

expatpeter

Senior Member
Dabei seit
26.08.2018
Beiträge
1.199
Reaktion erhalten
398
Wenn ich mich recht erinnere, will die Rentenversicherung bzw. der Rentenservice der Postbank die Lebensbescheinigung im Original haben.
So ist es. Und auch noch von Amtsperson bestätigt.
Meine Pensionsstelle hingegen verzichtete wegen Corona auf die Beglaubigung.
 
T

Tom60

Senior Member
Dabei seit
10.05.2021
Beiträge
1.722
Reaktion erhalten
400
Wenn ich mich recht erinnere, will die Rentenversicherung bzw. der Rentenservice der Postbank die Lebensbescheinigung im Original haben.
So war es die letzten Jahre, allerdings Corona bedingt ist es wohl diesmal anders.
Die letzten Jahre bekam ich auch die Lebensbescheinigung zum ausfüllen und bestätigen lassen, jeweils im Juli nach Thailand geschickt per Post, dieses Jahr kam keine.
 
Thema:

Immigration

Immigration - Ähnliche Themen

  • Im Thread : Behörden & Papiere-Immigration hängt die letzte Seite

    Im Thread : Behörden & Papiere-Immigration hängt die letzte Seite: Hallo, heute morgen gemerkt, im Thread Behörden & Papiere-Immigration hängt die letzte Seite, die 177 bzw. ich kann nicht darauf zu greifen, oder...
  • als Expat, Thailand nicht mehr - wohin stattdessen

    als Expat, Thailand nicht mehr - wohin stattdessen: verschärfte Immigrations-Bestimmungen, incl. Forderung nach Krankenversicherung, Mindest-Einkommen oder Bankguthaben, schlechter Umtauschkurs...
  • Ärger mit Ex-Thai-Freundin - Immigration blacklist?

    Ärger mit Ex-Thai-Freundin - Immigration blacklist?: Hallo. Ich habe mich hier angemeldet, weil ich ein Problem habe und hoffe, dass ihr mir helfen könnt. Ich danke euch schonmal sehr fürs Lesen und...
  • Immigration Unmenschlich!

    Immigration Unmenschlich!: Ich habe heute leider erfahren, dass die Frau von Bäcker Joe, letzte Woche, nach langer Krankheit Verstorben ist! Nun erfährt Er 2-3 Tage später...
  • Lebenshaltungskosten aus Immigrations-Thread

    Lebenshaltungskosten aus Immigrations-Thread: Hallo changnoi, ich fand die Infos zu Lebenshaltungskosten auch interessant. Könnte man diese Postings vielleicht doch in einen normalen Thread...
  • Lebenshaltungskosten aus Immigrations-Thread - Ähnliche Themen

  • Im Thread : Behörden & Papiere-Immigration hängt die letzte Seite

    Im Thread : Behörden & Papiere-Immigration hängt die letzte Seite: Hallo, heute morgen gemerkt, im Thread Behörden & Papiere-Immigration hängt die letzte Seite, die 177 bzw. ich kann nicht darauf zu greifen, oder...
  • als Expat, Thailand nicht mehr - wohin stattdessen

    als Expat, Thailand nicht mehr - wohin stattdessen: verschärfte Immigrations-Bestimmungen, incl. Forderung nach Krankenversicherung, Mindest-Einkommen oder Bankguthaben, schlechter Umtauschkurs...
  • Ärger mit Ex-Thai-Freundin - Immigration blacklist?

    Ärger mit Ex-Thai-Freundin - Immigration blacklist?: Hallo. Ich habe mich hier angemeldet, weil ich ein Problem habe und hoffe, dass ihr mir helfen könnt. Ich danke euch schonmal sehr fürs Lesen und...
  • Immigration Unmenschlich!

    Immigration Unmenschlich!: Ich habe heute leider erfahren, dass die Frau von Bäcker Joe, letzte Woche, nach langer Krankheit Verstorben ist! Nun erfährt Er 2-3 Tage später...
  • Lebenshaltungskosten aus Immigrations-Thread

    Lebenshaltungskosten aus Immigrations-Thread: Hallo changnoi, ich fand die Infos zu Lebenshaltungskosten auch interessant. Könnte man diese Postings vielleicht doch in einen normalen Thread...
  • Oben