Ich war nützlich, nahm niemanden ein Geschäft weg und gab immer Geld aus

Diskutiere Ich war nützlich, nahm niemanden ein Geschäft weg und gab immer Geld aus im Treffpunkt Forum im Bereich Thailand Forum; das habe ich zum Glück,wohl dann überlesen. war aber auch lange Zeit zu beschäftigt um hier rein zu sehen!
Grüner

Grüner

Senior Member
Dabei seit
31.01.2008
Beiträge
377
Reaktion erhalten
83
Ort
Bangkok und Hessen
In Deiner Schreibweise wird im Deutschen der erste Vokal betont und das ist definitiv nicht der hiesigen Aussprache entsprechend!
Bist Du Finne? Dummerweise gelten die Regeln auch für die Transkription von อีสาน, gesprochen: ʔiːsǎːn, das sind ZWEI lange Vokale. Wenn schon, dann müßtest Du schon logischerweise iisaan schreiben. Wenn Du glaubst, daß der zweite lange Vokal betont würde, hast Du bloß nicht verstanden, daß es der Ton ist, nicht die Vokallänge, die Du da als Unterschied heraushören willst. Es gibt aus guten Grund im Thai die Regel, daß bei der Übertragung grundsätzlich nichts verdoppelt wird, weder Vokale noch Konsonanten, aber gut, im Isan war man schon immer etwas später dran, also entschuldigt.
 
Grüner

Grüner

Senior Member
Dabei seit
31.01.2008
Beiträge
377
Reaktion erhalten
83
Ort
Bangkok und Hessen
Weil ich gerade rein zufällig über einen Link bei einer Google-Suche drauf stoße (hab ich damals nicht gelesen, sorry):

(Ich hab sie alle gekannt, und bin immer noch!)

Allein schon der TIP hatte damals (Stichtag: 20.08.2010 um 12:47:52) unendlich viel AdMod's ...
Roy, drwkempf, hmh, khon_jaidee, Pedder, tom_bkk, TiT, Ozone, Louis, Terminator, KaiAcid, Don_Controletti, hellmut, und?

Wie-viel sind es bis heute? Und wer von uns Mitgliedern wurde nicht auch schon im TIP geschliffen?
Ich unterschreibe alles, besonders auch das mit den Rausgeschmissenen (wozu ich ja auch gehöre).

Ein paar Korrekturen aber:

drwkempf und ich waren nur "lokale" Mods, d. h. mit beschränkten Rechten.
khon_jaidee, Pedder, KaiAcid sind bzw. waren Admins
Terminator, Don_Controletti waren bzw. sind Pseudonyme von Admins.
Hellmut alias Jomtien alias chebekker alias Horst alias Mogadisha usw. war nie irgendwas beim TIP, außer Obertroll.
Nur Roy, also der Eigentümer, hmh, tombkk, TiT und Ozone von den genannten waren tatsächlich Mods, wobei nur einer von denen auch zeitweise als Redakteur bei der Zeitung mitmischte und Roy das Wasser reichen konnte. (Bei der Zeitung gab es aber noch mehr echte Redakteure, wie z. B. den Ex-"Kicker" Redakteur Hans Dieter Barthel)

Auf welchem Niveau sich der TIP inzwischen bewegt, merkt man schon daran, daß diejenigen, die den TIP mal mit ihren Beiträgen getragen haben, allesamt heute immer noch schreiben ------ und zwar woanders. Mit der einzigen Ausnahme tom_bkk, Warum wohl?

Und die gedruckte Zeitung, die jetzt aus dem Isan kommt, und mit der Website samt Forum nichts mehr zu tun hat, interessiert auch keinen mehr. Ein Trauerspiel.
 
Helli

Helli

Senior Member
Dabei seit
23.02.2013
Beiträge
11.012
Reaktion erhalten
2.911
Ort
RLP/Isaan
Weil ich gerade rein zufällig über einen Link bei einer Google-Suche drauf stoße (hab ich damals nicht gelesen, sorry): (.....).
Sorry, aber warum setzt Du Dich hier im Nittaya mit Deinen Problemen im TIP auseinander?
Du warst/bist ein Journalist, ist das heute in Deinen Kreisen so üblich? Komische Nummer!
 
benni

benni

Senior Member
Dabei seit
06.06.2010
Beiträge
18.340
Reaktion erhalten
3.764
Ort
Beach/Thailand
Sorry aber warum setzt du dich im Thailand Forum mit Einzelfälle, Wohin steuert Deutschland, Parteien in Deutschland, Unsere Medien, Polizei ohne Rückendeckung, Gender Mainstreaming, Schalke, Bayern, Merkel muss........ auseinander?

Gruners Inhalte haben Thailand Bezug. O.g. Quargel nicht.
 
ReinerS

ReinerS

Senior Member
Dabei seit
01.01.2007
Beiträge
3.472
Reaktion erhalten
714
Ort
Tha Yang, Phetchaburi, Thailand
Sorry aber warum setzt du dich im Thailand Forum mit Einzelfälle, Wohin steuert Deutschland, Parteien in Deutschland, Unsere Medien, Polizei ohne Rückendeckung, Gender Mainstreaming, Schalke, Bayern, Merkel muss........ auseinander?

Gruners Inhalte haben Thailand Bezug. O.g. Quargel nicht.
Herr von und zu benni:

Die von dir aufgeführten Themen wie Einzelfälle, Merkel muß....,Unsere Medien, Polizei ohne Rückendeckung etc. sind praktisch

alle im Forum: Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands

Was hast du heute für Musik gehört, Computerboard etc. sind auch zu 99,9 % ohne Bezug zu Thailand

Stimmts oder habe ich Recht :tongue2:

Hast du nicht auch erst vor kurzem ein Video in: Was habt ihr heute für Musik gehört, von Stanley Clarke gepostet???
Was ist da der Bezug zu Thailand:confused:

Manchmal sind deine Argumente ja ganz ok, aber die letzte Zeit lässt du nach. Könnte es das Alter sein? :)
 
benni

benni

Senior Member
Dabei seit
06.06.2010
Beiträge
18.340
Reaktion erhalten
3.764
Ort
Beach/Thailand
Vollkommen falsch. Bin nur, wie mittlerweile nur mehr ein paar wenige andere Thailandfans, wegen Thailand hier Member.

Musik? kann man auch in Thailand hören. Mache ich sogar sehr oft. Bereichert die Stimmung sehr.

Aber wenn jemand sich zB Bundesliga gerne anschaut, obwohl die absolut nichts mit Thailand zu tun hat, solls von mir aus auch einen (1en) Fussball Fred geben. Es gibt auch keinen extra Stones-, Zillertaler-, Miles Davis- ....fred.

Computerboard interessiert mich wie Fussball, null und gar nicht. Politik und Wirtschaft ausserhalb Thailands hat in einem Thailand Forum, wie der Fredtitel ja schon suggeriert, nichts zu suchen.

Meine Argumente sind immer exzellent. Muss man aber auch verstehen können. Könnte es daran hapern?
 
chonburi

chonburi

Senior Member
Dabei seit
26.02.2014
Beiträge
3.572
Reaktion erhalten
2.021
Ort
Chonburi-Stadt
ReinerS

ReinerS

Senior Member
Dabei seit
01.01.2007
Beiträge
3.472
Reaktion erhalten
714
Ort
Tha Yang, Phetchaburi, Thailand
Computerboard interessiert mich wie Fussball, null und gar nicht. Politik und Wirtschaft ausserhalb Thailands hat in einem Thailand Forum, wie der Fredtitel ja schon suggeriert, nichts zu suchen.

Meine Argumente sind immer exzellent. Muss man aber auch verstehen können. Könnte es daran hapern?
Bin auch wegen Thailand hier, aber habe auch noch andere Interessen und gönne auch anderen andere Interessen, abseits vom Thema Thailand

Aber dich schätze ich so ein: Für dich zählt einzig und allein das, was dich interessiert, Interessen anderer (Fußball, Computer) sind dir völlig eagal. Könnte man egoistisch nennen?

Es gibt Leute die in Thailand wohnen wie z.B. mich, der hat auch noch andere Interessen, außer Thailand. Soll ich mir dann für jede meiner Interessensgruppen ein eigenes Forum suchen, nur weil es dir nicht paßt das es hier auch: Politik und Wirtschaft ausserhalb Thailands gibt?

Aber Musik ist was anderes, na dann. Könntest dir ja auch ein extra Musik Forum suchen, oder?

Und jetzt noch deine Aussage: Meine Argumente sind immer exzellent. Muss man aber auch verstehen können. Könnte es daran hapern?

Hätte ich vielleicht auch gesagt, wenn mir keine vernünftigen Argumente mehr eingefallen wären.:D

Fazit: Musik und zur Not Bundesliga gestattest du hier, aber PC, Wirtschaft u. Politik etc. nicht mehr.
 
benni

benni

Senior Member
Dabei seit
06.06.2010
Beiträge
18.340
Reaktion erhalten
3.764
Ort
Beach/Thailand
eben nix capito.

Nochmals: Von mir aus, wenns unbedingt sein muss, soll es Randthemen geben wie 1xFußball und nicht 1xBayern, 1x Schalke, 1xRapid udgl . Das zentrale Thema wäre aber Thailand. Ist es aber nicht.

Musik? Mit der kann man Umgebungsstimmungen bereichern. Das kann nicht jeder verstehen, weil man dazu die innere Bereitschaft haben muss. Während Fussballgucken das nicht vermag. Und PuWaT schon gar nicht.
 
Ban Bagau

Ban Bagau

Moderator
Dabei seit
24.11.2005
Beiträge
9.504
Reaktion erhalten
1.688
§ 1 Allgemeine Regelungen
(1) Leistungsbeschreibung Der Anbieter bietet auf der Webseite www.Nittaya.de (nachfolgend „Webseite“) registrierten Nutzern (nachfolgend „Nutzern“ oder „Nutzer“) die Möglichkeit, über das Thema Thailand sowie Themen aller Art in Erfahrungs- und Diskussionsaustausch zu treten. Zudem erhalten Nutzer die Möglichkeit, über einen Marktplatz auf der Webseite von privat zu privat Waren und Dienstleistungen zu kaufen, zu verkaufen und zu tauschen.
...
Thailand Forum - Nittaya.de - AGB
 
rolf2

rolf2

Senior Member
Dabei seit
04.09.2006
Beiträge
27.155
Reaktion erhalten
6.494
Ort
Im Norden
Es steht doch jedem frei die Themen zu vertiefen oder mit Content zu füllen die ihn interressieren. Ich wüsste jetzt aber nicht warum es mich interressieren sollte was ein alter Hippi so von sich zu geben hat und das seit Jahren wiederholt. Also er schwimmt jeden Tag ne Runde, schaut ansonsten aufs Meer und seine Frau kocht ihm irgendwas und dann hört er auch mal Musik. Ab und an ein Foto von einem Strand mit ein paar Palmen ?

thailändische Politik, gesellschaftliche Entwicklungen in Thailand, Probleme auf der Insel mit Müll, Trinkwasser oder Touristen, Taxifahrern
usw????? null. Kommt nix. Immer nur der gleiche alte ausgelutschte Kram, bin seit 30 Jahren hier, hab voll den Durchblick, alle anderen kapieren sowieso nix.

gäääääähhhhhn

dann gibt es Member wie z.b Chonburi die tatsächlich inhaltlich über Thailand schreiben interressante Fotos und Erlebnisse bringen, was macht denn dann der Benni ? da lästert er auch drüber, ist auch nicht ok. Micha schreibt über seine Urlaube...... gibts auch Gemecker, irgendwelche Leute leben im Isaan und schreiben drüber, gefällt dem Inselhippi auch nicht............

morgen schreibt er dann wieder das ich zur falschen Zeit hier schreibe, ich lebe aber in einer anderen Zeitzone und stehe ganz sicher nicht nachts um 3 auf damit er mich brühwarm um 9 lesen kann. ;-)
 
Micha

Micha

Senior Member
Dabei seit
28.01.2003
Beiträge
20.264
Reaktion erhalten
1.773
Bist Du Finne? Dummerweise gelten die Regeln auch für die Transkription von อีสาน, gesprochen: ʔiːsǎːn, das sind ZWEI lange Vokale. Wenn schon, dann müßtest Du schon logischerweise iisaan schreiben. Wenn Du glaubst, daß der zweite lange Vokal betont würde, hast Du bloß nicht verstanden, daß es der Ton ist, nicht die Vokallänge, die Du da als Unterschied heraushören willst. Es gibt aus guten Grund im Thai die Regel, daß bei der Übertragung grundsätzlich nichts verdoppelt wird, weder Vokale noch Konsonanten, aber gut, im Isan war man schon immer etwas später dran, also entschuldigt.
Kenne mich weder mit Lautschrift, noch mit Thairegeln bezüglich Transskription in lateinische Buchstaben aus.

In der D Sprache halte ich aber die Verdopplung von Vokalen und Konsonanten durchaus für eine gute Möglichkeit, um zu visualisieren ob ein Vokal nun kurz oder lang ausgesprochen wird.
 
KeLu

KeLu

Senior Member
Dabei seit
29.11.2019
Beiträge
218
Reaktion erhalten
48
Ort
DunkelPatty
Bin auch wegen Thailand hier, aber habe auch noch andere Interessen und gönne auch anderen andere Interessen, abseits vom Thema Thailand...
Wie allseits im Leben, gibt es Menschen, welche "den Ton angeben wollen" und zu oktruieren versuchen, was Richtig und Falsch sei. Selbstüberzeugt davon, dass lediglich sie "den Stein der Weisen" intus haben, bügeln und strafen sie andere Meinungen und Interessen ab, welche sie selbst für idiotisch halten.

Zugegeben, ...diese Menschen tragen zum Unterhaltungswert eines z.B. Forums bei, ...ihre Selbstüberzeugung tendiert dann allerdings oftmals zur Selbstüberschätzung. Mit einem Körnchen Salz, 'ne Chillischote, eine Prise Currypulver, 'ne Messerspitze Meerrettich, zwei Körner Gelierzucker und ein Tropfen Imkerhonig, beanspruchen (und behaupten) sie, allerwertvollste Würzmischugungen (=Beiträge) geleistet zu haben.
Indes, leider haben sie dann doch das Pfefferkorn vergessen, ...oder so!
 
ReinerS

ReinerS

Senior Member
Dabei seit
01.01.2007
Beiträge
3.472
Reaktion erhalten
714
Ort
Tha Yang, Phetchaburi, Thailand
eben nix capito.

Nochmals: Von mir aus, wenns unbedingt sein muss, soll es Randthemen geben wie 1xFußball und nicht 1xBayern, 1x Schalke, 1xRapid udgl . Das zentrale Thema wäre aber Thailand. Ist es aber nicht.

Musik? Mit der kann man Umgebungsstimmungen bereichern. Das kann nicht jeder verstehen, weil man dazu die innere Bereitschaft haben muss. Während Fussballgucken das nicht vermag. Und PuWaT schon gar nicht.
Also ich zähle hier 12 x Themenüberschriften unter dem Punkt: Thailand Forum, aber nur 8 x Diverses.
Ist das nicht zentral?

Und ich höre Musik, weil ich Bock darauf habe, weil sie mir gefällt, weil ich gute/schlechte Laune habe etc., und weniger um die Umgebungsstimmungen zu bereichern.

Kann und soll aber jeder machen wie er will. (oder ich mal wieder nix capito :))

OK, da kommen wir wohl nicht mehr auf einen Nenner, mai pen rai

Hoffe du genehmigst meine Schreibweise :D
 
Grüner

Grüner

Senior Member
Dabei seit
31.01.2008
Beiträge
377
Reaktion erhalten
83
Ort
Bangkok und Hessen
In der D Sprache halte ich aber die Verdopplung von Vokalen und Konsonanten durchaus für eine gute Möglichkeit, um zu visualisieren ob ein Vokal nun kurz oder lang ausgesprochen wird.
Genau deswegen gibt es die Regel ja auch bei der Thai-Transcription, und zwar dann, wenn es SINNVOLL ist. Wer Thai lesen kann, kann ja mal im im amtlichen RTGS-Wörterbuch die THAI-Lautschrift nachgucken.

Zum Beispiel heißt es eben nach den Regeln Chakkri, nicht Chakri, Chinnawat, nicht Shinawatra, Suwannaphum, nicht Suvarnabhumi usw.

Es heißt aber nicht eesaarn oder iisaan, sondern Isan.

Sprecht die Worte nach den REGELN aus, und ihr werdet auch als Unkundige von Thais IN DER REGEL verstanden, gerade als deutscher Muttersprachler. Jedenfalls im Zweifel immer eher als die Kauderwelscher.

Ich hab auch ein paar Jahre gebraucht; um das zu kapieren.

In den Annalen der Siam Society gibt es einen Austausch des deutschen Sprachgenies Oskar Frankfurter (Direktor der Nationalbibliothek, persönlicher Sekretär von Prinz Damrong und Gründer der Siam Society), auf den diese Regeln zurückgehen und König Wachirawut (eigentlich SO geschrieben und gesprochen). Wachirawut, der Oxford-Englisch sprach, schrieb, daß es für Ausländer, die Thai sprechen wollten, am wichtigsten sei, auf die richtige Aussprache der Konsonanten und Vokale zu achten. Das sei viel wichtiger als die Töne, es gäbe nur etwa 20 Begriffe in Thai, die dann trotz falscher Töne nicht zumindest aus dem Zusammenhang verstanden werden könnten. Einige Wissenschaftler stritten sich zwar später noch über die Frage, ob es nicht vielleicht doch 30 oder gar 50 solche Begriffe gäbe, aber im Prinzip hat ihm keiner widersprochen.
 
Ferdinand

Ferdinand

Senior Member
Dabei seit
06.04.2016
Beiträge
4.711
Reaktion erhalten
617
Ort
Hausen
Genau deswegen gibt es die Regel ja auch bei der Thai-Transcription, und zwar dann, wenn es SINNVOLL ist. Wer Thai lesen kann, kann ja mal im im amtlichen RTGS-Wörterbuch die THAI-Lautschrift nachgucken.
Wenn man der Wikipedia glauben darf, dann ist das RTGS unzulänglich und wird nicht mal von thailändischen Behörden konsequent angewandt.
 
Grüner

Grüner

Senior Member
Dabei seit
31.01.2008
Beiträge
377
Reaktion erhalten
83
Ort
Bangkok und Hessen
Unzulänglich ist nicht das RTGS, sondern WIE es angewandt wird, das sieht ja jeder am Straßenschilder-Kauderwelsch. Sie können es ja noch nicht mal in der eigenen Sprache: Für Sathon zum Beispiel sieht man auf den Straßenschildern und auf Bussen nebeneinander สาทร und สาธร. Oder zum Beispiel die Th. Sinakharin und die Th. Narathiwat Ratchanakharin in Bangkok. Man muß schon Glück haben, da jemals ein korrekt geschriebenes Schild zu sehen, am ehesten noch an den Zufahrten zu privaten Grundstücken, auf denen dann die Adresse steht.

Vor mindestens 10 Jahren stand mal ein langer Artikel im TIP über die Geschichte der Namensfindung beim Flughafen im Kobrasumpf von Samut Prakan. Der Name wurde genau solange auf allen Karten und in Artikeln richtig geschrieben, bis Thaksin vor der Eröffnung behauptete, daß der König allerhöchstpersönlich den Namen gefunden hätte (dabei war es Thaksins eigene Idee). Genau ab dem Zeitpunkt fingen dann alle an zu kauderwelschen, wahrscheinlich weil die Thai Beamten in Gedanken vor Ehrfurcht gekrochen sind, wenn sie den Namen auf die Schilder schrieben.

Bei anderen Namen klappt es mittlerweile, auch bei komplizierten wie z. B. Borommaratchachonnani. Auch werden inzwischen alle Provinzen, Bezirke und Städte allgemein richtig geschrieben (klar, wenn man sich da nicht einigt, funktioniert GPS nicht, hehe!), sogar auf Wikipedia, mit genau 2 Ausnahmen, die aber sowieso nur die Ausländer interessieren: Phatthaya und Sayam (beides so korrekt). Allerdings steht erstaunlicherweise entlang der Zufahrtsstraße zum "Siam Park" in Khannayao der Name richtig auf allen Straßenschildern: Thanon Suan Sayam.
 
Thema:

Ich war nützlich, nahm niemanden ein Geschäft weg und gab immer Geld aus

Ich war nützlich, nahm niemanden ein Geschäft weg und gab immer Geld aus - Ähnliche Themen

  • Nützliche Programme / Apps die einem in Thailand Urlaub hilfreich sein können gesucht

    Nützliche Programme / Apps die einem in Thailand Urlaub hilfreich sein können gesucht: Was sollte ich an Programmen/apps etc. auf meinem tablett oder handy installieren, die einem in Thailand hilfreich sein können? ausgenommen...
  • Nuetzliches an PKW & Krad - Thailand's Erfinder

    Nuetzliches an PKW & Krad - Thailand's Erfinder: Thai sind die Vizeweltmeister im Erfinden (nach den Filipinos). Man schert sich nicht um Patentrelevante Absicherungen von Errungenschaften der...
  • Nuetzliches an PKW & Krad - Thailand's Erfinder - Ähnliche Themen

  • Nützliche Programme / Apps die einem in Thailand Urlaub hilfreich sein können gesucht

    Nützliche Programme / Apps die einem in Thailand Urlaub hilfreich sein können gesucht: Was sollte ich an Programmen/apps etc. auf meinem tablett oder handy installieren, die einem in Thailand hilfreich sein können? ausgenommen...
  • Nuetzliches an PKW & Krad - Thailand's Erfinder

    Nuetzliches an PKW & Krad - Thailand's Erfinder: Thai sind die Vizeweltmeister im Erfinden (nach den Filipinos). Man schert sich nicht um Patentrelevante Absicherungen von Errungenschaften der...
  • Oben