Ich war nützlich, nahm niemanden ein Geschäft weg und gab immer Geld aus

Diskutiere Ich war nützlich, nahm niemanden ein Geschäft weg und gab immer Geld aus im Treffpunkt Forum im Bereich Thailand Forum; Wobei man weiß, woran man ist, wenn man was vom überaus wichtigen Rüpel-Dieter liest. Ich kenne den Autor, er ist nicht nur schon so lange hier...
Grüner

Grüner

Senior Member
Dabei seit
31.01.2008
Beiträge
377
Reaktion erhalten
83
Ort
Bangkok und Hessen
Es ist wie immer. Der eine schreibt: "Dieser Beitrag ist einfach klasse."
Der andere schreibt: "Dieser Beitrag ist kompletter Bullshit"
Wobei man weiß, woran man ist, wenn man was vom überaus wichtigen Rüpel-Dieter liest.

Ich kenne den Autor, er ist nicht nur schon so lange hier, wie er ja schreibt, er war an beiden offiziellen Jubiläumsbüchern zur 150jährigen Thai-Deutschen Freundschaft beteiligt, als Autor, Übersetzer und Verleger. Reicht das?

In Thailand erschienen: https://korakochblog.files.wordpress.com/2017/07/67.pdf#page=3
In Deutschland: 150 Jahre Thai-deutsche Diplomatie

Reicht nicht? OK, außerdem hat er noch Wörterbücher und Reiseführer über Thailand geschrieben und herausgegeben, ist außerdem als freiwilliges Mitglied im Bangkoker Nationalmuseum aktiv. (Das sind die, die immer Mittwochs und Donnerstags, wenn ich mich recht erinnere, die deutschsprachigen Führungen machen.)

Er hat übrigens auch ein Blog, das nix mit Thailand zu tun hat. http://www.hmhensel.com/

Reicht immer noch nicht? Naja, ich gebe ja zu, an unsere Forenikone @Dieter1 :inlove: wird überhaupt nie einer rankommen. Darum ja auch die 1: Einfach unerreicht! 8-)

...dass muss man sich also dann so vorstellen, dass jemand in Thailand ohnehin schon lebt und , um ueber Thailand etwas zu erfahren, beschliesst sich eine umfangreiche Bibliothek eben ueber Thailand zuzulegen....na dass ist ja mal ne clevere Strategie...
Ist es. Die wirklich interessanten Sachen sind immer noch gedruckt und nicht gepostet. Denkst Du, gute Bücher und Artikel über Thailand schreibt man aus der Wikipedia oder bei Dieter1 ab? Mit Verlaub: Man er-arbeitet die, und forscht dafür.

Max Rommel in Pattaya und HMH haben die mit Abstand größten Thailand-Bibliotheken und Raritätensammlungen, die ich kenne. Abgesehen von meiner natürlich. 8-)
 
DieterK

DieterK

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
11.01.2019
Beiträge
3.223
Reaktion erhalten
372
Hallo Grüner,

vielen Dank für die wertvollen Hintergrundinfos.
 
Dieter1

Dieter1

Senior Member
Dabei seit
10.08.2004
Beiträge
38.107
Reaktion erhalten
3.040
Ort
Bangkok / Ban Krut
@Gruener, Menschen die sich hier allein auf einen Isaan/Pattaya Hintergrund stuetzen wie du und der Autor, erleben das Land halt anders als normale Leute.
 
benni

benni

Senior Member
Dabei seit
06.06.2010
Beiträge
19.254
Reaktion erhalten
4.000
Ort
Beach/Thailand
Bin auch schon lange, 32 Jahre, in Thailand, kam und blieb mit Mitte 20, herumgefahren überall mit Basislager BKK, PTY, HKT und lange bis jetzt USM. Kulturschock? NIE nirgends

Alles hängt von der persönlichen Einstellung und Erfahrung ab. War schon mit 14 auf der Autobahn Autostopp nach Italien, schlafen im Schlafsack auf den unmöglichsten Stellen, statt in der Schule, und wollte immer mehr von der Welt sehen und erleben.

Einer hingegen, der das ganze Leben nie weiter weg wollte als Lignano für 14 Tage, übers WE nach Barcelona schon eine Fernreise, Null Interesse an anderen Ländern und Kulturen hatte und hat, und dann mit 66 Jahren auf Grund Einsamkeit und wirtschaftlichen Nichtvermögen plötzlich nach Nakhon Sick Buffalo zieht, wird dort sein restliches Leben die Welt nicht mehr verstehen können.
 
chonburi

chonburi

Senior Member
Dabei seit
26.02.2014
Beiträge
4.720
Reaktion erhalten
2.406
Ort
Chonburi-Stadt
Ist es. Die wirklich interessanten Sachen sind immer noch gedruckt und nicht gepostet. Denkst Du, gute Bücher und Artikel über Thailand schreibt man aus der Wikipedia oder bei Dieter1 ab? Mit Verlaub: Man er-arbeitet die, und forscht dafür.

Max Rommel in Pattaya und HMH haben die mit Abstand größten Thailand-Bibliotheken und Raritätensammlungen, die ich kenne. Abgesehen von meiner natürlich.
1.
die wirklich interessanten Sachen findet man im Real-Life.
Ein Forum wie dieses mit Leuten aus verschiedenen Regionen kann durchaus informativer sein , als ein einzelnes Buch eines einzelnen Autors, da gerade in Thailand die Unterschiede z.B. zwischen Stadt und Land riesengross sein koennen.

2.
Wie auch immer das "Erarbeiten" oder "Erforschen" aussehen soll, das funktioniert vorzugsweise mit entsprechender sozialer An/Einbindung , ansonsten bleibt es zumeist oberflächlich.

3.
Ob jemand seit Jahrzehnten Thailand bereist oder dort lebt beeindruckt mich zunaechst einmal nicht besonders, viel entscheidender ist das "wie" .
Wenn ich in dem Link zu #1 dann schon wieder irgendwelche Storys aus den 80er Jahren lese, schlafen mir schon wieder die Fuesse ein.

4.
Hinsichtlich der im Link zu #1 verwendeten Ueberschrift "Kulturschock", schliesse ich mich dem Satz in #37 von Waltee an .
 
Grüner

Grüner

Senior Member
Dabei seit
31.01.2008
Beiträge
377
Reaktion erhalten
83
Ort
Bangkok und Hessen
@Gruener, Menschen die sich hier allein auf einen Isaan/Pattaya Hintergrund stuetzen wie du und der Autor, erleben das Land halt anders als normale Leute.
Dieter, wer wie Du über Leute urteilt, die er nicht kennt, ist einfach nur ..... Du kannst nicht mal Isan richtig schreiben, scheinst aber davon besessen zu sein, Deine Großartigkeit und die Deiner sicher noch großartigeren Frau auf besonders subtile Weise herausstellen zu müssen, indem Du andere gleich mal von vornherein dort landschaftlich einordnest, wo Du Dich offenbar rein platonisch sehr gut auskennst.

Nur zur Info: "Meine" war in Bangkok bei der Kripo, ist aber schon in Rente, genau wie ich, und ich habe sie während einer Weiterbildung vor 30 Jahren in Deutschland kennengelernt. Sie ist also garantiert anders als "Deine", über die ich nie ein Urteil abgeben würde.

Und die "Seine" vom HMH, über deren Blogbeiträge Du Dir ein Urteil anmaßt, ohne offensichtlich dort irgendwas gelesen oder gar verstanden zu haben, ist eine 100%ige Bangkoker Stadtpflanze aus Chinatown und bestimmt auch ein anderes Kaliber als "Deine", was ich ebenfalls ganz wertneutral sehe.

Ergänzende Info für @DieterK

Phakinee
Über westliche Einflüsse auf die Thai Literatur und über traditionelle Thai-Medizin - ThailandTIP

Aber das ist natürlich nur Schall und Rauch gegen den 1. Dieter von allen, dessen Urteil setzt die Maßstäbe.

Wie auch immer das "Erarbeiten" oder "Erforschen" aussehen soll, das funktioniert vorzugsweise mit entsprechender sozialer An/Einbindung , ansonsten bleibt es zumeist oberflächlich.
Hast Du außer Allgemeinplätzen, denen keiner widerspricht (sicher keiner wie ich, der zwar noch nicht so lange wie der Kulturschock-Autor, aber immerhin auch schon fast 25 Jahre hier lebt), aufgrund Deiner sozialen Anbindung in der großartigen Provinz Chonburi eigentlich auch noch was zu sagen, woraus man etwas lernen könnte? Würde mich echt interessieren.
 
chonburi

chonburi

Senior Member
Dabei seit
26.02.2014
Beiträge
4.720
Reaktion erhalten
2.406
Ort
Chonburi-Stadt
Hast Du außer Allgemeinplätzen, denen keiner widerspricht (sicher keiner wie ich, der zwar noch nicht so lange wie der Kulturschock-Autor, aber immerhin auch schon fast 25 Jahre hier lebt), aufgrund Deiner sozialen Anbindung in der großartigen Provinz Chonburi eigentlich auch noch was zu sagen, woraus man etwas lernen könnte? Würde mich echt interessieren.

Lernen ?

Ich betrachte das nicht als meine Aufgabe den Lehrer zu spielen oder jemanden etwas beibringen zu wollen .

Den Text im Link zu #1 finde ich zum Gaehnen und die Ueberschrift fuer deplatziert .

Der Text wird fuer mich auch nicht dadurch interessanter, je mehr ich ueber den Autor weiss....

Darueber hinaus steht es Dir frei, die Suchfunktion der Forensoftware zu benutzen.

Aber wir drehen uns hier offenkundig nur im Kreis , deshalb schoenen Abend noch.
 
DieterK

DieterK

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
11.01.2019
Beiträge
3.223
Reaktion erhalten
372
@Gruener, Menschen die sich hier allein auf einen Isaan/Pattaya Hintergrund stuetzen wie du und der Autor, erleben das Land halt anders als normale Leute.
Wann kann man vor Dir eigentlich einmal einfach mal ein Danke erhalten?
Ist das Meckern am allem angeboren oder sind das Stimmen, die Dich dazu zwingen?

Echt, es nervt, wenn Menschen am allem was zu meckern haben.
Selber aber inhaltlich wenig beitragen.
 
DieterK

DieterK

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
11.01.2019
Beiträge
3.223
Reaktion erhalten
372
1.die wirklich interessanten Sachen findet man im Real-Life.
Ein Forum wie dieses mit Leuten aus verschiedenen Regionen kann durchaus informativer sein , als ein einzelnes Buch eines einzelnen Autors, da gerade in Thailand die Unterschiede z.B. zwischen Stadt und Land riesengross sein koennen.
Der Autor hat doch auch ein Real-Life und berichtet darüber. Warum [entweder / oder], beides ist gut.
Forum und Berichte.

2.Wie auch immer das "Erarbeiten" oder "Erforschen" aussehen soll, das funktioniert vorzugsweise mit entsprechender sozialer An/Einbindung , ansonsten bleibt es zumeist oberflächlich.
Kann der Autor doch gemacht haben.

3.Ob jemand seit Jahrzehnten Thailand bereist oder dort lebt beeindruckt mich zunaechst einmal nicht besonders, viel entscheidender ist das "wie" .
Wenn ich in dem Link zu #1 dann schon wieder irgendwelche Storys aus den 80er Jahren lese, schlafen mir schon wieder die Fuesse ein.
Ich traue dem Autor alleine aufgrund seiner Berichterstattung ein gutes "wie" zu.
Denn ansonsten könnte er gar nicht in dieser Form schreiben, was übrigens viel schwieriger ist als lediglich zu kritisieren.
Meckern kann jeder.
 
chonburi

chonburi

Senior Member
Dabei seit
26.02.2014
Beiträge
4.720
Reaktion erhalten
2.406
Ort
Chonburi-Stadt
Der Autor
(...)
der Autor
(...)
dem Autor
..ich hatte das bereits beantwortet, bevor Du überhaupt geschrieben hast :

Der Text wird fuer mich auch nicht dadurch interessanter, je mehr ich ueber den Autor weiss
Einige scheinen den Autor zu kennen , real oder virtuell....ich nicht .

Ich habe geschrieben wie der Text auf mich wirkt .

Ich habe hier seit # 1 auch nichts gelesen, was den Inhalt zu # 1 sinnvoller erscheinen lässt.

Vielleicht hat der Autor gerade einen schlechten Tag gehabt . Kann ja mal vorkommen .

Meckern kann jeder.
Nun, Du hast Deinerseits vorher geschrieben , dass Du nichts definierst und nichts bewertest .....das ist auch nicht sehr viel besser.

Ich gebe allerdings auch nicht für jede Kleinigkeit die vielleicht nicht rund läuft , Thailand oder den Thais die Schuld und verweise dann auf irgendeinen Kulturschock.

Bei mir ist es tendenziell eher wie bei Benni in # 44 ....
Kulturschock? NIE nirgends
Alles hängt von der persönlichen Einstellung (...) ab.
 
DieterK

DieterK

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
11.01.2019
Beiträge
3.223
Reaktion erhalten
372
Dieter, wer wie Du über Leute urteilt, die er nicht kennt, ist einfach nur ..... Du kannst nicht mal Isan richtig schreiben, scheinst aber davon besessen zu sein, Deine Großartigkeit und die Deiner sicher noch großartigeren Frau auf besonders subtile Weise herausstellen zu müssen, indem Du andere gleich mal von vornherein dort landschaftlich einordnest, wo Du Dich offenbar rein platonisch sehr gut auskennst.
Richtig.
Ich denke, er erkennt das er eben nicht in der Lage ist, sich inhaltlich zu beteiligen.
Vermutlich kotzt das ihn so an, dass er dieses dann niedermachen möchte.
Manche haben einfach Probleme damit, wenn andere Menschen Dinge besser können oder intelligenter sind.

Vielen lieben Dank für den Link...

...eigentlich auch noch was zu sagen, woraus man etwas lernen könnte? Würde mich echt interessieren.
Kann er offensichtlich nicht.
Was ja auch nicht schlimm ist, aber dann lernt man halt dazu und man meckert nicht nur rum.
 
DieterK

DieterK

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
11.01.2019
Beiträge
3.223
Reaktion erhalten
372
Lernen ?
Ich betrachte das nicht als meine Aufgabe den Lehrer zu spielen oder jemanden etwas beibringen zu wollen .
Finde ich gut, man muss seine Grenzen kennen.

Der Text wird fuer mich auch nicht dadurch interessanter, je mehr ich ueber den Autor weiss....
Also schwarz / weiß-Denken?
Ein Menscht hat nie immer Unrecht, genauso wenig wie ein Mensch immer Recht hat.
Von daher ist das Argument für mich unlogisch.
 
DieterK

DieterK

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
11.01.2019
Beiträge
3.223
Reaktion erhalten
372
@Gruener, was tut dein Geschwurbel zur Sache?
Dieter1, sorry, das tut DEIN Geschwurbel zur Sache?
Gruener liefert Inhalte und Content, Du nur negative Kommentare.
Inhaltslos, grundlos, sinnlos.

Du solltest einmal Deine Kommentare hier durchlesen, und zwar geplant.


  • Was ist Kontent?
  • Was ist Gemeckere?

Vor allem: Du könntest ja, wenn Du wolltest. Das können andere wie Sanuk nicht.
 
chonburi

chonburi

Senior Member
Dabei seit
26.02.2014
Beiträge
4.720
Reaktion erhalten
2.406
Ort
Chonburi-Stadt
Mit Verlaub: Man er-arbeitet die, und forscht dafür.
..erforscht habe ich auch .

Ich habe Jahre der Forschung investiert , das Wechselgeld bei 7/11, BigC & Co. einhaendig so annehmen zu koennen, dass das Kleingeld nicht staendig auf den Boden rasselt bei der Annahme, welches sich quasi unsichtbar zwischen den Geldscheinen und der Quittung befindet.

Mittlerweile bin ich ein Meister der einhaendigen Wechselgeld-Annahmetechnik...

Hast Du (...) eigentlich auch noch was zu sagen, woraus man etwas lernen könnte? Würde mich echt interessieren.
Kann er offensichtlich nicht.
Was ja auch nicht schlimm ist, aber dann lernt man halt dazu
in der Tat lerne ich fast taeglich dazu ....gerade noch vor wenigen Stunden :

Lange schon hatte ich mich gefragt , weshalb die bei 7/11 eigentlich einen Strohhalm in die Tuete stecken , wenn man eine Dose Bier kauft...hatte das bisher fuer vollkommen ueberfluessig gehalten ....und hier die Aufloesung :





...der Strohhalm zur Dose Bier ist fuer jene gedacht , die waehrend der Mopedfahrt in Ruhe an ihrer Dose Bier trinken wollen ohne dabei unnoetigerweise den Kopf nach hinten zu strecken....


Gern geschehen , Dieter K. .....
 
DieterK

DieterK

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
11.01.2019
Beiträge
3.223
Reaktion erhalten
372
Guter Content. Haha. Witzig.
Menschen wie Du kapieren halt nicht, dass so Foren kaputt gemacht werden.
Gute Leute bleiben dann fern, wer bleibt?
 
khwaam_suk

khwaam_suk

Senior Member
Dabei seit
20.07.2013
Beiträge
3.265
Reaktion erhalten
705
Ort
vorhanden
Ich muß zugeben das ist schon nicht schlecht wie das ganze hier aufgezogen wird. Sind noch nicht alle an Bord aber vermutlich nur eine Frage der Zeit.....
 
chonburi

chonburi

Senior Member
Dabei seit
26.02.2014
Beiträge
4.720
Reaktion erhalten
2.406
Ort
Chonburi-Stadt
Guter Content. Haha. Witzig.Menschen wie Du kapieren halt nicht, dass so Foren kaputt gemacht werden.
Gute Leute bleiben dann fern, wer bleibt?
...erkennst Du den Zusammenhang insbesondere zwischen dem zweiten Teil des Beitrags und dem Threadthema "kulturelle Unterschiede" (oder was eigentlich genau das Thema sein soll) nicht ?


Menschen wie Du kapieren halt nicht...
kennen wir uns schon laenger ?
...schiess mal los, unter welchen Account(s) bist Du mir bisher denn schon begegnet ?
 
Yogi

Yogi

Senior Member
Dabei seit
05.01.2007
Beiträge
35.863
Reaktion erhalten
6.424
Ort
Essen/ Nong Prue
Guter Content. Haha. Witzig.
Menschen wie Du kapieren halt nicht, dass so Foren kaputt gemacht werden.
Gute Leute bleiben dann fern, wer bleibt?
Falsch, gerade solche Beiträge halten mich hier im Forum.
Ein Forum in dem staubtrockene Member, staubtrockenen Content bieten, stelle ich mir gar schröcklich vor.
 
Thema:

Ich war nützlich, nahm niemanden ein Geschäft weg und gab immer Geld aus

Ich war nützlich, nahm niemanden ein Geschäft weg und gab immer Geld aus - Ähnliche Themen

  • Nützliche Programme / Apps die einem in Thailand Urlaub hilfreich sein können gesucht

    Nützliche Programme / Apps die einem in Thailand Urlaub hilfreich sein können gesucht: Was sollte ich an Programmen/apps etc. auf meinem tablett oder handy installieren, die einem in Thailand hilfreich sein können? ausgenommen...
  • Nuetzliches an PKW & Krad - Thailand's Erfinder

    Nuetzliches an PKW & Krad - Thailand's Erfinder: Thai sind die Vizeweltmeister im Erfinden (nach den Filipinos). Man schert sich nicht um Patentrelevante Absicherungen von Errungenschaften der...
  • Nuetzliches an PKW & Krad - Thailand's Erfinder - Ähnliche Themen

  • Nützliche Programme / Apps die einem in Thailand Urlaub hilfreich sein können gesucht

    Nützliche Programme / Apps die einem in Thailand Urlaub hilfreich sein können gesucht: Was sollte ich an Programmen/apps etc. auf meinem tablett oder handy installieren, die einem in Thailand hilfreich sein können? ausgenommen...
  • Nuetzliches an PKW & Krad - Thailand's Erfinder

    Nuetzliches an PKW & Krad - Thailand's Erfinder: Thai sind die Vizeweltmeister im Erfinden (nach den Filipinos). Man schert sich nicht um Patentrelevante Absicherungen von Errungenschaften der...
  • Oben